207 Ergebnisse für „auszug vorzeitig“

Leserforumvon Serial123 | Mietrecht | 5 Antworten | 02.02.2022 19:43
Am 2.2.2022 von Serial123 Welche Verpflichtung habe ich denn bei Auszug ? ... Am 2.2.2022 von Leo4 [quote=Serial123]Welche Verpflichtung habe ich denn bei Auszug ? ... Dies sollte vor Auszug zwischen VM und M geklärt werden.
Leserforumvon Bienchen19 | Mietrecht | 2 Antworten | 02.05.2006 12:06
Da ich jetzt zufällig aber schon vorzeitig in meine neue Wohnung kann habe ich mit meinem Vermieter eine mündliche Abmachen, dass wenn ich einen Nachmieter stelle ich vorzeitig zum 01.05.06 ausziehen kann. ... Dementsprechend habe ich kurzfristig meinen Auszug in die Wege geleiten und war froh keine soppelte Miete zu zahlen. am 29.04.06 hat der Vermieter nochmals mit mir gesprochen und meinte, das es nun doch mit beiden Nachmietern nicht geklappt hätte und ich nun doch noch einen weiteren Monat Miete zahlen müsse.
Leserforumvon go493345-12 | Mietrecht | 5 Antworten | 03.07.2018 11:47
Hallo, nehmen wir an: Jemand hätte seinen VM informiert, dass er vorzeitig aus seinem Mietvertrag, der ne Laufzeit bis zum 1.11.2018 hatte, möchte. Der VM hättet dem M ne schriftliche Vereinbarung geschickt, dass er Ihn vorzeitig rauslässt, wenn: 1.der M einen Nachmieter stellt, den der VM akzeptiert. 2.der M ne Mangelfreie und komplett geräumte Wohnung übergibt. 3.der M 250 Euro an den VM zahlt. ... Es wurde sogar extra nochmals darauf hingewiesen bei der Vereinbarung zum vorzeitigen Auszug.
Leserforumvon guest-12316.02.2019 11:09:34 | Mietrecht | 4 Antworten | 14.09.2017 20:59
Dass der Vermieter möchte, dass der Mieter zwar vorzeitig auszieht, aber dennoch weiter Miete zählt, würde dem Prinzip von Treu und Glauben widersprechen. Wenn der Mieter nachweisen kann, dass der Vermieter den Wunsch geäußert hat, dann kann er nach meiner Auffassung die Mietzahlung mit seinem Auszug einstellen.
Leserforumvon myoyaku | Mietrecht | 10 Antworten | 09.03.2018 17:30
Muss ich ihm nun vorzeitig Bescheid geben wenn ich vorher ausziehe? ... Das hat aber nichts mit der Frage zu tun, ob man die Wohnung vorzeitig zurückgibt. ... Zitat: Muss ich ihm nun vorzeitig Bescheid geben wenn ich vorher ausziehe?
Leserforumvon stephan r. | Mietrecht | 11 Antworten | 05.08.2008 23:34
Der Mieter ist berechtigt, den Vertrag vorzeitig zu kündigen, wenn er einen Nachmieter nachweist. § 18 Fristlose Kündigung 1. Endet das Mietverhältnis durch berechtigte fristlose Kündigung des Vermieters aus wichtigem Grund, so haftet der Mieter für den Schaden, den der Vermieter dadurch erleidet, dass die Räume nach dem Auszug des Mieters eine Zeit lang leer stehen oder billiger vermietet werden müssen. ... Haben auf Mieterseite mehrere Personen den Vertrag geschlossen, so erklären sich hiermit alle Vertragsparteien damit einverstanden, dass bei dauerhaftem Auszug eines oder mehrerer Mitmieter der oder die verbleibenden Mieter den Vertrag mit allen Rechten und Pflichten übernehmen.
Leserforumvon fb471509-22 | Mietrecht | 5 Antworten | 26.11.2018 11:52
Und da kommt nun meine Frage: Kann ich mit der Auszahlung des Anteils an die neue Hauptmieterin warten, bis ich die Kaution vom Vermieter zurück habe (es bestehen keine Schäden, also sollte ich diese zeitnah zurück bekommen) oder muss ich ihren Anteil direkt nach unserem Auszug zurückzahlen? ... Mein Mietvertrag wird vorzeitig gekündigt und sie schließt mit dem Vermieter einen neuen Mietvertrag ab.
Leserforumvon Chris11111 | Mietrecht | 6 Antworten | 27.05.2010 18:59
Anton entscheidet sich nach wenigen Wochen jedoch wieder zum Auszug. Dafür wird eine Kündigung von allen Mitbewohnern unterschrieben, in der festgelegt ist, dass die Untermiete für das Zimmer zum 1.3. gekündigt wird, und zum 31.1. ein Auszug von A stattfindet.
Leserforumvon fb418805-68 | Mietrecht | 4 Antworten | 03.03.2018 11:03
Hallo Leute, mein Anliegen ist folgendes: leztes Jahr habe ich 3 Monate lang in einer WG gewohnt, aus der ich dann vorzeitig ausgezogen bin, ohne eine Kündigung beim eigentlichen Vermieter eingereicht zu haben. ... Das Datum der Änderung ist auf 8 Monate nach meinem eigentlichen Auszug angesetzt. ... Der Auszug in Verbindung mit der Schlüsselübergabe bestätigen nur Dine aufgabe der Nutzung.
