Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
558.764
Registrierte
Nutzer

Mein Vater will Erbe meiner Großmutter abtreten

 Von 
Becks88
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Mein Vater will Erbe meiner Großmutter abtreten

Hallo,

es geht um das Erbe meiner Großmutter. Sie ist bereits im hohen Alter und seit einigen Jahren Witwe.
Bei dem Erbe geht es um ihr Haus. Auf dem Grundstück befindet sich außerdem noch das Haus meiner Tante deswegen sollte das Haus meiner Oma in der Familie bleiben und NICHT außerhalb der Familie verkauft werden.

Meine Oma hat neben meinem Vater noch zwei weitere Töchter.

Da mein Vater durch eine Betriebsaufgabe hohe Schulden hat, möchte er sein zukünftiges Erbe ausschlagen bzw. dass sein Erbteil an mich und meine Schwester übergeht.

Meine Frage:
Ist dies so einfach möglich wie er sich das vorstellt? Können seine Gläubiger dagegen nicht fortgehen bzw. dann an mich und meine Schwester herantreten?
Oder geht sein Erbteil wenn er ihn ausschlägt an seine zwei Geschwister?

Danke & Grüße


Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Erbe Haus Geschwister Erbteil


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(37729 Beiträge, 13539x hilfreich)

Zitat:
Da mein Vater durch eine Betriebsaufgabe hohe Schulden hat

Läuft ein Insolvenzverfahren?
Befindet er sich in der Wohlverhaltensphase?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Becks88
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Die Betriebsaufgabe ist schon mehrere Jahre her. Ein Insolvenzverfahren läuft nicht. Er zahlt soviel wie ich weiß seinen Gläubigern auch nichts mehr da er auch kein Einkommen hat. Er bezieht auch keine Leistungen. Meine Mutter hat seit 30 Jahren ein eigenes Geschäft und finanziert nun den Lebensunterhalt für die beiden allein.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
eh1960
Status:
Bachelor
(3093 Beiträge, 918x hilfreich)

Zitat (von Becks88):

es geht um das Erbe meiner Großmutter. Sie ist bereits im hohen Alter und seit einigen Jahren Witwe.

Solange sie noch nicht tot ist, gibt es überhaupt kein Erbe...
Zitat:
Bei dem Erbe geht es um ihr Haus.

Bei welchem Erbe?
Zitat:
Auf dem Grundstück befindet sich außerdem noch das Haus meiner Tante deswegen sollte das Haus meiner Oma in der Familie bleiben und NICHT außerhalb der Familie verkauft werden.

Solange die Oma noch lebt, ist es ihr Haus, und sie kann es verkaufen an wen sie will und wann sie will.

Zitat:
Meine Oma hat neben meinem Vater noch zwei weitere Töchter.

Da mein Vater durch eine Betriebsaufgabe hohe Schulden hat, möchte er sein zukünftiges Erbe ausschlagen bzw. dass sein Erbteil an mich und meine Schwester übergeht.


Das Erbe kann erst ausgeschlagen werden, wenn der Erblasser verstirbt.
Zitat:

Meine Frage:
Ist dies so einfach möglich wie er sich das vorstellt? Können seine Gläubiger dagegen nicht fortgehen bzw. dann an mich und meine Schwester herantreten?

Auch ein überschuldeter Erbe kann das Erbe ausschlagen. Seine Gläubiger können das nicht verhindern.
Zitat:
Oder geht sein Erbteil wenn er ihn ausschlägt an seine zwei Geschwister?

Wenn der Vater sein Erbe ausschlägt, geht es an seine Kinder über, nicht an die Geschwister.

Signatur:Eine "UG" gibt es nicht. Es gibt nur die "UG haftungsbeschränkt".
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 198.358 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.188 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.