943 Ergebnisse für „wasser mietminderung“

Leserforumvon Ursula123mitglied | Mietrecht | 2 Antworten | 21.09.2017 20:42
Heute war dann das Wasser ab 8 Uhr weg und wurde um 17:30 Uhr wieder angestellt. ... -- Editier von Ursula123mitglied am 21.09.2017 20:46 Am 21.9.2017 von Chylla Hallo, eine Mietminderung wegen stundenweisen Ausfall Wasser ist möglich.
Leserforumvon trinex | Mietrecht | 8 Antworten | 26.07.2020 15:19
Ist grundsätzlich eine Mietminderung möglich und wenn ja, wieviel? ... Mietminderung ist vorrangig für die Nichtnutzbarkeit der Mietsache gedacht. ... Das Wasser fliest wegen fehlender Abdichtung (vermutlich Außenabdichtung) von irgendwas in den Flur.
Leserforumvon Sunshiine | Mietrecht | 9 Antworten | 01.06.2012 12:22
Anderenfalls wäre ein Mietminderung von 20% evlt. annehmbar gewesen (LG Berlin) siehe "Mietrechtliche Mitteilungen 2002", 427 ----------------- " " Ich hoffe, Sie haben Ihren Mietvertrag ordnungsgemäß gekündigt. ... Habe den vermieter wie gesagt immer wieder drauf hingewiesen das ich kein wasser habe, aber nach 4 monaten reicht es selbst mir! ... Und seit der Zeit sind Sie also ohne Wasser?
Leserforumvon abelu | Mietrecht | 11 Antworten | 23.06.2011 23:05
Kann man für diesen Zeitraum eine kleine Mietminderung durchsetzen? ... Kann man für diesen Zeitraum eine kleine Mietminderung durchsetzen? ... Es ist wohl nicht normal, daß der Keller regelmässig unter Wasser steht.
Leserforumvon soek | Mietrecht | 5 Antworten | 03.02.2011 22:19
hallo , folgendes problem: unser keller steht immer zu winterzeiten unter wasser, sodass ich die letzten 2 winterjahre viele meiner sachen wegschmeissen konnte wegen schimmel und aufweichung von holzmaterialen.jetzt hab ich dieses jahr mit genehmigung von der hausgeselschaft unseren keller gewechselt und habe meine Sachen auf kisten draufgestellt, sodaß nichts mit dem boden in berührung kommt, falls der keller wieder unter wasser steht.heute habe ich gesehen das der gesammte keller wieder unter wasse steht. 1.kann man dies auch als mietminderungsgrund angeben??... 2.wäre eine mietminderung dann nur in winterzeiten möglich, da ja der keller nur im winter unter wasser steht. erwähnenswert wäre noch das bei uns mietvertrag steht, das wir ein HAFTPFLICHTVERS. haben sollen bzw. müssen, die ich jedoch nie hatte. Würde die haftpflichtver. das auch so bezahlen , obwohl das ein wasserschaden von der hausgeselschaft ist. ich danke euch im voraus mfg ----------------- "" Am 3.2.2011 von soek hi, es geht darum das ich mein keller nicht voll nutzen kann und da kellernutzung in der miete inbegriffen ist, dachte ich mir das ich da ne mietminderung ansetzen kann!!
Leserforumvon Patty2179 | Mietrecht | 13 Antworten | 03.01.2006 22:26
Was er dieses mal gemacht hat ist: einen kleinen Karnister mit Öl gebracht und gesagt, wir sollen nicht so viel warmes Wasser benutzen. ... Eigentlich nur insoweit, als das ein Totalausfall der Heizung im Winter m.E. eine 100%ige Mietminderung rechtfertigt. ... Errechnet sich die Mietminderung eigentlich von der Kalt- oder Warmmiete und 2. grundsätzlich hat det11 ja Recht, dass eine Mietminderung zuvor angekündigt werden und der Vermieter zunächst zur Mangelbeseitigung aufgefordert werden muss.
Leserforumvon klapperkutte | Mietrecht | 5 Antworten | 12.03.2005 20:38
Mietminderung. ... Wieso soll eine Wohnung unbewohnbar sein, wenn 1/2 Tag das Wasser fehlt? ... Mietminderung von 100% bezieht sich auch immer auf die gesamte Miete inkl.
Leserforumvon soulchick | Mietrecht | 18 Antworten | 18.08.2010 15:51
Hallo, ich habe seit ca. 2-3 Monaten Probleme mit meiner Dusche, es gibt entweder nur kochend heißes oder eiskaltes Wasser - beides nicht gerade angenehm beim Duschen! ... Daraufhin kam einmal ein Gas-Wasser-Installateur, der jedoch überhaupt nichts machte und irgendwie vorschlug einen "Brandschutzring" einzubauen - "es wäre ja sowohl heißes als auch kaltes Wasser vorhanden, deshalb hätte ich als Mieter ja keinen Anspruch mich zu beschweren". ... Langsam wird das Ganze echt zur Qual und ich habe gelesen, dass man eine Mietminderung von 10-15% durchführen kann bei defekter Warmwasserversorgung.
Leserforumvon Schw.H. | Mietrecht | 1 Antwort | 17.02.2011 21:46
Hallo, seit Wochen haben wir zeitweise weder warmes noch kaltes Wasser. es tröpfelt nur noch aus dem Hahn. ... Man verzieht schon das Gesicht, wenn man uns da sieht.Jetzt haben wir zum wiederholtem Male schriftlich eine Frist gesetzt,um die Sache zu beheben und eine Mietminderung ab März angekündigt, falls nichts passiert. Fließend Wasser in der Wohnung ersehe ich als Grundbedürfnis, schließlich zahlen wir genug Miete.Was kann ich tun, wieviel Miete einbehalten??
Leserforumvon agapimou | Mietrecht | 12 Antworten | 30.03.2006 16:27
Seit nun einer Woche wird immer wieder das Wasser abgestellt, mal mit Voranmeldung (Nachricht auf meinem Anrufbeantworter: „Frau S., wir stellen jetzt für 2 Stunden das Wasser ab“), mal ohne, so dass es nun schon 2 mal vorgekommen ist, dass ich eingeseift unter der Dusche stand und kein Wasser mehr kommt. ... Ist das Wasser so für 2 Stunden noch da? ... Am 30.3.2006 von JHG Liebe Agapimou, vor einer Mietminderung steht die Mängelankündigung mit Beseitigungsaufforderung und der Androhung der Mietminderung bei fruchtlosem Fristablauf.
Leserforumvon Mikado911 | Mietrecht | 17 Antworten | 11.02.2019 10:10
Ab wann kann ich für diesen Umstand Mietminderung durchführen? ... Recht zur Mietminderung bestand Das Landgericht Berlin entschied zu Gunsten der Mieterin. Der Ausfall der Wasserversorgung habe eine Mietminderung von 20 % gerechtfertigt.
Leserforumvon tomcat66 | Mietrecht | 3 Antworten | 26.02.2010 19:18
Durch selbstgebasteltes Auffangsystem laufen pro Tag ca. 1,5 Liter Wasser runter. ... Gruß ans Forum Am 28.2.2010 von Bewährungshelfer Nein, die Versuche zur Schadensbeseitigung schließen eine Mietminderung nicht aus. ... Ob das von Ihnen geschilderte Problem allerdings generell zur Mietminderung berechtigt, läßt sich aufgrund Ihrer Schilderung nicht eindeutig beurteilen.
Leserforumvon guest-12319.06.2009 19:00:13 | Mietrecht | 11 Antworten | 19.06.2009 18:26
wegen der mietminderung 2 rollos gehen seid 2 wochen am fenster nicht 1 zimmer ist unrenoviert und nicht bewohnbar ich trage seid nen halbenjahr aus einer großen wassertonne im keller wasser hoch damit ich überhaupt wäsche waschen kann im keller steht immer wieder wasser dadurch konnte ich schon einige sachen entsorgen z.b.kleider kinderbücher..... im wohnzimmer ist der fussboden kaputt an den balkonntüren ist der bodenzu sehen und es richt vermufft ich lege da schon immer einen teppich drüber wegen meinen kindern das bad ist auch nicht ordnungsgemäss renoviert in der küche an dem 1 fenster denke ich fängt es das schimmeln an wie viel kan man da mietminderung machen? ... Am 19.6.2009 von guest-12319.06.2009 19:00:13 ich wasche vielleicht im keller logisch bring ich meine wäsche hoch und hänge sie im freien oder wäscheständer auf ist normal oder ich muss aber um 2 waschmaschinen zuwaschen aus einen große regenwanne die ihm keller steht, wo das wasser der waschmaschine reinläuft jedes mal 10 eimer hochtragen wäre doch woll nicht so schwer vom vermieter nen anschlusszu machen oder?????????? ... Am 19.6.2009 von guest-12324.08.2009 16:50:38 --- editiert vom Admin Am 19.6.2009 von guest-12319.06.2009 19:00:13 diese mängel waren vorher nicht zu sehen weis selber schuld muss man halt gleich drauf achten ob wirklich alles angeschlossen ist oder im keller wasser laufen lass um zu sehendas der keller unter wasser steht sorry das wir auf die nase gefallen sind also richtig hilfe giebtes hier wohl nicht Am 19.6.2009 von Eirene113 wenn man ein Abbruchhaus mietet, kann man anschließend keine Forderungen an den VM stellen oder eine Mietminderung vornehmen.
Leserforumvon katjakub | Mietrecht | 10 Antworten | 01.04.2010 09:42
Ich hatte aber dennoch 7 Tage nur kaltes Wasser und denke, dass eine Miete in voller Höhe daher nicht gerechtfertigt ist. ... Außerdem hat man ja durch die Erwärmung von Wasser im Wasserkocher auch wieder mehr Stromverbrauch... ... angehen und Wasser auf dem Ofen erhitzen.
Leserforumvon Janni31 | Mietrecht | 5 Antworten | 14.01.2020 07:52
Seit diesem Jahr ist es so gravierend, dass wir seit ca 1 Monat quasi "Roulette" spielen müssen, ob wir tagsüber warmes Wasser haben , der VM macht keine klare Aussage, ob und wann wieder alles zuverlässig funktioniert . ... Mittlerweile habe ich nachts gar kein warmes Wasser mehr und tagsüber muss ich Glück haben ...der Haken: wir haben ein Kleinkind . . ... Eine "wiederkehrende" Mietminderung wurde abgelehnt, mit der Begründung, dass "das Warmwasser ja zwischendurch läuft und es keine tagelangen Totalausfälle gebe" lediglich für letzten Monat wurden 40% anerkannt.
Leserforumvon Zukunftsmieter | Mietrecht | 17 Antworten | 17.02.2011 16:55
Lt. verschiedenen Quellen aus dem Internet können wir nun eine Mietminderung fordern (bis 100 %). Meine Frage ist, bezieht sich die Mietminderung auf den kompletten Monat oder auf die einzelnen Tage, wo man kein warmes Wasser und Heizung hat? ... Ich sitze hier in einer eiskalten Wohnung und ohne warmes Wasser.
Leserforumvon BraynClark | Mietrecht | 7 Antworten | 06.03.2008 00:25
Mich interessiert es jetzt wie es aussieht mit dem Wasser. Ohne Wasser geht ja nun wirklich nicht viel. ... Hab ich eine Möglichkeit auf Mietminderung und wenn ja in welcher Höhe???
Leserforumvon ggib | Mietrecht | 5 Antworten | 09.04.2009 10:52
Hallo In unserer Wohnung ist seit 2 Tagen kein warmes Wasser erhältlich. ... 10% der Tage, an dem kein warm Wasser vorhanden war? ... Was ich sagen will, es gibt auch andere Möglichkeiten als nur erst einmal zu fragen, wieviel Mietminderung man erwarten kann.
Leserforumvon loony88 | Mietrecht | 3 Antworten | 16.04.2004 11:00
Ich habe vor einiger Zeit die Miete gekürzt, da folgende Mändel durch eine Überschwemmung meiner Wohnung entstanden sind: die Steckdosen funktionieren nur noch teilweise, da die Wände feucht sind;die Rigipsdecke reißt; die Fliesen im Bad sind gerissen und durch eine falsch installierte Rückstauklappe dringt immer noch Wasser in die Wohnung ein. ... Nun will der Vermieter die Mietminderung im vollen Umfang erstattet haben und droht mit fristloser Kündigung, wen ich den Rückstand nicht binnen 14 Tagen ausgeglichen habe. ... Gruß Ilona -- Editiert von loony88 am 16.04.2004 11:02:00 Am 18.4.2004 von jan_1971 Hallo, das kommt daruf an, ob Du den Vermieter vor der Mietminderung über die Mängel informiert hast, ihm Zeit gegeben hast, die Mängel zu beseitigen und es kommt auch auf die Höhe der geltend gemachten Mietminderung an.
Leserforumvon orgetorix | Mietrecht | 1 Antwort | 02.11.2005 18:17
" Wasser in der Zeit zwischen 8:00 und 17:00 geschlossen halten. Ist das ein grund für Mietminderung, ich wohne in einem Apartment.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·48