629 Ergebnisse für „scheidung versorgungsausgleich“

Leserforumvon fraukerecht123 | Familienrecht | 3 Antworten | 17.06.2017 04:09
Kann man bei einer Scheidung auch auf den Ausgleich der Versorgungsentgeltpukte, die man in der Rentenversicherung erworben hat, im gegenseitigen Einvernehmen verzichten? ... Eine Ausnahme bildet der Versorgungsausgleich. ... Ein Versorgungsausgleichsverfahren entfällt in der Regel, wenn die Ehe bis zum einreichen der Scheidung kürzer als 3 Jahre dauerte, oder wenn die Eheleute vor der Scheidung einen Ehevertrag mit entsprechendem Inhalt notariell geschlossen haben, oder wenn im Rahmen eines gerichtlichen Vergleichsverfahrens der Verzicht festgestellt wird.
Leserforumvon ferni | Familienrecht | 6 Antworten | 25.03.2013 20:12
Nun geht’s um den Versorgungsausgleich (Renten…). ... Wenn das Rentenwahlrecht ausgeübt wird, dann zählt es m.E. zum Versorgungsausgleich. ... Zugewinn würde doch bedeuten: Bei Hochzeit VS Kapitalwert 10.000,--, bei Scheidung 100.000,--.
Leserforumvon Bent2019 | Familienrecht | 19 Antworten | 18.09.2019 18:36
Scheidung nach polnischem Recht. ... Einen Versorgungsgleich bei einer Scheidung (in Deutschland) kann man nicht unterbinden. ... Amtswegen nur bei Scheidung in BRD.
Leserforumvon Baltazar75 | Familienrecht | 4 Antworten | 19.08.2013 15:10
Bei der Scheidung im Ausland ist kein Versorgungsausgleich geregelt. ... Wird hier der Versorgungsausgleich bei der Anerkennung der Scheidung vom Gericht gesondert geregelt oder gilt das Recht des Landes bei dem die Scheidung vollzogen wurde? ... Versorgungsausgleich nach einer Auslandsscheidung Voraussetzung Der Antrag Anerkennung der Auslandsscheidung Kosten des Versorgungsausgleichsverfahrens Nach einer Scheidung im Ausland kann ein deutsches Familiengericht einen Versorgungsausgleich durchführen.
Leserforumvon tomcat | Familienrecht | 2 Antworten | 16.12.2003 20:00
Lebe seit 3 Jahren getrennt, Scheidung seit 2 Jahren durch meine Ehefrau beantragt. ... Gibt es noch die Möglichkeit das Scheidungsverfahren abgekoppelt vom Versorgungsausgleich durchzuführen? oder eine Scheidung aufgrund der langen Verfahrensdauer/Trennung auf Amtes wegen?
Leserforumvon magnat1 | Familienrecht | 4 Antworten | 13.07.2018 16:29
Wird der Versorgungsausgleich im Falle einer Scheidung schon von der befristeten EU Rente abgezogen oder kommt das erst bei der Altersrente zum tragen? ... Diese können nach dem Versorgungsausgleich höher bzw. niedriger ausfallen. edy Am 14.7.2018 von magnat1 Bei mir reduzieren sich die Rentenpunkte. ... Am 14.7.2018 von edy Hallo, Grundlage sind die Rentenpunkte nach dem Versorgungsausgleich.
Leserforumvon Ich1 | Familienrecht | 7 Antworten | 26.05.2010 16:32
Hallo, habe heute einen Brief von meinem damaligen Scheidungsanwalt (Scheidung war 1994) bekommen. ... Denn dessen Mandat war ja beendet mit Abschluss der Scheidung. ... Der Versorgungsausgleich wurde nicht abschließend entschieden, Dieser wurde ausgesetzt....
Leserforumvon tj.36 | Familienrecht | 1 Antwort | 22.05.2021 08:43
Undzwar bin Ich seit Februar 2020 von meinem Mann getrennt und er möchte die Scheidung. ... Gestern kam dann der Brief vom Gericht mit den Unterlagen zum Versorgungsausgleich.
Leserforumvon thomas666 | Familienrecht | 1 Antwort | 28.08.2012 11:30
Hi all Also Trennung im Januar 2010, Scheidung eingereicht im April 2011. Versorgungsausgleich wurde von beiden Partnern eingereicht. ... Laut Auskunft des Anwaltes kann man erst nach 2 Jahren den Versorgungsausgleich abtrennen.
Leserforumvon guest-12327.04.2017 22:27:17 | Familienrecht | 7 Antworten | 13.10.2013 20:36
Ist der Versorgungsausgleich die Rentenneuberechnung oder noch was anderes? ... Warum reicht er nicht die Scheidung ein? ... Senkt auch die Kosten der Scheidung.
Leserforumvon Monemaus1970 | Familienrecht | 1 Antwort | 19.07.2002 16:47
Scheidung eingereicht. Unterlagen zum Versorgungsausgleich kamen vor ca. 8 Wochen. ... Gibt es irgendeine Zeitspanne o.ä. nach der das Gericht sagt, okay, Pech gehabt, dann lassen wir den VA eben weg damit Scheidung endlich erfolgen kann?
Leserforumvon BB999 | Familienrecht | 8 Antworten | 21.08.2013 09:50
Wird hier ein Versorgungsausgleich über Rentenanwartschaften stattfinden oder nicht? ... Wäre einfacher gewesen, die ganze Scheidung in Deutschland zu machen. ... Die Zahlung erfolgt doch deshalb, damit im Falle der Scheidung die Frau keine Ansprüche hat. ----------------- "" Am 21.8.2013 von BB999 Der Versorgungsausgleich ist in Deutschland klar und eindeutig geregelt.
Leserforumvon rosevonjericho | Familienrecht | 9 Antworten | 30.01.2007 09:29
Wir können zwar auf den Versorgungsausgleich verzichten. ... Als entweder Scheidung einreichen und ca 9-12 Monate auf die Scheidung warten. ... Beim Versorgungsausgleich werden die Ehejahre verglichen.
Leserforumvon Taras Shevchenko | Familienrecht | 2 Antworten | 05.02.2021 11:34
Durchführung oder nicht von Versorgungsausgleich nach deutschem Recht bei einer Scheidung in Frankreich. ... Die Scheidung wird in Frankreich nach französischem Recht durchgeführt. ... Meine Frau ist dazu bereit, jedoch haben wir den Versorgungsausgleich nicht thematisiert.
Leserforumvon Nowfree | Familienrecht | 0 Antworten | 23.05.2008 13:46
Hallo zusammen, ich habe im Netz gelesen, dass der Versorgungsausgleich bei der Scheidung direkt im Gericht mit geklärt wird. ... Ich weiß nicht in wie Fern das stimmt, aber ich habe vor, während und nach meiner Scheidung nie so ein Fragebogen bekommen und es ist auch kein Wort über so ein Ausgleich beim Scheidungsverfahren gefallen. ... Und wenn ja, kann ich davon ausgehen, dass es einen Versorgungsausgleich geben wird, auch ohne dass es irgendwie erwähnt wurde?
Leserforumvon Burkhard Thom | Familienrecht | 2 Antworten | 26.02.2007 17:47
Der Ehemann wird im Fall der Scheidung gesetzlichen Unterhalt an seine Frau zahlen.. Ehegattenzuwendungen Zuwendungen eines Ehegatten an den anderen sollen diesem auch in Falle der Scheidung verbleiben,wenn nicht bei der zuwendung ausdrücklich die Rückforderung im scheidungsfall vorbehalten wurde...... ... Ein Versorgungsausgleich wird nicht durchgeführt (ausgehend von einer Wirksamkeit des Ehevertrages).
Leserforumvon Oginoxx1 | Familienrecht | 1 Antwort | 09.01.2007 20:23
Mit der Scheidung wurde mir ein Versorgungsausgleich gegenüber meiner Ex-Frau von monatlich (nach jetziger Währung in Euro 196 €)) aufgedrückt, der meiner Pension monatlich abgezogen wird. ... Frage: Muss dieser Versorgungsausgleich von mir immer noch gezahlt werden ?
Leserforumvon klausi42 | Familienrecht | 5 Antworten | 12.01.2015 18:37
Eine Neuberechnung soll eventuell erbringen, das ich weniger Punkte an den Ex abtreten muß, da ich nun weniger verdiene und meine zukünftige Rente nicht mehr so steigt wie zum Zeitpunkt der Scheidung. lg ----------------- "" Am 12.1.2015 von edy Hallo, quote:was bedeutet, ob der Versorgungsausgleich schon durchgeführt wurde? Wenn die Scheidung durch ist,ist auch der Versorgungsausgleich durch. ... Am 12.1.2015 von klausi42 Hallo, alles klar, die Scheidung ist durch also auch der Versorgungsausgleich.
Leserforumvon henriette68 | Familienrecht | 10 Antworten | 08.09.2007 13:03
Am 8.9.2007 von guest123-1682 Hallo Henriette, natürlich muss dein Ex den Versorgungsausgleich nicht zahlen.. ... Scheidung ist durch und Versorgungsausgleich durchgeführt, oder? Grüßle Am 8.9.2007 von henriette68 Scheidung ist in zwei Wochen, Versorgungsausgleich ist durch, als letztes kommt nur noch die Lohnsteuer-Rück- bzw.
Leserforumvon Helias | Familienrecht | 4 Antworten | 15.09.2008 15:59
Hallo, Sorry für mein deutsch, bin Franzose Nach meiner Scheidung in Deutschland, erhielt ich durch das Gericht, eine Entschädigung in Deutschland: "Versorgungsausgleich" zum bekommen in den Ruhestand. ... Meine Fragen sind die folgenden: -- Der "Versorgungsausgleich"-es ist mir zugewiesen am Tag meiner Pensionierung oder der Tag der Pensionierung von meiner Ex-Frau? ... Dort gibt es Kontaktadressen, die einem auch Auskunft über den Versorgungsausgleich geben können.
123·5·10·15·20·25·30·32