A-Klasse und B-Klasse Rückruf: Erinnerungsschreiben erhalten? Code 5497524

Mehr zum Thema: Kaufrecht, Daimler, A-Klasse, B-Klasse, Rückruf, Abgasskandal
0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Wenn Sie ein Erinnerungsschreiben des KBA erhalten haben, steht Ihnen eine Entschädigung zu! Mit unserer kostenfreien Erstberatung erfahren Sie alle Details!

Unter dem Code 5497524 werden derzeit zahlreiche Erinnerungsschreiben der Mercedes-Benz AG an Mercedes-Fahrer verschickt. Hierin wird zur Durchführung eines Software-Updates aufgefordert. Hintergrund ist ein Ende Oktober 2021 angeordneter Pflichtrückruf durch das Kraftfahrt-Bundesamt für Mercedes A-Klasse und B-Klasse.

Schreiben aus Frühjahr 2022 

Im Schreiben heißt es: 

Malte Brix
seit 2022 bei
123recht.de
Rechtsanwalt
Über
56072 Koblenz
Tel: 02611349720
Web: https://brixlange.com/
E-Mail:
Anlegerschutz, Arbeitsrecht, Versicherungsrecht, Verwaltungsrecht, Verkehrsrecht
Preis: 30 €

„Erinnerung zur Rückrufaktion – Software-Update für Ihren Dieselmotor" 

Das Kraftfahrt-Bundesamt hatte den Rückruf wegen unzulässiger Abschalteinrichtungen angeordnet. Unter anderem die Kühlmittel-Sollwert-Temperatur-Regelung war Grund für den Rückruf. Dabei handelt es sich nach unserer Einschätzung um eine klare Abgasmanipulation, die zu Ansprüchen nach § 826 BGB (vorsätzlich sittenwidrige Schädigung) führt. Wir raten dazu, das Update auch weiterhin nicht aufspielen zu lassen. Betroffene sollten also nicht zögern, ihre berechtigten Ansprüche von einem auf den Dieselskandal spezialisierten Rechtsanwalt überprüfen zu lassen. Mehr zum Rückruf bei Mercedes finden Sie auf unserer Website unter A Klasse Rückruf und in unseren Ratgeberartikeln auf 123recht.de!

Kostenfreie und unverbindliche Erstberatung 

Die Kanzlei BRIXLANGE bietet eine kostenfreie und unverbindliche Erstberatung im Daimler Dieselskandal an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.  

BRIXLANGE Rechtsanwälte
Ihr Ansprechpartner im Abgasskandal und für Verbraucherschutz
Wir bieten eine kostenfreie Erstberatung im Abgasskandal an. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie ein Fahrzeug der Hersteller Mercedes, Opel, VW, Skoda, Seat, Porsche, Fiat oder Audi fahren.
Wollen Sie mehr wissen? Lassen Sie sich jetzt von diesem Anwalt schriftlich beraten.
Das könnte Sie auch interessieren
Kaufrecht Rückruf Viano (NC2II6515R) - Software-Update verweigern - Was Sie wissen müssen
Kaufrecht Dieselskandal Daimler Entschädigung - OLG Stuttgart mit wegweisendem Hinweisbeschluss
Kaufrecht Wohnmobil Diesel Entschädigung jetzt einfordern! Gute Erfolgsaussichten für Betroffene
Verbraucherschutz Opel Rückruf – Aus freiwillig wird verpflichtend – Astra, Corsa und Insignia vom Rückruf betroffen