Kindergeld für EU-Ausländer in D

18. März 2023 Thema abonnieren
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(32844 Beiträge, 5746x hilfreich)
Kindergeld für EU-Ausländer in D

Ich möchte meine Frage hier nochmal anders stellen:
https://www.123recht.de/forum/sozialrecht-und-staatliche-leistungen/Kindergeldberechtigung-einer-EU-Buergerin-fuer-ihr-erstes-Kind-__f606266.html

Welche Voraussetzungen muss eine in D lebende EU-Bürgerin erfüllen, um Kindergeld von der Familienkasse zu erhalten?

Sachverhalt:
Die Frau24 und ihr Partner28, der Kindsvater, leben und wirtschaften unverheiratet seit ca 4 Jahren im gemeinsamen Haushalt in D.
Die Frau lebt seit 2015 durchgängig in D, war sowohl sv-pflichtig als auch in Minijobs beschäftigt, hatte nur Beschäftigungsverbot wg. SW ab ca. 08/22.
Das Kind wurde Ende 22 geboren, Geburtsurkunde und Erklärung des Kindsvaters liegen der Familienkasse vor.



Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47859 Beiträge, 16916x hilfreich)

Zitat (von Anami):
Welche Voraussetzungen muss eine in D lebende EU-Bürgerin erfüllen, um Kindergeld von der Familienkasse zu erhalten?


Sie und ihr Kind müssen in D Leben.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(32844 Beiträge, 5746x hilfreich)

Zitat (von hh):
Sie und ihr Kind müssen in D Leben.
Ja, das ist erfüllt. Die Frau lebt als freizügigkeitsberechtigte EU-Bürgerin seit 2015 in D, mit ihrem Kind seit Geburt, Ende 22, auch ununterbrochen in D.

Erst fordert die Famkasse Nachweise zu ihrem Vermögen, zu Sparguthaben, Unterstützungsleistungen von Verwandten, zu eigenen Einkünften aus Erwerbstätigkeit. Hat sie alles schriftlich erklärt.
Nun will die Famkasse auch noch Nachweise zum Einkommen des Partners, zB. Steuerbescheide und Nachweise für die tatsächliche Durchführung seiner selbstständigen Erwerbstätigkeit.

Es geht nicht darum, etwas nicht nachzuweisen.
Aber aus welchen Gründen kann die Famkasse die Zahlung des Kindergeldes vom Einkommen des Partners abhängig machen?

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(32844 Beiträge, 5746x hilfreich)

Die Familienkasse hat nun gezahlt.

Danke für Infos.

-- Editiert von User am 28. März 2023 17:37

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.639 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.363 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.