2.835 Ergebnisse für „recht tochter“

Leserforumvon marcel_dax | Familienrecht | 2 Antworten | 07.04.2013 21:33
hallo, nehmen wir an 11jahre beziehung OHNE heirat nehmen ein ende. beide sind sorgehaltsberechtigt und er zieht aus der gemeinsamen wohnung aus. das paar hat gemeinsam eine 8jährige tochter und vaterschaftsanerkennung wurde kurz nach der geburt durchgeführt. fragen: wenn er sich auf das ihm zustehende sorgerecht bezieht und die tochter gerne zu 50% bei sich haben möchte die mutter jedoch große einwände hat, wer bekommt jetzt das recht zugepsorchen? mutter: halbtagsstelle als erzieherin in schule der tochter vater: vollzeitstudent, arbeitet nebenbei.
Leserforumvon jaykayone | Familienrecht | 20 Antworten | 25.01.2006 21:24
Unsere, meine Tochter trägt sogar meinen Nachname! Kann das Recht sein? ... Mir geht es einfach nur darum das ich ein mitspreche recht habe & sie nicht alles mit meiner Tochter machen kann was sie will!
Leserforumvon muckelmalepu | Familienrecht | 4 Antworten | 26.10.2017 22:12
Natürlich hat der leibliche Vater ein Recht auf Umgang? ... Natürlich hat der leibliche Vater ein Recht auf Umgang? ... Meine Tochter sieht meinen Freund als ihren Vater an - sicherlich hat der Kindsvater (besser ausgedrückt) ein Recht auf seine Tochter dies will ich auch nicht vorenthalten.
Leserforumvon MyAccount | Familienrecht | 7 Antworten | 28.07.2014 13:59
Hallo, meine Tochter ist fast 14 Jahre alt und will nun zu mir ziehen. ... Ich als Vater kann das "Leid" der Tochter so nicht mehr mit ansehen und versuche nun seit geraumer Zeit meine Tochter zu mir zu holen. ... Denn ist jemand erziehungsfähig, der sich über geltendes Recht und Gesetz hinweg setzt?
Leserforumvon Marc1966 | Familienrecht | 14 Antworten | 14.11.2005 17:09
Sollte es der Tochter nun aus diesem Grund an irgendetwas gefehlt haben, dann kann die Tochter die Mutter auf Schadenersatz verklagen. ... Weise die Tochter darauf hin, dass du keinen Unterhalt für die Vergangenheit zahlen wirst, da du im Recht bist. ... Wenn deine Tochter verlangt.. musst sowieso neu aufdecken...
Leserforumvon kamian | Familienrecht | 2 Antworten | 26.06.2007 16:24
Wir haben eine gemeinsame Tochter. Unsere Tochter ist nun fast 20 Monate und ist mein "Ein und Alles". ... Bitte schreib mir jemand zu meinem Problem, den ich recht verzweifelt.
Leserforumvon Einstein55 | Familienrecht | 9 Antworten | 08.01.2008 18:42
Sie (RA)schrieb, das meine Tochter von mir in Ruhe gelassen werden möchte. ... Im Gegenteil, nun erst recht, oder endlich, würde ich alle *Beweise* kopieren und deiner Tochter zukommen lassen. ... Falls ja hast du ein absolut kontakt verbot, falls nicht, der Antwalt hat kein recht dass zu verhindern.
Leserforumvon fb534352-65 | Familienrecht | 3 Antworten | 22.12.2019 20:19
Diese Einrichtungen haben recht häufig gewechselt weil die Tochter sich nicht an regeln halten kann oder können möchte. ... Die Tochter ist mittlerweile beim Jugendamt rausgefolgten. ... Mittlerweile ist die Tochter meiner Frau 20 Jahre alt und lebt bei ihrem Freund.
Leserforumvon Cannstatt29 | Familienrecht | 25 Antworten | 17.01.2022 04:50
Dem volljährigen Kind steht dabei kein Recht mehr zu, in der elterlichen Wohnung zu leben. ... Die Tochter ist keine Mieterin. ... Die Tochter ist keine Mieterin.
Leserforumvon Julian1980 | Familienrecht | 3 Antworten | 08.02.2008 00:14
Er gibt meiner Tochter die Schuld für das Scheitern seiner Ehe und darüber, wie er selbst die Familie kaputt gemacht hat, z.B. wie meine Tochter berichtete, musste sie Fleisch essen (sie ist Vegetarier), ihr wurde das Essen jeden Tag wieder vorgesetzt, bis sie es gegessen hat. ... Danke, wir wollen endlich zur Ruhe kommen, ganz besonders meine Tochter, sonst wäre sie ja auch nicht zu mir gezogen. ----------------- "Recht muss Recht bleiben, Grüße Julian" Am 8.2.2008 von henriette68 Hallo Julian, ganz einfach, Handynummer ändern. ... Zumindest solange er deine Tochter nur über Handy terrorisiert.
