Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
584.161
Registrierte
Nutzer

43 Ergebnisse für „wohnung trennen gemeinschaft zusammen“

Leserforumvon suzemir | Familienrecht | 5 Antworten | 08.12.2004 01:01
Sie will sich morgen von ihm trennen. ... Nun meine Fragen: Sie lebten seit über 2 Jahren zusammen in einer Wohnung die von meiner Tochter angemietet wurde und der Mietvertrag wurde nur von ihr unterschrieben. ... In ihre Wohnung will sie vorläufig nicht zurück.
Leserforumvon Piaria | Familienrecht | 7 Antworten | 16.10.2008 22:29
Eine Frau will sich acht Jahren nach dem Eheversprechen von ihrem Mann trennen. ... Es heißt oben bewußt nicht Ehe, denn es war nie eine wirkliche Gemeinschaft, jeder hat für sich gewurstelt, trotz drei Jahren Erziehungsurlaub der Frau gibt es z.B. kein gemeinsames Konto, die Frau hatte in dieser Zeit nur das Kindergeld zur Verfügung, um Lebensmittel für die Familie, Kleidung für sich und die Kinder, Kleinreparaturen in der Wohnung,... zu bezahlen. ... Irgendwann gibt die Frau auch die letzte Hoffnung auf, dass sich dieser Zustand noch bessert und bittet den Mann, zukünftig nur noch in seiner Wohnung zu bleiben, da sie sich von ihm trennen will.
Leserforumvon guest-12305.10.2020 11:21:13 | Familienrecht | 8 Antworten | 02.03.2020 18:48
Februar 2019, dass sie sich trennen will und beginnt mit der Wohnungssuche. ... Die häusliche Gemeinschaft besteht auch dann nicht mehr, wenn die Ehegatten innerhalb der ehelichen Wohnung getrennt leben. (2) Ein Zusammenleben über kürzere Zeit, das der Versöhnung der Ehegatten dienen soll, unterbricht oder hemmt die in § 1566 bestimmten Fristen nicht. ... Man kann auch in einer Wohnung getrennt leben.
Leserforumvon BigFan | Familienrecht | 9 Antworten | 10.10.2012 11:06
Wir haben zusammen 2 Kinder, diese sollen bei der Mutter wohnen und gemeldet bleiben. ... Die ersten Fragen hierzu: - Muss ich meine Wohnung als Zweitwohnsitz, oder gar Hauptwohnsitz angeben? ... Zweitwohnung unser Privatvergnügen und werden bei Ämtern/Behören/Jugendamt etc.weiterhin als eheliche Gemeinschaft behandelt, oder ist es unser guter Recht, trotz Ehe, getrennte Haushalte zu führen und auch als nicht eheliche Gemeinschaft mit getrennten Haushalten anerkannt zu werden??
Leserforumvon Coloneltw | Familienrecht | 6 Antworten | 30.07.2008 17:54
Ich war mit meiner Freundin 2,5 Jahre zusammen. ... Sich darum zu trennen finde ich schon reichlich doof. ... Man lese hier: Die eheähnliche Gemeinschaft: Auch bei der eheähnlichen Gemeinschaft gelten seit August 2006 härtere Vorschriften.
Leserforumvon reni12 | Familienrecht | 27 Antworten | 07.09.2004 12:03
Im Rahmen eines Hausbesuchs stellte das Sozialamt fest, dass ein Zimmer der Wohnung verschlossen war. ... In der Wohnung hingen ferner mehrere Fotos von der Klägerin und ihrem Vermieter. ... wir werden uns wegen dieser Sache nicht trennen.
Leserforumvon lonley.wolf | Familienrecht | 2 Antworten | 16.12.2010 18:38
Hallo Zusammen, ich habe auch mal eine Frage zur Trennung in einer eheähnlichen Gemeinschaft und dem Zugewinnanspruch. ... Nach einiger Zeit sind wir in unsere erste Wohnung gezogen. ... Aus privaten Gründen, Vorwürfen und Streitereien habe ich mich entschlossen, mich zu trennen.
