Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.108
Registrierte
Nutzer

1.817 Ergebnisse für „vermieter fristlos“

Leserforumvon adriane | Mietrecht | 6 Antworten | 21.02.2006 17:00
Hoffe ihr könnt mir helfen zum Fall Mein vermieter hatt uns fristlos gekündigt weil die miete für Februar noch nicht bezahlt ist obwohl wir damals vereinbart haben immer am ende des monats zu bezahlen.Giltet diese Kündigung dann überhaupt? ... Der Vermieter hat aber das Recht, eine außerordentliche fristlose Kündigung auszusprechen (§ 569 BGB), falls der Mieter mit zwei Monatsmieten im Verzug ist. ... Eine Meldepflicht für Schulden gibt es meines Wissens nicht, das geht den Vermieter nichts an.
Leserforumvon urban13 | Mietrecht | 2 Antworten | 02.11.2008 15:19
Ich bat meinen Vermieter, ob er eine Monatsmiete von der Kaution (660€) nutzen könnte, damit ich wieder etwas Luft habe. ... Seit diesem Zeitpunkt änderte sich allerdings das Mieter-Vermieter Verhältnis, nun bekam ich ein kurze Mail ob ich die Whg kaufen möchte, und wenn nicht gäbe es einen anderweitigen Interessenten. ... Frage, wenn ich ihm die Kaution nicht zurückzahle, hat er dann die Möglichkeit fristlos zu kündigen??
Leserforumvon Annana | Mietrecht | 4 Antworten | 28.05.2018 09:53
Kann ich fristlos kündigen? ... Erst dann im Wiederholungsfall - sofern beweisbar - könntest du fristlos kündigen. ... Bestenfalls behält der Vermieter dann einfach die Kaution ein.
Leserforumvon bello123 | Mietrecht | 6 Antworten | 04.12.2014 18:23
Mein Vermieter hat mir heute eine fristlose Kündigung in den Briefkasten geschmissen. ... Der Vermieter kann in solchen Fällen, den Mieter nach einer vorherigen Abmahnung gem. § 543 Abs. 3 BGB (http://dejure.org/gesetze/BGB/543.html) wegen Beeinträchtigung und Verstoß gegen den Mietvertrag wegen zu lauten Musikhörens fristlos kündigen, gem. § 569 Abs. 2 BGB (http://dejure.org/gesetze/BGB/569.html). ... Der Vermieter muss hier gegen die Mieterin vorgehen, die die Mietkürzung vornimmt.
Leserforumvon Da Cooks | Mietrecht | 3 Antworten | 24.03.2004 22:07
Könnte ich dann einfach fristlos kündigen? ... Ist es möglich fristlos zu kündigen? ... Ob der Vermieter sich auch daran hält, ist eine andere Sache.
Kündigung?! (Fristlos) 3 von 5 Sterne
Leserforumvon Julschen123 | Mietrecht | 5 Antworten | 23.01.2016 12:54
Wir haben eine Gemeinschaftsterasse zusammen mit unserem Vermieter. ... Gibt es eine Möglichkeit fristlos zu kündigen und sofort umzuziehen? ... Mal davon abgesehen, fristlos heißt ja sofort.
Leserforumvon Katja2012 | Mietrecht | 4 Antworten | 10.08.2012 23:48
Hallo Forumsteilnehmer ich habe diese Woche am 8.8.....meine Wohnung fristlos gekündigt hatte gute gründe die ich hier aber gar nicht weiter erläutern möchte das eigentliche Problem ist nun: ich habe in der Kündigung die Schlüsselübergabe zum 10.8. angekündigt nun schaffen wir das nicht zu diesem Termin mit dem Auszug, die Miete habe ich nach Rücksprache mit meinem Anwalt auch nur anteilig bis zum 10.8.gezahlt. So was passiert nun wenn ich z.b.erst am 13.8.komplett ausgezogen bin und erst dann die Schlüssel übergebe sollte ich evtl. jetzt noch für 11.m 12. u.13.8. die Miete anteilig überweisen,oder kann der Vermieter dann evtl.doch noch "Nutzungsentschädigung" geltend machen? Danke schon mal für das Interesse u. die Antworten MfG Katja2012 ----------------- "" -- Editiert Katja2012 am 10.08.2012 23:58 Am 11.8.2012 von Michael32 Das ist schwer zu beantworten, da Dein Vermieter u.U. sogar weiter Miete verlangen kann, wenn Deine nicht näher erläuterten "guten Gründe" nicht gut genug sind für eine fristlose Kündigung.
Leserforumvon McManiac | Mietrecht | 8 Antworten | 27.05.2020 07:58
Hallo, meine Mutter kündigt ihre Wohnung zum Ende des Monats fristlos. ... Am 27.5.2020 von car4000 Fristlos heißt sinngemäß aber dann auch sofort, und nicht zum Ende des Monats. car4000 Am 27.5.2020 von cauchy Zitat (von car4000):Fristlos heißt sinngemäß aber dann auch sofort, und nicht zum Ende des Monats.Diese Aussage war richtig aber missdeutig. ... Die wird man nach 6 Monaten erstmals vom Vermieter fordern können.
Leserforumvon djakademiks | Mietrecht | 16 Antworten | 06.09.2016 20:54
Meine Frage ist nun, ob ich auf Grund dieser Täuschung durch den Vermieter den Mietvertrag fristlos kündigen kann, so dass ich mir eine neue Wohnung suchen kann. ... Fristlos hieße für mich ich kündige morgen und ziehe sofort aus, das wäre kein allzu großes Problem für mich. ... Am 6.9.2016 von Baldwin123 Der soll doch mal fristlos Kündigen.
Leserforumvon WG-Bewohner | Mietrecht | 31 Antworten | 03.04.2018 09:20
Kann ich jetzt fristlos kündigen? ... Da hat der Vermieter nichts zu bestimmen. ... Und das wäre mir ganz recht, am besten fristlos, dann brauche ich ja keine Miete mehr zu bezahlen.
Leserforumvon niemalswieder | Mietrecht | 5 Antworten | 30.08.2018 19:37
Ich würde aber gerne die Wohnung fristlos kündigen, da Ich in ein anderes Bundesland will. Meine Frage: Kann ich diese Situation als Anlass nehmen, fristlos zu kündigen? ... Ich habe mit dem Vermieter Stress (ist ene sogenannte Wohnungswirtschaft) wegen Wohnung und habe einfach keinen Bock mehr.
Leserforumvon dlW | Mietrecht | 0 Antworten | 24.10.2003 09:51
hallo, meine schwester ist vor ein paar jahren in eine mietwohnung in einem mehrfamilienhaus eingezogen. der vermieter hatte ihr dabei ausdrücklich gesagt, dass er nur an alleinstehende frauen vermietet, da seine mutter auch in diesem haus wohnt nun ist vor einem halben jahr über ihr ein neuer mieter eingezogen - männlich. und der macht soviel lärm, dass sie nicht weiter in dem haus wohnen möchte nun hat sie einen nachmieter besorgt, um kurzfristig aus ihrem vertrag zu kommen. ihr vermieter besteht jedoch nun darauf, dass sie eine alleinstehende ältere dame als nachmieter besorgt kann sie fristlos kündigen, weil ihr das haus als frauenhaus vorgestellt wurde und das heute nicht mehr so ist?
Leserforumvon psylocke | Mietrecht | 8 Antworten | 20.10.2007 00:01
Bereits beim renovieren haben wir festgestellt, das in der Küche eine Wand feucht/klamm war bzw kurz darauf sogar schimmelte.Nach viel hin und her mit dem Vermieter und der Malerfirma wurde die betreffende Wand *saniert*. ... Meine Frage ist, ob wir aus den oben genannten Mängeln/Gründen ein Recht darauf hätten, hier fristlos zu kündigen? ... Mal abgesehen davon, das wir von dem Ärger hier die Nase voll haben und so schnell wie möglich raus wollen, hätte unser Vermieter die Kohle fürs renovieren, aber nicht das Intresse (er muß ja nicht hier wohnen^^) Wir sind seit gestern auf Wohnungssuche und mit sicherheit suchen wir was *neueres* , davon abgesehen hab Ich gerade mal alles schriftlichaufgelistet und werde morgen früh Post an den Vermieter schicken...
Leserforumvon Lisan | Mietrecht | 2 Antworten | 16.11.2018 21:42
WIr wohnten zusammen mit dem Vermieter und einer zweier WG im Haus. ... Wir würden gerne fristlos kündigen, wegen Vertrauensmissbrauchs (falscher Kündigungsgrund) und seiner versteckten Drohungen. ... Fristlos kündigen und ihn auf die Kaution und Küchenbeteiligung verklagen?
Leserforumvon loki8787 | Mietrecht | 11 Antworten | 21.10.2010 21:00
Heute klopft der Vermieter an meine Tür und will Heizkörper entlüften. ... Schäden an den Mieträumen hat der Vermieter, sobald er sie bemerkt, dem Vermieter zu melden. ... Nochb esser: Die Kündigungsfrist ist nur für den Vermieter unwirksam!
Leserforumvon leonmaus03 | Mietrecht | 6 Antworten | 13.11.2014 10:43
Kann ich jetzt fristlos kündigen? Danke und LG leonmaus03 Am 13.11.2014 von RMHV quote:Kann ich jetzt fristlos kündigen? ... Erst Wohnung vollständig räumen und sie dann unverzüglich dem Vermieter zusammen mit der Kündigung übergeben. ----------------- " "
Leserforumvon guest-12303.06.2009 18:19:48 | Mietrecht | 27 Antworten | 03.06.2009 15:07
(die nachrichten haben wir gespeichert) meine frage besteht darin: kann ich mit diesem grund fristlos kündigen? ... Wer will fristlos kündigen, wenn er nciht auf der Strasse leben will? ... Von daher kann ich durchaus verstehen, dass die TE fristlos raus will.
Leserforumvon Shayara93 | Mietrecht | 26 Antworten | 05.10.2015 21:14
Dann habe ich das mit "fristlos" wohl komplett falsch verstanden. ... Und fristlos bedeutet fristlos, die hätten Dich auch innerhalb von 3 Tagen auf die Straße setzen können. ... Fristlos bedeutet sofort.
Leserforumvon verklagen? | Mietrecht | 4 Antworten | 22.12.2004 16:13
Folgendes Problem: - Der Vermieter hat eine Einzugsermächtigung - Der Mieter ist arbeitsunfähig und hat kein Geld, stellt also einen Antrag auf Sozialhilfe, der seit drei Monaten bearbeitet wird - Der Vermieter versucht seitdem gar nicht, die Miete abzubuchen, der Grund dafür ist dem Mieter unbekannt. ... Am 22.12.2004 von Gruwo Hallo, die Miete ist eine Schickschuld, d.h. der Mieter ist für den rechtzeitigen Zugang beim Vermieter verantwortlich. ... Der Vermieter muss dem Mieter mitteilen, dass er die Miete nicht mehr per Lastschrift einzieht.
Leserforumvon Mel30 | Mietrecht | 2 Antworten | 22.03.2011 13:28
Nach Feststellung von uns, sagte der Vermieter dass es Ihm bekannt war und schon 10 Jahre so wäre. Der Vermieter weigerte sich den Schimmel fachmännisch beseitigen zu lassen. ... ----------------- "" -- Editiert am 22.03.2011 13:29 -- Editiert am 22.03.2011 13:47 Am 22.3.2011 von Snoop Pooper Scoop quote:Möchte eine fristlose Kündigung (und auch fristgerecht) aufsetzen Fristlos würde ja überhaupt erst dann denkbar sein, wenn der VM die Behebung der Mängel bereits beweisbar ernsthaft und endgültig verweigert hat.
123·15·30·45·60·75·90·91