Leserforumvon lorelei007 | Familienrecht | 12 Antworten | 15.06.2006 17:53
Meine Tochter wird nächsten Monat 18 Jahre alt. ... Welche Schule besucht denn die Tochter? ... Welche Schule besucht die Tochter?
Leserforumvon souhir | Familienrecht | 12 Antworten | 16.01.2005 22:28
Das kommt auch sehr gut bei unsere Tochter. ... Die Unterhal kriegt die Frau vom JA. ca.220 Euro ( die Tochter wird 5).Hat die Frau auch das Recht auf die Titulierung via JA auch wenn der Mann angeblich nicht arbeitet. ... ----------------- "souhir" Am 18.1.2005 von guest123-80 Hallo Souhir, .... die anderen haben schon Recht.
Leserforumvon Besorgte | Familienrecht | 19 Antworten | 30.12.2004 13:14
Tochter ist nicht verheiratet? ... Im gleichem Atemzug ist sie aber der Meinung, dass er kein Recht auf ihr Zeugnis hat, denn es ist ihre Privatsphäre. ... Da magst Du Recht haben mit "nur" der hälftigen Anrechnung bei der BaföG Auszahlung.
Leserforumvon sunny_tate | Familienrecht | 12 Antworten | 11.01.2008 03:56
Nun möchte Tochter sich eine eignen Wohnung nehmen, kann ich nachvollziehen. ... Da bei uns die Mieten nicht gerde billig sind (Mietstufe 4) wird es recht eng mit dem Geld. ... Das Kindergeld steht der Tochter zu und ist an sie weiterzuleiten!
Leserforumvon danny71 | Familienrecht | 4 Antworten | 13.10.2007 14:26
Hallo alle zusammen, bin neu hier und möchte euch recht herzlich grüßen. ... Hier unser Fall: Mein Mann seit 1993 geschieden, daraus hervorgehend 1 Tochter die bald 18 Jahre alt wird. ... Oder aber: Bedarf Tochter: 389 - KG 154 - Bafög 165 = 70€, die zu zahlen wären, aber SB würde unterschritten.
Leserforumvon besucher123 | Familienrecht | 3 Antworten | 26.06.2011 22:03
Jetzt macht er mir druck dass ich meine Tochter ihn gebene soll. ... Soll ich mich un meine Tochter sofort anmelden? ... Recht... ----------------- "gruß azrael"
Leserforumvon einwirklichneueruser | Familienrecht | 12 Antworten | 03.05.2009 17:15
Meine Tochter (19) studiert mit eigenem Haushalt innerhalb der Regelstudienzeit. ... Im Prinzip ist genau das meine Frage: Die Tochter hat ein Recht auf ihren Mindestunterhalt, der Unterhaltspflichtige auf ein Mindesteinkommen entsprechend dem Selbstbehalt. ... @Loddar: Auch super, danke Dir, bei vielem hast Du ja offensichtlich Recht - aber warum so verbittert?
Leserforumvon Ajane | Familienrecht | 6 Antworten | 19.01.2006 10:56
Da mein Mann schon in der Scheidung recht schlimme Erfahrungen gemacht hatte, schaltete er Gott sei Dank seinerseits sofort einen Anwalt ein. ... Unser Anwalt reichte eine Vollstreckungsgegenklage ein, die auch im Nov. letzten Jahres zur Verhandlung kam Es schien, als bekäme mein Mann in allen Punkten recht. ... Ich stehe zurzeit vor einem ähnlichenProblem mit meiner Tochter.
Leserforumvon Jossola | Familienrecht | 14 Antworten | 15.01.2008 14:21
Wie alt ist denn die zweite Tochter? ... Semester und sagte mir, sie könne noch 4 Semester weitermachen (BWL), was ich nicht so recht glaube, da ich hörte, es wären nur 8 Semester. ... Das bedeutet je 200,- € für jede Tochter.
Leserforumvon Norddeutscher123 | Familienrecht | 6 Antworten | 11.06.2006 08:10
Meine Tochter wird wohl noch weiter zur Schule gehen (höhere Handelsschule). Sie hat sich meiner Meinung nach nicht genug um einen Ausbildungsplatz gekümmert, und es hält sie auch keiner dazu an (Unterhalt kassieren ist eben recht angenehm, hier etwas zu unternehmen hat man mir verboten, durfte auch nicht mit ihr zum Arbeitsamt, habe kein Sorgerecht). ... Übrigens, Du brauchst keine 640,- € für Deine Tochter zu zahlen.
123·25·50·75·100·125·142