Leserforumvon aroso26 | Mietrecht | 5 Antworten | 28.10.2007 20:10
Kann also der Mieter ohne schriftliche ankündigung vorzeitig den Verträg beenden !! ... Am 28.10.2007 von Morthingale Kann also der Mieter ohne schriftliche ankündigung vorzeitig den Verträg beenden !!
Leserforumvon guest-12320.03.2009 16:39:51 | Mietrecht | 10 Antworten | 02.06.2008 17:20
Wir hatten mit unserer letzten Wohnung sehr viel ärger gehabt wegen Schimmel.Haben deswegen auch in ständigem Kontakt mit der Vermieterin gestanden.Wir hatten die Miete gemindert gehabt und sind auch vorzeitig ausgezogen.Hätten zum 01.06.08 erst ausziehen dürfen sind aber zum 01.05.2008 ausgezogen.Da unsere Vermieterin einfach nicht in die Gänge kam um irgendwas machen zulassen.Für den Monat Mai haben wir also keine Miete bezahlt.Die Miete Betrug 520€ Warm durch die mietminderung waren es nur noch 400€.Haben eine Kaution von 300€ geleistet.Meine Frage ist.Darf die Vermieterin nach Auszug die Rückstände von der Mietminderung zurückverlangen?
Leserforumvon Willi Winzig | Mietrecht | 1 Antwort | 17.05.2018 02:48
Kann man dann davon ausgehen, dass er damit einer früheren Auflösung des Mietverhältnisses bereits zugestimmt hat, wenn der Mieter vorzeitig ausziehen will.
Leserforumvon RHOE | Mietrecht | 15 Antworten | 25.11.2003 18:52
Am 27.11.2003 von Odil ganz klar: bei einem unbefristeten Vertrag 3Monate Kündigungsfrist, also auch 3 Monatsmieten bei Auszug. bei einem Zeitvertrag: Vertrag erfüllen und so lange zahlen, bis man den Vertrag erfüllt hat. ( Verträge sind nun einmal dazu da, dass sie Rechtssicherheit geben, Du möchtest ja auch sicher nicht, dass wenn du einen z.B. Arbeitsvertrag hast, dein Arbeitgeber sich einfach darüber hinwegsetzt) Wenn nun aber ein Vermieter einer Nachvermietung zustimmt und den Mieter vorzeitig aus dem Vertrag entlässt, wie das bei Härtfällen eschehen k a n n , so sollte sich schon der Mieter kümmern. ... Außerdem musst Du auch eine Kündigung schreiben, denn der Auszug aus der Wohnung zählt nicht als Kündigung.
Leserforumvon trine1 | Mietrecht | 16 Antworten | 25.02.2014 17:20
Hallo, ich habe folgendes Problem: Mein Vermieter möchte, dass ich den PVC-Boden neu verlege, da dieser beim Auszug einen kleinen Riss abbekommen hat. ... Hinzu kommt, dass mich der Vermieter nach Absprache vorzeitig aus meinem Vertrag entlässt. Ich hätte noch bis August 2014 die Wohnung, er entlässt mich aber vorzeitig, wenn er einen Nachmieter findet (für 250 € Bearbeitungsgebühr).
Leserforumvon mullewatz06 | Mietrecht | 8 Antworten | 12.05.2007 19:06
Aber kann ich wegen dieser Mängel vieleicht vorzeitig aus dem Vertrag austreten?? ... Was nicht geht, das geht eben nicht. eine zündende Idee Du planst doch hoffentlich keinen 'warmen Auszug'? ... Und den "warmen" Auszug kenn ich nicht.
Leserforumvon HerrHerr | Mietrecht | 1 Antwort | 15.04.2010 14:38
Da noch rund 6 Monate Mindestmietdauer ausstehen möchte ich vorzeitig kündigen.
Leserforumvon vsx | Mietrecht | 10 Antworten | 26.08.2020 22:10
Ende September steht der Auszug aus meiner Wohnung an. ... Verstehe ich das richtig, ist meine Renovierungspflicht bei Auszug in dem Fall hinfällig – oder liege ich da gänzlich falsch? ... Verstehe ich das richtig, ist meine Renovierungspflicht bei Auszug in dem Fall hinfällig – oder liege ich da gänzlich falsch?
Leserforumvon raven.nevermore | Mietrecht | 9 Antworten | 10.03.2014 21:04
Hallo, es wurde ein Zeitmietvertrag unterschrieben in dem festgehalten ist, dass bei vorzeitigem Auszug ein Nachmieter gesucht werden muss.
Leserforumvon fb488716-77 | Mietrecht | 3 Antworten | 21.04.2018 18:15
Habe daher meinen Vermieter gebeten mich zum 31.7.2018 vorzeitig aus dem Vertrag zu lassen.
Leserforumvon Sabine Greinwald | Mietrecht | 0 Antworten | 01.10.2003 14:22
Hallo an Alle, ich habe vorzeitig gekündigt.
123·5·10·11