Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
584.354
Registrierte
Nutzer

1.192 Ergebnisse für „umgang wohnung kind“

Leserforumvon Zerouno | Familienrecht | 19 Antworten | 05.03.2013 22:06
Gruß ZeroUno ----------------- "" Am 6.3.2013 von Mio2344 Ein Kind braucht Regeln, dazu gehört auch der regelmäßige Umgang mit seinen Kinder. ... Die Ankündigung wie der Umgang stattfinden wird, wurde von ihr bereits vor 10 Jahren deutlich gemacht, dass Kind soll nur eine Familie haben, nämlich ihre. ... Kommt wahrscheinlich auf die Reife des Kindes an, aber auch darauf, ob das Kind auch von Deiner Wohnung aus seinen Wochenendinteressen nachgehen kann.
Leserforumvon SaraKö | Familienrecht | 3 Antworten | 07.02.2019 21:21
Ich verwehre ihm dann ja nicht den Umgang mit unserem Kind aber er soll halt nicht mehr bei mir zu Hause die Zeit verbringen. ... Am 7.2.2019 von wirdwerden Du musst ihn nicht in Deine Wohnung lassen. ... Bei Umgang ist eigentlich daran gedacht, dass das Kind eben am Leben des Umgangselternteils teilnimmt, nach Möglichkeit in seiner Wohnung.
Leserforumvon Salzsee | Familienrecht | 13 Antworten | 17.10.2020 17:37
Wie er lässt das Kind nicht zum geplanten Umgang, wie muss ich mir das vorstellen? ... Wie er lässt das Kind nicht zum geplanten Umgang, wie muss ich mir das vorstellen? ... Das Kind was zum Umgang geht, wird belohnt.
Leserforumvon JuYa | Familienrecht | 16 Antworten | 23.11.2003 21:29
Warum tut der Umgang deinem Sohn nicht gut ???? ... Dieser Mann hat mit dem Säugling in der Wohnung Hasch und Kokain geraucht und gedealt. ... Seine jetzige Freundin hat ihn schon mindestens zweimal durch die Polizei aus der Wohnung weisen lassen, weil er extrem aggressiv ist.
Leserforumvon Andreas-G123 | Familienrecht | 5 Antworten | 22.03.2020 12:08
Kindsvater darf seit der Trennung (Kind war 1 Jahr) 12-14 Tage im Monat Umgang haben. ... Es wird darauf geeinigt, dass der Kindsvater das Kind 10 Umgang haben darf. ... Kindsvater möchte Kind nicht unter Gewalt zu Umgang zwingen und verzichtet auf seinen Umgang an Weihnachten.
Leserforumvon Hanni- | Familienrecht | 39 Antworten | 31.12.2010 11:09
Allergie vorhanden, erweist, das Kind aber wie beschrieben keine allergischen Reaktionen im Umgang mit den Katzen zeigt; kann die Mutter zum vielbemühten "Kindeswohl" die Abschaffung der Katzen erfolgreich einklagen oder aber den Umgang des Vaters mit der Tochter verbieten/einschränken? ... Und dann wird sie den Umgang einschränken oder gar unterbinden. ... Oder der Umgang mit deinen beiden Kindern?
Leserforumvon beulenaugust | Familienrecht | 1 Antwort | 09.08.2003 05:56
Der Mann schenkte es uns nichtmal, mitten in der Nacht in der Wohnung zu stehen und sie ausräumen zu wollen. ... Hat auch bei solch krassem Verhalten der Vater ein umgangsrecht und ist der Umgang mit dem biologischen Vater für das Kind so wichtig. oder muß nicht der Vater erstmal nachweisen, daß der Umgang für das Kind wichtig ist? ... Kann der Mann behaupten, daß ich den Umgang vereiteln will, wenn er sich weigert, Tobias bei meinen eltern zu treffen?
Leserforumvon Doris40 | Familienrecht | 7 Antworten | 13.06.2005 14:58
Ich muß dazu schreiben das sie einige Probleme hat darunter auch eine Zwangserkrankung(Putzen,Kontrolle) sie kontrolliert bis zu 10 x ihre Wohnung. ... Seht zu, dein Freund so oft, wie irgend möglich Umgang mit dem Kind hat und versucht, bei seinen Problemen mit gemeinsam besuchten Beratungsgesprächen zu helfen. ... Vielleicht nehmen die auch gern mal das Kind?
Leserforumvon Lucia68 | Familienrecht | 21 Antworten | 20.04.2008 10:59
Das Kind hat ein Recht auf Umgang mit ihm, egal was der Vater tut oder läßt. ... Ich lasse ihn mit der Tochter in meiner Wohnung alleine und störe nicht dabei. ... Weil ich den Vater auch beim Umgang nicht auf Schritt und Tritt in meiner Wohnung verfolge.
Leserforumvon HEIKO1807 | Familienrecht | 1 Antwort | 15.08.2010 22:16
Weiterhin hat sie schon 2-3 mal Partys mit mehreren Leuten, mitten in der Woche bis früh 5-6 Uhr gefeiert obwohl meine Tochter in der Wohnung war und früh 8 Uhr in den Kika musste. ... Kann ich das Umgangsrecht für diesen Mann verbieten lassen? Und darf ich verbieten, das diese Person mein Kind vom Kika abholen darf?
