Zoll bei Waren aus dem Ausland

Mehr zum Thema: Steuerrecht, Zoll, Versand, Einfuhr, USA, Abgabe, Geschenksendung
5 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
2

Kauf in einer ausländischen Internet-Auktion (z.B. eBay-USA) oder in einem Online-Shop (z.B. amazon.com) - welche Abgaben werden fällig?

Sind Sie bei der Suche nach einem Handy, Tablet PC, Kindle usw. schon auf Angebote aus dem EU-Ausland gestoßen und haben sich über den günstigeren Preis gewundert? Waren Sie darüber enttäuscht, dass ein bestimmtes Produkt im Ausland erschienen ist, in Deutschland aber noch nicht? Dann haben Sie sich sicherlich überlegt, einen solchen Artikel aus dem Ausland zu bestellen! Welche Abgaben werden da wohl an der Grenze noch fällig? Errechnen Sie selbstständig den Endpreis Ihrer Sendung.

Wert der Sendung entscheidet! Ausnahmen nur für Kaffee, Alkohol, Tabak und Parfüm

Die Grundlage für die Abgabenberechnung ist der Wert der Waren, die Sie in einer Sendung bekommen. Eine Sendung ist die Warenmenge, die Sie an demselben Tag von demselben Absender erhalten, auch wenn diese aus mehreren Paketen besteht. Der Warenwert der Sendung wird anhand des Rechnungsbetrages bzw. der Summe der Rechnungsbeträge ermittelt. Wenn diese Beträge ausländische Umsatzsteuer und Versandkosten enthalten (Regelfall), wird die Zollstelle diese Beträge nicht extra abziehen.

Bitte beachten Sie: Die nachstehenden Regelungen gelten nicht für Alkohol, Tabakwaren, Parfüms und Kaffee! Diese Warengruppen werden gesondert am Ende des Ratgebers behandelt.

Alle Sendungen bis 22 EUR sind abgabenfrei

Wenn Sie eine Sendung aus dem EU-Ausland bekommen, deren Wert 22 EUR nicht übersteigt, zahlen Sie keine Abgaben.

Ab 22 EUR: Geschenk oder kommerzielle Sendung?

Übersteigt der Wert der Sendung 22 EUR, ist die Höhe der Abgaben davon abhängig, ob es sich um ein Geschenk oder eine kommerzielle Sendung handelt. Ein Geschenk liegt nur dann vor, wenn Sie als Privatperson eine unentgeltliche, gelegentliche Sendung von einer anderen Privatperson bekommen, deren Inhalt ausschließlich zum Gebrauch in Ihrem Haushalt bestimmt ist. Immer, wenn Sie für den Artikel bezahlen mussten, liegt eine kommerzielle Sendung vor. Also auch dann, wenn der Online-Shop es ermöglicht, die Sendung als "Geschenk" zu kennzeichnen, handelt es sich um keine Geschenksendung. Denn die Online-Shops sind keine Privatpersonen und Sie zahlen für den Inhalt der Sendung!

Kommerzielle Sendungen

Wert der SendungAbgaben
Warenwert bis 150 EURNur Einfuhrumsatzsteuer (Entspricht der Mehrwertsteuer. Regelsteuersatz beträgt 19 %; Ermäßigter Steuersatz von 7% gilt z.B. für Bücher*)
Warenwert mehr als 150 EURZoll

Der Zollsatz unterscheidet sich je nach Art der Ware. Die Zollsätze können bei TARIC-Datenbank der EU-Kommission abgerufen werden.
Einige Zollsätze:
- Handys und mobile Endgeräte mit integriertem GPS-Empfänger (iPhone Zollsatz) = 3,7%
- Handys und mobile Endgeräte ohne GPS-Empfänger (Kindle/iPad Zollsatz) = 0%
- E-Gitarre = 3,7%
+
Einfuhrumsatzsteuer

* Weitere Warenkategorien, für die der ermäßigte Steuersatz gilt, sind bestimmte Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Milch, Gemüse und Früchte, Kaffee, Tee, Getreide, aber auch Blumen, Bücher, Zeitungen, Rollstühle, orthopädische Apparate und Vorrichtungen, Kunstgegenstände und Sammlerstücke.

Geschenksendungen

Wert der SendungAbgaben
Warenwert bis 45 EURKeine Abgaben
Warenwert bis 700 EUREs gilt der pauschale Abgabensatz von 17,5 % bzw. 15% für Waren aus präferenzberechtigten Ländern**.
Mehr als 700 EURZoll
+
Einfuhrumsatzsteuer

** Die Zollpräferenzen gelten u.a. für die Importe aus China. Für die Importe aus USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Japan, Taiwan, Hongkong und Singapur werden Zollpräferenzen nicht gewährt. Vollständige Liste der präferenzberechtigten Länder können Sie auf dieser vom Bundesministerium der Finanzen bereitgestellten Seite abrufen:http://www.wup.zoll.de/

Alkohol, Tabakwaren, Parfüms und Kaffee

Art der SendungWert der SendungAbgaben
kommerzielle SendungegalZoll
+
jeweilige Verbrauchsteuer
+
Einfuhrumsatzsteuer

Bei Kaffee bis zum Wert von 22 EUR wird nur Kaffeesteuer fällig
Geschenksendungbis 45 EURWerden folgende Höchstmengen eingehalten, werden keine Abgaben fällig, wenn nicht wird nur jeweilige Verbrauchsstreuer fällig!
mehr als 45 EUR; nicht mehr als 700 EUREs gelten besondere pauschalierte Abgabensätze (Quelle:www.zoll.de)
Bei Bier ist eine Pauschalierung nicht möglich.

Was ist, wenn man Ware nicht bestellt, sondern - z.B. nach einem USA Besuch - persönlich nach Deutschland einführt? Lesen Sie dazu Waren nach Deutschland einführen - Was müssen Sie beachten?

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Steuerrecht Waren nach Deutschland einführen - Was müssen Sie beachten?