1.514 Ergebnisse für „recht beantragen“

Leserforumvon rechts-laie | Familienrecht | 20 Antworten | 09.02.2005 22:35
Die Drohungen der Frau und der vorbestrafte Lover sind meine Gründe, das Aufenthaltbestimmungsrecht zu beantragen. ... Ich möchte mit dem Recht wenigstens einen rechtlichen Schutz in der Hand haben, in der Hoffung, die Frau nimmt sich der Ernsthaftigkeit an. ... Und Teufelin hat recht drohungen allein bringen dir kein ABR,und solange der freund sich nichts zuschulden kommen lässt ist da auch nicht viel zu machen,denn für seine alten Taten muß er nicht ein lebenlang büßen,kannst ihn das also nicht immer vorhalten.
Leserforumvon corinna | Familienrecht | 3 Antworten | 26.05.2003 07:18
_wie sieht es mit der verjaehrung des anspruches auf unterhalt auf, kann unser sohn vielleicht spaeter sein recht einklagen? ich wuerde mich sehr ueber hilfreiche antworten freuen. = Am 26.5.2003 von JuR Guten Tag Corinna, zu Ihren Fragen: (1) muessen wir den unterhalt fuer unseren sohn jedes jahr neu in deutschland beantragen? ... Wenn Sie einmal einen Titel in der Hand haben bezüglich des Unterhaltes, dann können Sie auch aus diesem vollstrecken. (2) wie sieht es mit der verjaehrung des anspruches auf unterhalt auf, kann unser sohn vielleicht spaeter sein recht einklagen?
Leserforumvon EmmaLinn | Familienrecht | 9 Antworten | 31.05.2019 10:30
Kann ich diese Verfügung anfechten und selbst die Vormundschaft für meinen Neffen beantragen? ... Und beantragen kann oder muss man in D so ziemlich alles. ... Haste Recht.
Leserforumvon beatmasterrs | Familienrecht | 4 Antworten | 22.07.2019 11:51
Den Kinderreisepass konnte ich damals mit Hilfe von Ihrer Vollmacht beantragen. ... Recht einfach: Bei der zuständigen Meldebehörde mit oder ohne Terminvereinbarung beantragen. ... Man darf auf jeden Fall den Pass für das Kind beantragen.
Leserforumvon Hummelbaby | Familienrecht | 2 Antworten | 07.10.2009 08:51
Möchte gerne das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht beantragen - was muss ich da machen bzw. wie sollte ich dies machen. ... Daher möchte ich nun wenigstens das alleinige Aufenthalstbestimmungsrecht beantragen. ... Hummelbaby Am 7.10.2009 von uwe3/61 versuche es doch erst einmal mit einer normalen umgangsregelung über das jungendamt. ihr seit getrennt und das abr ist doch faktisch bei dir. und es müsste doch relativ einfach sein einmal im monat ihm den umgang ein zuräumen. sei doch froh, dass er den kontakt zurtochter nicht abreisen läßt. eure beziehungsprobleme sollte ihr anderweitig austragen. der umgang und seine ausgestaltung steht grundsätzlich dem der umgang hat zu. urlaub ist auch in der umgangsregleung zu vereinbaren letztlich kann er es nicht verhindern dass du mit eurer tochter in urlaub fährst. nur steht ihm halt auch eine zeit der ferien zu. da müsst ihr euch einigen. bei gemeisamen sorgerecht hat er ein mitspracherecht beim umzug des kindes. nur so wie ich die situation sehe, wenn ers owieso im ausland ist, hat er ja nur ganz schlecht drcukmittel dies zu verhindern wenn der umz6ug aber dazu führt den umgang einzuschränken, solltest du dir gut überlegenob es richtig ist. nur um den lästigen ex los zuwerden ist das nicht gut...denn das kind hat ein recht auf den vater...und auch wenn du dir einen euen partner gesucht hast (was mich für dich freut und ich wünsch dir viel glückbedeutete das noch lange nicht dass das kind sich einen neuen vater gesucht hat. versuche das zu trennen und sei fair zum kind gruß uwe ----------------- "...ich bin drin..."
Leserforumvon Traumfänger | Familienrecht | 8 Antworten | 20.03.2011 23:34
Wie ich schon in einem anderen Thread schrieb http://www.123recht.net/Freundin-Mietvertrag-ich-die-Miete-__f297848.html ist meine (Ex-) Lebensgefährtin recht selten zu Hause und kümmert sich auch sonst eher wenig um unseren gemeinsamen Sohn. Wie stünden die Chancen, das gemeinsame Sorgerecht zu beantragen?
Leserforumvon snooky1988 | Familienrecht | 7 Antworten | 06.02.2012 20:11
Meine Frau und ich wollen nun die elterliche Sorge für das 2 jährige Kind beantragen. ... Am 6.2.2012 von altona01 "Meine Frau und ich wollen nun die elterliche Sorge für das 2 jährige Kind beantragen." ... Die Personensorge für das Kind XXXXXXX XXXXX, geboren am 03.05.2010, wird den Kindeseltern in den Teilbereichen Aufenthaltsbestimmungsrecht, Gesundheitsfürsorge und Recht zur Beantragung von Hilfen zur Erziehung gem. §§ 27 ff.
Leserforumvon Jehannede | Familienrecht | 7 Antworten | 18.02.2016 12:25
Die Tochter hätte ein Recht dieses zu wissen. ... Kann ich das alleinige Sorgerecht für meine Tochter beantragen? ... Zitat: Kann ich das alleinige Sorgerecht für meine Tochter beantragen?
Leserforumvon rosi_rose2001 | Familienrecht | 25 Antworten | 11.04.2021 14:48
Jetzt würde ich gerne wissen,ob die Pflegeeltern irgendwann, wenn das Kind z.B. 7 oder 8 Jahre alt ist und eine Rückführung zur leiblichen Mutter ausgeschlossen ist,das Recht haben mir das Sorgerecht zu entziehen und auf sich zu übertragen mit der Begründung,dass das Kind ja schon sehr lange bei Ihnen lebt und ihm es bei ihnen sehr gut geht. ... [quote=rosi_rose2001]das Recht haben mir das Sorgerecht zu entziehen[/quote]Nein. ... Die können aber beim Familiengericht beantragen, dass sie als Pflege-Eltern das Sorgerecht erhalten.
Leserforumvon JoeGranato | Familienrecht | 6 Antworten | 30.12.2010 13:00
Kann ich im selben Antrag auch Schadenersatz für nicht stattgefundenen Umgang beantragen? ... Denn wie du schon anmerkst, könnte das Kind das zu spüren bekommen, weil die Kindesmutter danach erst recht "aufgeheizt" sein dürfte und dem Kind möglicherweis erzählt, dass es nix zu essen gibt, weil der Papa die Kohle verheizt hat. ... Ich werde aber die Ordnungsmittel beantragen, weil ich an meine Tochter glaube!
Leserforumvon Eulenfee | Familienrecht | 4 Antworten | 26.10.2014 17:24
Nun zum Problem: Wir verstehen uns mitlerweile recht gut!
Leserforumvon schnuk | Familienrecht | 14 Antworten | 08.09.2011 14:30
Da es offensichtlich um viel Geld geht, würde ich mich anwaltlich beraten lassen. wirdwerden ----------------- "" Am 10.9.2011 von schnuk Danke für die Antworten, in der Zwischenzeit war ich beim Anwalt, dieser hat geraten den Pflichtteil (es gibt ein BT) nicht einzufordern, da er meinen Vater so einschätzt,dass der "Olle" dann erst Recht sein Geld verschenkt, um mich zu ärgern! ... Eile geboten, da der Pflichtteilsanspruch nach 3 Jahren verjährt. ----------------- " " Am 11.9.2011 von wirdwerden Richtig, das müsste dann bis Ende diesen Jahres sein. wirdwerden ----------------- "" Am 11.9.2011 von schnuk Hallo, ja ich weiß das mit den 3 Jahren, darum weiß ich auch nicht so recht, wie ich am besten vorgehen soll.
Leserforumvon fotoland | Familienrecht | 7 Antworten | 26.10.2011 13:09
Nun ja die Folge der offenen Stände ist recht einfach.
Leserforumvon ClaudiaK | Familienrecht | 6 Antworten | 06.11.2002 00:40
Nun meine Frage: Hat es aufgrund dessen Sinn, ein alleiniges Sorgerecht zu beantragen? ... Er kümmert sich um nichts, und ich muß jedesmal nachfragen, ob es ihm recht ist und ihm für irgendwelche Unterschriften hinterher laufen.
Leserforumvon guest-12323.04.2018 19:17:04 | Familienrecht | 23 Antworten | 30.01.2014 13:56
hallo, wo kann ich denn den Betreuungsunterhalt beantragen? ... ----------------- "" Am 30.1.2014 von amako Hallo, Betreuungsunterhalt kann man nicht beantragen. ... Muss aber ehrlich sagen, den Unterhalt wollte ich auch einfordern weil ich hoffte das er dann doch Interesse zeigt und seine Kids sehen will... was leider nicht so ist.. ----------------- "" Am 30.1.2014 von Marcus2009 Ich sag es dir noch einmal klipp und klar: Es ist dein gutes Recht, den Kindesvater zu Zahlung von Unterhalt und zur Unterhaltsauskunft aufzufordern.
Leserforumvon 123.anonym | Familienrecht | 11 Antworten | 07.01.2009 11:01
Hat seit 1 Jahr einen Freund ,der die Kinder nicht so recht annehmen will. ... Ich weiss nicht mehr weiter, am liebsten würde ich das alleine Sorgerecht beantragen.
Leserforumvon Adriane89 | Familienrecht | 1 Antwort | 10.06.2009 14:07
[color=black] Nun will meine Mutter (also die Oma) das Sorgerecht beantragen.
Leserforumvon guest-12310.08.2020 06:40:31 | Familienrecht | 1 Antwort | 18.11.2019 10:27
Er holt sich für alle Angelegenheiten eine zweite Meinung ein, was ja sein Recht ist.
Leserforumvon christie80 | Familienrecht | 2 Antworten | 08.11.2008 12:39
Vater und Kind haben ein Recht aufeinander.
Leserforumvon ks29 | Familienrecht | 1 Antwort | 27.07.2011 11:22
Meine Fragen sind: Nach welchem Recht wird unsere Scheidung vollzogen, da ich bzw. wir keinen gemeinsamen Aufenthalt hatten? ... Kann ich das alleinige Sorgerecht beantragen?
123·15·30·45·60·75·76