Leserforumvon Laiila | Familienrecht | 50 Antworten | 26.07.2011 16:26
Dieses dann aber nicht in Deiner Wohnung oder unter Deiner Aufsicht. ... Weil zum Umgang mehr gehört, als sich mit dem Kind in seinem Zimmer aufzuhalten. ... Wenn der KV beim Umgang mit dem Kind einschläft, ist das natürlich sehr unschön.
Leserforumvon KarlFranz | Familienrecht | 1 Antwort | 31.05.2013 13:11
Er möchte bei gemeinsamen Sorgerecht einen Umgang mit seinem Kind, und zwar ohne Beisein der Kindsmutter. Der Umgang wird im regelmäßig verweigert per SMS. Wenn er das Kind sehen will, dann nur in der Wohnung der KM.
Leserforumvon beulenaugust | Familienrecht | 14 Antworten | 09.08.2003 05:56
Der Mann schenkte es uns nichtmal, mitten in der Nacht in der Wohnung zu stehen und sie ausräumen zu wollen. ... Hat auch bei solch krassem Verhalten der Vater ein umgangsrecht und ist der Umgang mit dem biologischen Vater für das Kind so wichtig. oder muß nicht der Vater erstmal nachweisen, daß der Umgang für das Kind wichtig ist? ... Kann der Mann behaupten, daß ich den Umgang vereiteln will, wenn er sich weigert, Tobias bei meinen eltern zu treffen?
Leserforumvon isso.de | Familienrecht | 12 Antworten | 20.06.2015 20:34
Wenn das Kind älter ist, wird die Mutter Sie nicht mehr sich in der Wohnung haben wollen. ... Und das wird der Vater ja wohl kaum in der Wohnung der Mutter können. ... Und für das Kind aufkommen will er ja wohl, nur eine Stunde Anfahrt - 2 Stunden Aufenthalt beim Kind und dann noch die Nahrung mitbringen?
Leserforumvon HansMeiser123mitglied | Familienrecht | 88 Antworten | 06.10.2020 16:05
Da dieser Umgang offensichtlich nicht in der Wohnung der Mutter stattfinden kann, dann eben in einer Einrichtung. ... Da dieser Umgang offensichtlich nicht in der Wohnung der Mutter stattfinden kann, dann eben in einer Einrichtung. ... Weder dir noch deinem Kind.
Leserforumvon Eiderente | Familienrecht | 6 Antworten | 22.02.2006 11:44
Der Umgang zwischen meinem LG und seinem Kind war bis jetzt immer sehr schwierig da es eine Entfernung von knapp 700km gab. ... Das Kind wird jetzt 6 Jahre, die finanziellen Mittel sind durch erreichen des SB seinerseits natürlich begrenzt. ... ich denke die KM... kurze Erklärung: ehemals eheliche Wohnung war in Mitteldeutschland,8 Monate nach der Trennung ist die KM nach Süden gezogen und mein LG 3 Monate später zu mir in den Norden.
Leserforumvon Optik3101 | Familienrecht | 4 Antworten | 09.02.2017 09:43
Habe ich aber nicht jetzt sind 5 Jahre rum unsere kleine Maus wird in 4 Wochen 5 und die Mutter hat sich von mir getrennt und gleich ihren neuen mit in die gemeinsame Wohnung mitgebracht ich schlafe im Wohnzimmer auf dem Boden und sie und ihr neuer im Schlafzimmer . ... Binn natürlich auf der Suche nach einer wohnung -- Editier von Optik3101 am 09.02.2017 09:47 Am 9.2.2017 von Retels Zitat (von Optik3101):was kann ich machen Leider nichts, hinsichtlich Umgang hat man in dieser Konstellation keine Rechte. Zitat (von Optik3101):die Mutter hat sich von mir getrennt und gleich ihren neuen mit in die gemeinsame Wohnung mitgebracht ich schlafe im Wohnzimmer auf dem Boden und sie und ihr neuer im Schlafzimmer Zitat (von Optik3101):ich gehe innerlich kapput Verständlich.
Leserforumvon Teeschiff | Familienrecht | 7 Antworten | 05.12.2019 13:46
Sonst wäre ich für mehr Umgang weil das Kind einfach so klein auch ist, aber er fährt 2x pro Monat nach Deutschland daher bleibt nicht viel mehr übrig. ... Genau ich finde es total wichtig, dass die beiden auch Zeit haben allerdings leben wir halt in der Schweiz und er kann das Kind liebend gerne hier in seiner Wohnung übernacht haben wäre ja auch eine tolle Unterstützung in meinem /unseren Alltag. ... Hier gehts um ein paar Tage anderen Umgang.
Leserforumvon Joe_m900 | Familienrecht | 11 Antworten | 06.05.2010 20:16
Das Kind lebt beim Vater und die Mutter hat einmal im Monat Umgang. ... Angenommen ihr trennt Euch und das Kind geht wirklich mit zum Vater, ist die Mutter zum Umgang berechtigt. ... ----------------- "" Am 7.5.2010 von wirdwerden Der Umgang in der Wohnung des/der Ex ist normalerweise für Kleinstkinder vorgesehen.
Leserforumvon Angvel | Familienrecht | 13 Antworten | 04.06.2018 18:30
Es geht nicht darum den umgang zu vereiteln. ... Dann ist das Kind so alt, dass es selbst über den Umgang entscheidet. ... Umgang auf Zuruf musst du nicht hinnehmen.
123·15·30·45·60