Landgericht Verden mit Urteil im Abgasskandal gegen Opel

Mehr zum Thema: Kaufrecht, Opel, Dieselskandal, Abgasskandal, Urteil
0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Ein Kläger hat am Landgericht Verden mit Urteil vom 14. Juli 2022 Schadensersatz in Höhe von 11.241,88 EUR zugesprochen bekommen. Dabei nahm das Landgericht Verden eine vorsätzliche und sittenwidrige Schädigung gemäß § 826 BGB an. Es ging inhaltlich um einen Opel Zafira Tourer Active. 

Opel von Großrückruf vom Kraftfahrtbundesamt betroffen 

Opel sieht sich seit dem 17.02.2022 mit einem Großrückruf vom Kraftfahrt-Bundesamt konfrontiert. Dabei sind in Deutschland rund 75.000 Fahrzeuge vom Opel Rückruf betroffen. Insbesondere geht es dabei um die Modelle Opel Astra, Corsa und Insignia. Das Kraftfahrt-Bundesamt hatte für diese Fahrzeuge zunächst eine sogenannte freiwillige Maßnahme freigegeben, dann aber einen verpflichtenden Rückruf angeordnet. Auf Nachfrage hatte das Kraftfahrt-Bundesamt geantwortet, dass die Abschalteinrichtungen dafür sorgen, dass die Abgasrückführung nur optimal auf dem Prüfstand funktioniert, aber unter normalen Straßenverkehrsbedingungen (Temperatur, Luftdruck, Drehzahl- und Lastbedingungen) im Regelfall nicht. Damit dürfte das Kriterium der Prüfstandsbezogenheit im Sinne des § 826 BGB erfüllt sein. Betroffene Opel-Fahrer haben damit hervorragende Chancen auf Schadensersatz. Mehr zum Thema finden Sie auf unserer Website unter Opel Abgasskandal sowie in regelmäßigen Ratgeberartikeln, die wir hier auf 123recht.de einstellen.

Malte Brix
seit 2022 bei
123recht.de
Rechtsanwalt
Über
56072 Koblenz
Tel: 02611349720
Web: https://brixlange.com/
E-Mail:
Anlegerschutz, Arbeitsrecht, Versicherungsrecht, Verwaltungsrecht, Verkehrsrecht

BRIXLANGE mit kostenfreier und unverbindlicher Erstberatung im Opel Abgasskandal 

Die Rechtsanwälte der Kanzlei BRIXLANGE bieten im Opel Abgasskandal eine kostenfreie und unverbindliche Erstberatung an. Wir prüfen, ob auch Ihr Opel betroffen ist und welche Handlungsmöglichkeiten für Sie bestehen. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Anfrage bei uns.  

BRIXLANGE Rechtsanwälte
Ihr Ansprechpartner im Abgasskandal und für Verbraucherschutz
Wir bieten eine kostenfreie Erstberatung im Abgasskandal. Kontaktieren Sie uns gern, wenn Sie ein Fahrzeug der Hersteller Mercedes, Opel, VW, Audi, Skoda, Seat, Porsche, Fiat, Suzuki, BMW, Renault, Nissan oder KIA fahren
Das könnte Sie auch interessieren
Kaufrecht Erfolg im Audi Diesel Skandal – OLG Hamm mit Verurteilung
Kaufrecht Volkswagen Dieselskandal - Strafverfahren im gegen ehemalige VW-Manager kommt nur schleppend voran
Kaufrecht Abgasskandal Audi Klage - BGH mit positivem Urteil zum Restschadensersatz
Kaufrecht Hyundai Dieselskandal - Jetzt handeln! Auffällige Abgaswerte – Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt