337 Ergebnisse für „antrag strafantrag“

Leserforumvon fb350903-14 | Strafrecht | 1 Antwort | 15.03.2013 14:31
Hallo, Ich hab ein Strafantrag wegen Körperverletzung gegen ein Person gestellt nun wollte ich den Antrag zurückziehen und somit der Ermittlungsverfahren sofort abgeschlossen?
Leserforumvon Gutmensch | Strafrecht | 5 Antworten | 10.09.2010 13:34
Bisher habe ich nur von Anzeigen gegen Unbekannt gehört, bin aber letztens über einen "Strafantrag gegen Unbekannt" gestoßen. Ist das so richtig, kann man einen Strafantrag stellen, wenn die Person des Täters noch nicht ermittelt ist? ... Ist die Tat nur auf Antrag verfolgbar, so kann, soweit das Gesetz nichts anderes bestimmt, der Verletzte den Antrag stellen.
Leserforumvon Kleine1234 | Strafrecht | 4 Antworten | 26.04.2006 18:38
Wenn ja, so würde doch nur auf Antrag verfolgt oder ist es dann eine Anzeige? ... Hier kann man einen Strafantrag nicht zurückziehen, da es ein Offizialdelikt ist (und somit ein Strafantrag gar nicht nötig ist, sondern nur eine Strafanzeige .
Leserforumvon steikue | Strafrecht | 34 Antworten | 26.11.2004 11:47
Strafanzeige/Antrag im Mai03 gestellt, 12/03 Nachricht von der Staatsanwaltschaft erhalten, dass der Vorgang bearbeitet wird, vor einem Monat war die Verhandlung. ... Beim Strafantrag ist zweierlei zu unterscheiden: 1. ... Wird nicht innerhalb der dreimonatigen Antragsfrist ein schriftlicher Antrag gestellt muss das Vefahren eingestellt werden. 2.
Leserforumvon guest-12306.04.2010 11:30:46 | Strafrecht | 3 Antworten | 25.01.2008 22:37
Hallo, ich habe vor ca. einem Jahr einen Strafantrag wg. ... Geldzahlung gegen Rücknahme Strafantrag ? ... Das wäre ja noch schöner, wenn man dafür bezahlen müsste, eine Straftat anzuzeigen Es sei denn, das Verfahren kann nur auf Antrag betrieben und dann nicht fortgesetzt werden, weil der Antragsteller den Strafantrag zurücknimmt, § 470 StPO.
Leserforumvon go528262-52 | Strafrecht | 3 Antworten | 14.10.2019 16:59
Und diese auch Strafantrag stellt, wenn ich meinen Antrag nicht zurücknehme. Als ich das erfahren habe wollte ich den Strafantrag zurücknehmen. ... Am 14.10.2019 von Droitteur Den Strafantrag kann man zurückziehen.
Leserforumvon Maverich | Strafrecht | 2 Antworten | 16.02.2006 18:32
Nach dem selben Praragraph muss ein Strafantrag bei der Polizei schriflich erfolgen. ... Was ist, wenn später ein Strafantragsformular ausgefüllt wird, welches Datum gilt dann für den Antrag? ... Ein Strafantrag hingegen bedarf der Schriftform.
Leserforumvon maingold | Strafrecht | 4 Antworten | 29.03.2017 20:16
Will es das nicht, werden Sie keine Nachricht erhalten, bzw. allenfalls auf Antrag. ... Kommt es zu einem Strafbefehl, werden Sie keine Nachricht erhalten bzw. allenfalls auf Antrag. ... -B1.) kein eigener Straftantrag und Strafantrag des anderen Geschädigten -B2.) eigener Strafantrag Das macht -wie schon gesagt- keinen Unterschied.
Leserforumvon guest-12314.06.2012 22:18:52 | Strafrecht | 1 Antwort | 19.11.2011 13:52
. - antrag, z. ... Ich hab mal gehört, dass bei Strafantrag die Staatsanwaltschaft ermitteln MUSS und das ganze evtl. für den Geschädigten kostenpflichtig sein könnte.
Leserforumvon Friedelin | Strafrecht | 6 Antworten | 01.12.2009 17:13
Wenn ja, wo und wann kann Person A diesen Strafantrag stellen ? ... Einen Straf*antrag* kann immer nur der Verletzte stellen, eine Straf*anzeige* jeder außer dem Verletzten. ... Stimmt, es sei denn, der Anzeigende, der auch antragsberechtigt ist, sagt, dass er keinen Antrag stellen will.
Leserforumvon icHe | Strafrecht | 3 Antworten | 18.11.2008 13:34
und was passiert wenn ich den antrag zurück ziehe? ... Am 18.11.2008 von Leibgerichtshof > kann es passieren das wenn ich den antrag jetz zurück zieh, er sich dann weigern kann das zu bezahlen und ich auf den kosten sitzen bleibe? ... will nur sicher gehen das ich es richtig verstanden habe.. und wie ziehe ich so einen antrag überhaupt zurück?
