Fußball, Fußballübertragungen und Fußballaufnahmen

Mehr zum Thema: Medienrecht, Fußball, Fernsehübertragung, Weltmeisterschaft, Fans, hartplatzhelden.de
0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Urteil: Fußball ist im TV für alle da

Rechtliche Aspekte im Zusammenhang mit Fußball, Übertragungen im Fernsehen und Aufnahmen von Fans.

Wichtige Fußballspiele dürfen nicht nur im Bezahlfernsehen ausgestrahlt werden. Ereignisse wie eine Fußball Weltmeisterschaft sind von hoher gesellschaftlicher Bedeutung für ein Land, so das Europäische Gericht erster Instanz. Europäische Staaten dürfen die exklusive Übertragung der WM und der EM auf Pay TV Sendern daher verbieten. (T-385/07, T-55/08, T-68/08)

Grundsatzurteil: Aufnahmen im Fußballstadion

Fußballfans können selbst gemachte Aufnahmen von Amateurfußballspielen im Internet verbreiten. Der Bundesgerichtshof erlaubt Internetportalen wie hartplatzhelden.de ausdrücklich die Verwertung solcher Filme. Fußballverbände als Organisator der Spiele können dies nur verhindern, indem sie ihr Hausrecht ausüben und das Filmen durch Fans im Stadion untersagen. (Bundesgerichtshof, Az I ZR 60/09)

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Strafrecht Fußball-WM - Beschleunigtes Verfahren als Wunderwaffe?
Arbeitsrecht Fußball-Weltmeisterschaft und Arbeitsrecht