Leserforumvon sonnenblume1234 | Familienrecht | 4 Antworten | 20.06.2011 21:50
hallo ich habe mit meiner freundin ein gemeinsames Kind und einen gemeinsamen Haushalt, sprich gemeinsame wohnung usw. demnächst will ich mir eine Wohnung kaufen. sollte ich mich von meiner Freundin trennen (wir haben keine ehe) muss ich unterhalt für mein Kind zahlen, was kein Problem ist aber (Achtung frage kommt) muss ich auch unterhalt für meine ex zahlen bzw. steht ihr IRGENDETWAS von meiner bisdahin Eigentumswohnung und oder den materiellen Dingen zu (abgesehen von ihren eigenen Kleidern und schmuck naturlich). ... An der Wertsteigerung der Wohnung nimmt die Freundin nicht teil, weil sie ihr nicht gehört. ... Ist eben eine individuelle Entscheidung. wirdwerden ----------------- "" Am 21.6.2011 von sonnenblume1234 vielen dank an euch und habt ihr eine ahnung wie hoch der betrag sein wird bzw. wonach dieser sich richtet, welchen ich ihr zahlen müsste. ps. wie sieht es mit dem auto aus, das wir uns zusammen angeschafft haben und zusammen auch tanken, welches ich aber wiederrum abbezahlt habe.
Leserforumvon beginner2012 | Familienrecht | 20 Antworten | 24.11.2011 12:01
Nun er sagt immer wieder er will sich trennen und mich auf Trennungsunterhalt und nach Scheidung auf Unterhalt verklagen. ... Und: quote:Ich möchte mich trennen, aber nicht ohne etwas dastehen. ... Wir leben erst seit dem 21.04.2010 zusammen in einer Wohnung.
Leserforumvon Bommel1409 | Familienrecht | 9 Antworten | 18.07.2016 23:29
Am 19.7.2016 von wirdwerden Wenn Ihr in "seiner" Wohnung als verheiratetes Paar zusammen lebt, dann kann er Euch nicht einfach vor die Tür setzen. ... Ihr wohnt zusammen in der ehelichen Wohnung.. ... Aber ich muss mich trennen bevor es keine besserung gibt um die kleine zu schützen !
Leserforumvon Daddy2016 | Familienrecht | 10 Antworten | 15.05.2017 17:07
Guten Tag Ich habe vor zwei Jahren eine Frau kennengelernt die in einer Ehe war, sich jedoch trennen wollte. ... Wir wurden dann ein Paar und zogen zusammen und es wurde eine Kind geboren. ... Nun ist es so das Ihr Mann ebenfalls wieder zurück in die Wohnung gezogen ist und Sie also jetzt auch wieder zusammen sind.
Leserforumvon A-Karte | Familienrecht | 22 Antworten | 07.03.2012 09:58
meint sie zieht bei mir ein und wir trennen uns danach ? ... Zusammen wohnen mit Kind im Haushalt ist hier eine Berdarfs gemeinschaft (Einer steht für den Anderen ein). ... Am 7.3.2012 von A-Karte HI Edy, die Wohnung ist schon gekündigt und sie sucht eine eigene Wohnung, daher ja der Gedanke mit dem soll hier einziehen. und wie schaut das aus wenn sie mit einem anderen zusammen zieht ?
Leserforumvon mingxing | Familienrecht | 6 Antworten | 02.03.2006 14:04
Zur weiteren Erklaerung: Sie wollte sich damals von mir trennen, weil sie eine lesbische Beziehung aufgebaut hatte (was ich damals aber noch nicht wusste). Diese Freundin (ebenfalls geschieden, 1 Kind) lebte mit ihr 3 Jahre lang zusammen im Haushalt. ... Die beiden müssen aber zusammen in der Wohnung gemeldet sein oder du musst nachweisen, dass die beiden zusammenleben, evtl. durch einen Detektiv.
Leserforumvon guest-12313.06.2009 12:18:47 | Familienrecht | 8 Antworten | 11.06.2009 16:32
Da ich mich von ihm getrennt habe und mir eine neue Wohnung suchen möchte, weigert er sich jedoch, mich finanziell zu unterstützen. ... Nein, bisher hat noch keiner von uns einen Anwalt hinzugezogen, da wir uns zunächst in aller Freundschaft trennen wollten. ... Grüße, Borion Am 12.6.2009 von guest123-2344 --- editiert vom Admin Am 12.6.2009 von nero070 Hallo zusammen, @ Borion: quote:Nur leider hat er nun unser Gemeinschaftskonto geplündert und weigert sich, mich finanziell zu unterstützen.
Leserforumvon pelco | Familienrecht | 18 Antworten | 20.04.2007 21:49
Hallo zusammen, ich hoffe es kann mir jemand weiter helfen. ... Im September 2006 zog ich aus unser gemeinsamen Wohnung aus. ... Habe die Kündigung der Wohnung vom Vermieter vorliegen.
Leserforumvon Voloder | Familienrecht | 21 Antworten | 20.01.2010 11:56
Liebe Leute Ich kann mir für meine Frage keinen Anwalt leisten und hoffe jemand von Euch kennt die Antwort.Seit einem halben Jahr steht fest das ich mich von meinem Mann trennen werde.Wieso,weshalb,spielt jtzt keine Rolle.Wollte uhrprünglich eine Wohnung im Ort suchen.Nun ist es so das ich einen neuen Mann an meiner Seite habe und mir eine Zukunft mit ihm wünsche.Die Kinder mögen ihn sehr und er ist grad drauf und drann sein Haus für uns umzubauen.Der Hacken an der Sache,er wohnt 300 Km weit weg.Ich will es tun.Es ist eine ruhige familiäre Umgebung.Den Kindern würde es an nichts fehlen.Wir wünschen uns eine glückliche Familie und schließen Familienzuwachs nicht aus.Und jetzt die entscheidende Frage:Kann mir mein Mann den Umzug mit den Kindern dorthinn verbieten??... ----------------- "" Am 20.1.2010 von Loddar Hallo Sarah, quote:Seit einem halben Jahr steht fest das ich mich von meinem Mann trennen werde. ... Du lebst mit ihm zusammen und planst schon dein neues Leben mit dem Neuen.
Leserforumvon pelco | Familienrecht | 9 Antworten | 20.07.2007 22:41
Hallo zusammen, endlich kam Post von der Anwältin meiner Frau. ... Meine Ex-Frau hat bis zu unserer Trenung gearbeitet, dann war sie alleine mit den Kindern im Urlaub, kam zurück teilt mir mit das wir uns trennen lassen werden und kündigt ihren Job. ... Miete 600 € ..... hast dir ja ne tolle Wohnung ausgesucht.
Leserforumvon olli38 | Familienrecht | 19 Antworten | 20.11.2007 08:59
Hallo zusammen, Zur Erklärung: Ich wurde im April 2006 geschieden! ... Am 11.9.2008 von Timo9079 Hallo alle zusammen ich habe ein dringendes anliegen!! ... ----------------- "Zu einer Partnerschaft bedarf es zweier Menschen, sich zu trennen reicht einer!"
Leserforumvon annmarai | Familienrecht | 19 Antworten | 11.02.2011 12:43
"" Am 13.2.2011 von Mio2344 Wenn Du die Beziehung beenden willst, so setzt euch zusammen und beredet, euer Problem. ... ----------------- "" Am 19.2.2011 von Marcus2009 Jeder Miteigentümer kann im Streitfall die Zwangsversteigerung zwecks Aufhebung der Gemeinschaft verlangen. ... Wie soll ich da noch eine Wohnung finanzieren.
Leserforumvon Melanie22 | Familienrecht | 51 Antworten | 14.08.2003 12:57
Allerdings habe ich seit 3 Monaten einen neuen Partner und wir wohnen auch zusammen. ... Du hast seinen Vater vor 6 Monaten entsorgt und seit 3 Monaten einen Ersatz mit dem du zusammen lebst. ... Dass man auf jeden Fall erst den EU einstellen darf, wenn du mit deinem neuen Typen 3 Jahre zusammen lebst und dann auch nur prozentual ist der Witz des Jahrhunderts!
123