Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
616.786
Registrierte
Nutzer

1.862 Ergebnisse für „keller mieter“

Leserforumvon kathi2008 | Mietrecht | 19 Antworten | 11.07.2009 14:26
Am 11.7.2009 von guest-12312.07.2009 14:45:09 Der Mieter muss den Keller natürlich nicht wechseln. Ob der Kellerraum im Mietvertrag konkret bezeichnet wurde, ist hier unbeachtlich, da dem Mieter ja ein bestimmter Keller überlassen wurde. ... Die Moral von der Geschicht: ein Keller ist ein Keller, ob mit Fliesen oder nicht.
Leserforumvon hansinator | Mietrecht | 5 Antworten | 21.09.2017 20:12
Einige Jahre später will der Mieter nun ausziehen und der Vermieter will ihm den Schimmel-Schaden im Keller nun anhängen, da die Wand ja "nicht genug Belüftung abbekommen hat". ... dürfte den Mieter treffen. ... Keller verputzt?
Keller Ansprüche 5 von 5 Sterne
Leserforumvon pa451882-76 | Mietrecht | 7 Antworten | 06.02.2018 08:12
Nun möchten die Mieter einen Keller (Sandstein) den wir ausdrücklich nicht mitvermietet haben, da sie angeblich auf dem feuchten Dachboden nichts lagern können. ... Die Mieter wollen dennoch im Keller was abstellen dürfen (Kinderwagen). ... Von daher macht ein gewisses Entgegenkommen dem Mieter gegenüber wohl Sinn, solange der Dachboden feucht ist und solange die Mieter keine Probleme machen.
Keller Nutzung 1 von 5 Sterne
Leserforumvon mr.qualitaet | Mietrecht | 11 Antworten | 01.02.2011 18:23
Bisher nutzten alle Mieter ihren Keller als Abstellraum und nicht als Wohnraum oder Werkstatt. Ein neuer Mieter hat sich nun im Keller eine Werkstatt eingerichtet mit Schleifmaschine, Kreissäge usw. ... quote:Bisher nutzten alle Mieter ihren Keller als Abstellraum Was nicht automatisch bedeutet das der neue Mieter auch so verfahren muss ... ----------------- "Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !
Leserforumvon kmaier504 | Mietrecht | 3 Antworten | 16.10.2015 19:56
Beispiel: In einem Wohnhaus mit ca. 10 Mietern hat jede Wohnung einem Keller jedoch benötigt ein Nachbar im Wohnhaus seinen Keller nicht und stellt diesen einem anderen Nachbar Kostenlos zu Verfügung, der Vermieter will dies aber nicht und droht damit denn Keller mit Gewalt zu öffnen und zu räumen obwohl der Mieter damit einverstanden ist das ein anderer Mieter seinen Keller nutzen kann. Muss tatsächlich der Mieter denn Keller räumen obwohl er Ihn an sich nutzen darf? ... Am 17.10.2015 von Spezi-2 Mieter A darf Mieter B aber erlauben, das Mieter B zeitweilig (aber unbefristet) Sachen in den Keller von Mieter A stellt.
Leserforumvon Cryingroses | Mietrecht | 28 Antworten | 17.03.2006 10:01
Vielen Dank im Vorraus Gruß CryingRoses Am 17.3.2006 von guest123-2034 3-5% Am 17.3.2006 von Cryingroses nur 3-5% Hier mal ein paar Auszüge aus den Ünersichten, sie ich gefunden habe: Mietverein-München.de:Wird dem Mieter der Keller entzogen - 10 % Mietminderung all-in.de: Keller nicht nutzbar (5-10 %) Verbraucher-urteile.de: Keller wird Ihnen entzogen: 10 % - AG Köln (AZ: 218 C 102/81) Am 17.3.2006 von guest123-2034 Mietverein-München.de:Wird dem Mieter der Keller entzogen - 10 % Mietminderung wurde nicht entzogen (Mieterverein ) all-in.de: Keller nicht nutzbar (5-10 %) Ist doch kein Keller da der nutzbar wäre Verbraucher-urteile.de: Keller wird Ihnen entzogen: 10 % - AG Köln (AZ: 218 C 102/81) wurde nicht entzogen (Urteil von 1981) Am 17.3.2006 von Cryingroses der keller ist ja eben da, nur dass er belegt und verschlossen ist, in dem Aushang stand ja sogar die Kellernummer drin. ... Am 17.3.2006 von guest123-2034 gut dass ich nicht sone Mieter hab... ... Unsere Ex-Mieter hatten nämlich während wir sanierten, klammheimlich was in unseren Keller gestellt.
Leserforumvon ist jetzt auch egal | Mietrecht | 4 Antworten | 02.04.2010 19:09
Als wir jetzt den Keller gesehen haben, fanden wir die klein gemachte Pappe wieder.Da wir vorher schon angefangen hatten unseren Keller zu räumen, noch in der Zeit wo wir Mieter waren. ... Wir haben nur soviel eingeworfen, das ich die anderen Mieter noch die Tonne nutzen konnten. ... Wir haben keinen Problem den Keller zu räumen im nachhinein.
Leserforumvon Wind | Mietrecht | 6 Antworten | 02.12.2017 15:32
Im Keller ist 1 Raum zum Wäsche trocknen und 1 Waschküche. ... Der eine Mieter der die Waschküche als Trockenraum zugewiesen bekommen hat dreht die Heizung permanent auf 3. ... Die Hausverwaltung ist auf Nachfrage der Meinung ,das die Kosten auf alle 4 Mieter umgelegt werden.
Leserforumvon Effi Marconi | Mietrecht | 5 Antworten | 17.04.2015 08:53
Wie soll sich Mieter verhalten? Danke Am 17.4.2015 von Anitari Hat der Mieter Anspruch auf den Keller? ... Am 17.4.2015 von Effi Marconi Keller ist Bestandteil des Mietvertrages.
Leserforumvon guest-12313.05.2022 14:50:32 | Mietrecht | 12 Antworten | 04.02.2022 14:05
Daraufhin folgte folgendes: - ALLEN Mietern wurde eine Frist gesetzt den Unrat aus dem Keller zu entsorgen. Ansonsten wird dieser auf unsere Kosten geleert. - Keller wurde anschließend verschlossen und wurde zur "Nicht betreten"-Zone erklärt - Zwischenzeitlich hat der besagte Mieter (s.o.) sich durch den Hausmeister einen Schlüssel besorgt und wieder Zutritt erhalten. ... Darf die Hausverwaltung / Vermieter / Heimstätte unseren Keller einfach so dem Hausmeister übergeben?
Leserforumvon go303765-85 | Mietrecht | 4 Antworten | 22.06.2011 13:25
Angenommen in einem Mietvertrag steht: "Der Keller der zu der Wohnung gehört, wird nach Fertigstellung übergeben" und dem Mieter wurde bei Unterzeichnung mündlich versichert, dass der Keller (an dem momentan gearbeitet wird) im sagen wir mal April fertig sein wird. Und kurz nachdem der Mieter einzieht werden alle Arbeiten eingestellt und der Keller wird einfach nicht fertig. Hat der Mieter durch den Passus "nach Fertigstellung" keinerlei Handhabe?
Leserforumvon fb308404-73 | Mietrecht | 3 Antworten | 19.07.2011 08:55
Zu meiner Wohnung gehört ein Keller. Seit meinem Einzug steht vor meinem Keller eine Menge Sperrmüll(u.a. ... Seine Antwort war, dass er entweder die Kosten auf die Mieter umlegt oder wir Mieter das selber entsorgen sollen.
Leserforumvon Brooklyn | Mietrecht | 25 Antworten | 21.06.2007 20:34
Dort beichtete er mir, das er die Elektriker in meinen Keller reingelassen hat, da diese eine Steigeleitung durch meinen Keller legen mußten. ... Alle Mieter zahlen mehr. Trotzdem erklären sich alle Mieter mit Dir solidarisch, klopfen Dir auf die Schulter und sagen: 'Wohlgetan'.
Leserforumvon Freisinn | Mietrecht | 16 Antworten | 28.09.2015 19:17
Bleibt nur die Frage, ob der Mieter beweisen kann, dass er genau diesen Keller gemietet hat. ... Am 28.9.2015 von Freisinn Leider hat der Mieter keinerlei Beweis, ausser Zeugen dass er diesen Raum 6 Jahre als Keller genutzt hat. ... Der Mieter hat sich den schönsten und größten Keller ausgesucht und jetzt soll er Gemeinschaftsraum werden (= Waschhaus).
Leserforumvon EltonJ | Mietrecht | 7 Antworten | 04.01.2012 13:16
Unser Mieter hat uns seitdem immer wieder vertröstet und möchte nun, dass wir den Schaden schätzen. ... ----------------- "" Am 5.1.2012 von EltonJ Der Keller wird mitgemietet. ... Warum hat der Vermieter eigentlich Möbel im Keller des Mieters stehen?
Leserforumvon SylvieGE | Mietrecht | 5 Antworten | 13.01.2014 09:57
Hat der Mieter recht? ... wirdwerden ----------------- "" Am 13.1.2014 von SylvieGE Ja, die befanden sich schon immer in diesem Keller. ... Die Frage ist, kann er einen anderen Keller verlangen?
Leserforumvon TheYellowFish | Mietrecht | 15 Antworten | 17.03.2008 12:42
Hallo, ich bin neu hier und mich beschäftigt gerade ein Thema: Muss ein für sich zugesprochener, aber dennoch ungenutzter und nicht abgeschlossener Keller nach Kündigung geräumt werden, obwohl ein anderer, leider unbekannter Mieter diesen Kellerraum nutzt?! ... Ich stand mit dem VM vor dem Keller und sagte ihm, dass seit einigen Wochen (vor Auszug) dort ein anderer Mieter seinen "Kram" abgestellt hat. ... So hat der Mieter seinen Keller und ich keinen Räumungsaufwand!"
Leserforumvon kudelmudel | Mietrecht | 5 Antworten | 12.05.2010 15:13
Ich hab eine frage bezüglich steckdosen im keller: In dem Haus in dem ich wohne habe ich einen kellerraum. allerdings ist in diesem Raum keine steckdose. ... im vertrag steht nichst von waschraum. sonder nur "Keller". hmmpf... ----------------- "" Am 12.5.2010 von Heike J Wofür ist denn der Waschraum gedacht bzw. wie wird er derzeit genutzt, wenn dort keine Steckdosen für die Waschmaschinen der Mieter vorhanden sind?
Leserforumvon schlimmernimmer | Mietrecht | 42 Antworten | 18.02.2017 15:44
Was steht da zu den Kellerräumen und wozu hat der Mieter in dem Zusammenhang alles sein Einverständnis erklärt ?? ... Oh doch, nur kann der Mieter die Miete mindern (ca. 15 %), davon hat aber der Mieter nichts, weil er dann sein Geraffel komplett verschrotten kann. ... Wurde dabei dieser Keller besichtigt oder hieß es nur ein Keller gehört noch dazu?
Leserforumvon 1711nbg | Mietrecht | 1 Antwort | 17.11.2009 02:08
Guten Tag, in einem sanierten Mehrfamilienhaus in genau unserem Keller wo der GUlli ist, gab es Überschwemmung. der vermieter sagt mieter sind schuld. weil klenex im klo alles verstopfte. leider waren möbel von meiner mutter im keller. alles kaputt. wer zahlt?
123·15·30·45·60·75·90·94