1.023 Ergebnisse für „auszug nebenkosten“

Leserforumvon Legumes | Mietrecht | 4 Antworten | 23.09.2011 09:53
Meine Frage bezieht sich nun auf die Nebenkosten. ... Die Nebenkosten vom 01.04.2010 bis 31.12.2010 hab ich bisher noch nicht erhalten, da sich die Vermieterin das Recht nimmt, die Nebenkosten für 12 Monate einzuhalten. ... LG Legumes Am 23.9.2011 von JollyJumper Der Vermieter hat 12 Monate Zeit für die Abrechnung der Nebenkosten, also wie ergesagt hat 01.04.2010 bis 31.12.2010 bis 31.12.2011 01.01.2011 bis 31.09.2011 bis 31.12.2012 siehe BGB § 556 Vereinbarungen über Betriebskosten, Absatz (3) Zunächst hat der Vermieter hat 6 Monate Zeit nach Auszug über die Kaution abzurechnen!
Leserforumvon IrisK | Mietrecht | 1 Antwort | 30.06.2006 15:05
Die Vorauszahlung für die Nebenkosten werden nicht für die vergangene Heizperiode ausreichen. Kann ich eine weitere Vorauszahlung für die Abrechnung 06 jetzt schon nach Auszug des Mieters verlangen?
Leserforumvon FrankK1 | Mietrecht | 6 Antworten | 26.04.2011 19:58
Sollten alle Räume vor Auszug gestrichen werden, da der Vermieter dies sonst auf Kosten des Mieters durchführen wird? ... (Miete, Nebenkosten): 1. ... Wie sieht es dann hier mit eventuellen Arbeiten beim Auszug aus?!?!
Leserforumvon papalagi | Mietrecht | 12 Antworten | 17.09.2017 22:54
Der Vermieter hat nur in den ersten 2 der fast 5 Jahre dauernden Mietzeit Nebenkosten-Abrechnungen geschickt. ... Da die Mietzeit enden würde forderten wir ca. 6 Monate vor Auszug zweimal die Nebenkostenabrechnung für diese Zeit, ohne Reaktion. Wir kündigten an, daß wir dann keine Nebenkosten mehr entrichten würden und so unser aufgestautes Guthaben abwohnen würden.
Leserforumvon soundcheck03 | Mietrecht | 12 Antworten | 24.08.2007 12:41
Ob der Boden im Interesse des Vermieters ist, wird sich erst bei Deinem Auszug zeigen. ... Abgesehen davon geht es hier nicht um Miete, sondern um Nebenkosten. ... Auszug der oder die Zählerstände abgelesen werden und wer ist dafür verantwortlich?
Leserforumvon gutentag | Mietrecht | 1 Antwort | 19.12.2005 18:17
Am 10.12.2005, wurde ihr die Rechnung für Nebenkosten für die Zeit vom: 01.01.2004 bis zum 30.06.2004 zugestellt, fast 18 Monate nach ihrem Auszug.
Leserforumvon Carolin81 | Mietrecht | 21 Antworten | 23.10.2005 10:27
Jetzt meine Frage: Muss ich die Nebenkosten trotzdem zahlen, obwohl ich überhaupt nicht mehr da bin? ... Zu zahlen sind die Nebenkosten genauso wie die Miete. ... Welche Nebenkosten werden bei Euch denn nach Personen verteilt ?
Leserforumvon ichbinswieder | Mietrecht | 18 Antworten | 28.02.2006 17:01
Ergebnis: Du mußt sämtliche Nebenkosten zahlen ohne wenn und aber. ... Zählerstände müssen eh bei Auszug an die Versorger weitergegeben werden zwecks Endabrechnung, die kann der VM also nicht einfach mal eben so erfinden. ... Solange ihr Miete für die Wohnung bezahlt müsst ihr auch alle Nebenkosten tragen. 4 Wochen Urlaub entbinden ebenfalls nicht von den Nebenkosten.
Leserforumvon Heinrich22 | Mietrecht | 12 Antworten | 02.09.2010 17:31
Hallo, muß ich für die Kündigungszeit von 3 Monaten die Nebenkosten zahlen, obwohl ich in der Wohnung nicht mehr wohne und dort auch abgemeldet bin? ... Ergo mußt du die Nebenkosten auch weiterzahlen. ... Am 2.9.2010 von guest-12306.09.2010 11:57:58 --- editiert vom Admin Am 2.9.2010 von guest-12303.09.2010 10:12:48 --- editiert vom Admin Am 2.9.2010 von guest-12317.09.2010 19:31:21 --- editiert vom Admin Am 2.9.2010 von guest-12303.09.2010 10:05:49 --- editiert vom Admin Am 2.9.2010 von dem User forever known as Mortinghale Du weißt doch, daß Mentalo seines Grabesquellen nicht preisgibt. ----------------- "" Am 2.9.2010 von Karakorum Hi, @Heinrich22 quote:muß ich für die Kündigungszeit von 3 Monaten die Nebenkosten zahlen, obwohl ich in der Wohnung nicht mehr wohne und dort auch abgemeldet bin?
