Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.486
Registrierte
Nutzer

288 Ergebnisse für „heizung wartung“

Leserforumvon Anfrage Heizung | Mietrecht | 4 Antworten | 21.07.2016 08:08
Bei den Positionen Müll, Grundsteuer, Glasversicherung etc. stehen gerundete Beträge, bei der Wartung der Heizung/Wärmepumpe kein Betrag. ... Insgesamt wurde mir für die Wartung der Heizung/Wärmepumpe 460,00 Euro umgelegt. ... Am 21.7.2016 von Anitari Zitat (von Anfrage Heizung):Insgesamt wurde mir für die Wartung der Heizung/Wärmepumpe 460,00 Euro umgelegt.
Leserforumvon naschkatze123 | Mietrecht | 4 Antworten | 25.02.2011 19:57
Wer muß denn für die Wartung der Etagenheizung sorgen?
Leserforumvon 5Horizons | Mietrecht | 1 Antwort | 11.01.2013 12:42
Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der jährlichen Wartung der Gastetagenheizung. Hierzu steht im Mietvertrag, dass die jährliche Wartung der Mieter zu tragen hat. Wir sind zum 31.08. aus der Wohnung ausgezogen, die letztmalige Wartung der Heizung war Ende Oktober des Vorjahres.
Leserforumvon djsmurf | Mietrecht | 6 Antworten | 15.07.2012 23:40
Hallo zusanmen, habe zu ZWEI Klauseln in einem Mietvertrag folgende Frage: WER TRÄGT DIE KOSTEN DER WARTUNG DER HEIZUNG? ... Am 16.7.2012 von Liane46 Spielt doch keine Rolle, ob du die Wartung direkt, oder über die Betriebskostenabrechnung bezahlst. ... Kann denn der Mieter überhaupt verpflichtet werden die Wartung zu veranlassen?
Leserforumvon go474820-40 | Mietrecht | 7 Antworten | 18.09.2017 17:09
Wer beauftragt die Wartung eigentlich? ... Wer beauftragt die Wartung eigentlich? Die Vermieterin beauftragt die Wartung.
Leserforumvon Arndmann | Mietrecht | 13 Antworten | 04.02.2017 12:05
Um jetzt eine Differenzierung Reparatur / Wartung machen zu können, muss man den Inhalt der Wartung vom letzten Jahr kennen, bzw. die Rechnung einsehen. ... Richtig ist - wie cauchy anmerkte - dass die Wartung der Heizung jährlich abgerechnet wird. ... Mehr kann der VM bezgl. der Heizung (Etagenheizung?)
Leserforumvon herbert1965 | Mietrecht | 12 Antworten | 19.12.2020 21:10
Am 20.12.2020 von cauchy Wenn Heizung, Ofen oder Durchlauferhitzer vom Vermieter gestellt und damit mitvermietet wurden, dann ist auch der Vermieter für die Wartung zuständig. ... Am 20.12.2020 von herbert1965 Zitat (von cauchy):Wenn Heizung, Ofen oder Durchlauferhitzer vom Vermieter gestellt und damit mitvermietet wurden, dann ist auch der Vermieter für die Wartung zuständig. ... Die Verwaltung hat mir geschrieben: "Bitte senden Sie uns den Nachweis/Rechnungskopie über die jährliche Wartung Ihrer Gas-Heizung / Gas-Heizgeräte zu."
Leserforumvon Dschoeki | Mietrecht | 2 Antworten | 15.11.2004 19:54
Hallo Ich habe eine Frage: Normalerweise wird die Heizung in meinem vermieteten Haus 1x jährlich gewartet. ... Wartung ) auch umlegen ? ... Ich meine die reine Wartung -keine Reparaturen.
Leserforumvon 19ryuzen93 | Mietrecht | 10 Antworten | 23.01.2019 02:57
Meine frage ist nun in wie weit sich die Firma die damals die Wartung hätte machen sollen dafür zu verantworten hat das ich hier 2 tage ohne Heizung sitze und das er mich allgemein durch seine Fahrlässigkeit in Lebensgefahr gebracht hat. ... Zitat (von 19ryuzen93):Meine frage ist nun in wie weit sich die Firma die damals die Wartung hätte machen sollen dafür zu verantworten hat das ich hier 2 tage ohne Heizung sitze und das er mich allgemein durch seine Fahrlässigkeit in Lebensgefahr gebracht hat. ... Am 23.1.2019 von Harry van Sell Zitat (von 19ryuzen93):Meine frage ist nun in wie weit sich die Firma die damals die Wartung hätte machen sollen dafür zu verantworten hat das ich hier 2 tage ohne Heizung sitze Solange man ihr kein Verschulden nachweisen kann: gar nicht.
Leserforumvon KathyC | Mietrecht | 2 Antworten | 31.08.2006 20:53
Im Oktober 05 wurde zuletzt meine Heizung gewartet. Dieses Jahr wurde die Wartung aber vorverlegt auf den September 06. ... Man ist ja zu einer Wartung alle 12 Monate verpflichet.
Leserforumvon Colonia07 | Mietrecht | 5 Antworten | 03.12.2007 16:36
Eine regelmäßige Wartung wie der Vermieter schreibt (einmal pro Jahr) ist überhaupt nicht erwähnt. 2. ... Elektrische Durchlauferhitzer benötigen keine Wartung, auch Abs. 1 des Mietvertrages verlang nur eine Prüfung...und Einstellung. ... Kann ich weiterhin davon ausgehen, dass eine Wartung wenig Sinn macht und ich der Aufforderung des Vermieters nicht nachgehen muss?
Leserforumvon Scappler | Mietrecht | 7 Antworten | 02.05.2012 18:45
Mein Freund wohnt zur Miete und seit zwei Wochen ist die Heizung in seiner Mietwohnung defekt. Der Boiler für Heizung und Warmwasser befindet sich im Bad der Mietwohnung. ... Der Vermieter verlangt nun den Nachweis für die Wartung.
Leserforumvon KerlRgbg | Mietrecht | 4 Antworten | 28.11.2010 08:30
hallo, folgende fragen hätte ich zur heizkostenabrechnung. basis: eine wohnung mit öl-einzelöfen und zentraler ölversorgung im mietvertrag steht: heizung (zentrale ölversorgung, wartung usw) 16,00 € 1. ist eine derartige pauschale in ordnung ? auch wenn keinerlei wartung durchgeführt wird / wurde ? ... hoffe mir kann geholfen werden vielen dank schon mal Am 28.11.2010 von guest-12307.12.2010 09:31:39 --- editiert vom Admin Am 28.11.2010 von guest-12306.12.2010 16:26:20 --- editiert vom Admin Am 29.11.2010 von KerlRgbg also im mietvertrag steht wörtlich: "Heizung (Zentrale Ölversorgung, Wartung usw)" 16,-- €/Monat wartung oder ähnliches wurde nie durch den vermieter durchgeführt. reinigung des ölofens erfolgte durch den mieter selbst. aus diesem grund kann der vermieter vermutlich auch keine entsprechenden rechnungen bzw belege für wartungsarbeiten vorlegen.... jedoch steht im mietvertrag noch folgende klausel: "Die Nebenkosten sind vereinbarte Netto-Festkosten und kommen ohne weiteren Nachweis solange zur Abrechnung, bis sich dies verändern.
Leserforumvon Scorpion171 | Mietrecht | 3 Antworten | 06.03.2008 15:15
Sachverhalt: Mietshaus 3Parteien mit eigenständigen autarken Etagenheizungen, jeder Mierter hat einen eigenen Gaszähler Wekche Kosten für die Heizung muß der Mieter und der Vermieter tragen? ... Beispiel2 ist eine Wartung der Anlage bei Mieter B von nöten, aber Mieter B ist schon ausgezogen mit Verspäteter Schlüsselübergabe, wer kommt jetzt für die Wartungskosten auf, Mieter B wohnte 5 Jahre in der Wohnung Die 2 Beispiele sind leider real Am 6.3.2008 von Was weiss ich? ... Sollten Wartungskosten für die Therme z.b. gem. § 2 Betriebskostenverordnung mit vereinbart worden sein, so können diese Kosten anteilmäßig für die Wohnzeit in dem Jahr in dem die Wartung anfiel berechnet werden.
Leserforumvon Le_don | Mietrecht | 1 Antwort | 16.02.2012 20:47
Anstatt wie üblich ~80€ hat die Wartung der Heizung dieses Jahr 360€ gekostet. ... Nach meinem Kenntnisstand fällt das nicht mehr unter eine Wartung, was mir der Heizungsmonteur auch bestätigt hat. ... "In Anbetracht dieser juristischen Abgrenzung ist auch der Austausch des Ausdehnungsgefäßes als Wartung zu bewerten.
Leserforumvon zenzi | Mietrecht | 6 Antworten | 27.09.2010 21:09
Wenn ja, ist die Wartung der Heizung im Mietvertrag vereinbart? ... (Rumi)" Am 28.9.2010 von icecycle Wenn im Mietvertrag zwar vereinbart wird, dass der Mieter selbst für die Wartung der Gasetageheizung sorgt, die Garversorgung wird jedoch wegen Zahlungs-rückstand des Mieters gesperrt, inwieweit muß der Vermieter gem. TRGI für die Wartung Sorge tragen bzw. haftbar dafür ?
Leserforumvon SabineG. | Mietrecht | 19 Antworten | 25.06.2007 17:28
Wenn nachweislich für den Wohn-Zeitraum keine Wartung stattgefunden hat, ist auch keine Wartung zu zahlen, auch nicht anteilig! ... Am 26.6.2007 von SabineG. @ Mortinghale: Weil die Heizung seit gut 2 Jahren nicht gewartet wurde und nun soll meine Tochter (die nur 7 Mon. dort gewohnt hat) die Kosten tragen und alle anderen sind fein raus? ... Abgesehen davon kann es ja auch sein, daß der frühere Mieter die Wartung schuldhaft unterlassen hat.
Leserforumvon guest-12323.01.2017 09:48:47 | Mietrecht | 18 Antworten | 16.08.2016 22:20
Kann ich den Mieter auf Schadensersatz für die durch unterlassene Wartung zerstörte Heizung verklagen? ... Am 16.8.2016 von Harry van Sell Zitat (von dr_martin):Kann ich den Mieter auf Schadensersatz für die durch unterlassene Wartung zerstörte Heizung verklagen? ... Hat man denn die defekte Heizung noch?
Leserforumvon MieterNr666 | Mietrecht | 20 Antworten | 08.01.2020 11:56
Unter dem Punkt "Betriebskosten" stehen die Verteilerschlüssel wie folgt (auszugsweise): Hausreinigung nach m² Wohnfläche Bürgersteigreinugung dto Heizung nach Verbrauch Warmwasser nach Verbrauch (Hinweis: keine zentrale Warmwasserversorgung vorhanden) Reinigung und Wartung von Warmwassergeräten -.- Überprüfung und Wartung der Gas- und Elektro- installation nach Verbrauch Nun bemerkt der Mieter, dass der Vorrat an Warmwasser immer geringer wird, bzw. die Ergiebigkeit des warmen Wassers stark nachgelassen hat. Wer soll/muss die Reinigung/Wartung in Auftrag geben? ... Das sehe ich als Reinigung/Wartung.
Leserforumvon Lillo85 | Mietrecht | 13 Antworten | 04.12.2018 20:35
Deswegen ... wenn sie wirklich die Reparatur bezahlt haben möchte und nicht evt. die Wartung (anteilig), dann hat die VMin Pech inne Verlosung, Am 4.12.2018 von AltesHaus Zitat (von Lillo85):Die Vermieterin sagte außerdem, dass ich die Heizung hätte regelmäßig warten müssen. Sry das habe ich ganz überlesen, die Wartung zahlen hätten Sie wohl müssen, aber für die Beauftragung der Wartung ist der VM zuständig, ist aufgrund der fehlenden Wartung die Heizung defekt, hat der VM eben Pech. ... Die jährliche Wartung der Ölheizungsanlage dürfte mehr als nur 128 Euro kosten - gerade wenn da länger nichts gewartet/gereinigt wurde.
123·5·10·15