Grundprinzipien des Erbrechts - Von Ordnungen und Pflichtteilen

Mehr zum Thema: Erbrecht, Erbe, Erbrecht, Pflichtteil
3,97 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
30

Erbrecht - Übersicht

Wissen Sie schon, wem Ihre Ersparnisse später einmal zukommen sollen? Und wenn die Aufteilung Ihres Vermögens klar ist, wie halten Sie Ihren Willen wirksam fest? Wird der letzte Wille beeinträchtigt oder sogar verändert durch die Regelungen des Gesetzgebers? Lässt sich die Erbschaftssteuer für die Erben umgehen oder minimieren? 

Hier sollen derartige Probleme erläutert und Beispiele für Formulierungen im Testament gegeben werden. Damit dann auch wirklich die Erbmasse so verteilt wird, wie Sie sich das bei Aufsetzung Ihres letzten Willens gewünscht haben.

123
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Einführung
Seite  2:  Grundprinzipien des Erbrechts in Deutschland
Seite  3:  Die gesetzliche Erbfolge
Seite  4:  Das Erbrecht des unehelichen Kindes
Seite  5:  Was erbt der Ehegatte?
Seite  6:  Der Pflichtteil - Das Mindeste
Seite  7:  Lässt sich der Pflichtteil ausschließen?
Seite  8:  Das OLG Bamberg zur Pflichteilsentziehung
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Erbrecht Ich bin Erbe - Was soll ich tun?
Erbrecht Erbrecht – Was Sie wissen sollten