Leserforumvon *Milka* | Mietrecht | 1 Antwort | 22.03.2012 16:15
Hallo, Meine Mitbewohnerin ist ausgezogen und bekommt noch Geld für Nebenkosten und Telefon.
Leserforumvon Babuu | Mietrecht | 1 Antwort | 24.05.2006 21:17
Muss ich die Nebenkosten dann noch bezahlen oder nicht?!
Leserforumvon Brucizzle | Mietrecht | 2 Antworten | 11.06.2007 10:51
folgendes : auszug am 31.04.2006 bis wann muss eine forderung des vermieters wegen dern nebenkosten kommen? 12 monate nach auszug,oder??
Leserforumvon guest-12326.06.2017 06:10:57 | Mietrecht | 4 Antworten | 21.07.2016 10:12
Hallo zusammen, meine Mutter hat nach ihrem Auszug nun Ärger mit dem Vermieter. ... Anfangs wurden die Nebenkosten nur über die Quadratmeter abgerechnet, irgendwann über Personen. ... Problem 3: Einige Monate vor Auszug ging dieser Öltank kaputt.
Leserforumvon handy4 | Mietrecht | 3 Antworten | 22.08.2011 16:03
. - Mieter Auszug aus der Wohnung im März - nach 1 Jahr und 2 Monaten kommt vom Vermieter Abrechnung Nebenkosten Die Rechnung zu spät zugestellt ? ... Dazu ist der Betrag Nebenkosten ungewöhnlich hoch ? ... Dass bei einem Auszug Ende März daher hohe Nachzahlungen anfallen, ist nicht ungewöhnlich. ----------------- " "
Leserforumvon duxone | Mietrecht | 1 Antwort | 08.11.2004 19:49
Muss ich jetzt die Nebenkosten in der alten Wohnung weiterhin zahlen, obwohl die Wohnung jetzt leer steht?
Leserforumvon ginger00 | Mietrecht | 0 Antworten | 04.01.2013 14:42
Er begründet dies damit, dass unsere Nebenkosten sehr gering veranschlagt waren und wir dadurch eine sehr hohe Nachzahlung bekommen werden. ... Im folgenden ein Auszug aus meinem Mietvertrag: Miete und Nebenkosten: 1. ... Die Nebenkosten betragen monatlich x Euro. 3.
Leserforumvon Largo303 | Mietrecht | 2 Antworten | 11.12.2022 16:59
ich bin im August 2021 aus Wohnung A ausgezogen bis zum Auszug habe ich einmal Jährlich die Therme warten lassen immer im Dezember (Dezember 2019, 2020) Ich habe nun die Nebenkostenabrechnung (2021) für die alte Wohnung bekommen und mir werden nun anteilig die Kosten für die Thermenwartung in Rechnung gestellt für die Monate Sept / Oktober / November und Dezember 2021 ist das so rechtens ? ... Denn ein Auszug entbindet ja nicht von der Verpflichtung den Mietvertrag zu erfüllen.
Leserforumvon regenhase | Mietrecht | 5 Antworten | 10.08.2005 07:44
Nun stellt sich mir die Frage, wie ist das mit den Nebenkosten. 1. ... Ende des Jahres ( kommt meist April/Mai), oder sollte diese nach den Auszug erstellt werden? ... bis dahin muss er sie dir zukommen lassen. du hast leider kein recht, eher eine zu fordern. diese abrechung darf jedoch nur die kosten für den zeitraum 1.1.2005 - 31.8.2005 beinhalten. selbstverständlich müssen beim auszug alle zählerstände abgelesen werden. diese dienen zur berechung. auch die biotonne musst du nur bis ende august bezahlen. wie ist das mit dem heizöl in euren mietverträgen geregelt?
Leserforumvon Wurzelzwerg123 | Mietrecht | 1 Antwort | 17.01.2016 15:15
Diese sollte ich nach Auszug jedoch rückgängig machen sowie die komplette Wohnung streichen. ... Bis jetzt, 7 Monate nach Auszug und fast 5 Monate nach erhofftem Zahlungseingang, ist noch immer nichts passiert. ... Immerhin hätten Sie die Nebenkosten aus 2015 noch als Rücklage (die Wohnung war 5 Monate unbewohnt).
Leserforumvon Tichon | Mietrecht | 3 Antworten | 07.08.2010 14:42
Und wollten die Endabrechnung, für das Jahr 2009 - bis zum Auszug März 2010 haben. ... Besten Dank. ----------------- "" Am 7.8.2010 von micha60 Der Vermieter muss nicht zwischenabrechnen, sondern kann den normalen Abrechnungsturnus beibehalten, auch bei Auszug des Mieters.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·52