Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
557.705
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Anteiliges Depotvermögen im Vermächtnis: Baranspruch oder Depotwerte?

15.9.2020 Thema abonnieren
 Von 
Jura-Interessent
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)
Anteiliges Depotvermögen im Vermächtnis: Baranspruch oder Depotwerte?

Guten Tag,

lässt sich aus der Formulierung eines Testaments:

"Person X erhält als Vermächtnis einen Geldbetrag i.H.v. 10 % des zum Todeszeitpunkt vorhandenen Depotvermögens"

auch die Möglichkeit ableiten, dass die Depotwerte (also eine bestimmte Anzahl von Anleihen und Aktien, die zum Todeszeitpunkt 10 % ausmachten) anstatt von Bargeld ausgezahlt werden?

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
nyr
Status:
Schüler
(267 Beiträge, 32x hilfreich)

M.M.n. nicht, es ist eindeutig von einem Geldbetrag die Rede.

Vermutlich in der weisen Voraussicht, dass sich nicht alle Aktienanteile zehnteln lassen (außer entsprechend gekauft?)

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Jura-Interessent
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)

Womöglich war das die Absicht. Doch wenn sich angesichts der Depotpositionen eine Möglichkeit der prozentualen Aufteilung findet, hätte der Vermächtnisnehmer einen ggf. gleichwertigen Anspruch auf deren Übertragung?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Eff123
Status:
Schüler
(259 Beiträge, 36x hilfreich)

Der Anspruch entsteht nur in Geld, nicht in Depotwerten.

Eventuell kann man sich im Fall der Fälle mit den Erben oder dem Testamentsvollstrecker aber auch auf einen Übertrag von Depotwerten verständigen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 197.886 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.010 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.