Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
596.463
Registrierte
Nutzer

161 Ergebnisse für „person polizei therapie“

Leserforumvon kleineeine | Strafrecht | 1 Antwort | 01.12.2006 06:03
Gehen wir mal davon aus, das eine Person (nennen wir sie einfach mal A) vor gut 3 Monaten geklaut hat (mehrere male ein "wenig" Geld)nur einmal kam die Polizei und es wurde wohl ein Strafantrag gestellt = wenn man wissen will wer der Täter ist?) (nun bereut A es und hat schon einen Termin für eine Therapie gemacht)wo die Polizei an den Tatort kam und von allen die Anwesend waren zur Tatzeit die Daten aufgenommen wurden/Hände kontrolliert wurden (Augenschein). ... Anzeigende Person C sagte zwar "schon lange" aber A weiß nicht ob er das glauben soll.
Leserforumvon kk123 | Strafrecht | 12 Antworten | 30.10.2009 17:55
Der Täter bereut schwer, hat seine Tat zugegeben, ist sofort zur Polizei gegangen, hat sich entschuldigt und eine Therapie begonnen. ... Vorbestraft ist die Person nicht. ... Der Täter des Diebstahls und der Täter der (darauf folgenden) Hehlerei können nicht die selbe Person sein. ----------------- "justice" Am 31.10.2009 von kk123 Therapie wegen Glücks-Spiel-Sucht!
Leserforumvon Avenger1987 | Strafrecht | 11 Antworten | 24.07.2010 17:25
Abgeholt wurde sie amk abend dann dennoch unter anderem weil ichs agte das ist aber auch nervig wenn die ganze zeit die Polizei anruft. ... Also, drinnen bleiben. wirdwerden ----------------- "" Am 24.7.2010 von micha60 Wenn Therapie an die Stellen kommt, wo es wehtut, will man immer nicht mehr und lieber fliehen. ... Da scheint die Therapie ja doch anzuschlagen ...
Leserforumvon Unspektakulär | Strafrecht | 4 Antworten | 24.08.2008 11:41
Darüber informierte mich die Polizei telefonisch Anfang der Woche. ... Allerdings gibt es folgendes Problem: ich weiß zwar,dass ich dort war und dass die Polizei mich auch kurz befragt hat... ... Hintergrund: Solche Aufforderungen sind nur dann von Belang, wenn sie durch eine berechtigte Person erfolgen, im Treppenhaus eines Gebäudes in dem Räume an mehrere Parteien vermietet wird, würde ich das Hausrecht ausschließlich bei der Gebäudeverwaltung sehen.
Leserforumvon tella198 | Strafrecht | 14 Antworten | 15.10.2012 09:04
Person A hat eine Bewährungsstrafe von 24 Monaten auf 4 Jahre wegen Betrugs erhalten. ... Würde er wieder Post von der Polizei bzgl. ... Und was die Therapie angeht: Therapie ist gut, schön und wichtig.
Leserforumvon erklaerung_ueber | Strafrecht | 7 Antworten | 30.03.2006 16:32
Person C und Person A ist derweil in einem Zimmer. ... Person B soll zuerst in einem ihr bekannten Radius die millionenschwere Lösegeldforderung von der Polizei persönlich abfangen. ... Bei anderweitigen Motivationsgründen erscheint eine tiefenpsychologische Therapie angeraten.
Leserforumvon Rick321 | Strafrecht | 3 Antworten | 20.03.2014 16:09
Hallo an Alle, Also ich erzahle euch mach die storry,hoffe ihr könnt mir helfen. und zwar person A ist auf einer therapie 64er er hat seine lockerung so weit das er allein in die schule raus darf. da er an zwei tagen wo keine schule war rausgehen wollte sagte er zu person B ob er in den stundenplan etwas dazu schreiben kann mehr unterricjts stunden damit person A es abgeben kann. am nächsten tag kam person B mit dem dokument gefälschten stundenplan. person A nahm es mit hat es aber NICHT vorgelegt bzw abgegeben. einen tag später hat person B selbstanzeige gemacht worauf er erwähnte für person A einen stundenplan gefälscht zu haben urkundenfalschung meine frage wenn man es niemanden abgibt sondern für sich behält ist es dann schon urkunden Fälschung oder nicht bekommt person auch eine anzeige ? ... quote:sagte er zu person B Wer ist Person B? ... Bei der Polizei?
Leserforumvon Kessy2 | Strafrecht | 62 Antworten | 26.11.2009 19:52
Daraufhin rief er die Polizei an. ... Der Nachweis, dass Sie sich um professionelle Hilfe bemühen und eventuell eine Therapie anfangen wird ebenfalls berücksichtigung finden (allerdings sollten Sie das sofort in Angriff nehmen und nicht erst ein paar Tage vor der Verhandlung). ... Ja, vielleicht ist es besser, der Staatsanwaltschaft gegenüber nichts von einer Therapie gegen das Stehlen zu erwähnen, das wäre eventuell kontraproduktiv.
Leserforumvon Wolfgang1991 | Strafrecht | 4 Antworten | 17.11.2017 16:48
Die Polizei konnte nicht ein mal einen genauen tatzeitpunkt nennen (Zwischen März und April 2017) Immer wieder ging das Gespräch auf seine Psyche, und das sogar solange bis Person A unter dem Druck der Polizei zusammenbricht, und hatte einen Nervenzusammenbruch. Peron A hat gewaltige Rückschritte seiner Therapie wegen der Vernehmung zur Folge, und bekommt nun neuer und Stärkere Medikamente, um überhaupt noch seinen Alltag zu meistern. ... Kann Person A sich für das verhalten entschädigen lassen?
Leserforumvon MrAbbas | Strafrecht | 2 Antworten | 09.12.2018 19:26
Jetzt wird er aber erwischt vom Ladendetektiv oder sonst einer Angestellten, sollte Person X dann darauf bestehen die Polizei rufen zu lassen ? Wegen der Polizei hätte ich nämlich mehrere Fragen : Wenn Person X nach eintreffen der Polizei sagt, dass er Benzodiazepine + Drogen und nur 2-3 Bier getrunken hat im Blut hat, kann er dann darauf bestehen das die Polizei ihn mit auf die Wache nimmt und eine Blut entnahme macht? ... Hat der X denn mal eine Therapie versucht?
Leserforumvon giga31 | Strafrecht | 16 Antworten | 27.10.2012 19:03
X. hatte einer Person Tickets für 1150 Euro verkauft die er nicht hatte. ... X. bekam bis jetzt noch keinen Brief von der Polizei, da alles noch sehr frisch ist. ... X. wird vermutlich bei der Polizei erstmal nichts sagen.
Leserforumvon Maxe94 | Strafrecht | 1 Antwort | 02.07.2017 18:56
Person A 23 Jahre, stark alkoholisiert bekommt einen Platzverweis von zwei Beamten. ... A war vor 5 Jahren schon wegen Alkohol in Therapie. ... Kann es sein das A vorschnell eine Aussage unterschrieben hat oder muss die Polizei ihn noch einmal Vernehmen?
Leserforumvon Emely112 | Strafrecht | 3 Antworten | 02.03.2011 18:41
Dann hat er Hafterleichterung (weißß nicht ob man das so nennt) bekommen unter der Bedingung eine Therapie in Bad Aibling zu machen. ... Ist es irgendwie möglich diese Person wiederzufinden? ... Aber in Bad Aibling war er ja nur auf Therapie, wie wird das dann gemacht?
Leserforumvon tenqui | Strafrecht | 7 Antworten | 23.11.2009 12:06
Seit Anfang letzten Jahres befinde ich mich auch in einer Therapie. ... Verlauf der Therapie?). ... Sie sollten nichts auf eigene Faust unternehmen, schon gar nicht zur Polizei gehen.
Leserforumvon Black_Star1986 | Strafrecht | 7 Antworten | 17.03.2012 11:07
Unterschrieben hat Person auch mit anderem namen.Person hat eine Sammelklage von der Polizei erhalten. ... Eine Therapie strebt die Person bereits an, die Person hat sich wieder einen Termin bei ihrem Arzt für Psychiatrie geholt, und hoffe, das Alles gut wird! ... Bei der Polizei sagte man dem Gesetzlich bestelltem Betreuer der Person, das sie von Ihm eine Unterschrift brauchen, das die Ärztliche Schweigepflicht aufgehoben wird, und dass das Gericht einen Gutachter beauftragen wird für die Person.
Leserforumvon fb329183-10 | Strafrecht | 8 Antworten | 17.02.2012 15:06
Ich werde beschuldigt mit einer gewissen Person die jetzt im Gefängnis sitz Handel betrieben zu haben. diese Person hat Gebrauch vom §31 gemacht. ... Und das zwei Wochen vor meiner Therapie :-( Kotzt mich alles an grad... ... Ich würde Ihnen abraten, eine Aussage bei der Polizei zu machen, das kann in Ihrem Fall kaum zu Ihrem Vorteil sein, solange die Polizei noch ihren Schuldigen sucht.
Leserforumvon Elianea | Strafrecht | 4 Antworten | 23.01.2016 23:54
Auf Grund der Gefahr für Leib und Leben, hat die Polizei bestätigt, dass Auskunftssperre gegeben sein müsse und ihr Wohnort geheimgehalten wird. ... Therapie ist dafür schon mal gut - Arbeit wäre auch gut. wovon sie schon 600 euro zurückbezahlt hat. ... Es empfieht sich also, die entsprechende Belege zur Hand zu haben (gilt natürlich auch für die Therapie).
Leserforumvon Rob82essen | Strafrecht | 12 Antworten | 05.08.2008 10:48
Hallo, folgendes Problem liegt vor: -Aufgriff durch die Polizei auf einem Minibike(nicht im öffentl. ... LG Rob Am 5.8.2008 von muemmel Hi, ist die Person über 21? ... Und Sie sollten schon in Therapie SEIN, wenn verhandelt wird - also Gas geben.
Leserforumvon Lilia123 | Strafrecht | 7 Antworten | 26.04.2013 13:36
Die Person hat mich tatsächlich missbraucht, emotional erpresst, aber dies kann nicht mehr nachgewiesen werden, da ich es damals, so eingeschüchtert wie ich war, nicht angezeigt habe. ... Ich war damals nach der Tat auch in Therapie, hab mich aber nicht getraut es anzusprechen und hab es einfach runtergeschluckt und die Therapie abgebrochen. ... Würde ein Bescheid über die Therapie meine Schilderungen unterstützen?
Leserforumvon DanniLex | Strafrecht | 8 Antworten | 19.06.2009 05:16
Jemand publiziert unter Pseudonym im Internet ein Vergütungsangebot für die Ermordung seiner eigenen Person. ... Noch bevor er jemanden findet, der die Tatausführung verspricht, wird der Vorgang von der Polizei umfassend aufgeklärt. ... Weiß ich leider nicht aber ich geh davon aus das dem guten Mann auf jeden fall eine Therapie anheim gestellt wird lg Am 19.6.2009 von guest123-2236 --- editiert vom Admin Am 19.6.2009 von thehellion Irgendwie muß ich bei obigen Gedankengang an die Rottenburg Geschichte denken lg Am 19.6.2009 von Tonitronic > Er hält also verborgen, dass Anstifter und Tatopfer identisch sind.
123·5·9