Katze geklaut

1. April 2024 Thema abonnieren
 Von 
guest-12306.04.2024 20:33:07
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Katze geklaut

Hallo, meine Frage ist .
Von meiner Tochter wurde ihre Baby Katze geklaut bei einer bday Party . Erst dachten wir sie ist weggelaufen aber dann waren mehrere Beweise das es jemand von der Party war. Anzeige läuft waren auch mit der Polizei vor Ort u haben einen dna Test angeordnet. (Da wir das Muttertier auch privat kennen) Brauche aber einen Anwalt damit es alles etwas unter Druck schneller läuft.
Meinen sie das es was hilft?
Mit freundlichen Grüßen
M.D

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



10 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(120420 Beiträge, 39889x hilfreich)

Zitat (von Nala charleen):
Meinen sie das es was hilft?

Nö.

Die Polizei macht ihre Arbeit und priorisiert nach Wichtigkeit.
Einen Anwalt der dann mit diversen Schreiben die Polizei von der Arbeit abhält wäre kontraproduktiv.

Und der Anwalt der Mutter kann da eh nichts machen.



Zitat (von Nala charleen):
waren auch mit der Polizei vor Ort u haben einen dna Test angeordnet.

Privatleute können gar nichts anordnen.



Zitat (von Nala charleen):
(Da wir das Muttertier auch privat kennen)




Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

1x Hilfreiche Antwort


#3
 Von 
cirius32832
Status:
Schlichter
(7258 Beiträge, 1526x hilfreich)

DNA Test bei einer Katze?

*auf das heutige Kalenderdatum schau*

Signatur:

https://www.antispam-ev.de

4x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(120420 Beiträge, 39889x hilfreich)

Zitat (von cirius32832):
DNA Test bei einer Katze?

Alles was DNA hat, kann getestet werden ...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

1x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
DeusExMachina
Status:
Lehrling
(1511 Beiträge, 316x hilfreich)

Zitat (von Katze geklaut ):
haben einen dna Test angeordnet
Wer? Sie? Oder die überlastete StA, die bereits 24/7 dafür Sorge tragen muss, dass Schwerstkriminelle nicht vor deren HV aus der U-Haft entlassen werden müssen? Mit Verlaub, aber es ist doch immer wieder bemerkenswert, wenn Teile der Bevölkerung mit der Realität, für die sie selbst verantwortlich sind, d.h. den Konsequenzen ihres eigenen, gleichgültigen Votums konfrontiert werden.

Vielleicht könnte man hier seinen Anspruch auf Herausgabe einstweilig (zivilrechtlich) geltend machen, aber dass eine Hundertschaft mobilisiert wird, um der Katze habhaft zu werden, erachte ich selbst unter naiven Gesichtspunkten für abwegig.

Signatur:

Wahrheit ist Verhandlungssache.

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(38503 Beiträge, 14017x hilfreich)

Ich führe den Gedanken von @Deus fort: zivilrechtlich auf Herausgabe klagen, Eigentumsnachweise beifügen und gut ist.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(120420 Beiträge, 39889x hilfreich)

Zitat (von DeusExMachina):
aber dass eine Hundertschaft mobilisiert wird, um der Katze habhaft zu werden, erachte ich selbst unter naiven Gesichtspunkten für abwegig.

Dem stimme ich zu.

Aber hier hatte man doch offenbar 2 Polizisten und einen Staatsanwalt mit temporärer Unterbeschäftigung - mehr braucht es ja auch nicht.



Zitat (von wirdwerden):
Eigentumsnachweise beifügen

Das dürfte etwas kompliziert werden, denn im Zivilrecht sind Ausforschungsbeweise ja nicht gestattet und eine Seriennummer gibt es ja auch erst ab einem gewissen Alter - falls der Eigentümer es überhaupt machen lässt.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
DeusExMachina
Status:
Lehrling
(1511 Beiträge, 316x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Aber hier hatte man doch offenbar 2 Polizisten und einen Staatsanwalt mit temporärer Unterbeschäftigung
Nein, die StAen haben wir dank PEBB§Y & Co. gut im Griff. Für jeden Altgedienten, den wir vorzeitig in die Pension schicken, spart uns der junge Karrierist sofort Geld. Nach den bisherigen Schilderungen sehe ich aber nicht einmal, dass die StA hier überhaupt schon Kenntnis von der Sache erlangt hat, geschweige denn bereits tätig wurde. Und die Sache mit unseren Dorfsheriffs in der Provinz erledigt sich sogar noch schneller: Die einen ziehen wir in den KPBen und Präsidien zum Kaffekochen zusammen, die restlichen dürfen noch für ein paar Jahre Grundschülern demonstrieren, wie man einen Zebrastreifen überquert :wink:

Signatur:

Wahrheit ist Verhandlungssache.

1x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(38503 Beiträge, 14017x hilfreich)

Harry, wegen der Ausforschungsbeweise hatte ich ja ausdrücklich Eigentumsnachweise, Akzent liegt auf Nachweise, geschrieben.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
DeusExMachina
Status:
Lehrling
(1511 Beiträge, 316x hilfreich)

Zitat (von wirdwerden):
Akzent liegt auf Nachweise, geschrieben.
Sei nicht so streng mit ihm! Das Leben ist endlich, die ehrenamtlichen Bemühungen von Euch Forenveteranen aber unbegrenzt. Eure komplementären - und eben nicht harmonischen - Beiträge haben mich seinerzeit erst dazu bewogen, diesem lebhaften Forum beizutreten. Bitte hört nicht auf damit!

Signatur:

Wahrheit ist Verhandlungssache.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 268.456 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.484 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen