Sorgerechtsübertragung auf Großeltern

16. November 2023 Thema abonnieren
 Von 
go650112-2
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Sorgerechtsübertragung auf Großeltern

Hallo, Folgender Fall: Alleinerziehende Mutter/Vater hat das alleinige Sorgerecht für 11 Jähriges Kind. Beruflich bedingt muss Sie/Er viel im Ausland unterwegs sein für die nächsten Jahre. Daher soll einvernehmlich das Sorgerecht an die Großeltern übertragen werden. Das Kind ist mit bei den Großeltern aufgewachsen der Kontakt etc. ist super. Es ist also von allen Seiten so gewollt. Wäre das möglich und wie genau würde das von statten gehen ? Inwieweit muss man sich hier rechtfertigen und erklären? Könnte eventuell in ein paar Jahren z.B nach 3 Jahren das ganze wieder zurückübertragen werden?

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(38164 Beiträge, 13934x hilfreich)

Wie wärs denn einfach mit einer umfassenden Vollmacht für die Großeltern? Ist weinfacher durchzuziehen, jederzeit widerrufbar.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
go650112-2
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Nein eine Vollmacht ist keine Option es soll genau so umgesetzt werden. Welche Schritte sind dafür notwendig? Wo kann so etwas beantragt werden?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
smogman
Status:
Student
(2754 Beiträge, 903x hilfreich)

Zitat (von go650112-2):
Wäre das möglich und wie genau würde das von statten gehen ?
Z.B. durch einen Antrag nach § 1630 Abs.3 BGB an das Familiengericht.

Zitat (von go650112-2):
Inwieweit muss man sich hier rechtfertigen und erklären?
Insoweit das Kindeswohl betroffen ist. Bei übereinstimmendem Wille aller Beteiligten also wenig bis gar nicht.

Zitat (von go650112-2):
Könnte eventuell in ein paar Jahren z.B nach 3 Jahren das ganze wieder zurückübertragen werden?
Ja, nach § 1812 BGB.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(38164 Beiträge, 13934x hilfreich)

Warum ist eine Vollmacht keine Option?

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.947 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.194 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen