3.720 Ergebnisse für „kaution mieter“

Leserforumvon hanafrag | Mietrecht | 2 Antworten | 07.06.2013 10:26
Hallo, und noch ein Problem mit einem weiteren Mieter: Der Mieter wurde bei Eigentumswechsel 5/2012 – zwangsläufig – mit übernommen. ... Mit dem Mieter wurde dann vereinbart, dass er ab 5/2013 Ratenzahlung macht. ... Er kann nicht einfach sagen, wurde verrechnet, du mußt als neuer Vermieter dem Mieter darüber Rechenschaft ablegen, was konkret damit gemacht wurde, sonst hat er möglicherweise sogar dir gegenüber einen Auszahlungsanspruch über die Kaution.
Leserforumvon Markus Klanke | Mietrecht | 4 Antworten | 12.08.2004 10:36
Wenn sich die Mieter (Ehepaar) im Streit trennen und die Wohnung kündigen, welche Möglichkeiten hat der Vermieter zur Rückzahlung der Kaution (die ja beide Mieter gemeinsam gestellt haben)? Jeder der beiden Mieter möchte natürlich die gesamte Kaution alleine bekommen, weil er (zu Recht) vom jeweils anderen befürchtet, dass der die Kaution ganz für sich behält. ... Gruß karamel Am 12.8.2004 von Markus Klanke Die Kaution liegt dem Vermieter als Sparbuch (Oder-Konto der beiden Mieter) ohne Verpfändung vor.
Leserforumvon Jotrocken | Mietrecht | 16 Antworten | 10.05.2009 12:43
Was kann V nun machen, um die Kaution zurück zu erhalten? ... Genauso hat der Mieter die möglichkeit rechtlich gegen überhöhte Forderungen des VM vorzugehen wenn zum Bleistift kein Kostenvoranschlag für Mängelbeseitigung vorlag etc. Kaution ist immer ne Zweifelhafte Sache, weil man als Mieter eh immer der Trottel ist weil der VM sich gerne Jahre zeit lassen will die rauszurücken, im übrigen zzgl.
Leserforumvon Pladde | Mietrecht | 50 Antworten | 21.01.2018 09:03
Guten Morgen, gibt es ein Einbehaltungsrecht der Kaution - also das Recht, sie nicht zu bezahlen - wenn dem Mieter bekannt wird, dass der Vermieter die Kaution nicht anlegen sondern "verbraten" wird? ... Ja falls, aber hier ist ja schon das Kind in den Brunnen gefallen, der Mieter hat "sicherheitshalber" die Kaution erst gar nicht gezahlt. ... Der Mieter darf hier meines Wissens nach nicht frei wählen.
Leserforumvon Blackbocks | Mietrecht | 7 Antworten | 29.01.2005 19:12
Legt der Vermieter das Geld bei einer Bank an, die dann unvorhersehbar "Pleite" geht, dann ist das Geld weg und der Mieter ginge leer aus. ... " Der Mieter ist hinsichtlich der Kaution Aussonderungsberechtigter gem. § 47 InsO, die Kaution "verschwindet" also nicht in der Insolvenzmasse. Dazu passt auch das BGH- Urteil v. 16.7.2003 - VIII ZR 11/03 - wonach der Zwangsverwalter einer Mietwohnung dem Mieter gegenüber zur Herausgabe der Kaution verpflichtet ist, selbst wenn der Vermieter dem Zwangverwalter die Kaution nicht ausgefolgt hat.
Leserforumvon pucki123123 | Mietrecht | 12 Antworten | 06.03.2014 09:25
Wie ich von anderen Mietern gehört habe ist die Wohnung seit 1.2.2014 wieder vermietet.Trotzdem ich den Vermieter angeschrieben habe lässt er nichts hören.Bei der Übergabe fehlte ein Schlüssel einer zentr.Schliessanlage.Da aber kein Mieter neue Schlüssel bekommen hat gehe ich davon aus dass nichts gemacht wurde was eine Einbehaltung der Kaution rechtfertigen würde. ... key=425 ----------------- "" Am 6.3.2014 von Anjuli123 Was hat der neue Mieter mit eurer Kaution zu tun? ... Lautet die: Na wenn der Vermieter die Kaution vom Nachmieter hat, kann er das, was er von mir noch fordert, ja von dessen Kaution abziehen?
Leserforumvon MieterinHH | Mietrecht | 16 Antworten | 18.08.2011 11:22
Die Kaution im Wert von 2800€ haben wir immer noch nicht gesehen. ... Kann man ihn irgendwie irgendwo anzeigen - dass er mal endlich nicht nur für sein Portmonnaie die Mieter bluten lässt?!... -mit der Kaution Rückhaltung - das ist abhängig lt.
Leserforumvon Zahlmeister2 | Mietrecht | 33 Antworten | 23.09.2017 19:31
Die Kaution hätte der Mieter dann wieder aufzufüllen. ... Die Kaution hätte der Mieter dann wieder aufzufüllen. ... Die Kaution hätte der Mieter dann wieder aufzufüllen.
Leserforumvon Martl | Mietrecht | 11 Antworten | 31.07.2012 14:50
Ein Mieter zieht in die Wohnung mit der Zusage, dass er sich um die Kaution kümmert, bzw. hätte der Mieter rechtlich auch die Möglichkeit der 3-Raten-Zahlung. ... Mahnung) - Mieter reagiert nicht auf Briefe oder Anrufe Somit hat der Eigentümer, keine Kaution und keine NK-Nachzahlung. ... Fordert der Vermieter z.B. die Zahlung der Kaution in bar oder auf sein übliches Girokonto und fordert der Mieter die Benennung eines insolvenzfesten Kontos (siehe hierzu Ziff. 1) und unterlässt der Vermieter diese Benennung, darf der Mieter die Zahlung unterlassen.
Leserforumvon Angelikaxyz | Mietrecht | 2 Antworten | 15.12.2004 09:13
Am 15.12.2004 von guest-12318.02.2010 17:24:35 Kautionsrückzahlung durch Vermieter Mit Beendigung des Mietverhältnissen ist der Vermieter grundsätzlich verpflichtet, die Kaution an den Mieter zurückzuzahlen. ... Achtung:Zahlt der Vermieter die Kaution vorbehaltlos nach Beendigung des Mietverhältnisses an den Mieter zurück, so erlöschen damit auch Schadensersatzansprüche des Vermieters gegenüber dem Mieter. ... Während eines laufenden Mietverhältnisses hat der Vermieter die Möglichkeit, sich bezüglich aller offenen Forderungen gegenüber dem Mieter aus der Kaution zu bedienen.
Kaution - Mieter verstorben 4,5 von 5 Sterne
Leserforumvon CarlNDS | Mietrecht | 5 Antworten | 25.04.2016 21:56
Er möchte der Bank mitteilen, dass diese nur einen kleinen Teil der Kaution freigeben darf. ... Es sei denn natürlich, im Mietvertrag ist die frühere Rückzahlung der Kaution vereinbart. ... Eine Nachfrage: Der Vermieter behält auch die Zinsen der Kaution ein.
Leserforumvon wolli86 | Mietrecht | 11 Antworten | 26.08.2014 13:20
Es wurde eine Kaution von 500 Euro bezahlt. ... Die Vermieterin wollte daraufhin die Kaution direkt wieder zurücküberweisen. ... Da es sich um eine Halle handelt und die Übergabe Mangelfrei war, sollte doch die Kaution direkt zurückgezahlt werden, da die Halle von anderen Personen und Gruppen fast jeden Tag genutzt wird, und der Mieter ja daher keinen Grund hat die Kaution, bzgl. eventueller Mängel die später erkannt werden, länger zu behalten.
Leserforumvon reppassion | Mietrecht | 12 Antworten | 02.01.2009 10:11
In dem verbindlich vermerkt ist das der neue Mieter Anspruch auf meine hinterlegte Kaution hat (bei der Großgesellschaft). ... Der neue Mieter bekommt seine Kaution auf alle Fälle wenn die 2 Jahre bei der Großgesellschaft rum sind. ... Ansonsten wie Halbgott: auf so einen Deal wird sich der alte Vermieter und auch der neue Nach(-mieter) nicht einlassen.
Leserforumvon Slavonia | Mietrecht | 29 Antworten | 09.07.2009 09:12
Ist eine Vereinbarung wonach der Mieter die Kaution "Abwohnen" darf zulässig. ... Im Ergebnis meine ich, dass hier der Vermieter dem Mieter unter Hinweis auf das Stichwort „Kaution" ein Darlehn für die (auch vom Mieter gewünschte) Badezimmerrenovierung abgeschwatzt hat. Mit dem Stichwort „Kaution" ist dem Mieter
Leserforumvon Volker Klaffehn | Mietrecht | 4 Antworten | 15.08.2010 23:39
Kind kündigt und möchte Kaution auf das eigene Konto zurückgezahlt haben, Eltern wollen aber Kaution auf das eigene Konto. ... Wenn also Kind und Eltern die Kaution zurück haben wollen, geht sie rechtmäßig an die Eltern? MfG ----------------- " " Am 16.8.2010 von kathi2008 Das Geld geht zurück an den Mieter, wenn vertraglich nichts anderes vereinbart wurde.
Leserforumvon lischen123 | Mietrecht | 1 Antwort | 03.05.2005 15:46
Unser Ex-Mieter hat die Dachwohnung in einem fürchterlichen Zustand hinterlassen. ... Die Rechnung vom Installtateur haben wir nun dem Ex-Mieter zukommen lassen, um Ihm den Rest der Kaution zu überweisen. Jetzt kam ein Schreiben vom Mieterbund, wonach wir die Kaution unterschlagen und Betrüger sind.
Leserforumvon ellokko | Mietrecht | 5 Antworten | 28.04.2014 17:24
Bisher wurde mir leider nur die hälfte meiner Kaution überwiesen. Ich wollte daher mal fragen, ob es noch irgend eine rechtlcihe Regelung gibt, dass mein ehemeliger Hauptmieter die Kaution einbehält ? ... Es muss doch eine Frist geben, bis wann eine Kaution zurück gezahlt werden muss ?
Leserforumvon coffee2345 | Mietrecht | 13 Antworten | 28.05.2022 19:50
Er muss sofort nach Einzug des neuen Mieters die Kaution abrechnen." https://www.sueddeutsche.de/geld/9-frage-wann-muss-der-vermieter-die-kaution-zurueckzahlen-1.562482 Meine Frage dreht sich um die oben gennannte Aussage. Mein Vermieter hält seit 5 Monaten die Kaution zurück. ... Nun ist inzwischen ein neuer Mieter eingezogen und ich möchte den Vermieter abmahnen doch endlich mit der Kaution raus zu rücken.
Leserforumvon reina | Mietrecht | 4 Antworten | 24.04.2013 21:46
Mieter A ist seit längerm ausgezogen. Er einigte sich mit Vermieter V das die gezahlte Kaution für die Beseitigung entstandener Schäden einbehalten wird. ... Muss V damit rechnen die nicht mehr vorhandene Kaution ersetzten zu müssen?
Leserforumvon teufelchen1a | Mietrecht | 12 Antworten | 06.04.2007 10:50
Wir gehen davon aus, dass auch die nächste Miete nicht gezahlt werden soll, um die geleistete Kaution auf diesem Weg wieder zu bekommen. ... Meiner Meinung nicht, da evtle Schäden mit Hilfe der Kaution abgegolten werden sollen und dafür dann keine Kaution mehr da wäre. ... Hat den Mieter letztendlich rd. 1.000 € gekostet.
123·25·50·75·100·125·150·175·186