Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.486
Registrierte
Nutzer

1.222 Ergebnisse für „heizung nebenkosten“

Leserforumvon dirgni1234 | Mietrecht | 7 Antworten | 12.10.2013 22:25
Also wartete ich nun auf die Zwischenabrechnung zahlte keine Nebenkosten mehr und hatte die Heizung nur noch ein paar mal angemacht! ... Es kam nichts Ich zahlte dann ab Mai keine Nebenkosten mehr da ja die Heizung auch nicht mehr in Betrieb war und das Geschäft auch schlecht lief! ... Aber zu den Nebenkosten gehört einiges mehr als nur Heizung. quote:P.S.
Leserforumvon Dschoeki | Mietrecht | 2 Antworten | 15.11.2004 19:54
Hallo Ich habe eine Frage: Normalerweise wird die Heizung in meinem vermieteten Haus 1x jährlich gewartet. ... Nun sagt mir mein Heizungsmonteur die Heizung sollte 2x jährlich gereinigt werden. ( Aufgrund der Größe der Heizung und der in letzten Zeit öftern Störfälle wäre das zu empfehlen. ) Kann ich diese Kosten ( 2.
Leserforumvon Maks | Mietrecht | 0 Antworten | 15.12.2005 10:04
Anfang des Jahres hat eine Mitarbeiter von Kalorimeta allerdings an der Heizung im Wohnzimmer, die den größten Verbrauch hat, einen 2. ... Angeblich weil die Heizung für den Raum zu klein ist???
Leserforumvon guest-12303.04.2012 20:49:01 | Mietrecht | 12 Antworten | 02.04.2012 20:05
----------------- "" Am 2.4.2012 von guest-12303.04.2012 20:49:01 hi der gesamtverbrauch ist um 300 € gestiegen, das getanke öl ist zum vorjahr um 66 € gestiegen. wir haben 70%. für mich heißt es nun im sommer heizung auf und fenster auf damit es sich rentiert mehr zu zahlen. ----------------- "" Am 3.4.2012 von werner_r Ist der Warmwasserverbrauch im Vergleich zum Vorjahr gesunken? ----------------- "" Am 3.4.2012 von RMHV quote:für mich heißt es nun im sommer heizung auf und fenster auf damit es sich rentiert mehr zu zahlen. von deanjeremy am 02.04.2012 22:48 Geht es noch dümmer? ... Ihr habt eine Heizung fürs ganze Haus.
Leserforumvon sannys82 | Mietrecht | 7 Antworten | 03.12.2016 16:48
Ich muss erstmal etwas ausholen. wir haben unsere wohnung im juli 2015 bezogen und in unserem mietvertrag steht nebekosten (strom 60euro, wasser 70euro, heizung 70euro). heizung wird über firma minol abgerechnet.  ... da steht wie oben geschrieben : 70 Heizung 70 Strom 60 wasser -- Editiert von sannys82 am 03.12.2016 17:30 Am 3.12.2016 von Liane46 Die Betriebskosten (Nebenkosten) für das Jahr 2015 kann/muss er bis zum 31.12.2016 abgerechnet haben.
Leserforumvon Drachen2 | Mietrecht | 4 Antworten | 22.08.2006 13:08
Hallo, VM A hat bei Einzug Juli 05 den Durchflußmengenzähler der Heizung abgelesen, jedoch diese Daten nicht an den zuständigen Messdienst weitergegeben. ... Allerdings wurde die Heizung erst Okt 05 eingeschaltet, dann 14.10.05 Zählerwechsel hier Verbrauch 2160 kwh ( 14.10.05 bis 14.12.05).
Leserforumvon qwertz111 | Mietrecht | 5 Antworten | 09.08.2009 10:51
Allerdings vom logischen her denke ich mir folgendes: Genau wie beim Hauslicht profitiert ja jeder Mieter von der Pumpe der Heizung, die Strom verbraucht. ... Bei uns im Haus gibt es 2 Mieter, die sehr viel Heizung verbrauchen und somit natürlich auch einen größeren Anteil der elekrt. ... Und das finde ich ungerecht. ----------------- "" Am 9.8.2009 von Eirene113 selbst wenn du wenig heizt, braucht die Heizung genau so viel Strom, als wenn viel geheizt wird.
Leserforumvon natalka | Mietrecht | 3 Antworten | 09.03.2005 12:23
Wonach richtet sich die Höhe dieser "Neben-Heizung"-Kosten?
Leserforumvon Netter57 | Mietrecht | 9 Antworten | 17.11.2012 08:10
Nachforschungen in dieser Sache haben ergeben, dass die Heizung ständig im "Dauer- bzw. ... Und die Heizung läuft und läuft! ... Das mindert den Verbrauch der Heizung nämlich auch nicht. ----------------- "" Am 17.11.2012 von Liane46 quote:Vorrangig geht es mir darum, wie ich den Hausverwalter/Vermieter dazu bewegen kann, die Heizung ordnungsgemäß instand setzen zu lassen!
Leserforumvon soundcheck03 | Mietrecht | 12 Antworten | 24.08.2007 12:41
Jetzt kam eine Abrechnung für den Zeitraum 11.11.06 bis 30.11.06 mit 135€ Nebenkosten... mit enthalten: Alle Versicherungen des Hauses, Müll, Heizung und Warmwasser obwohl ich die gar nicht an hatte, Allgemeinstrom , usw.. ist das rechtlich erlaubt da ich doch erst am 1.1.07 offiziell da wohne? ... Abgesehen davon geht es hier nicht um Miete, sondern um Nebenkosten. ... Fakt ist ja wohl, wenn das Mietverhältnis erst am 01.01.07 begonnen hat, dass auch erst ab diesem Zeitpunkt Nebenkosten abgerechnet werden dürfen!
