Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.486
Registrierte
Nutzer

73 Ergebnisse für „heizung heizungswartung“

Leserforumvon Lena504 | Mietrecht | 3 Antworten | 17.05.2017 14:28
Im Jahr 2016 hätte eine Heizungswartung stattfinden sollen. ... Also wurde im Jahr 2016 keine Heizung gewartet. Nach dem wir ausgezogen sind, stellt uns die Vermieterin Heizungswartung in Rechnung und zwar den Betrag aus dem Vorjahr, mit der Begründung, dass wir doch die Heizung das ganze Jahr genutzt haben und wir sind selber schuld, dass wir den Termin abgesagt haben.
Leserforumvon S. Kalter | Mietrecht | 4 Antworten | 22.10.2007 11:40
Hallo Wohne seit 4 Jahren in der selben Wohnung und die Heizungswartung wurde immer von meinem Vermieter übernommen jetzt wurde aber das Haus verkauf und der neue Vermieter weigert sich die Heizungswartungskosten zu tragen obwohl der alte Mietvertrag beibehalten wurde. ... So wie der Fragesteller das ausführt, sind die NK aufgelistet und die Wartungskosten für die Heizung fehlen, demnach hat die VM die Wartungskosten der Heizung zu tragen und das ist eine logische Schlussfolgerung und keine gewagte Theorie!
Leserforumvon puffel | Mietrecht | 5 Antworten | 29.03.2008 11:29
Hallo, wohnen in einem Reihenhaus zur Miete - müssen jährlich über die Nebenkosten die Heizungswartung bezahlen! Bei der Firma, die die Heizung auch "eingebaut" hat. Letztes Jahr war die Heizung defekt, und auch die Gasleitung leckte an vier Stellen - wurde von derselben Firma behoben.
Leserforumvon HansBonn | Mietrecht | 8 Antworten | 02.02.2007 15:31
Ich habe mal eine allgemeine Frage bezüglich der Heizungswartung (Kosten). ... Nun steht in der Rechnung die ich bekommen habe, das die Heizung gewartet wurde.? ... Oftmals wird aber durch die Wartung der Heizung (sprich Reinigung) eine niedriger CO 2 Wert erzielt, so dass m.E. die Kosten sehr wohl auf die Mieter umgelegt werden könnten.
Leserforumvon Loop1993 | Mietrecht | 2 Antworten | 07.08.2021 16:18
Hallo, Ich habe eine Frage zu folgender Situation: Situation: Mieter M wohnt seit knapp 2 Jahren in einer Wohnung mit eigener Gastherme für Warmwasser + Heizung.
Leserforumvon chaosqueen2010 | Mietrecht | 1 Antwort | 04.04.2014 08:45
Nun meinte der Vermieter, dass lange keine Heizungswartung gemacht worden und das bräuchten wir auch nicht machen. ... Da sich der Vermieter eh um nichts kümmert und ich ein Problem habe, sollte die Heizung ausfallen (nötig für Warmwasser).
Leserforumvon Arne G. | Mietrecht | 3 Antworten | 24.11.2006 00:37
Nun habe ich die erste Heiz- und Betriebskostenabrechnung erhalten und es kam mir komisch vor, dass Heizungswartung in Höhe von fast 540 € auf die Mieter umgelegt werden soll. ... Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wieso die Wartungskosten so extrem hoch sind, außerdem haben wir oft Probleme mit der Heizung (Ausfall).
Leserforumvon stormrider | Mietrecht | 5 Antworten | 13.05.2004 12:00
., Heizung/Warmwasserbetriebskosten(Öl, Wartung),...... Wenn die Heizung nun hinüber ist und ausgetauscht werden muss, braucht der Mieter nicht die Kosten von mehreren tausend Euro zu übernehmen.
Leserforumvon BIFI-1970 | Mietrecht | 4 Antworten | 12.08.2022 20:36
Wir haben die letzten Jahre immer selbst die Heizung runter gedreht wenn wir arbeiten waren, oder aber Nachts schlafen. ... Vielen Dank für Antworten Am 12.8.2022 von hiphappy Wie will die Vonovia denn die Heizung in euer Wohnung drosseln? ... Am 12.8.2022 von BIFI-1970 Die Vonovia will die Drosselung im Zuge der jährlichen Heizungswartung durchführen Am 13.8.2022 von Harry van Sell [quote=BIFI-1970]Die Vonovia sagt, es gibt zwar keine gesetzliche Grundlage,[/quote] Eben.
Leserforumvon BeateS | Mietrecht | 10 Antworten | 13.04.2004 15:55
Die Heizung gehört doch dem Vermieter). ... Im Mietvertrag ist vereinbart, dass wir die Wartung für "unsere" Heizung zu übernehmen haben. ... Michael Die Übertragung der Wartungspflicht auf den Mieter ist durchaus möglich siehe hier "http://www.anwalt-im-netz.de/Mietrecht_A-Z/Heizung/heizung.html" Stichwort "Etagenheizung".
Leserforumvon Painsucker | Mietrecht | 3 Antworten | 26.07.2009 20:26
Hallo, ich habe bis Ende April 2008 in einer Wohnung gewohnt mit Heizung. Bin dann zum 1 Mai 2008 eine Etage nach oben gezogen ins Dachgeschoss, wo keine Heizung ist sondern nur ein Ofen war. Gestern bekam ich von meiner Vermieterin die Betriebskostenabrechnung von 2008 wo ich Schornsteinfegergebühren und Heizungswartungskosten bezahlen soll.Für mich nicht verständlich da bei mir keine heizung gewartet werden musste. der Schornsteinfeger kam immer erst die Heizungswartung machen und meistens eine Woche später hat er den Schornstein gereinigt.
Leserforumvon 5Horizons | Mietrecht | 1 Antwort | 11.01.2013 12:42
Wir sind zum 31.08. aus der Wohnung ausgezogen, die letztmalige Wartung der Heizung war Ende Oktober des Vorjahres. Nun haben unsere Ex-Vermieter die Heizungswartung Ende Dezember durchführen lassen (die Wohnung wurde zum 01.11. an neue Eigentümer verkauft, aber die Rechnung ist an unsere Ex-Vermieter adressiert).
Leserforumvon Ahreni | Mietrecht | 7 Antworten | 05.03.2010 13:27
Ich habe eine Frage zur Heizungswartung, die ich mit Internetrecherche bisher nicht klären konnte. ... Der VM möchte nun Belege von uns haben, dass die Heizung in den vergangenen beiden Jahren gewartet wurde, was wir aber leider versäumt haben. ... Der Mieter ist verpflichtet, die während der gesamten Laufzeit anfallenden Betriebskosten für Heizung und Warmwasserversorgung anteilig zu tragen 3.
Leserforumvon Billabong | Mietrecht | 4 Antworten | 12.12.2003 14:39
EUR 250,- bekam, und zwar fuer Wartungsarbeiten an der Heizung. ... Bei Wohnungsuebergabe wurde auch nicht nach Beweisen einer 'Heizungswartung' gefragt. 2.) ... Voraussetzung ist aber, dass sie im Mietvertrag konkret aufgelistet sind. _________________ Urteil: ------------------Heizung - Wartungsvertrag: Eine Formularklausel, die den Mieter zum Abschluss eines Wartungsvertrages hinsichtlich der Heizung verpflichtet, ist unwirksam (AG Hamburg 40b C 237/99, Urteil vom 29.9.1999, MJ 1/2000 S,10).
Leserforumvon Klipfischer | Mietrecht | 1 Antwort | 27.03.2008 22:10
Kurze Frage zu den Heizungwartungskosten: der VM führt in seiner Abrechnung Kleinteile für die Heizung (Düse und Filter) mit auf.
Leserforumvon Kiouki | Mietrecht | 20 Antworten | 21.02.2020 15:37
Die Heizungswartung wurde mehrmals gerufen und schnell zeichnete sich ab, dass beide Parteien das heiße Wasser aus dem selben Kessel ziehen. ... Die Firma die die Heizungswartung hier macht wollte es selbst erst nicht glauben, aber sie konnten es bestätigen. ... Eine Heizung `verbraucht`kein Wasser.
Leserforumvon aschwall | Mietrecht | 0 Antworten | 25.03.2004 14:17
Gilt das auch für die Heizung in einem vermieteten Einfamilienhaus mit Warmwasserversorgung. 2.)
Leserforumvon go474820-40 | Mietrecht | 7 Antworten | 18.09.2017 17:09
Heizungswartung 24.11.2015 70€ 2. Heizungswartung 05.12.2016 77€ 3. ... Heizungswartung 24.11.2015 70€ gehört in die Abrechnung für 2015 Zitat:2.
Leserforumvon Lillo85 | Mietrecht | 13 Antworten | 04.12.2018 20:35
Außerdem wurde die Rechnung für die angeblich defekte Heizung erst am 19.11.2018 erstellt und am 14.11.18 wurde die Heizung Anscheinend repariert. ... Am 4.12.2018 von AltesHaus Was für eine Art der Heizung ist es denn? ... Nein Kommt drauf an, warum die Heizung defekt ist ...
Leserforumvon hwt01 | Mietrecht | 1 Antwort | 13.11.2009 11:13
Hallo, kann mir jemand bei folgendem Fall helfen: Mietwohnung mit Gastherme (Heizung und Warmwasser) Vermieter ruft an und sagt, dass der Heizungskundendienst komme. Dieser erscheint, prüft Heizung, tauscht defekt Teile aus.
123·4