Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.006
Registrierte
Nutzer

237 Ergebnisse für „vermieter weigern“

Leserforumvon RainerTh | Mietrecht | 8 Antworten | 30.07.2008 01:01
Jetzt lehnt der Vermieter ab. ... Ich habe bereits desen Ablehnung Schriftlich Wiedersprochen und darauf Hingewiesen das ich zum 01.08.08 einen güldigen Arbeitsvertrag habe, so das er sich nicht mehr weigern kann. ... Das müsste dem Vermieter klar sein.
Leserforumvon tec | Mietrecht | 3 Antworten | 21.06.2006 17:53
Solange wir aber keine Entschuldigung bekommen haben, weigern wir uns, die Miete persönlich abzugeben. ... Unser Vermieter weigert sich nun, uns seine Bankverbindung zu geben und besteht auf der persönlichen Abgabe.
Leserforumvon grinsbacke | Mietrecht | 14 Antworten | 17.12.2010 15:07
Ich habe mit meinem ehemaligen Vermieter einen kleinen Rechtsstreit. ... Und wenn da nix ist, dann Vermieter mit Einschreiben mit Unterschrift anschreiben und Frist setzen für Auszahlung des guthabens. ... ----------------- "" Am 17.12.2010 von grinsbacke also die Genossenschaft hatte ich heute angerufen (die ist auch der Vermieter quasi) und die weigern sich aufgrund der offenen Rechtssache mir das GuHa auszuzahlen.
Leserforumvon caju | Mietrecht | 16 Antworten | 26.02.2008 20:26
Hallo, ich wußte nicht genau in welche Rubrik, aber in erster Linie geht es um meinen Vermieter. ... Diese undichte Dachterrasse wird vom Vermieter per Klage abgestritten. ... Nun möchten wir dem Vermieter untersagen die Daten zu verwenden.
Leserforumvon meier19 | Mietrecht | 15 Antworten | 09.06.2017 18:15
Ich glaube viele Banken weigern sich inzwischen ein Mietkautionskonto zu eröffnen. ... Ich glaube viele Banken weigern sich inzwischen ein Mietkautionskonto zu eröffnen. ... Ich glaube viele Banken weigern sich inzwischen ein Mietkautionskonto zu eröffnen.
Leserforumvon guest-12326.08.2017 00:15:44 | Mietrecht | 14 Antworten | 24.08.2017 21:09
Der Nachbar könnte aber meine gemachten Ausrufe vor 6-7 Monaten aufgenommen haben und vor dem Vermieter abgespielt und als aktuell ausgegeben haben. ... Es wird nicht schaden, wenn Sie dem Vermieter Ihre Sicht der Dinge schildern. ... Doch, Sie weigern sich nur es zu lesen: #3 Zitat (von AltesHaus):Zitat (von Concon12):Schade daß du meine Frage nicht beantwortet hast.
Leserforumvon scholdofl | Mietrecht | 31 Antworten | 29.07.2010 18:26
D) Welche Kosten kommen auf uns zu wenn wir uns weigern? ... Kann schon erstmal teuer werden, aber wenn sich euer Vermieter als Eigentümer ausgegeben hat, dann dürfte das Betrug sein und euer Vermieter müsste dann für eure Kosten aufkommen. ... Der "Vermieter" hat den TE durch diese Handlungsweise richtig reingeritten.
Leserforumvon go579838-27 | Mietrecht | 14 Antworten | 28.04.2021 06:37
[/quote] Rechtlich gesehen, hast du keinen Vertrag mit dem Versorger, zahlen muss der Vermieter erstmal. Du kannst dich natürlich weigern zu zahlen, da du weder mit dem Versorger noch mit dem Vermieter eine Stromliefervertrag hast. ... Grundversorger) beim Vermieter über eine reduzierte Mietzahlung aufrechnen; Falls der Vermieter -> dann würde ich nur den reduzierten Betrag überweisen; In beiden Fällen muss der Mieter aber den Zugang der E-Mails nachweisen, falls der Vermieter abstreitet, vom Problem mit dem Zugang zum Stromzähler gewusst zu haben.
Leserforumvon Captain ahab | Mietrecht | 20 Antworten | 21.06.2016 09:46
Darf der Vermieter die einfach von sich aus einschalten? ... Zitat (von Immerwieder):Darf der Vermieter die einfach von sich aus einschalten? ... Richtig, aber wie willst du wissen wieviel Schlüssel der Vermieter hat.
Leserforumvon Green_eyed | Mietrecht | 5 Antworten | 07.03.2017 21:01
Kann sich der Vermieter aufgrund einer Ablehnung der Mieterhöhung weigern mich in den Mietvertrag mit aufzunehmen? ... Zitat (von Green_eyed):Kann sich der Vermieter aufgrund einer Ablehnung der Mieterhöhung weigern mich in den Mietvertrag mit aufzunehmen? ... Am 8.3.2017 von Anitari Zitat (von Green_eyed):Kann sich der Vermieter aufgrund einer Ablehnung der Mieterhöhung weigern mich in den Mietvertrag (123recht.net Tipp: Mietvertrag Vorlage Wohnung ) mit aufzunehmen?
Leserforumvon Coermed | Mietrecht | 12 Antworten | 07.10.2010 11:03
Die Vermieter wohnen im ersten Stock, wir im Erdgeschoss. ... Die Vermieter klingelten mehrmals täglich wegen den unmöglichsten Sachen. ... Können wir, falls die Vermieter sich weigern, uns die Kaution wieder zu geben (Welche Übrigens auf einem Sparbuch liegt, auf welches nur die Vermieter vollen Zugriff haben), irgendwelche Schritte einleiten?
Leserforumvon guest-12315.04.2017 08:34:23 | Mietrecht | 5 Antworten | 14.04.2017 22:43
Anwalt und Vermieter waren beide bei mir in der Wohnung und das wurde auch schriftlich festgehalten. ... Nur, wenn sich der Vermieter weigern würde, einen Maler zu schicken. ... Für das kann wohl kein Vermieter was dafür, im Gegenteil was wäre wenn man dem Vermieter noch Gründe gibt, um eine Kündigung aus zu sprechen?
Leserforumvon Chaosmama2011 | Mietrecht | 6 Antworten | 06.12.2017 07:59
Wenn die Vermieterin jetzt doch noch mit einem schriftlichen Mietvertrag kommt, würde ich mich an Deiner Stelle weigern, den zu unterschreiben. ... Und wenn der Vermieter diese mit dergleichen Sorgfalt erstellt, könnte man diesen Entschluss bereuen ...
Leserforumvon lalelu99 | Mietrecht | 4 Antworten | 27.06.2005 07:43
Der Vermieter ist der Meinung, daß der Mieter die Reparatur der Schäden bezahlen muss. ... Der Vermieter muss also den Schaden am Gebäude und Fußboden, soweit die Dinge ihm gehören, reparieren. ... Vielleicht könnte sich der Vermieter dann weigern zu zahlen, weil der Mieter seiner Meldepflicht nicht nachgekommen ist!?
Leserforumvon Anja2012 | Mietrecht | 48 Antworten | 27.12.2012 13:18
Eine Mitarbeiterin der E.ON telefoniert mit dem Vermieter. ... Wenn eine Pauschale ausgemacht wurde, dann kann der Vermieter keine Nachzahlung verlangen. ... War es mündlich ausgemacht oder hat der Vermieter gelogen?
Leserforumvon fb452674-59 | Mietrecht | 44 Antworten | 09.03.2020 12:05
Sie könnten sich natürlich weigern und die Vermieterin kann dann auf dem Gerichtsweg den Zugang erstreiten. ... Aber damit begibt sich dann der Vermieter auf dünnes Eis. ... Wie soll der Vermieter sonst vorgehen?
Leserforumvon go528741-40 | Mietrecht | 5 Antworten | 20.10.2019 14:56
Er wohnt selbst zur Miete und teilte uns mit, dass er notfalls zu 7. in unsere 2-Zimmer-Wohnung zum 01.04.2020 einziehen möchte, da die unteren beiden Parteien sich weigern auszuziehen. ... Zitat:Er wohnt selbst zur Miete und teilte uns mit, dass er notfalls zu 7. in unsere 2-Zimmer-Wohnung zum 01.04.2020 einziehen möchte, da die unteren beiden Parteien sich weigern auszuziehen. ... Am 20.10.2019 von Harry van Sell Zitat (von go528741-40):Gestern kam der neue Vermieter Wie genau hat er denn bewiesen, das er der neue Vermieter ist?
Leserforumvon AmeliaBones | Mietrecht | 8 Antworten | 22.02.2020 12:18
Wir haben den Vermieter freundlich erklärt, dass wir nicht kündigen möchten. ... Die Vermieter haben das jedoch abgelehnt, und fordern uns weiterhin auf, die Kündigung einzureichen. Dazu können die uns natürlich nicht zwingen, allerdings weigern sich die Vermieter jetzt, Person C als meinen Nachmieter zu akzeptieren.
Leserforumvon Maxeh | Mietrecht | 2 Antworten | 08.10.2015 14:28
Diese weigern sich jedoch zu zahlen. ... Am 8.10.2015 von cauchy Zitat:Diese weigern sich jedoch zu zahlen. ... Du musst als Vermieter beweisen (!)
Leserforumvon Chylla | Mietrecht | 8 Antworten | 15.12.2005 23:26
Der Mieter kann dann evtl. sich weigern, einen Teil der Heizkosten zu zahlen, weil er u.a. meinte, das Haus wäre besser isoliert.
123·5·10·12