Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
570.240
Registrierte
Nutzer

Schneeräumung, Grunddienstbarkeit, Wege- und Fahrtrecht

14.1.2021 Thema abonnieren
 Von 
so384270-33
Status:
Frischling
(33 Beiträge, 0x hilfreich)
Schneeräumung, Grunddienstbarkeit, Wege- und Fahrtrecht

Hallo,

kurze Frage. Räum- und Streuverordnung der Gemeinde durchgelesen, alles klar. Mein Fall ist darin aber nicht abgebildet. Es geht auch eher um Grundstücksrecht. Wenn nun mehrere Grundstücke hintereinander liegen, dann sind alle gemeinschaftlich verpflichtet einen vorhandenen Gehweg vor dem Ersten Grundstück zu räumen. Also hier sind öffentliche Flächen angesprochen.

Davon abgesehen das an der Einfahrt des Ersten Grundstückes kein Gehweg vorhanden ist (auf gegenüberliegender Seite jedoch) geht es mir nun lediglich um die Räumpflicht des an die Strasse grenzenden Grundstücks. Klar ist hier der Eigentümer in der Pflicht.

Ich liege in der Mitte und hinter mir ist noch ein Grundstück. Ich räume immer alles sauber auf meinem Grundstück, der Eigentümer des Ersten Grundstückes jedoch räumt so gut wie nie. Es ist ein Wegerecht eingetragen für mich, damit ich über sein Grundstück (Hof) auf die Strasse raus kommen kann. Meine Frage ist, ob ich auch verpflichtet bin - aufgrund meines Wegerechtes - auf dessen Grundstück zu räumen, bzw. wenn dann gemeinschaftlich. Aber ich meine das nur er in der Pflicht steht ...

Liege ich Richtig?

-- Editiert von so384270-33 am 14.01.2021 11:53

-- Editiert von so384270-33 am 14.01.2021 11:54

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cirius32832
Status:
Student
(2920 Beiträge, 862x hilfreich)

https://www.anwalt.de/rechtstipps/wegerecht-und-winterdienst_125508.html

Vielleicht hilft diese Darstellung weiter?

Signatur:https://www.antispam-ev.de
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
so384270-33
Status:
Frischling
(33 Beiträge, 0x hilfreich)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.839 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.505 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen