Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.108
Registrierte
Nutzer

26 Ergebnisse für „mietvertrag befristen“

Leserforumvon Koenig Arthur | Mietrecht | 5 Antworten | 26.03.2014 12:59
. ==> will ich einen bestimmten Mietvertrag befristen, auf 2 Jahre. ... Wie kann ich wirksam eine Befristung einbauen, ohne dass der Mietvertrag "automatisch als unbefristet gilt" ... ? ... Reicht dafuer die entsprechende Bezeichnung im Mietvertrag ... oder muss ich an der Substanz des Objektes "harte Fakten" schaffen ?
Leserforumvon manitram | Mietrecht | 25 Antworten | 19.07.2012 23:46
Den Mietvertrag würde ich gerne befristen. ... Mein ältester Sohn hat einen befristeten Mietvertrag für die Dauer seines Studiums. ... Ohne Befristung hätte er ja wohl auch einen unbefristeten Vertrag, oder kann man den befristen?
Leserforumvon PeteDe | Mietrecht | 3 Antworten | 29.05.2015 10:48
Nun will der Vermieter (bzw. die Hausverwaltung) den Mietvertrag nur auf ein Jahr befristen. ... Frage: Hat der Vermieter das recht den Untermietvertrag zu befristen? ... Am 29.5.2015 von cauchy Zitat:Laut Mietvertrag (Mietvertrag ) hat sie hierzu auch das Recht.
Leserforumvon Koenig Arthur | Mietrecht | 11 Antworten | 22.01.2014 12:55
Eine Partei Mieter will sich veraendern ; urspruenglich stehen im Mietvertrag Freund & Freundin, beide gleichberechtigt. ... Du kannst einen Mietvertrag nur 1x befristen, danach läuft er bis zur Steinzeit als unbefristeter Vertrag weiter. ... ----------------- "" Am 23.1.2014 von Koenig Arthur Die Erlaubnis zur Untervermietung ... : Kann ich wenigstens _die_ wirksam befristen ... und immer wieder aufs neue ?
Leserforumvon JenniferLP | Mietrecht | 4 Antworten | 08.11.2011 19:54
Nun hat sich unser neuer Vermieter überlegt, da er ja nicht in den Mietvertrag rein schreiben kann, das rauchen in der Wohnung verboten ist, möchte er den Vertrag befristen, nach einem Jahr schauen ob wir uns daran gehalten haben und dann verlängern bzw einen unebfristeten Vertrag machen.
Leserforumvon guest123-1754 | Mietrecht | 3 Antworten | 31.05.2006 19:59
Falls ihr nicht sicher seid gibt es zwei Möglichkeiten: von vornherein den Mietvertrag befristen oder die Wohnung über eine Mitwohnzentrale nur für einen bestimmten Zeitraum vermieten, bis ihr näheres wisst.
Leserforumvon fokke2009 | Mietrecht | 11 Antworten | 09.05.2008 11:29
:-) ... möchte Euch mal zu meinem Mietvertrag befragen und hoffe, daß trotz des Traum-Wetters jemand im Netz ist und das liest... ... Also hab ich mir den Mietvertrag mal gaaaanz genau angesehen: die liebe Vermieterin begibt sich meines Erachtens nämlich auf ziemlich dünnes Eis: es ist nämlich nicht einmal ein Mietbeginn vermerkt - kann man etwas befristen, was keinen Beginn hat? ... Am 9.5.2008 von hh Der Vertragstext soll nach dem Wortlaut eine befristeten Mietvertrag darstellen.
Leserforumvon nalasimba | Mietrecht | 9 Antworten | 18.07.2020 21:09
Den Mietvertrag zeitlich auf 1 Jahr zu begrenzen danach ggf zu verlängern? ... Wie fasse ich den Mietvertrag Man hat nicht nur die Mieterin übernommen, sondern auch den Mietvertrag - von daher wird es keinen neuen Mietvertrag mit der Mieterin geben. ... Darf ich den Mietvertrag auf 1 oder 2 Jahre befristen wenn ich es gewerblich mache?
Leserforumvon dego1994 | Mietrecht | 30 Antworten | 16.05.2021 15:49
Wir haben im Mietvertrag nicht reingeschrieben aus welchen Gründen wir den Vertrag befristen. ... Und mit der Frau ein neuen Mietvertrag eingehen? ... Sie wollten den Mietvertrag auf 1 jahr befristen.
Leserforumvon Enefes | Mietrecht | 3 Antworten | 09.04.2018 20:53
Zunächst einmal ist der Text auf der Erklärung folgender: "Hiermit bürge(n) ich/wir für alle Zahlungsverpflichtungen aus dem Mietvertrag, insbesondere Zahlung der Miete nebst Nebenkostenvorauszahlungen und Rückstände aus Nebenkostenabrechnungen selbstschuldnerisch unter Ausschluss der Einrede auf Vorausklage gemäß § 771 BGB.
Leserforumvon Guoki77 | Mietrecht | 25 Antworten | 27.12.2017 07:06
Oder einen unbefristeten Mietvertrag abschließen und dem Mieter kündigen wenn er sich nicht an den Vertrag bzw. die gesetzlichen Bestimmungen hält. ... Sprich den Vertrag befristen auf 4 Jahre mit der Begründung das Du die Wohnung dann selbst benötigst. ... Aber sie ist vermutlich immernoch besser als ein selbstgestrickter Mietvertrag.
Leserforumvon krankenschwester18 | Mietrecht | 12 Antworten | 29.06.2016 07:23
Es handelt sich um einen Mietvertrag auf Zeit 01.04.2016 bis spätestens 31.12.2018 Es handelt sich hierbei einen Formular Mietvertrag. ... Somit stellt sich eher die Frage, was Ihr derzeit für einen Mietvertrag habt. ... Der Vermieter muss schon konkret darlegen, aus welchem Grund er befristen will, d.h. in diesem Fall für wen er das Haus nach Ende 2018 benötigt.
Leserforumvon MiaJasmin | Mietrecht | 5 Antworten | 09.11.2004 16:07
Der Käufer muss den Mietvertrag ja übernehmen. ... Der Käufer muß den Mietvertrag übernehmen und dann selbst kündigen. ... Muß ich den Mietvertrag also immer befristen, damit ich da irgendwie wieder raus komme?
Leserforumvon MS P | Mietrecht | 13 Antworten | 20.01.2011 10:03
----------------- "" Am 20.1.2011 von guest-12322.08.2012 17:44:40 quote:Sehe ich nicht so, da dies ja auf einen unbefristetetn Mietvertrag hinausläuft, der ja hier nicht gewünscht wird ! ... MS P Am 21.1.2011 von werner_r dass niemand so genau weiß, ob es eine sichere Rechtsgrundlage gibt, aufgrund der das Mietverhältnis wegen eines eventuell vorgesehenen Verkaufs befristen werden darf? ... Auf welchen Termin möchtest du denn befristen, wenn du selbst nicht einmal weisst, ob du überhaupt zurückkommst ?
Leserforumvon Rechtler-laie123 | Mietrecht | 32 Antworten | 08.08.2022 17:51
[/quote] Naja, der alte Vermieter müsste nachweisen, dass er bei Vertragsabschluss wusste, dass der neue Vermieter wg. einem § 575 BGB - Grund die Mietzeit befristen möchte. ... [/quote] Auch, wenn der Mietvertrag auf 1 Jahr befristet läuft? ... Also hast du einen unbefristeten Mietvertrag mit Kündigungsverzicht und musst einem neuen Mietvertrag auch nicht zustimmen, wenn der schlechter ist.
Leserforumvon bunseN | Mietrecht | 11 Antworten | 29.04.2011 14:25
Nur unsere Vermieter in Spee wollen den Mietvertrag zur Sicherheit auf 5 Jahre befristen, also das wir mindestens solange dort wohnen bleiben! ... Mal und sie hatt uns das halt erstmal gesagt das die 5 Jahre erstmal befristen wollen. ... Noch liegt der Mietvertrag ja nicht vor.
Leserforumvon BornX22 | Mietrecht | 3 Antworten | 30.01.2022 11:22
Dieses Abteil ist aber nirgends im Mietvertrag aufgenommen. ... Sollte ich einen extra Vertrag für die Nutzung des Dachbodens schreiben und diesen befristen? ... Du musst unterscheiden zwischen dem Schriftstück Mietvertrag und dem Mietvertrag als rechtliches Konstrukt.
Leserforumvon pa451882-76 | Mietrecht | 10 Antworten | 20.01.2019 08:29
Wenn wir also zum Zeitpunkt des Abschlusses eines Mietvertrages mit der Hauptwohnung noch nicht sagen können, wann wir dort einziehen, können wir also noch keinen befristeten Mietvertrag schließen, müssten also einen unbefristeten Mietvertrag schließen. ... Aber genau in dem Punkt befristeter Mietvertrag sehen wir ein Problem. ... In dem Falle, dass es nicht absehbar ist, könnte man einfach einen unbefristeten Mietvertrag aufsetzen.
Leserforumvon fb442203-18 | Mietrecht | 8 Antworten | 19.07.2017 08:26
Mietvertrag ist dies ok, solange der Vermieter zustimmt. ... Oder aber direkt nur einen befristetet Mietvertrag? ... Dann könntest Du bis 15. des Monats zum ende desselben Monats dem Mieter ohne Grund kündigen oder den Vertrag ohne Grund befristen.
Leserforumvon bogimaus | Mietrecht | 7 Antworten | 03.07.2002 21:29
Dies wurde bisher nicht im Mietvertrag festgehalten. ... Kann der Vermieter denn die ordentliche Kündigung einfach so befristen und wenn ja, wo ist das festgelegt (Paragraph, Buch)? ... Dieser Eintrag fehlt ja im Mietvertrag.
12