2.325 Ergebnisse für familie unterhalt

Leserforumvon Kendra1 | Familienrecht | 15 Antworten | 08.01.2013 11:53
Muss er nicht dennoch den Unterhalt gem. ... Ja, er muss Unterhalt nach Einkommen laut Steuerklasse 1 zahlen. ... Es könnte sogar dazu führen, dass der Unterhalt neu berechnet würde.
Leserforumvon Stevie | Familienrecht | 34 Antworten | 07.02.2003 11:14
Das Unterhalt für die Kids gezahlt werden muss ist ja vollkommen in Ordnung. ... Eine neue Familie gründen kann ich mir nicht leisten. ... Ich bin allein, vollberufstätig und bin auf den Unterhalt angewiesen.
Leserforumvon Rolf Hemmersbach | Familienrecht | 1 Antwort | 27.11.2003 00:04
Hallo zusammen, Ich fange einfach mal an: Ich habe einen Sohn für den ich 249 Euro zahle im Monat an Unterhalt. ... Dann hat Sie Angst,das mein erstes Kind ja dann immer mehr bekommt und unsere Familie jeden Pfennig umdrehn müsste.Wir wären ja dann zu 5 Personen,3 gemeinsame Kinder. ... Nun,heist das ja auf Deutsch: Eine neue Familie und Ehe darf ich mir nicht leisten,oder wie soll ich das verstehn?
Leserforumvon Rapunz | Familienrecht | 1 Antwort | 29.12.2007 00:26
Hallo, für meine beiden Kinder (13 und 11) aus erster Ehe zahle ich derzeit den Unterhalt nach Stufe 1. ... Wie sieht es dann mit dem Unterhalt aus? ... Kann mir jemand erklären wie der Unterhalt mit der neuen Tabelle dann berechnet wird???
Leserforumvon JanSELB | Familienrecht | 22 Antworten | 15.03.2008 12:30
Der Mann zahlt seit 9 Monaten für das Kind Unterhalt. Nun fordert die ARGE denn Mann(Selbständig) auf weitere 770 € für den Unterhalt der Mutter zu zahlen. ... Und hätte die Frau weitere Ansprüche nach diesen drei Jahren an den Mann(Unterhalt für sich)?
Leserforumvon stierchen67 | Familienrecht | 7 Antworten | 22.01.2004 16:40
Ehe Unterhalt zahlen. ... Unterhalt lt. ... (Ob der Kindsvater Unterhalt bezahlen wird, steht noch aus.
Leserforumvon Stevie | Familienrecht | 2 Antworten | 23.07.2003 15:01
Wie rechnet sich da der Unterhalt, bzw. was ist hierbei der Selbstbehalt der rausgerechnet werden darf?! ... Im voraus besten Dank viele Grüße Stevie Am 23.7.2003 von guest123-12 Hallo, wie sich der Unterhalt genau berechnet, kann hier ohne konkrete Zahlen schlecht gesagt werden.
Leserforumvon Jospo | Familienrecht | 16 Antworten | 06.01.2009 14:05
Nun meine Frage: Muss meine Exfrau für meine jetzt bei mir lebende 16 jährige Tochter Unterhalt bezahlen oder nicht. ... Damals musste sie von Dez. 06 - Dez. 07 monatl. 300 Euro Unterhalt an mich zahlen. Der Unterhalt wurde von ihr wegen dem Heimauffenthalt in 2007 dann nicht mehr weiterbezahlt.
Leserforumvon Biergarten | Familienrecht | 17 Antworten | 12.08.2004 13:35
mein Netto ca. 2000,00 € und wie viel bleibt mir und meiner neuen Familie zum Leben. -- Editiert von Biergarten am 12.08.2004 13:36:54 Am 12.8.2004 von altona01 Ziemlich ausführlich wird Ihre Frage unter: mein-recht.de/schulden.html beantwortet. ... Kind kommt , wird der Unterhalt für deine beiden Kinder aus 1. ... Am 13.8.2004 von cindarella01 @ jenny es geht doch nicht um den Unterhalt der Kinder , es geht um den Unterhalt der Ex .
Leserforumvon dan5930 | Familienrecht | 9 Antworten | 25.03.2009 00:07
Der Unterhalt für meine Kids stehen überhaupt nicht zur Debatte, tue alles was geht für meine zwei... ... Wurde im Rahmen der Scheidung gegenseitig auf Unterhalt verzichtet? ... Unterhalt musst du ihr sowieso nicht zahlen.
Leserforumvon Tobias35 | Familienrecht | 1 Antwort | 25.05.2010 18:20
Meine Frage ist eigentlich, inwiefern er der Familie gegenüber unterhaltspflichtig ist? Mir ist klar, dass er den Kindern Unterhalt zahlen muss, wenn sie sich scheiden lassen, aber wie sieht es mit der Frau aus? ... Kann sie deswegen irgendeine Form von Unterhalt verlangen oder steht sie ganz ohne Geld da?
Leserforumvon guest-12326.08.2010 23:59:25 | Familienrecht | 12 Antworten | 26.08.2010 13:24
Nach Zahlung des Unterhalts für das eine Kind bleibt der Familie noch knapp 2000 € übrig. ... Unterhalt 1. Kind 160 € Gesamteinkommen der Familie 1.984 € davon gehen dann aber nochmal 180 € + 50 € Fahrtkosten ab Vorausgesetzt die Miete + EWE sind angemessen und unter Berücksichtigung der Freibeträge nach §§ 11, 30 SGB II, liegt die Familie, ohne den Unterhalt für das 2.
Leserforumvon L-Familie | Familienrecht | 9 Antworten | 17.09.2023 14:55
Für alle 4 Kinder bezahlt er ein Teil Unterhalt (Berechnung erfolgte durch das Jugendamt) Was ändert sich nach unsere Hochzeit? ... September 2023 15:14[/editmessage] Am 17.9.2023 von Holperik [quote=L-Familie]Mein Freund und ich leben zusammen und haben ein gemeinsames Kind. ... Für alle 4 Kinder bezahlt er ein Teil Unterhalt (Berechnung erfolgte durch das Jugendamt) Was ändert sich nach unsere Hochzeit?
Leserforumvon Eugen82 | Familienrecht | 33 Antworten | 24.07.2007 19:07
DU und DEINE neue Familie haben eine Einkommensgrenze. ... Dann mußt du 3 fach Unterhalt zahlen. ... Du möchtest also neue Familie gründen, keinen Unterhalt mehr zahlen für das erste Kind aber Besuchsrecht willst du wohl sicherlich haben.
Leserforumvon dominicans | Familienrecht | 8 Antworten | 07.07.2009 21:19
Folgendes: Wir haben eine sogenannte Patchwork-Familie. ... Wie hoch ist der Unterhalt, - den dein Mann zahlt. den die Mutter zahlt? ... Meine Kinder bekommen von ihrem Vater Unterhalt (pro Kind 200 Euro im Monat) - es ging dem Anwalt (bzw damals dem Richter) nur um das gemeinsame Kind und sein Kind aus erster Ehe = neue Familie.
Leserforumvon stephan123 | Familienrecht | 3 Antworten | 25.11.2006 20:49
Die Kinder bekommen Unterhalt nach Düsseldorfer Tabelle, sie bekommt 900 Euro Unterhalt abzüglich 200 Euro wg. ... Nach meinem Rechtsempfinden müsste sich der Unterhalt an sie nun zu Lasten des neuen Partners verringern. ... Ihr neuer Partner ist übrigens selbständig und zahlt Unterhalt an Frau und zwei Kinder (9 und 11) aus erster Ehe.
Leserforumvon Ratlos110 | Familienrecht | 5 Antworten | 16.01.2006 19:49
Natürlich möchte ich meine neue Familie trotzdem auch finanziell unterstützen können. ... Die Kinder bekommen derzeit 184 und 126 Euro Unterhalt von Ihren Vätern. ... Bleibt an Unterhalt dann mehr als das was die kinder jetzt erhalten?
Leserforumvon Roberto | Familienrecht | 4 Antworten | 21.04.2003 22:00
Muß ich unter diesen Umständen meiner Exfrau weiterhin den bisherrigen Unterhalt zahlen oder kann er gekürzt werden. ----------------- "Roberto" Am 22.4.2003 von jufi Hallo Roberto! ... Ob du nun eine neue Familie hast oder nicht INTERESSIERT niemanden !!!!!
Leserforumvon queencheetah | Familienrecht | 42 Antworten | 16.09.2006 15:07
Meine Frage: Sind meine Eltern verpflichtet, mir Unterhalt zu bezahlen oder zumindest einen teil davon? ... Und wenn ich öfters gelesen habe, dass die Eltern solange das Kind in Ausbildung ist, Unterhalt zahlen müssen, dann nutze ich das natürlich auch, wenn ichs brauche, zumal ich mich ja mit denen eh nicht gut versteh. ... Am 18.9.2006 von guest123-1660 --- editiert vom Admin Am 18.9.2006 von terry35 SEIT JANUAR DIESEN JAHRES GILT DAS DU WENN DU KEIN EIGENES EINKOMMEN HAST BIS 25 ZU HAUSE LEBEN MUSST ALSO BESTEHT AUCH KEINE MÖGLICHKEIT NOCH ZUSÄTZLICH GELD VOM AMT ZU BEANTRAGEN WENN DEINE ELTERN MEHR GELD HABEN ALS ES DER MINDESTSATZ IST SO KÖNNTE ES SCHON SEIN DAS SIE UNTERHALT ZAHLEN MÜSSTEN VORAUSGESETZT SIE SIND DAMIT EINVERSTANDEN DAS DU AUSZIEHST UND DIR EINE EIGENE WOHNUNG SUCHEN
Leserforumvon bernardbecker | Familienrecht | 3 Antworten | 24.05.2005 11:05
ich selber habe jetzt eine neue familie mit einem sohn, wird deises nicht auch angerechnet? ... Warum sprichst Du nicht mit ihm und versuchst, ihm eine Familie zu geben-er braucht Dich gerade jetzt dringend. ... Ebenso wie deine neue Familie, denn auch diesen bist du unterhaltspflichtig.