1.208 Ergebnisse für „recht umgangsrecht“

Leserforumvon PoorPa | Familienrecht | 5 Antworten | 01.02.2005 13:11
Wenn mich nicht alles täuscht gibt es in anderen Ländern Europas unterschiedliches Recht zum Thema Umgangsrecht. Sprich, wenn eine Frau das Umgangsrecht für das Kind verweigert gibt's eine Geldstrafe. ... Arbeitet man da gerade dran oder ist das schon geltendes Recht auf das man sich hier in Deutschland berufen kann.
Leserforumvon thomas555 | Familienrecht | 12 Antworten | 13.08.2009 21:57
@thomas Richtig, Umgangsrecht steht dir zu. ... Auch euer Kind hat einen Recht auf Umgang mit dir. ... Was heißt Umgangsrecht genau?
Leserforumvon guest-12316.03.2009 17:03:04 | Familienrecht | 2 Antworten | 12.12.2008 21:23
Also folgendes: Nach der Trennung vom Vater meiner Kinder habe ich dem Umgangsrecht im Prinzip zugestimmt. ... Als sich der Termin (14tägiges Umgangsrecht) mal um eine halbe bis eine Stunde mit Vorankündigung verspätete schaltete er direkt (einen Tag vor dem Umgangstermin) das Familiengericht ein mit der Begründung: Entfremdung! ... is recht Jojo -- Editiert von Jojo1970 am 12.12.2008 21:44 Am 12.12.2008 von guest-12316.03.2009 17:03:04 Habe ein passenden Thread gefunden, wo das gleiche Problem vorliegt.
Leserforumvon moni123u | Familienrecht | 11 Antworten | 10.02.2014 17:59
Mir wär es eig sogar recht da ich echt angst um mein kind habe :/ ----------------- "" Am 10.2.2014 von Mio2344 Ein Umgangsrecht kann einem leiblichen Vater nicht verwehrt werden.Und das ist auch richtig so. ... Wie man sieht, eine Mutter und Frau braucht nicht mal Gründe anbringen, um ein Umgangsrecht nicht zuzulassen. ... Na klar, wenn mir der Richter mein Recht verweigert, nehme ich es mir selbst!
Leserforumvon chriscon | Familienrecht | 7 Antworten | 19.06.2008 09:18
Da das Kind aber schon genug Schaden genommen hat, fragen wir uns ob wir das Umgangsrecht aussetzen können. ... Er hat ein Recht darauf, genauso, wie das Kind ein Recht auf seinen Vater hat. ... Vater und Kind haben ein Recht auf Umgang.
Leserforumvon guest-12331.05.2011 20:56:07 | Familienrecht | 4 Antworten | 01.10.2006 14:25
Bis vor 1 Woche Teils war es mir auch Recht, dass KM dabei ist, andererseits hatte ich ihr gesagt, dass ich meine Tochter auch mal alleine habe möchte. ... Es scheint ja Gründe für das beaufsichtigte Umgangsrecht zu geben. ... Mal eine Frage wenn ich mit obiger Vermutung recht hätte (Alleinstehend), kann es sein das Deine EX Dich zurück will?
Leserforumvon Haassandra | Familienrecht | 7 Antworten | 16.06.2004 12:30
Versuche die Trennung zwischen Finanzen, Recht und Kind. ... ob das Umgangsrecht zum Wohle des Kindes ist, nun ist der Erzeuger ein Drogendealer? ... Und der Vater hat wirklich ein Umgangsrecht.
Leserforumvon wolf yasmin | Familienrecht | 8 Antworten | 04.02.2005 16:50
Laut Gesetz haben zwar die Kinder ein Recht auf Umgang.Aber dieses Recht kommt den Kindern nur zu gute wenn beide Seiten es auch wollen. ... Du schreibst, der Vater drückt sich vor dem Umgangsrecht. ... nachgefragt Am 8.2.2005 von Julla @ nachgefragt: er "drückt" sich vorm Umgangsrecht, weil er sich nicht mit seiner neuen LP streiten will, die die Kinder wohl nicht so sehr mag.
Leserforumvon Kiki13 | Familienrecht | 10 Antworten | 02.05.2003 22:10
Nun meine Frage, was kann ich alles tun, um das Umgangsrecht bis auf weiteres auszusetzten ?? ... Bei unserem letzten Treffen sagte er allerdings, ich soll mir keine großen Hoffnungen machen, das Umgangrecht auszusetzen, da die Richter hauptsächlich nach dem gängigen Recht urteilen, nämlich Recht der Kinder und des Vaters auf Umgang. ... So das sie das Umgangsrecht unterbinden konnten.
Leserforumvon puntodidiabolo | Familienrecht | 13 Antworten | 28.08.2007 13:12
Deine Kinder und du, ihr habt ein Recht auf Umgang. ... Gruß, Vaughn Am 28.8.2007 von schnee-einsiedel da sie mir das Umgangsrecht verwähren will da ich Mitglied in einem Motorradclub bin. ... Dabei ist das Umgangsrecht schon im BGB verankert.
Leserforumvon sovielleid | Familienrecht | 4 Antworten | 22.04.2009 12:22
Hallo, ich habe mal eine Frage hat eine Tante ein Recht auf Auskunftsrecht/Umgangsrecht des Neffens???? ... Hat die Tante recht darauf was der Neffe macht?... Auch hat die Tante ein Recht darauf Fotos zubekommen und über die Entwicklung des Kindes informiert werden???
Leserforumvon Cala | Familienrecht | 13 Antworten | 13.12.2005 12:54
Dass er Umgangsrecht hat und KU zahlen muss, wissen wir doch. ... Und, ein kranker Vater hat kein Recht seine Kinder zu sehen? ... Vielleicht hast du ja doch recht.
