237 Ergebnisse für „kaution kautionsabrechnung“

Leserforumvon cps | Mietrecht | 2 Antworten | 10.02.2005 13:39
Hallo, hat ein Vermieter, der die Kaution in Anspruch nimmt bzw. einbehält, damit hinnreichend seinen Anspruch erklärt, oder muss er seine Forderungen in der Kautionsabrechnung gelten machen? ... Vereinbarungen und Forderungen werden normalerweise im Mietvertrag geregelt nicht in der Kautionsabrechnung. Die Kautionsabrechnung erfolgt doch auch m.W. erst nach Auszug des Mieters?!
Leserforumvon car4000 | Mietrecht | 1 Antwort | 14.12.2020 15:18
Mieter ist seit über sechs Monaten ausgezogen, Kaution nicht zurückgezahlt, keine Kautionsabrechnung. Mieter fordert nun die Kaution ein. ... Nach sechs Monaten ohne Kautionsabrechnung hat der Mieter ja Anspruch auf die volle Kaution.
Leserforumvon AirMax*** | Mietrecht | 4 Antworten | 26.02.2009 13:21
Ich habe damals 1233€ an Kaution beglichen. Erst jetzt bei der Kautionsabrechnung (2Monate nach meinem Umzug) behaltet mein Vermieter 200€ an ,,noch nicht abgerechnete Betriebskosten,, ein.
Leserforumvon Thomas_R | Mietrecht | 6 Antworten | 05.03.2009 18:49
Für die Wohnung waren 2 Kaltmieten Kaution hinterlegt. Am 05.02.09 kam die Kautionsabrechnung mit der Nebenkostenabrechnung 2007(!) ... Die Abrechnung ging mir mit der Kautionsabrechnung am 05.02.2009 zu.
Leserforumvon PeteKlein | Mietrecht | 8 Antworten | 11.07.2007 21:35
Ich habe die Kaution einbehalten. Nun sind allerdings 7 Monate vergangen und ich habe per Anwalt die Aufforderung bekommen eine Kautionsabrechnung zu übermittel. Frage 1) Muss ich dem folge leisten (also Kaution minus ausstehende Miete und Renovierungskosten) oder verstehe ich es richtig, dass die Kautionsabrechnung erst nach Erfüllung aller Mietansprüche fällig ist (auch wenn 6 Monate vergangen sind) Frage 2) Unter welchen Umständen muss ich nachher den Anwalt meines ehemaligen Mieters bezahlen?
Leserforumvon ob8 | Mietrecht | 7 Antworten | 05.07.2012 14:32
Ich habe vom Hausverwalter am 22.06. eine völlig überzogene Kautionsabrechnung mit einer Einforderung zusätzlicher Zahlungen erhalten. ... Der Rückzahlungsanspruch der Kaution besteht 3 Kalenderjahre. ... Übrigens, nach Rechtsprechung darf der Vermieter nicht einfach mit der Kaution aufrechnen.
Leserforumvon dirkb | Mietrecht | 2 Antworten | 10.03.2006 16:15
Hallo, bei der Kautionsabrechnung meines ehemaligen Vermieters hat derjenige ein Kautionseinbalt festgelegt, der angeblich für berechtigte Ansprüche( wie z.B. ... ISt dies Rechtsmäßig, da die Kaution meines Erachtens doch nur für entstandene Schäden in der Wohnung gedacht ist? ----------------- " " Am 10.3.2006 von wald-hase Die Kaution dient grundsätzlich auch zur Abdeckung von eventuellen Nachzahlungen bei den Nebenkosten.
Leserforumvon Tatjana34 | Mietrecht | 3 Antworten | 27.06.2005 23:17
Jetzt habe ich eine Kautionsabrechnung erhalten worin a) die Kaution geringer aufgeführt wurde als ich bezahlt habe (DEM 450,00) und b) wurde nur ein einbehalt für Heiz- und Betriebskostenabrechung 2004 und 2005 von EUR 250,00 abgezogen. ... Wie hoch ist der Zinssatz mit dem die Kaution angelegt werden muß? ... "Wie hoch ist der Zinssatz mit dem die Kaution angelegt werden muß?
Leserforumvon Masell | Mietrecht | 6 Antworten | 29.05.2022 12:28
Nun kam die Kautionsabrechnung - 8 Monate nach der Übergabe - und natürlich soll ich die Kosten der Arbeiten übernehmen. ... Er schreibt auch am Anfang der Abrechnung: "..beiliegend erhalten Sie, leider etwas verspätet, die Kautionsabrechnung!" ... Meine Kaution sehe ich wohl nicht mehr wieder?
Leserforumvon sarische | Mietrecht | 6 Antworten | 07.01.2016 12:53
Der Vermieter meldet sich dann nach 3 Monaten und möchte die Kaution abrechnen. ... Also solltest du alles unterlassen, woraus der Vermieter einen Verzicht auf den Rest der Kaution herleiten könnte. ... Das Problem, welches ich aktuell sehe: Wenn der ehemalige Mieter gar nicht reagiert, könnte man das eventuell als konkludente Zustimmung zur Kautionsabrechnung werten.
Leserforumvon juanmariacg | Mietrecht | 16 Antworten | 12.03.2019 12:02
Hallo an alle, wir sind vor 6 Monaten umgezogen und jetzt ist die Kautionsabrechnung eingegangen. ... Wie viel habt ihr damals für die Kaution gegeben? ... Wie viel habt ihr damals für die Kaution gegeben?
Leserforumvon reina | Mietrecht | 4 Antworten | 24.04.2013 21:46
Er einigte sich mit Vermieter V das die gezahlte Kaution für die Beseitigung entstandener Schäden einbehalten wird. Jetzt erhielt V einen Brief vom Insolvenzverwalter das gegen A ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde und V die Kaution auf ein Sonderkonto einzahlen soll. Muss V damit rechnen die nicht mehr vorhandene Kaution ersetzten zu müssen?
Leserforumvon iniing | Mietrecht | 8 Antworten | 08.12.2012 15:09
Er darf auch nichts mit der Kaution verrechnen. ... Mein Tip: Einen Teil der Kaution darf der Vermieter bis zur Erstellung der Nebenkostenabrechnung einbehalten. ... Wie komme ich dann an die Kaution?
Kaution - Mieter verstorben 4,5 von 5 Sterne
Leserforumvon CarlNDS | Mietrecht | 5 Antworten | 25.04.2016 21:56
Gruß Carl Am 25.4.2016 von cauchy Letztlich aufgrund von § 548 (1) BGB muss der Vermieter spätestens 6 Monate nach Übergabe der Mietsache eine Kautionsabrechnung erstellen und die Freigabe der Kaution bei der Bank bestätigen. ... Eine Nachfrage: Der Vermieter behält auch die Zinsen der Kaution ein. ... Gruß Carl Am 25.5.2016 von AltesHaus Die Zinsen werden der Kaution hinzugerechnet, und müssen bei der Kautionsabrechnung berücksichtigt werden.
Leserforumvon Mavi123mitglied | Mietrecht | 27 Antworten | 01.03.2020 20:17
Oder kam die Kautionsabrechnung erst nach der Aufforderung zur Auszahlung der Kaution? ... Oder kam die Kautionsabrechnung erst nach der Aufforderung zur Auszahlung der Kaution? ... Es gab bislang keine Kautionsabrechnung und auch keinen Mucks, dass ich bald mal die Kaution sehe.
Leserforumvon Majakowski | Mietrecht | 12 Antworten | 23.04.2014 19:09
Grundsätzlich hätte er 6 Monate Zeit für eine Kautionsabrechnung . ... Eine Kautionsabrechnung ist demnach fällig. ... Also verlange erst einmal eine Kautionsabrechnung unter o.g.
Leserforumvon Sofia85 | Mietrecht | 4 Antworten | 25.09.2009 17:11
Guten Tag, ich hätte einige Fragen zum Thema Kautionsabrechnung und hoffe, dass sich jemand damit auskennt und mir helfen kann. ... Heute erhalte ich einen Brief des Vermieters: sie behalten 500 Euro von der Kaution für HK/BK für die Jahre 2008-2009. ... Ist diese Kautionsabrechnung rechtsmässig?
Leserforumvon MonaMour | Mietrecht | 13 Antworten | 09.11.2017 10:48
Daher wäre mein Rat, zunächst einmal nachweisbar eine Kautionsabrechnung einzufordern. ... Du weißt aktuell ja gar nicht, wieviel dir zusteht, da die Kautionsabrechnung fehlt. ... Am 9.11.2017 von Liane46 [quote=cauchy]Du weißt aktuell ja gar nicht, wieviel dir zusteht, da die Kautionsabrechnung fehlt.
Leserforumvon thiennga | Mietrecht | 3 Antworten | 15.12.2016 14:28
Falls die Wohnung keine Schäden bei Übergabe, und das im Übergabeprotokoll mit Unterschriften von mir und Hausverwaltung bestätigt wird, wann bekomme ich die Kaution? ... Am 15.12.2016 von cauchy Spitzfindige Korrektur: Der Vermieter kann sich bis zu sechs Monate Zeit lassen mit der Kautionsabrechnung. Auch danach kann noch ein angemessener Teil der Kaution einbehalten werden, wenn eine Nebenkostennachzahlung zu erwarten ist.
Leserforumvon claessen | Mietrecht | 5 Antworten | 11.11.2016 11:03
Spätestens 6 Monate nach Rückgabe der Mietsache muss der Vermieter eine Kautionsabrechnung erstellen. ... Mein Rat: Wenn 6 Monate nach Rückgabe vergangen sind, dann schicke nachweisbar eine Aufforderung zur Kautionsabrechnung und Auszahlung der Kaution bis zum (Datum) an den Vermieter. ... Zitat:Mein Rat: Wenn 6 Monate nach Rückgabe vergangen sind, dann schicke nachweisbar eine Aufforderung zur Kautionsabrechnung und Auszahlung der Kaution bis zum (Datum) an den Vermieter.
123·5·10·12