Das Internet ist international - wo klagen?

Mehr zum Thema: Internetrecht, Computerrecht, Klageort, Internet, Gerichtsstand, Zuständigkeit
4,5 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
2

Urteil: Klageort bei Verletzung der Intimssphäre

Fragen und Antworten zum Thema Klageort, Gerichtstand und Zuständigkeit von Gerichten im Internet.

Wer im Internet bloß gestellt wird kann dagegen vorgehen - aber nicht immer vor einem deutschen Gericht. Ein hier lebender Russe wollte einen russischen Internet Beitrag löschen lassen, der intime Details über sein Leben in Russland verriet. Der Bundesgerichtshof wies die Klage ab, da er keinerlei Bezug zu Deutschland feststellen konnte. (VI ZR 111/10)

Reise im Internet gebucht, wo klagen?

Frage: Ich hatte im Internet ein Hotel in Spanien gebucht. Der Aufenthalt war eine Katastrophe. Kann ich das Hotel jetzt von Deutschland aus verklagen?

123recht.de: Wenn die Seite des Hotels international ausgerichtet ist, etwa durch Mehrsprachigkeit und eine .com Adresse, dann können Sie Klage vor einem deutschen Gericht einreichen.

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Internationales Recht Deutsches Unternehmen in Polen verklagt – Ist ein gerichtliches Vorgehen gegen deutsche Unternehmen in Polen möglich?
Verbraucherschutz Gerichtsstand bei internationalen Verbraucherverträgen
Vor Gericht Berlin - fliegender Gerichtsstand landet vor BGH