Leserforumvon bienchen3 | Familienrecht | 13 Antworten | 16.02.2010 17:31
Alles tönt immer so über das Umgangsrecht für den getrennt lebenden Ehegatten, aber wie sieht es mit dem Umgangsrecht für die Kids aus?? ... Mir hat damals die Erziehungsberatung geholfen und mir recht erfolgreich den Durck genommen für alles verantwortlich sein zu müssen. ... LG ----------------- "" Am 16.2.2010 von diemut Bei uns sieht's genau so aus. kasuos hat recht: Du kannst nur loslassen und deine Tochter in den Momenten von Trauer und Enttäuschung mit Liebe stützen.
Leserforumvon Janina76 | Familienrecht | 5 Antworten | 18.11.2007 17:48
Unsere Fragen jetzt: Was kann er tun bzw. was muss er tun um an sein Recht zu kommen? ... Dabei ist nämlich nicht erkennbar, um welchen Teil der Ferien es sich handelt (OLG Brandenburg, 9 WF 27/06). ------------------------------------ Umgangsrecht: Schadenersatz bei Verweigerung des Umgangsrechts Das Umgangsrecht ist ein absolutes Recht i.S. des § 823 BGB. ... Der Anspruch selbst ergebe sich aus § 823 BGB, da das Umgangsrecht ein absolutes Recht i.S. dieser Vorschrift sei.
Leserforumvon -Peter- | Familienrecht | 6 Antworten | 18.09.2003 17:39
Danke Am 18.9.2003 von Theodor Du hast ein Umgangsrecht und eine Umgangspflicht. Das Kind hat ein Umgangsrecht mit dir. ... Das Umgangsrecht kann sie Dir nicht verwähren.Da hat Theo schon ganz recht.
Leserforumvon keinehexerei | Familienrecht | 7 Antworten | 07.08.2009 12:58
Hallo , mein geschiedener Mann hat zu Beginn des Scheidungkrieges sein bestehendes Umgangsrecht eingeklagt,er bekommt das gemeinsame Kind alle 14Tage und die Hälfte der Ferien, da unsere Tochter ein August Geburtstags Kind ist , wurden die Ferien jährlich wechseln er erst die letzten 2 Wochen und dieses ja die ersten Wochen. ... Er bringt sie häufiger zur OMa , und sagt dann immer , sie hätte ein Recht darauf.Unser Kind möchhte allerdings lieber Zeit mit ihrem Vater verbringen, das will er allerdings nicht hören. ... Am 7.8.2009 von guest123-2394 --- editiert vom Admin Am 7.8.2009 von uwe3/61 wenn du meinst...hast ja recht...starke männer braucht das land...gruß uwe ----------------- "...ich bin drin..."
Leserforumvon quitschi32 | Familienrecht | 5 Antworten | 24.09.2007 08:01
Hallo Leute ein guter Bekannter von mir hat eine inzwischen 12 jährige Tochter diese hat er zuletzt gesehen wo Sie 1 jahr alt war.Er hat zwar immer wieder versucht Kontakt aufzunehmen was aber nicht möglich war entweder hat die Mutter die Tür nicht aufgemacht oder ihm das Recht verweigert. Er hat es auch schon vor ein paar Jahren über den Sozialdienst versucht diese meinten jedoch zu ihm er hätte kein Recht die kleine zusehen wenn die Mutter dies nicht möchte. ... Umgangsrecht ist auch ein Recht des Kindes, nicht nur das des Umgangsberechtigten.
Leserforumvon Fruchtzwergle32 | Familienrecht | 4 Antworten | 14.07.2006 11:23
Meine Frage wäre nun: hab nicht auch ich das Recht die Kinder an ihn abzugeben? ... Am 14.7.2006 von HeHe Hallo, verstehe dich, aber es gibt nur ein Umgangsrecht, keine Umgangspflicht.
Leserforumvon Joerg.M. | Familienrecht | 3 Antworten | 15.08.2013 22:02
Hallo, Ich habe vor einem Jahr das Umgangsrecht eingeklagt und habe nun feste zeiten vom gericht bekommen wann ich die kinder holen muss und wann ich sie zurückbringen muss.Nun bekomme ich aber mit meiner neuen Partnerin ein baby und unsere jetzige wohnung ist zu klein für die kinder da wir dann zu 6 wären in einer 3 zimmerwohnung, habe meiner ex gesagt das bis wir eine neue wohnung haben ich die kinder dann nur mal über den tag öfters abholen kann, nun hat sie wohl schon beim gericht und jugendamt sich erkundigt und meinte sie kann mich zwingen die kinder zu nehmen ansonsten werde ich mit zwangsgeld und im schlimmsten fall mit gefängnis bestraft!?... Das Umgangsrecht ist in erster Linie ein Recht der Kinder. ... VG Roland ----------------- "Das Problem bei Gerichtsbeschlüssen ist, dass regelmäßig nur eine Partei IHR Recht bekommt."
Leserforumvon hazet | Familienrecht | 4 Antworten | 23.04.2009 16:06
Denn das Umgangsrecht stehe dir zwar quasi zu, aber es soll zum Wohle der Kinder dienen. ... Stiefeltern gelten nun als "enge Bezugspersonen" wenn sie mit dem Kind längere Zeit in einem Haushalt zusammengelebt haben, obwohl sie bereits nach dem früher geltenden Recht ein Umgangsrecht hatten. ... Umgangsrecht Stiefeltern gruß azrael -- Editiert am 23.04.2009 17:11
123·15·30·45·60·61