Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
600.951
Registrierte
Nutzer

Kann ein notarielles Schuldanerkenntnis nach Unterzeichnung widerrufen werden?

11.1.2022 Thema abonnieren
 Von 
Ricky501
Status:
Beginner
(117 Beiträge, 12x hilfreich)
Kann ein notarielles Schuldanerkenntnis nach Unterzeichnung widerrufen werden?

Hallo,
2 Parteien schließen einen Vertrag der auch ein Schuldanerkenntnis beinhaltet. Das Schuldanerkenntnis wird später bei einem Notar beurkundet. Die vollstreckbare Ausfertigung wird erfahrungsgemäß in den nächsten Tagen vom Notar erstellt und an beide Parteien übersandt. Bevor der Notar die vollstreckbare Ausfertigung erstellt, überlegt einer der Parteien evtl. das Schuldanerkenntnis zu widerrufen.

Ist das überhaupt zu diesem Zeitpunkt noch möglich?

Welcher Zeitpunkt ist hier maßgebend? Der Zeitpunkt wann beide Parteien das Schuldanerkenntnis vorm Notar unterzeichnet haben, oder der Zeitpunkt, wann der Notar die vollstreckbare Ausfertigung erstellt? Könnte also zwischen der Beurkundung und der Erstellung der vollstreckbaren Ausfertigung das Schuldanerkenntnis noch widerrufen werden?

Danke im voraus

-- Editiert von Ricky501 am 11.01.2022 22:34

Verstoß melden

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(41748 Beiträge, 14941x hilfreich)

Zitat (von Ricky501):
Ist das überhaupt zu diesem Zeitpunkt noch möglich?


Nein

Zitat (von Ricky501):
Welcher Zeitpunkt ist hier maßgebend? Der Zeitpunkt wann beide Parteien das Schuldanerkenntnis vorm Notar unterzeichnet haben


Ja

Zitat (von Ricky501):
Könnte also zwischen der Beurkundung und der Erstellung der vollstreckbaren Ausfertigung das Schuldanerkenntnis noch widerrufen werden?


Nein

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Ricky501
Status:
Beginner
(117 Beiträge, 12x hilfreich)

Vielen Dank

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(96118 Beiträge, 36393x hilfreich)

Zitat (von Ricky501):
Kann ein notarielles Schuldanerkenntnis nach Unterzeichnung widerrufen werden?

Wenn es eine Vereinbarung über einen Widerruf enthält durchaus. Das ist aber absolut unüblich.

Bleiben nur noch die Möglichkeiten das es nichtig wäre oder es angefochten wird.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Ricky501
Status:
Beginner
(117 Beiträge, 12x hilfreich)

Wann kann es angefochten werden oder wann wäre es nichtig?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 224.156 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
92.642 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen