Deutschlandticket

20. Juni 2024 Thema abonnieren
 Von 
simon90
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Deutschlandticket

Vor einem Jahr traf ich einen Mann im Fitnessstudio und er erzählte, dass er neu ist und kein Bankkonto hat und Geld von Freunden erhalten muss, also habe ich ihm mein Bankkonto gegeben. Heute habe ich einen Brief von der Polizei erhalten, dass ich ein deutscheland ticket verkauft habe Ticket für 20 Euro an einen Typen, aber ich musste den Rest bezahlen und jetzt muss ich es erklären, ich sehe diesen Typen schon lange nicht mehr und ich weiß nicht, wie ich ihn finden soll, ich weiß nicht, was ich jetzt tun soll , bitte um hilfe

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(122426 Beiträge, 40137x hilfreich)

Zitat (von simon90):
also habe ich ihm mein Bankkonto gegeben.

Das ist eine ziemlich dumme Idee gewesen.



Zitat (von simon90):
Heute habe ich einen Brief von der Polizei erhalten, dass ich ein deutscheland ticket verkauft habe Ticket für 20 Euro an einen Typen, aber ich musste den Rest bezahlen

Wie meinen?



Zitat (von simon90):
ich weiß nicht, was ich jetzt tun soll

Also ich würde dringend dazu raten einen Anwalt aufzusuchen.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(33120 Beiträge, 17345x hilfreich)

ich weiß nicht, was ich jetzt tun soll Den Sachverhalt mal verständlich zu schildern wäre ein Anfang.

Signatur:

Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
CarstenF
Status:
Lehrling
(1015 Beiträge, 171x hilfreich)

Zitat (von simon90):
Heute habe ich einen Brief von der Polizei erhalten, dass ich ein deutscheland ticket verkauft habe Ticket für 20 Euro an einen Typen, aber ich musste den Rest bezahlen und jetzt muss ich es erklären, ich sehe diesen Typen schon lange nicht mehr und ich weiß nicht, wie ich ihn finden soll, ich weiß nicht, was ich jetzt tun soll , bitte um hilfe


Den Sachverhalt so erklären, wie es abgelaufen ist. Bzw. bei 20 Euro und Ersttäter (sofern man denn schuldig wäre) wird sowieso eine Einstellung erwarten zu sein.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(122426 Beiträge, 40137x hilfreich)

Zitat (von CarstenF):
Bzw. bei 20 Euro und Ersttäter (sofern man denn schuldig wäre) wird sowieso eine Einstellung erwarten zu sein.

Den Optimismus teile ich nicht.

Er hat sein Konto einem unbekannten Typen gegeben der nun verschwunden ist.
Das mit dem D-Ticket könnte nur die Spitze eines Eisberges sein - und er ist dann die Titanic.


Interessant wäre zu erfahren ob man das Konto inzwischen zurück hat und ob man die Kontobewegungen der Vergangenheit einsehen kann.




-- Editiert von User am 23. Juni 2024 00:21

Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 272.828 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.183 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen