91 Ergebnisse für „kaution kautionssparbuch“

Leserforumvon Driver55 | Mietrecht | 31 Antworten | 02.11.2007 16:53
Ich zitiere einen Auszug aus dem Schreiben: Falls Sie keine Umwandlung wünschen, sind wir verpflichtet, die von der Hausverwaltung XY auf unser Konto überwiesene Kaution auf ein Kautionssparbuch anzulegen. ... Deshalb wohl der *Werbungsversuch* über die ungeahnten, kaum beherrschbaren Schwierigkeiten des Umganges mit der Kaution. ...Falls Sie keine Umwandlung wünschen, sind wir verpflichtet, die von der Hausverwaltung XY auf unser Konto überwiesene Kaution auf ein Kautionssparbuch anzulegen... ... ...statt nur 0,5% beim Kautionssparbuch...
Leserforumvon Picknicker23 | Mietrecht | 9 Antworten | 08.08.2012 19:15
Person B hat bei der Sparkasse die Kaution gestellt und hinterlegt. ... Da ein Mangel festgestellt worden ist, haben Person X und Y dem Abnehmer mitgeteilt, die Kaution zur Beseitigung der Wohnung zu nehmen. ... ----------------- "" Am 8.8.2012 von guest-12309.08.2014 22:13:54 So unverständlich fand ich die Schilderung gar nicht: - Markus und Marianne sind Mieter bei Vermieterin Vanessa. - Das Kautionssparbuch läuft auf Markus, Vermieterin Vanessa ist Verpfändungsberechtigt. - Irgendwann wird Vanessa als Vermieterin von Vroni abgelöst. - Zur Abnahme beauftragt Marianne zwei andere Person: Frank und Felicia. - Frank und Felicia sagen der Vermieter-Nachfolgerin Vroni, sie kann Ansprüche mit dem Kautionssparbuch verrechnen. a) ist das Mietkautionskonto Personengebunden?
Leserforumvon kauefer | Mietrecht | 13 Antworten | 21.04.2008 09:51
Am 21.4.2008 von kauefer Wir haben 2115€ auf ein Kautionssparbuch hinterlegt und dann eine Küche für 2000€ abgelöst überwiesen auf ein Girokonto des Vermieters. ... Grundsätzlich darf er die Kaution hier einbehalten, weil die Kaution zur Deckung aller Schuldverhältnisse aus dem Mietverhältnis dient.
Leserforumvon JensAlb | Mietrecht | 9 Antworten | 01.06.2010 15:29
Im Jahr 2001 zogen wir aus einer Wohnung aus, leider haben wir damals vergessen das wir ein Kautionssparbuch angelegt hatten. ... Der Anspruch auf Rückzahlung der Kaution ist ja glaube ich schon verjährt!?
Leserforumvon guest-12323.03.2023 16:58:08 | Mietrecht | 6 Antworten | 16.08.2013 14:03
Da ich bei meinem ehemaligen Vermieter ein Kautionssparbuch abgeben musste, kam er ja nicht einfach so ein des streitigen Betrag...was in diesem Fall ganz gut war. ... Ja, die Kaution, genauer dein Rückzahlungsanspruch wird mit Ende des Mietvertrages fällig. ... Der Vermieter darf auch nicht die ganze Kaution pauschal einbehalten, sondern nur einen angemessenen Teil.
Leserforumvon Kidditz | Mietrecht | 2 Antworten | 14.06.2010 17:37
Hallo, ich habe soeben den Mietvertrag meiner zukünftigen Wohnung erhalten und da steht drin, dass ein Kautionssparbuch eröffnet wird. Dafür soll ich zuzüglich zur Kaution eine Gebühr zur Eröffnung des Sparbuchs von 15,- zahlen. ... Für Ihre Kaution wird ein Sparbuch eröffnet wofür sich die Bank 15,00 Euro berechnet.
Leserforumvon Immobilienhai | Mietrecht | 5 Antworten | 05.04.2021 08:34
Dessen Kautionssparbuch ist in meinem Besitz. ... Dessen Kautionssparbuch ist in meinem Besitz.[/quote] Auf wessen Namen wurde das Kautionssparbuch ausgestellt?
Leserforumvon drehrumbum123 | Mietrecht | 7 Antworten | 17.04.2018 10:48
Dieser drückte uns das am 29.1.2018 entwertete und leere Kautionssparbuch in die Hand und hat seitdem nichts mehr von sich hören lassen. ... Frage: Wenn der Vermieter noch während des Mietverhältnisses, und wenn es auch nur 2 Tage vor Ende ist, das Kautionssparbuch auflöst und die Kaution noch nicht einmal in Teilen zurückzahlt, ist das dann Veruntreuung? ... Frage: Wenn der Vermieter noch während des Mietverhältnisses, und wenn es auch nur 2 Tage vor Ende ist, das Kautionssparbuch auflöst und die Kaution noch nicht einmal in Teilen zurückzahlt, ist das dann Veruntreuung?
Leserforumvon Bewährungshelfer | Mietrecht | 3 Antworten | 06.03.2012 19:27
Wir beide haben den Mietvertrag unterschrieben, jeder die Hälfte der Kaution eingezahlt. Es wurde ein Kautionssparbuch ausschließlich auf MEINEN Namen eingerichtet und dem Vermieter übergeben. ... Nun bin ich ausgezogen und hätte gerne meinen Anteil an der Kaution - und das Kautionssparbuch endlich von der Backe.
Leserforumvon Infosucher | Mietrecht | 2 Antworten | 24.08.2004 13:34
Ich habe die Kaution noch nicht zurück; bis zu welcher Frist ist der Vermieter verpflichtet die Kaution zurück zu geben? Sofern die Kaution nicht auf Kautionssparbuch angelegt wurde, kann ich trotzdem Zinsen verlangen?
Leserforumvon Tisch | Mietrecht | 14 Antworten | 07.01.2018 15:31
Selbst wenn die Ansprüche des Vermieters berechtigt waren, so konnte er nicht mit der Kaution aufrechnen. ... Am 8.1.2018 von Lolle Es ist ja wirklich nicht gerade alltäglich, dass ein Vermieter, der noch Forderungen hat, 15 Jahre pennt und alles bis auf's Kautionssparbuch wegwirft. ... Am 8.1.2018 von Akkarin Zitat (von Lolle): Kaution wurde damals von Vermieter, auf Grund Mängel in der Wohnung nicht Freigegeben.
Leserforumvon Chricki83 | Mietrecht | 3 Antworten | 04.05.2010 12:13
Ich bin aber nicht bereit eine Kaution für eine Wohnung zu zahlen die ich offiziell ja noch gar nicht habe. Jetzt meine Frage: Muss ich die Kaution zahlen bevor ich den Vertrag habe? ... Könnt ihr euch nicht darauf einigen, das du die Kaution vorbei bringst ( oder einen ausgefüllten Überweisungsträger / Kautionssparbuch oder wie auch immer ) und im Gegenzug gleich den Mietvertrag unterschrieben ausgehändigt bekommst??
Leserforumvon Dinsche | Mietrecht | 25 Antworten | 08.12.2011 13:00
Sie hat natürlich keinen Anspruch auf ihr Kautionssparbuch, auch nach Zahlung der Miete nicht. ... Der Witz ist, dass ich ihr das Kautionssparbuch sogar bereits am 15.12.2011 ausgehändigt hätte! ... Das sind die Beträge, denen viele VM nach Auszug ihrer M nachrennen müssen, weil sie entweder zu wenig Kaution verlangt haben oder die Schäden exorbitant hoch waren, oder die Kaution zu früh zurück geben.
Leserforumvon suka | Mietrecht | 2 Antworten | 21.05.2010 14:50
Aufgrund der noch nicht erstellten Nebenkostenabrechnung für den Zeitraum Jan - Sept. 07 wurde mit dem Vermieter mündlich vereinbart dass diese Forderung mit der Kaution verrechnet wird & ich dann das Mietkautionssparbuch zurückerhalte um es aufzulösen. Ich habe bereits mehrmals telefonisch nachgehakt ob ich das Kautionssparbuch bekomme, Daraufhin hat die Vermierterin gemeint, sie hätte das ja ganz vergessen - da wäre aber eh nichts mehr drauf - eigentlich würde ich ihr noch etwa 30 € schulden - aber darauf würde sie auch verzichten. ... Jetzt meine Frage: ist es überhaupt richtig wenn sie mir die NK von der Kaution abzieht obwohl ich die Abrechnung nie gesehen habe???
Leserforumvon Tasche6 | Mietrecht | 3 Antworten | 19.06.2012 19:47
Ich wurde mit keinem Wort im Mietvertrag erwähnt, habe aber ein Kautionssparbuch angelegt und dieses hinterlegt. ... Am 19.6.2012 von CBW Hallo, wenn du auch selbst nicht im Mietvertrag erwähnt bist, hast du die Kaution gestellt! ... Am 19.6.2012 von CBW Hallo, wenn du auch selbst nicht im Mietvertrag erwähnt bist, hast du die Kaution gestellt!
Leserforumvon schotty | Mietrecht | 9 Antworten | 04.01.2013 09:07
Doch die Verwaltung (die ich nach dem Tod meiner Großmutter ins Boot geholt habe) kann das Kautionssparbuch nicht ausfindig machen. ... So wie es aussieht, ist die Kaution nie bezahlt worden. ... Jeder bestehende (und künftige) Mieter bekam also sein eigenes Kautionssparbuch.
Leserforumvon Dominique_123 | Mietrecht | 5 Antworten | 26.07.2010 12:42
Es ist jetzt schon fast 1 Jahr her seit wir ausgezogen sind (sept 2009) und wir haben noch immer keine Kaution bekommen 1200 euro!! ... Er will also nicht die Kaution mit der ausstehenden Miete verrechnen? ... und heute bekam ich einen brief indem mir mitgeteilt wurde, dass der komplette betrag vom kautionssparbuch an den vm ausbezahlt wurde. ich habe ja kein problem damit wenn er das verrechnet aber muss er mir das dann nicht zumindest schriftlich mitteilen?
Leserforumvon Schnufferl | Mietrecht | 14 Antworten | 02.02.2006 19:35
Rate für die Kaution abgebucht. ... Ein Sparbuch kostet kein Geld, egal ob Kautionssparbuch oder nicht!!! ... Sie wollen ein Kautionssparbuch bei einer Bank anlegen und dafür wirtschaftet diese ja auch mit Ihrem Geld.
Leserforumvon Bergmonster | Mietrecht | 7 Antworten | 08.11.2008 21:11
Der Mieter hat nämlich das Kautionssparbuch eigenständig auflösen können und ist mit dem Geld davon. Die Kaution benötige ich aber zum Ausgleich von Schäden, die der Mieter hinterlassen hat. Frage: kann ich den Mieter nach seinem Auszug noch zum Zahlen der Kaution verklagen?
Leserforumvon Fleyer | Mietrecht | 15 Antworten | 12.04.2010 12:24
An den damaligen Vermieter "XXX" habe ich eine Kaution von zwei Monatsmieten bezahlt. ... Kommt der VM eurer Aufforderung nicht nach, so seid ihr berechtigt die Kaution abzuwohnen, da davon auszugehen ist, dass es die Kaution nicht mehr gibt. ----------------- "Achtung Mieter! ... Was allenfalls denkbar wäre, wenn die Kaution tatsächlich vom alten V verbraucht wurde und der neue V (rechtswidrig) ankündigt, die Kaution nicht auszuzahlen, weil er sie nie bekommen hat: M zahlt die Miete nicht und legt sie stattdessen auf einem Kautionssparbuch an, dass er dann dem neuen V übergibt. -- Editiert am 12.04.2010 15:55 Am 12.4.2010 von guest-12323.06.2010 10:27:41 --- editiert vom Admin Am 12.4.2010 von Frank It "Logisch" ist das sicherlich nicht, aber was ist schon logisch im sozialistischen Mietrecht?
123·5