Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.108
Registrierte
Nutzer

1.789 Ergebnisse für „mietvertrag renovierung“

Leserforumvon DerRitter | Mietrecht | 3 Antworten | 25.11.2007 13:07
Wie schaut das mit der Verpflichtung des Mieters zur Renovierung aus, wenn derartige Fristen im Mietvertrag nicht hinterlegt sind, die Wohnung bei Einzug allerdings unrenoviert (wenn auch in bewohnbarem, ordentlichen Zustand) übergeben wurde und der Passus 'Wohnung wurde vor Einzug nicht renoviert' (sinngemäß) im Mietvertrag hinterlegt ist? ... Und zur Renovierung steht überhaupt nichts im Mietvertrag ?
Leserforumvon ingschn | Mietrecht | 6 Antworten | 09.09.2005 22:44
Wollt nur mal schnell fragen, was Renovierung bedeutet? ... Kommt darauf an, was im Mietvertrag steht. ... Wenn eine Renovierung bei Einzug vertraglich vereinbart ist, kann nicht auch eine Renovierung bei Auszug verlangt werden, da dies den Mieter unzumutbar benachteiligen würde.
Leserforumvon Lutz1234 | Mietrecht | 6 Antworten | 06.12.2008 15:23
Also: Wenn da steht, dass die Wohnung in den "ursprungszustand" zurückversetzt werden soll, dann ist damit wohl eindeutig eine renovierung gemeint. ... Es spricht daher einiges dafür, dass dein mietvertrag in der zeit zwischen dem 2. und dem 3. Urteil entstanden ist und daher die Forderung nach einer Renovierung bei Auszug unwirksam ist.
Leserforumvon guest-12312.07.2016 14:11:17 | Mietrecht | 15 Antworten | 26.02.2015 14:24
Das unter der Voraussetzung dass im Mietvertrag steht, dass die Renovierung bei Auszug entfällt. danke im Voraus ----------------- "" Am 26.2.2015 von Harry van Sell Da käme es schon darauf an, was da genau zu Renovierung/Schöheitsreparaturen etc. steht. ... Der Wortlaut aus dem Mietvertrag wäre wichtig. ... Diese Fragen unter der Berücksichtigung dessen, dass der Mietvertrag besagt, dass bei Auszug die Renovierung entfällt?
Leserforumvon Bibi23 | Mietrecht | 5 Antworten | 16.07.2012 10:26
Kann VErmieter renovierung verlangen? ----------------- " " Am 16.7.2012 von Michael32 Dazu müsste man wissen, was im Mietvertrag unter Schönheitsreparaturen vereinbart ist, bzw. ob der Mieter die Genehmigung des Vermieters für die Verlegung des Bodens hatte. ----------------- " " Am 16.7.2012 von Bibi23 Im Mietvertrag steht, dass wenn Mieter die Schönheitsreparaturen nicht macht, der Mieter Renovierung verlangen kann. ... Vermutlich hat bei der Wohnungsbaugesellschaft niemand in den Vertrag geschaut, ob es dort Sonderregelungen gibt. ----------------- "" Am 16.7.2012 von Michael32 quote:Im Mietvertrag steht, dass wenn Mieter die Schönheitsreparaturen nicht macht, der Mieter Renovierung verlangen kann.
Leserforumvon kingpidder | Mietrecht | 2 Antworten | 03.11.2003 12:26
Bin ich als Sohn verpflichtet die Renovierung durchzuführen? Kann für die Renovierung die Kaution vom Vermieter einbehalten werden? ... Die Renovierung, was steht im Mietvertrag?
Leserforumvon ZorroDeluxe | Mietrecht | 1 Antwort | 02.12.2007 20:31
Hi meine vermieterin verlangt die renovierung der wohnung wenn ich in drei monaten ausziehe. im mietvertrag steht 'schönheitsreparaturen hat der mieter innerhalb der mieträume während der mietzeit auf eigene kosten durchzuführen. mindestens alle fünf jahre hat der mieter auf seine kosten eine fachgerechte renovierung vorzunehmen.' gab's da nicht ein urteil das man das nicht mehr muss?
Leserforumvon mieter65812 | Mietrecht | 12 Antworten | 04.05.2008 17:49
Habe im Sommer 2006 eine Wohnung angemietet, im Mietvertrag stand "Renovierung bei Einzug" Habe aber nur das Wohnzimmer gestrichen, bei der Küche war es mir zu viel Arbeit mit dem Abhängen der Schränke, da ich sowieso nicht koche und Kinder- und Schlafzimmer fand ich ok. ... Die letzte Renovierung vom Vormieter war 2001. ... So einen Mietvertrag hätte ich auch gerne mal gehabt.
Leserforumvon Subba_Susan | Mietrecht | 0 Antworten | 29.06.2003 23:41
habe eine frage zum thema renovierung. ich habe ein halbes jahr eine wohnung ohne mietvertrag bewohnt. auszugstermin meinerseits war der 31.1.2003. meine beiden hunde haben in einem zimmer den teppich und die wände beschmutzt und an der türe kratzer hinterlassen. ich machte mit der mir bekannten vermieterin aus, dass ich den enstandenen schaden reparieren würde. ausgemacht war, dass ich die wände und die türe in diesem zimmer streichen werde und den teppuich würde ich bezahlen, wenn ich wieder arbeit habe. nachdem ich einmal vor der tüe meiner ehemaligen wohnung gestanden habe mit farbe und malerwerkzeug, wurde mir die türe nicht aufgemacht. auf eine bitte meinerseits per sms, einen erneuten termin zur renovierung auszumachen kam keine antwort mehr. statt dessen ein monat später ein schreiben vom anwalt, dass die renovierung jetzt von einer firma vorgenommen werden würde. ich nahm dazu stellung... naja, jetzt bekam ich ein weiteres schreiben vom anwalt meiner ehemaligen vermieterin, dass ich die komplette renovierung aller räume übernehmen solle. 3600 euro und noch das honorar des anwalts. ich hätte nicht das recht das beschädigte zimmer selbst zu streichen. die übrigen räume waren im gleichen zustand, wie zu der zeit, als ich in die wohnung eingezogen bin. ich habe nur 6 monate darin gewohnt und außerdem waren die wände vor meinen einzug auch nicht frisch gestrichen und ich hatte flecken an der decke was mach ich jetzt.... muss ich wirklich das ganze geld bezahlen?
Leserforumvon Travelling Light | Mietrecht | 5 Antworten | 02.08.2007 12:05
Mietvertrag verpflichtet bist. ... Mietvertrag, und die sind lt. ... Hier steht: "In den Mieträumen sollen bis zum Auszug folgende Arbeiten durchgeführt werden- durch den Mieter: Vollständige Renovierung der Wohnung mit Rauhfasertapete mit weißem Anstrich.
Leserforumvon Eva | Mietrecht | 0 Antworten | 20.03.2003 19:10
Folgende Klauseln enthält ein Mietvertrag: 1. ... Quotenregelung nach Monaten, bedeutet, daß wenn die letzte Renovierung länger als 60 Monate zurückliegt, der Mieter 100 % zahlen muß und mehr. 3.
Leserforumvon guest-12315.12.2016 19:08:11 | Mietrecht | 30 Antworten | 18.07.2007 15:51
Mietvertrag sagt "Der Mieter übernimmt die Wohnung im gegenwärtigen Zustand." ... Ist ohne Renovierung ausgezogen. ... Von außen betrachtet deutet das schon darauf hin, daß gilt: ohne Renovierung raus.
Leserforumvon figurehead1 | Mietrecht | 9 Antworten | 04.12.2012 23:26
Hallo zusammen, angenommen es stehen folgende Klauseln in einem Mietvertrag: 1. ... /quote] Das ist in sich schon widersprüchlich, er zwingt dir die Renovierung in Zeitabständen auf (unwirksam) und zusätzlich noch die Renovierung zum Ende des Mietverhältnisses. ... Die Forderung nach einer Auszugsrenovierung unabhängig vom Zeitpunkt der letzten Renovierung ist unzulässig. 5.
Leserforumvon aida_lover | Mietrecht | 3 Antworten | 29.12.2010 09:22
Im Mietvertrag steht folgendes zu den Schönheitsreparaturen: ************** § 12 SCHÖNHEITSREPARATUREN 1.Der Mieter verpflichtet sich, die Naßräume (Küche, Bad, WC) alle drei Jahre und die übrigen Räume alle fünf Jahre zu renovieren, es sei denn, der Mieter weist nach, daß Schönheitsreparaturen ausnahmsweise noch nicht erforderlich sind. Die Renovierungsfristen laufen ab Beginn des Mietverhältnisses. 2.Endet das Mietverhältnis vor Fälligkeit der Schönheitsreparaturen, ist der Mieter verpflichtet, anteilige Kosten für Schönheitsreparaturen entsprechend dem Kostenvoranschlag eines vom Vermieter bestimmten Malerfachbetriebes wie folgt zu zahlen: Besteht das Mietverhältnis bei Auszug schon länger als ein Jahr oder liegen die Schönheitsreparaturen während der Mietzeit länger als ein Jahr zurück, zahlt der Mieter für die Renovierung der Naßräume 33%, bei mehr als zwei Jahren 66% der Kosten. ... Dem Mieter obliegt der Beweis dafür, das die Schönheitsreparaturen fachmännisch und innerhalb der vereinbarten Fristen durchgeführt worden sind. *************** Soweit ich verstanden habe, sind starre Fristen im Mietvertrag ungültig und wir können ohne Renovierung ausziehen - seht Ihr das auch so???
Leserforumvon patina | Mietrecht | 3 Antworten | 28.05.2006 19:35
Im Mietvertrag sind zwar "Schönheitsraparaturen " vorgesehen, aber es ist noch ein Mietvertrag mit den starren Renovierungsfristen. ... Wenn man nachweisen kann, dass aufgrund einer geplanten Renovierung eh alles für die Katz ist, dann muss man nichts machen !
Leserforumvon Random | Mietrecht | 6 Antworten | 21.07.2005 23:19
Sollten die Absprachen (keine Renovierung) gültig sein: wie weit geht das? ... Zählt sowas zur Sparte "Renovierung"? ... Einen vorläufigen Mietvertrag gibt es nicht.
Leserforumvon Nellichen | Mietrecht | 4 Antworten | 20.06.2008 13:39
Im Mai wurde ein Mietvertrag abgeschloßen. Da in der Wohnung noch Renovierung lief, wurde es in den Mietvertrag bezeichnet, welche Arbeiten da duchgeführt werden müssen (inkl. ... Die Wohnung wäre aber nach der Renovierung ganz sympatisch und erwünscht.
Leserforumvon anke1975 | Mietrecht | 6 Antworten | 30.03.2006 12:26
Im Mietvertrag steht kein Wort von Renovierung unsereseits, nur das die Wohnung in einen sauberen Zustand inkl aller Schlüssel zurückgegeben werden muss (Mietvertrag aus Schreibwarenladen, standart).
Leserforumvon Nanc | Mietrecht | 5 Antworten | 05.05.2004 17:09
Und auch bei der Renovierung und Abkleben der Türrahmen, um sie nicht zu überstreichen, haben sich einfach Lackstücke gelöst. ... Im Mietvertrag ist nichts dergleichen festgehalten. ... Am 5.5.2004 von olafbn Was steht denn generell zum Thema "Renovierung" bzw.
Leserforumvon Bebbi1971 | Mietrecht | 4 Antworten | 21.03.2011 09:27
Als dieser vor 1,5 Jahren auslief meinte der Vermieter wir würden nun einfach in einen normalen Mietvertrag übergehen. ... Da es mir selbst an Zeit mangelt, habe ich nun den Vorschlag gemacht, dass ich die Kaution von 2.500 Euro plus Zins zur Renovierung zur Verfügung stelle und die Sache damit erledigt ist. ... Nun würde mich interessieren, ob ich überhaupt zu einer Renovierung verpflichtet bin?
123·15·30·45·60·75·90