Leserforumvon misterbona | Strafrecht | 12 Antworten | 08.09.2019 03:45
Das kann abweichend vom Strafantrag z.B. ... Es kann aber doch nur der Lebenssachverhalt = "Tat" beurteilt werden, der im Strafantrag bei einem absoluten Antragsdelikt auch als Tat beschrieben ist, denn sonst besteht evtl. ein Verfahrenshindernis, denn es sollen ja nur die Taten verfolgt werden, dessen Verfolgung der Antragsteller wünscht. §_77 StGB Antragsberechtigte (1) Ist die Tat nur auf Antrag verfolgbar, so kann, soweit das Gesetz nichts anderes bestimmt, der Verletzte den Antrag stellen. Gemäss §77 StGB Strafantrag Thomas Fischer StGB Rn 27: Die Handlung, auf die sicher der Antrag bezieht, ist das gesamte hinreichend konkretisierte Geschehen im Sinne des §264 StPO; Umfang und rechtliche Einordnung sind unabhängig vom Antrag zu ermitteln.
Leserforumvon TobiasCafe | Strafrecht | 3 Antworten | 15.04.2018 12:42
Ich habe Strafantrag wegen Verleumdung gestellt und ein paar Wochen später Post bekommen. "...Wenn das Verfahren eingestellt wird, werden Sie darüber informiert..." ... Kann das stattfinden ohne dass ich als "Opfer" erfahre was aus meinem Strafantrag geworden ist? ... Ich müsste bitte noch wissen, WO ich WELCHEN Antrag stellen muss um zu erfahren wie es ausgegangen ist.
Leserforumvon WWWUUWES | Strafrecht | 3 Antworten | 08.12.2014 02:23
Und stellte Strafantrag. ... Eine Strafanzeige jedenfalls können Sie nicht zurückziehen, sehr wohl aber den Strafantrag. Wie gesagt, kann die Staatsanwaltschaft aber unabhängig von Ihrem Antrag die Verfolgung weiter betreiben, wenn Sie das denn für notwendig hält.
Leserforumvon TobiasCafe | Strafrecht | 9 Antworten | 30.12.2019 00:08
Weil Strafantrag und Anzeige 2 verschiedene Dinge sind. ... Ein unterschriebener Strafantrag also nicht notwendig. ... Da man für Antrag nach § 172(2) StPO ohnehin einen Anwalt bräuchte, könnte man mit dem erörtern, inwiefern ein entsprechender Antrag aufgrund der Einstufung nach (mutmaßlich) § 223 StGB statt § 225 StGB Sinn macht.
Leserforumvon Milka75 | Strafrecht | 18 Antworten | 26.05.2010 17:38
Die Polizei hat mir einen solchen Antrag bereits zugeschickt. ... Was schreibe ich denn in den Strafantrag rein?? ... quote:Was schreibe ich denn in den Strafantrag rein??
Leserforumvon Gast3000 | Strafrecht | 8 Antworten | 21.08.2009 10:07
Bitte aber den Text nochmal genauer lesen, es ging darum, dass X nur Anzeige erstattet, eben nicht Strafantrag. ... Gesetzt den Fall, es handelt sich um eine Straftat handelt, die nur auf Antrag verfolgt wird. ... Ich schrieb, X erstattet gar keinen Strafantrag und du schriebst zurück, er kann auch gar keinen Strafantrag erstatten.
Leserforumvon slowhands | Strafrecht | 10 Antworten | 18.08.2005 16:55
Demnach ist es also sinnvoll, zuerst einen Strafantrag zu stellen, und dann evtl. eine Zivilklage anzuschließen. ... Nennt man das Strafantrag, oder Klage oder? ... Da wird nach Nennen der Parteien usw. ein Antrag formuliert, ist aber hier nicht so, oder?
Leserforumvon guest-12321.06.2022 14:17:37 | Strafrecht | 4 Antworten | 19.05.2008 12:24
Da wir die ganze Sache auch aus der Welt haben wollen, da meine Lebensgefährtin schon arg psychisch belastet ist, haben wir heute morgen den Strafantrag zurückgezogen. ... Am 19.5.2008 von JuR Sehr geehrter Lestat1748, die Tat wird nur auf Antrag verfolgt, es sei denn, dass die Strafverfolgungsbehörde wegen des besonderen öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung ein Einschreiten von Amts wegen für geboten hält. ... Beachten Sie bitte: Ein zurückgenommener Antrag kann nicht nochmals gestellt werden.
Leserforumvon isiraider | Strafrecht | 7 Antworten | 28.11.2007 23:14
Am 29.11.2007 von isiraider Hallo IDYBELL, und was sage ich wenn mich die Polizei fragt, warum ich den Antrag zurückziehen will, obwohl es jetzt einen Verdächtigen gibt. ... Sie selbst haben also nichts davon, wenn Sie den Strafantrag zurücknehmen.
123·5·10·15·17