Leserforumvon Huben | Mietrecht | 1 Antwort | 12.09.2003 12:37
Die Verwaltung der Nebenkosten (Heizung, Wasser, Versicherung,etc. - kein Strom) führt eine Wohnungseigentümerin. ... Ich war das letzte Jahr sehr sparsam mit dem Verbrauch von Wasser, Heizung und Strom. ... Die gute Frau, die die Nebenkosten macht, lehnt ab, dieses an eine neutrale Person abzugeben.
Leserforumvon reneRS | Mietrecht | 0 Antworten | 19.03.2009 22:14
Die kalkulierten Nebenkosten für Müll, Oberflächenwasser und haben sich ebenso erhöht. ... Die Sonderablesung der Heizung müssen ebenso von Ihnen getragen werden. ... Jetzt hab ich 2 Fragen dazu: Darf der Vermieter einfach die Nebenkosten um mehr als das doppelte erhöhen (vorher waren es 70 Euro) ??
Leserforumvon Drachen2 | Mietrecht | 1 Antwort | 14.08.2006 15:13
Jetzt Fernsehantenne ( Satanlage ) gekappt, Heizung abgestellt - kein Warmwasser.
Leserforumvon Wakulat | Mietrecht | 5 Antworten | 02.07.2004 09:41
Für die Jahre 2000, 2001 und 2002 kann er ohnehin keine Nachforderungen der Nebenkosten mehr stellen, da so eine Abrechnung innerhalb von 12 Monaten nach Ende des Abrecnungszeitraumes erfolgen müssen. ... Schau auch mal in den Ordner "Nebenkosten ,Gebühr" Am 2.7.2004 von Odil Zusatz: Du schreibst "erst jetzt - Ende 2003" Wir haben immerhin Mitte 2004
Leserforumvon Simsa | Mietrecht | 4 Antworten | 12.02.2007 21:14
Hallo ich habe ein Problem Ich wohne alleine in einem 2-Familien-Haus, die unterste Wohnung steht leer und der Vermieter hat in seiner letzten Abrechnung mir alleine die Zählergebühren für Heizung und Wasser aufgebrummt. ... Am 12.2.2007 von hh Wie ist denn bisher die Aufteilung der Nebenkosten zwischen den Wohnungen erfolgt? ... Nicht nur für Heizung und Wasser, sondern auch für anteilige Gebäudeversicherung, Grundsteuer, Müll und sonstige auf dem Grundstück anfallende öffentliche Lasten. ----------------- "Wissen ist Macht!
Leserforumvon tate62 | Mietrecht | 5 Antworten | 18.07.2005 10:59
ich habe eine nebenkostenabrechung bekommen, die über 700€ bertägt.wir wohnen in einem hochhaus und auf die 20 Wohnungen die aber unterschiedliche größe haben. ich habe mit 70 quadratemeter eine eher kleine und die nachbarn haben eine mit über 100 quadratmeter und die nebenkosten sind nun nicht auf die unterschiedlichen größen verteilt worden, sondern jeder ist gleich abgerechnet worden. geht das muß nicht der jeniger der größer wohnt mehr bezahlen, so was das jedenfalls in dem hochhaus in dem ich voher gewohnt habe so, oder kann man dies so handhaben wie mal will Am 18.7.2005 von hh Wie meinst Du das, dass jeder gleich abgerechnet worden ist? ... Am 22.7.2005 von tate62 ob nun jeder den gleichen Betrag an Nebenkosten zahlt das weiß ich nicht,aber meine frage war sind die Nebenkosten nicht abhängig von der Quadratmeterzahl der Wohnung, zahlt nicht eine/einer mehr der in einer größeren Wohnung wohnt. ... oder ablesezähler an der heizung?
Leserforumvon flotz | Mietrecht | 14 Antworten | 23.02.2011 08:49
Es geht um meine Nebenkostenabrechnung (Heizung & Wasser, Hausnebenkosten). ... Das heisst Grundmiete 460 € zusätzlich 110 € Nebenkosten. ... Ich meine die Vorrauszahlung von 1400 € ist gerade mal die hälfte der tatsächlichen Nebenkosten... ----------------- "" Am 23.2.2011 von flotz Naja ich soll alleine 1500 € Heizung und Wasser haben..
Leserforumvon Hexxer | Mietrecht | 6 Antworten | 25.01.2009 20:17
Nur drehen wie die Heizung eben ordentlich runter da wir ja eh nicht da sind.
Leserforumvon frogger13 | Mietrecht | 12 Antworten | 02.02.2009 09:11
kann man eine dateillierte nebenkosten abrechnung verlangen ? ... Am 2.2.2009 von hh ++ich meine es steht schon so etwas wie "miete 960 dm, inkl. 60 dm nebenkosten"++ Das sieht nach Pauschalmiete aus ohne Anspruch auf Abrechnung der Nebenkosten. ... Die Heizung muss von Dir geregelt werden können und zwar für jeden Raum einzeln.
Leserforumvon Ralf S. | Mietrecht | 3 Antworten | 02.03.2007 23:14
Nun stellten wir fest das für die Mieter der Garagen keine Nebenkosten in Rechnung gestellt worden sind außer eine "Pauschale" für Heizung in höhe von 40 Euro für das ganze Jahr. Andere Nebenkosten wurden den Garagenmietern nicht in Rechnung gestellt. ... Müssen nun die anderen Mieter die Nebenkosten der Garagen mitbezahlen?
123·15·30·45·60·62