2.523 Ergebnisse für polizei diebstahl

Leserforumvon Nurso | Strafrecht | 8 Antworten | 27.02.2008 14:34
In dem Fall, wenn der Arbeitgeber die Polizei ist, wird er dann im Fall von Diebstahl informiert? ... Gruß vom mümmel Am 27.2.2008 von Nurso Also ist man sicher seinen Job los, wenn man bei der Polizei arbeitet und zu mehreren Malen einen Diebstahl begeht? ... ----------------- "gruß azrael" Am 27.2.2008 von guest123-1542 -Also ist man sicher seinen Job los, wenn man bei der Polizei arbeitet und zu mehreren Malen einen Diebstahl begeht?
Leserforumvon kinderrad-diebstahl | Strafrecht | 15 Antworten | 09.10.2021 16:10
Der mutmaßliche Täter sagte vor der Polizei, dass er es auf der Wiese liegen sah und zum Eingang mitnehmen wollte. ... Am 11.10.2021 von Loni12 [quote=kinderrad-diebstahl]Nächstes Mal muss man wohl am besten sofort bei der Polizei anrufen, wenn man etwas findet, bevor man es aufnimmt. ... Sie schrieben, es war viel Polizei unterwegs, die hätte man die auf das Rad aufmerksam machen können.
Leserforumvon bratapple | Strafrecht | 4 Antworten | 21.07.2015 15:20
U.A. hat er mich wegen Diebstahl und Unterschlagung angezeigt. ... In diesem Punkt habe ich bei der Polizei wahrheitsgemäß ausgesagt! Doch die Anzeige wegen dem Diebstahl bereitet mir Bauchschmerzen und wirft ein paar Fragen auf.
Leserforumvon Adula1 | Strafrecht | 9 Antworten | 08.11.2010 11:46
Daraufhin wurde die Polizei vom Sicherheitsdienst gerufen, weil das gegen das Waffengesetz ( Diebstahl mit Waffe) verstößt. ... Und somit stand auf dem Blatt von der Polizei Diebstahl mit Waffe. ... Wenn er die Karten nicht eingesteckt hat, kann man auch nicht davon ausgehen, es habe schon ein vollendeter Diebstahl vorgelegen und das "Ablegen" stelle einen untauglichen Rücktrittsversuch dar. quote:Und somit stand auf dem Blatt von der Polizei Diebstahl mit Waffe.
Leserforumvon KrummesDing | Strafrecht | 3 Antworten | 13.12.2002 22:04
Hallo, ich wurde vorgestern beim Diebstahl erwischt (Warenwert 99€). ... Diebstahl 1. ... Liegt das im Ermessen der Polizei?
Leserforumvon Kessy2 | Strafrecht | 62 Antworten | 26.11.2009 19:52
Daraufhin rief er die Polizei an. ... Diebstahl mit Waffen ist nicht § 243, sondern 244 StGB. ... Diebstahl mit Waffen...
Leserforumvon HansFranz_3 | Strafrecht | 5 Antworten | 08.08.2018 23:33
Die Polizei ist nicht für zivilrechtliche Streitigkeiten oder Sachverhalte zuständig, Diebstahl fällt ja wohl in erster Linie unter Strafrecht , daraus kann man dann sicher ein Zivilrechtsverfahren ableiten. Voher steht aber der Sachverhalt zur Klärung und zur Beweisführung dass es einen Diebstahl gab! ... Zitat: Voher steht aber der Sachverhalt zur Klärung und zur Beweisführung dass es einen Diebstahl gab!
Leserforumvon Mister90 | Strafrecht | 3 Antworten | 17.02.2010 19:34
Nun weißt die Polizei unsere Namen durch den Freund B. ... Als sie die Polizei holen , gab ich nach. ... Ansonsten hätte dies die Polizei getan.
Leserforumvon melly08 | Strafrecht | 4 Antworten | 30.05.2008 11:19
Hallo würde gerne wissen wenn man z.b 3 Anzeigen aufeinmal wegen Diebstahl im Kaufladen bekommt,ob dafür eintragugen ins Führungszeugnis kommen auch wenn man noch keine Eintragungen hatte oder irgendwelche Straftaten begangen hat und ob Eltern benachrichtigt werden auch wenn man schon 19 Jahre alt ist`? ... Da soll ein Artikel sein, der umfassend über den Diebstahl und seine Konsequenzen informiert, wenn ich das richtig gehört habe. -- Editiert von Hr. ... Denn ich wollte mich dieses jahr so blöd es jetzt auch klingt nach dem vorfall bei der Behörde oder bei der Krimminal Polizei arbeiten, aber habe ich wohl jetzt endgültig verbockt oder?
Leserforumvon kati36 | Strafrecht | 5 Antworten | 10.10.2008 08:54
Hallo, meine Tochter hat vor einiger Zeit einen Diebstahl im Einkaufszentrum begangen. ... Außerdem besteht grundsätzlich keine Verpflichtung, zur Polizei zu gehen. Am 16.10.2008 von kati36 Hallo , jetzt habe ich schon wieder eine Vorladung von der Polizei bekommen.
Leserforumvon nini | Strafrecht | 4 Antworten | 13.09.2004 09:41
ich hab eine frage. am samstag war ich auf einer privatfeier auf der viele dinge geklaut wurden. der verdächtigenkreis ist recht klein, aber man hat keine konkreten beweise. jetzt waren ein paar bei der polizei, aber die meinte, man hätte innerhalb von einer stunde hingehen müssen. jetzt wollen sie nichts mehr unternehmen. was kann man da tun? ... "jetzt waren ein paar bei der polizei, aber die meinte, man hätte innerhalb von einer stunde hingehen müssen." ... Hausratversicherung tritt nur ein bei EINBRUCH-Diebstahl und Raub, nicht aber bei einfachem Diebstahl.
Leserforumvon boogy | Strafrecht | 1 Antwort | 19.07.2007 15:15
Wenn bei Diebstahl die Polizei vor Ort war und keine Sachen gefunden wurden bzw.alles durchsucht wurde Taschen etc. Warum kann dann der Bestohlene trotzdem drauf bestehen,dass ich noch mal zu Polizei muß.Es ist eine Vorladung gekommen das ich als ,,,,Beschuldigte ;;; zu dem Diebstahl befragt werde. ... Trotzdem die Polizei vor Ort war ?
Leserforumvon $89 | Strafrecht | 6 Antworten | 29.01.2008 20:46
Ich habe bei meinem Arbeitgeber Ware im Wert von ca. 500 Eur. gestohlen und weiter verkauft.der Käufer wurde erwischt.Ich wurde dann auch zur Polizei bestellt.Dort habe ich alles zugegeben.Nun wurde das ganze dem Staatsanwalt übergeben.Ich habe mir noch nie was zu Schulden kommen lassen und bin auch nicht vorbestraft.Das war das erste Mal und ich wurde prompt erwischt.Jetzt würde ich gerne wissen was weiter passiert?... Am 29.1.2008 von justice005 handelt es sich um einen Diebstahl oder um mehrere zu verschiedenen zeitpunkten getätigte Diebstähle? Wenn es nur ein einzelner Diebstahl war, dürfte die Verurteilung nicht so wild werden.
Leserforumvon tommx | Strafrecht | 12 Antworten | 12.05.2004 22:53
Was Ihr Bekannter bei der Polizei aussagen soll, kann ich Ihnen natürlich nicht sagen, da dieses eine verbotene Rechtsberatung in diesem Forum darstellen würde. ... Roenner - Am 13.5.2004 von tommx also mein bekannter war nun bei der polizei und hat folgendes ausgesagt: er wusste nicht dass die hose gestohlen war (polizei hat gesagt ok du bist da per vertrag abgesichtert und er kann die hose behalten) und mit den beiden boss-shirts habe er absolut nichts zu tun... die polizei hat dann gemeint dass des wahrscheinlich vor gericht kommt und dann aussage gegen aussage... was haltet ihr davon? ... Vor 3 Monaten bekam ich eine anzeige wegen "gewerbsmäßigem Diebstahl", die anklage wurde eingestellt, also keine verurteilung, stattdessen 60 sozialstunden (@bob, falls dich der ausgang meines deliktes interessiert; du hattest recht dass man nur theortisch hart bestraft werden kann)
Leserforumvon guest-12308.10.2010 20:34:22 | Strafrecht | 1 Antwort | 30.01.2008 21:01
Der Wert war, 56 Euro. ich hatte mal mit 20 einen kleinen Diebstahl, aber nicht vorbestraft, sondern nur Eintrag ins Erziehungsregister. ... Also die Polizei sagt höchstwahrscheinlich Geldstrafe.
Leserforumvon guest-12306.01.2022 16:28:57 | Strafrecht | 5 Antworten | 06.06.2017 22:08
Ich hatte nie vorher mit der Polizei zu tuen ein Kollege jedoch schon öfter, nun habe ich sorge das ich mir meine ganze Zukunft wegen so einem Mist verbaue da die Polizei meinte es sei schwerer Diebstahl. ... Ich weiß nicht, wo der Polizist hier einen schweren Diebstahl herholt. ... ):Ich weiß nicht, wo der Polizist hier einen schweren Diebstahl herholt.
Leserforumvon pech gehabt | Strafrecht | 6 Antworten | 25.11.2005 12:44
Am 25.11.2005 von Mister XYZ Nach meiner laienhaften Einschätzung kommt es hier darauf an, ob der Richter in dem Verhalten einen gewerbsmäßigen Diebstahl (wegen Verkauf über Internet) sieht oder nicht. ... Die Frage, die sich mir hier nebenbei noch so stellt, ist, warum die Polizei Hehlerei beanzeigen will. ... Ich habe auserdem bei der Polizei gleich angegeben,das ich keinen Anwalt will und es wurde so aufgenommen.Und die bei der Polizei haben mal so angedeutet,das es vielleicht nur zur einer Geldstrafe kommt,da ich ja gleich alles gestanden habe und so.....
Leserforumvon bodensee1210 | Strafrecht | 14 Antworten | 21.01.2006 14:36
Es ist dann halt ein einfacher Diebstahl, der mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder Geldstrafe bedroht ist. ... Bei der Polizei nachfragen, ob das Ding als Beweismittel sichergestellt wurde. ... Ich entnehme deiner Aussage nach,dass die Polizei das Beweismittel nicht sichergestellt/beschlagnahmt hat.
Leserforumvon fischersfritze | Strafrecht | 3 Antworten | 15.05.2009 20:05
Hallo, mal angenommen jemand nimmt im stark angetrunkenen Zustand einen Verkehrsleitkegel mit und läuft der Polizei in die Arme. ... Ein paar Wochen später kommt dann eine Vorladung von der Polizei wegen einer Anhörung zur Tat - Diebstahl. ... Vllt. weiss die Polizei selbst nicht wo sie herkam, ist aber bestimmt unwahrscheinlich.
Leserforumvon guest-12316.03.2010 20:00:23 | Strafrecht | 13 Antworten | 13.03.2010 18:42
Naja, da Ende vom Lied: Die Polizei kam, und jetz hab ich eine Anzeige, nicht wegen Diebstahl, sondern wegen räuberischem Diebstahl, eben weil ich versucht habe wegzurennen. ... Vermutlich wollte Ihnen die Polizei nur etwas Angst machen. ... Dann kam die Polizei.
123·25·50·75·100·125·127