Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
570.103
Registrierte
Nutzer

Vorweggenommenes Erbe

 Von 
T-Low
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Vorweggenommenes Erbe

Wir beabsichtigen den Kauf des Hauses meiner Schwiegereltern. Wir erhalten hierbei einen „Kaufpreisnachlass" i.H.v. 100.000,- „zum Zwecke der vorweggenommenen Erbfolge unentgeltlich" „Den Wert dieser Übertragung hat sich meine Frau lediglich auf ein eventuelles Pflichtteilsrecht anrechnen zu lassen"

Fragen:
Kann Wert z.B. bei Verkauf durch uns wieder von den Schwiegereltern zurückgefordert werden?

Können die Schwestern meiner Frau irgendwann Ansprüche an uns stellen da sie evtl. einen geringeren Betrag erben?

Danke für die Hilfe

-- Editiert von T-Low am 08.01.2021 09:04

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
erben Verkauf Wert Frau


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(38967 Beiträge, 13970x hilfreich)

Zitat:
Kann Wert z.B. bei Verkauf durch uns wieder von den Schwiegereltern zurückgefordert werden?

Bei Verkauf ist keine Rückforderung möglich.

Denkbar ist jedoch, dass z.B. das Sozialamt im Fall einer Bedürftigkeit in den nächsten 10 Jahren die Schenkung zurückfordert.

Zitat:
Können die Schwestern meiner Frau irgendwann Ansprüche an uns stellen da sie evtl. einen geringeren Betrag erben?

Je nach Höhe des verbleibenden Vermögens der Eltern ist ein Pflichtteilergänzungsanspruch denkbar.

Wenn die Schwiegereltern noch erhebliches verbleibendes Vermögen haben (u.a. den Kaufpreis) dann gibt es keinen Pflichtteilergänzungsanspruch. Allerdings erfolgt dann eine Ausgleichung nach § 2050 BGB.

Unter einem erheblichen verbleibenden Vermögen ist ein Betrag zu verstehen, der den Wert der Schenkung (100.000€ ;) übersteigt.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.764 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.505 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen