Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.569
Registrierte
Nutzer

1.091 Ergebnisse für „mietvertrag gemeinsam“

Leserforumvon Albertville | Mietrecht | 1 Antwort | 18.05.2014 15:25
Es dreht sich um folgende Konstellation: X und Y, ein junges, unverheiratetes Paar, mietet gemeinsam eine Wohnung. Der Mietvertrag läuft auf beider Namen, wird auch von beiden unterschrieben. ... Meines Wissens sind bei einem gemeinsam unterschriebenen Mietvertrag beide Parteien gleichfalls haftbar zu machen.
Leserforumvon fb494827-30 | Mietrecht | 6 Antworten | 08.07.2018 10:38
Zitat (von fb494827-30):Bitte kann mir jemand ernsthaften Rat geben Ich mag einfach nicht mehr Dann 1. den Mietrückstand zahlen und 2. den Mietvertrag gemeinsam kündigen.
Leserforumvon Pampelmuse | Mietrecht | 3 Antworten | 13.02.2007 09:58
Ich bin jedoch erst 18 und mein Vater ist der Meinung, mein Freund sollte den Mietvertrag allein unterschreiben. ... An sich finde ich diese Lösung nicht sehr sympatisch, da schon mit auf dem Mietvertrag erscheinen möchte. ... Das ist auch immer ein großer Schritt der Volljährigkeit und es ist gut, dass Du Dir darüber Gedanken machst: Hast Du als Hauptmieter einen Mietvertrag mit Deinem Freund zusammen unterschrieben, dann - kannst Du nur gemeinsam mit Deinem Freund wieder kündigen.
Leserforumvon matkloss | Mietrecht | 1 Antwort | 28.07.2022 17:00
In meinem Mietvertrag ist die Wohnfläche mit 66,7 qm aufgeführt (pauschal und ohne genaue Aufschlüsselung). ... Auf Nachfrage beim Vermieter erfuhr ich dass in der Angabe im Mietvertrag anteilig auch der gemeinsam genutzten Wohraum (z.b. ... Meine Frage wäre nun , ob die Angabe im MIetvertrag ausreicht oder ob eine AUfschlüsselung dabei stehen muss.
Leserforumvon wir gemeinsam | Mietrecht | 8 Antworten | 06.11.2005 15:34
LG Am 6.11.2005 von tomtom82 Hallo, jetzt beweis das mal... so etwas muß im Mietvertrag festgehalten werden. ... sunbee Am 6.11.2005 von wir gemeinsam Hallo, der Vertrag läuft ab 15.10. ... LG Am 6.11.2005 von Sunbee 1 @wir gemeinsam nach meinem rechtsempfinden läuft der vertrag ab 15.10. und ab diesem datum ist miete zu zahlen. mietvertrag sagt ja aus, dass ich etwas miete zu einem, im vertrag ebenfalls ausgewiesenen mietzins. oder willst du sagen, dass im v kein mietzins steht?
Leserforumvon superfrau | Mietrecht | 3 Antworten | 26.09.2007 09:28
Wir haben beide den Mietvertrag unterschrieben. ... Frage: Kommt auf den Mietvertrag an. ... Gruss CAM Am 26.9.2007 von Jotrocken Ergänzend zu Cams Antwort und Frage 2: Gemeinsam geschlossene Mietverträge können auch nur gemeinsam gekündigt werden.
Leserforumvon Fragesteller 123456 | Mietrecht | 3 Antworten | 06.03.2015 17:30
Meine Frage ist nun, wie komme ich formell aus dem Mietvertrag raus? Kann ich den Vermieter einfach informieren oder den Mietvertrag einseitig von mir kuendigen? ... Alle sagen aber einzeln kündigen geht nicht, sondern nur gemeinsam.
Leserforumvon Strader | Mietrecht | 5 Antworten | 06.04.2011 06:18
Aus naivität wird ein Mietvertrag >gemeinsam Am 6.4.2011 von Eric61 Sie können den Ex-Partner verklagen, gemeinsam mit Ihnen den Mietvertrag zu kündigen. ... Der Vermieter hat einen Anspruch auf Mietzahlung gegen beide, bis der Mietvertrag ordnungsgemäß durch gemeinsame Kündigung beendet wird und die Wohnung geräumt zurück gegeben wird. ... An Schönwettertagen sind gemeinsam eingegangene Verträge relativ unbedeutend.
Leserforumvon cdt | Mietrecht | 5 Antworten | 25.10.2006 14:24
Wir haben gemeinsam den Mietvertrag abgeschlossen. Nun die Frage, wie ich aus dem Mietverhältnis rauskomme, kann ich normal kündigen oder müssen beide gemeinsam kündigen bzw. benötige ich die Zustimmung des anderen Mitmieters, um aus dem Mietverhältnis rauszukommen? ... Christoph Am 25.10.2006 von hh Ihr müsst beide gemeinsam kündigen.
Leserforumvon mrsuss | Mietrecht | 5 Antworten | 30.10.2015 13:40
Mieter A und Vermieter B haben den Mietvertrag gemeinsam unterschrieben. ... Am 30.10.2015 von mrsuss Korrektur: Mieter A und Vermieter B haben den Mietvertrag NICHT gemeinsam unterschrieben. ... -- Editiert von mrsuss am 30.10.2015 15:08 Am 30.10.2015 von cauchy Zitat (von mrsuss):Mieter A und Vermieter B haben den Mietvertrag NICHT gemeinsam unterschrieben.
Leserforumvon Dinsche | Mietrecht | 7 Antworten | 16.11.2007 14:47
Sie haben den Mietvertrag gemeinsam unterschrieben. ... Der Mietvertrag kann aber doch nicht einseitig gekündigt werden. ... Der Mietvertrag kann nur gemeinsam gekündigt werden.
Leserforumvon fokke2009 | Mietrecht | 11 Antworten | 09.05.2008 11:29
Dies allerdings nur von beiden Mietern gemeinsam. ... Sie kann nur gemeinsam mit ihrem Freund kündigen. ... Weiterhin hatte ich darauf hingewiesen, dass der Mietvertrag nur von allen Mietern gemeinsam gekuendigt werden kann.
Leserforumvon guest-12311.01.2016 19:07:31 | Mietrecht | 8 Antworten | 21.09.2012 18:33
Hallo. ich habe eine kleine Frage zwecks Mietvertrag. ... LG Mietze ----------------- " " Am 21.9.2012 von Liane46 Ohne einen neuen Mietvertrag kannst du die Wohnung der Eltern nicht übernehmen. Und einfach so einziehen kannst du auch nicht ohne Genehmigung des Vermieters. ----------------- "" Am 21.9.2012 von guest-12311.01.2016 19:07:31 dachte eigentlich ist egal wer in der wohnung wohnt,hauptsache die bekommen ihre miete pünktlich und gut ist.. ----------------- " " Am 21.9.2012 von joebeuel Was hindert euch denn, einfach gemeinsam zum Vermieter zu gehen, ihm die Situation zu erklären und zu fragen, ob er bereit ist, den Mietvertrag auf dich umzuändern?
Leserforumvon colfeli | Mietrecht | 10 Antworten | 25.01.2013 22:03
Wie werden nun die Kosten an der gemeinsam genutzten Einrichtung des Hauptmieters innerhalb der Gemeinschaftsräume aufgeteilt? ... quote:Die Rechtslage ergibt sich aus den Vereinbarungen im Mietvertrag. ... Natürlich der Untermieter, weil der Mietvertrag einfach nichts anderes hergibt.
Leserforumvon Lata | Mietrecht | 2 Antworten | 23.02.2007 13:51
Ich habe eine Frage zum Mieterwechsel bei gemeinsamem Mietvertrag: Mehrere Personen haben einen Mietvertrag gemeinsam abgeschlossen, nun möchte aber eine Person ausziehen und hat auch einen Nachmieter gefunden. ... Ein neuer Mietvertrag muss doch nicht abgeschlossen werden, oder? Wie regelt man das Ausscheiden des einen Mieters und das Eintreten des Nachmieters in den Mietvertrag?
Leserforumvon Ronnie.Frown | Mietrecht | 5 Antworten | 11.03.2015 17:14
Der Mietvertrag ist mit einem beidseitigen Kündigungsverzicht für zwei Jahre ausgestattet. ... Aufgrund dieser Formulierung möchte Mieter A nun (gemeinsam mit Mieter B und Mieter C) den Mietvertrag im März 2013 mit einer Frist von drei Monaten zum 30.06.2015 kündigen, also vor Ablauf des Kündigungsverzichts. ... Egal wer welcher Buchstaben tatsächlich die Wohnung bewohnt oder nicht. quote:Aufgrund dieser Formulierung möchte Mieter A nun (gemeinsam mit Mieter B und Mieter C) den Mietvertrag im März 2013 mit einer Frist von drei Monaten zum 30.06.2015 kündigen, also vor Ablauf des Kündigungsverzichts.
Leserforumvon nina74 | Mietrecht | 5 Antworten | 31.08.2008 21:32
Anscheinend hat ihm der Vermieter erklärt, dass wir die Wohnung nur gemeinsam kündigen können, da wir beide im Mietvertrag stehen. ... Sprich mit dem Vermieter, ob und unter welchen Bedingungen er deinen Ex aus dem Mietvertrag entlässt. Wenn ihr beide als Hauptmieter im Mietvertrag steht, kann die Wohnung ggü. dem Vermieter nur von euch gemeinsam gekündigt werden.
Leserforumvon guest-12322.01.2014 21:27:22 | Mietrecht | 1 Antwort | 13.11.2006 11:04
Ich will einen Mietvertrag abschließen. ... Es handelt sich um eine zuvor gemeinsam genutzte eheliche Wohnung. ... Oder ist mein Mietvertrag womöglich gar ungültig ?
Leserforumvon katy1980 | Mietrecht | 5 Antworten | 03.07.2005 23:18
Am 4.7.2005 von Mami2006 Hallo Katy, solange dich der Vermieter nicht schriftlich aus dem Mietvertrag entlässt, haftet ihr gemeinsam für evtl. ... Ihr seid beide Vertragaspartner, klar, dass Ihr auch nur gemeinsam kündigen könnt. ... Na dann muss der Mietvertrag umgeschrieben weirden auf Deinen Ex.
Leserforumvon kaflmima | Mietrecht | 0 Antworten | 25.04.2010 11:21
Der Mietvertrag läuft nur auf die Frau. Vor Unterzeichnung des Mietvertrages haben jedoch beide gemeinsam eine Selbstauskunft ausgefüllt. ... Sollte diese negativ sein ist der Mietvertrag gegenstandlos.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·55