Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
587.424
Registrierte
Nutzer

59 Ergebnisse für „download anwalt abmahnung“

Suchen Sie einen Anwalt?
Nutzen Sie unsere Anwaltssuche mit Empfehlungsfunktion
Leserforumvon tigerpfote | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 2 Antworten | 27.09.2010 10:19
Guten Morgen, Ich habe ein Schreiben von einem Rechtsanwalt vorliegen, in dem mir vorgeworfen wird im Juni diesen Jahres ein Album über eine Tauschbörse heruntergeladen zu haben, in dem 1 Lied drin gewesen sein soll, das geschützt ist. ... Am 27.9.2010 von jurafrog quote:diese nur rein privat runterlade und nicht verkaufe oder zum download bereit stelle. ... Wenn du dir sicher bist, dass du nichts heruntergeladen hast, kannst dem Anwalt schreiben, dass du die Forderung zurückweist und keine Unterlassungserklärung abgibst.
Leserforumvon Wolle9 | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 4 Antworten | 17.12.2012 17:41
Er hat einen Abmahnung einer großen Kanzlei wegen Filshering bekommen. In der Abmahnung ist gleich eine Unterlassungserklärung mit angeheftet. ... Sicherheit gibts nur beim Anwalt."
Leserforumvon rolf_scheune | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 6 Antworten | 29.08.2008 21:33
Hallo, habe heute von einer rechtsanwaltskanzlei eine abmahnung wegen urheberrechtsverletzung bekommen. ich soll vor etwa 3 monaten ein lied einer gewissen gruppe 'hope' heruntergeladen haben, mittels der bekannten edonkey-tauschbörse. nun sagt mir weder das lied 'ive been through this before' noch die gruppe 'hope' etwas. der streitwert wird auf 10.000,00 EUR festgelegt. der schadensersatz auf 1.750,00 EUR + 165,80 EUR rechtsanwaltskosten. habe niemals dieses lied heruntergeladen, kann natürlich auch nicht das gegenteil beweisen. ip, zeit und datum werden genannt, ohne beweis. 1. kann ich mich bei meinem provider erkundigen ob die ip & datum korrekt sind? ... dann werde ich jetzt anwalt...
Leserforumvon icecycle | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 9 Antworten | 05.11.2011 19:06
Wie sieht es mit der aktuellen Rechtsprechung mit illegale Download ? ... -- Editiert icecycle am 05.11.2011 19:08 Am 5.11.2011 von Harry van Sell quote:Wie sieht es mit der aktuellen Rechtsprechung mit illegale Download Ich kenne nicht einen einzigen Fall in dem irgend ein Anwalt in Deutschland wegen illegaler Downloads erfolgreich war. ... Der download von den bekannten Tauschbörsen ist damit illegal.
Leserforumvon Daniel0815 | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 3 Antworten | 16.05.2009 12:23
Hallo, Ich habe gestern abend ein Schreiben der Anwaltskanzlei "Waldorf Rechtsanwälte" im Briefkasten vorgefunden. http://www.anwalt.de/rechtstipps/erneute-abmahnwelle-der-kanzlei-waldorf-rechtsanwaelte-aus-muenchen-constantin-und-random-house_003848.html "Abmahnung wegen unerlaubter Verwertung geschützer Werke in sog. ... Gefordert werden : 506,- € Anwaltsgebühren und 450,- € Schadenersatz.
Leserforumvon Lifestyle69 | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 7 Antworten | 03.06.2008 00:00
Ich habe heute einen Brief (Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung ) von einer Kanzlei aus Augsburg erhalten (Negele,Zimmel,Kremer,Greuter).Mir wird darin vorgeworfen bei eDonkey2000 Netzwerkes,Peer-to Peer Netzwerk,einen Film zum Download angeboten zu haben.In dem Schreiben ist Dateiname,Datum-Uhrzeit und IPAdresse angegeben die auf mich bzw meine Anschrift lautet. ... Habe jetzt Stunden schon gegoogelt und Foren gelesen,aber nichts 100%iges gefunden.Viele sagen locker bleiben und nicht reagieren , andere raten zum Anwalt zu gehen. ... Am 4.6.2008 von neo777 Hallo, es gibt hier schon einen Thread dazu.schaut mal rein,hab heute auch was dazu geschrieben. http://www.123recht.net/Abmahnung-von-Schutt-Waetke---Unterlassungerkl%E4rung-P2P__f61029.html Aloha Am 5.6.2008 von Lifestyle69 Moin Moin , ich habe gestern die modifizierte UE an die Herren in Augsburg abgesendet,nachdem ich mit RA Hr.Dr.Wachs ( wurde mir empfohlen,sitzt in HH )ein kostenloses Telefongespräch hatte . schau mer mal was kommt
Leserforumvon maenki | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 1 Antwort | 14.09.2009 15:40
Hallo, heute habe ich eine Abmahnung einer Rechtsanwaltskanzlei wegen dem "illegalem Angebot zum Herunterladen" bekommen. ... Mir wird mitgeteilt, an welchem Datum ich angeblich über meine IP einen Film zum illegalen Download bereitgestellt habe. ... Mein Anwalt meint nein, allerdings ist er nicht auf das Urheberrecht spezialisiert. ein Urheberrechtsamwalt, den ich kontakriert habe meint, ich sei als Anschlussinhaber auf jeden Fall haftbar und müsse zahlen.
Leserforumvon moppesmoppes | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 120 Antworten | 08.04.2011 07:30
hallo zusammen ich habe gestern von Rechtsanwalt Philipp Marquprt aus Kiel einen Brief bekommen,eine Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung P2P ich hätte angeblich den Film "Hamburger Privatamateure Vol. 3" heruntergeladen und später im Internet angeboten,was definitiv nicht stimmt,so ein Dreck. ... Hier weiterführende Links zum Thema ModUE: http://www.verein-gegen-den-abmahnwahn.de/zentrale/download/mod_ue/index.html http://abmahnwahn-dreipage.de/ModUE.html Zwar gibt es immer mal Anwälte die die ModUE ablehnen, aber das entscheidet nicht der Anwalt sondern der Richter. ... hab auch ne abmahnung wegn dem gleichn film bekommen, den ich aber nicht gedownloadet habe?!
Leserforumvon Anonymos123 | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 13 Antworten | 17.01.2016 22:04
Am 18.1.2016 von fb367463-2 Wenn Sie Pech haben, kommt eine anwaltliche Abmahnung mit zu unterschreibender Unterlassungserklärung auf Sie zu, einschließlich einer Rechnung zwischen 300 und 3000 Euro. ... Als ich Kind war, wusste ich, auch ohne daß mir das ein Anwalt erklären musste, dass ich dem Kioskbetreiber seine Süßigkeiten, die er verkauft, nicht einfach wegnehmen und aufessen darf. ... Der Download sollte also keine Folgen haben.
Leserforumvon berndk | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 72 Antworten | 06.11.2010 11:21
hallo, habe eine abmahnung von ra erhalten, wegen angeblichem download aus einer tauschbörse? ... ----------------- " " Am 6.11.2010 von Harry van Sell quote:habe eine abmahnung von ra erhalten, wegen angeblichem download aus einer tauschbörse? ... Einfach mal den Namen des Anwaltes eingeben oder 'Abmahnung Download'. ----------------- " Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !
Leserforumvon Martin-1984 | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 11 Antworten | 19.01.2008 16:19
(reine Spaßseite für meine Kumpels) Oktober 2003 haben mich die RAe Waldorf abgemahnt, weil ich im Download-Bereich meiner Seite das Brennprogramm CloneCD (Demo-Version) angeboten habe. ... *staun* Am 24.1.2008 von guest123-2021 --- editiert vom Admin Am 9.2.2008 von Martin-1984 Nach Absprache mit meinen Rechtsanwalt M. ... Ich frage mich nur, was wurde da falsch gemacht, oder was berechtigt Waldorf dazu dafür eine Abmahnung, bzw Mahnbescheid zu erstellen.
Abmahnung Zwischenvermieter 4,67 von 5 Sterne
Leserforumvon Creativion | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 5 Antworten | 25.11.2014 11:12
Ende September schrieb der Zwischenvermieter dem damaligen Zwischenmieter via Email, dass er eine Abmahnung über einen illegalen Download aus einer Tauschbörse erhalten habe und fragte den Zwischenmieter, ob er dies getan hätte. ... Fast zwei Monate später schrieb der Zwischenvermieter wieder dem Zwischenmieter, dass er sich an einen Anwalt gewandt hat und dieser soll eine Empfehlung ausgesprochen haben, dass der Zwischenmieter auch eine (modifizierte) UE an den Abmahnanwalt abgeben soll. ... Der Anwalt weis schon weshalb er dem Zwischenvermieter dazu geraten hat ... quote:dass er zu diesem Zeitraum gar nicht in der Wohnung gewohnt hat bedeute nicht, das er quote:somit als (direkter) Täter rausfällt Selbst wenn man ihn rausnehmen würde, blieben ja immer noch 2 "Verdächtige" übrig. ----------------- "Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Leserforumvon n1One86 | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 43 Antworten | 08.10.2007 19:17
Ich hab die Dateien heruntergeladen und daher auch leider zum weiteren Download angeboten. ... Hab im Fernsehen gesehen, dass die Bildschirmausdrucke haben wo der Download in der Liste des Filesharing Programms steht. ... Am 24.11.2007 von mirchal Ich hab heute auch so einen Brief bekommen, wegen illegalem download.
Leserforumvon Kevin81 | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 7 Antworten | 24.06.2010 12:37
Er habe einen Song auf eMule zum Download angeboten und sollte eine Unterlassungserklärung eine Rechnung für die Abmahnung bezahlen. ... Ich selbst nutze im Netz keine (illigalen) Download Portale mehr und denke deshalb nicht das mir was passieren könnte. ... Was ist wenn Kinder im Haushalt sind (unter 13) und diese Download Portale ansurfen?
Leserforumvon charnelfire | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 4 Antworten | 19.02.2011 19:51
Der Sohn hat angeblich ein Musikalbum über P2P Netz geladen, es ist eine Abmahnung von "Bindhardt Fiedler Zerbe" Rechtsanwälten an die Firmenadresse mit einer Forderung von 350,00 € eingetrudelt. ... Als erstes sollte man sicherstellen, das der Rechteinhaber abmahnt und auch der Anwalt entsprechend bevollmächtigt ist. ... Hier weiterführende Links zum Thema ModUE: http://www.verein-gegen-den-abmahnwahn.de/zentrale/download/mod_ue/index.html http://abmahnwahn-dreipage.de/ModUE.html Zwar gibt es immer mal Anwälte die die ModUE ablehnen, aber das entscheidet nicht der Anwalt sondern der Richter.
Leserforumvon guest-12306.03.2013 11:46:56 | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 6 Antworten | 02.04.2011 17:18
option=com_content&task=view&id=40&Itemid=64 Ansonsten wäre eine Abmahnung wegen Filesharings für diese Firma aber durchaus "millieutypisch". ----------------- "" Am 2.4.2011 von guest-12306.03.2013 11:46:56 Nein. ... Hier weiterführende Links zum Thema ModUE: http://www.verein-gegen-den-abmahnwahn.de/zentrale/download/mod_ue/index.html http://abmahnwahn-dreipage.de/ModUE.html Zwar gibt es immer mal Anwälte die die ModUE ablehnen, aber das entscheidet nicht der Anwalt sondern der Richter. ... Grundsätzlich sollte meiner Meinung nach überhaupt keine Unterlassungserklärung abgegeben werden, bevor die Erklärung nicht von einem fachlich spezialisierten Rechtsanwalt geprüft wurde.
Leserforumvon mowmoth | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 24 Antworten | 28.05.2015 09:41
Er hat einen Anwalt eingeschaltet, der wiederum eine Erklärung aufsetzte, laut der nicht bekannt ist, wer den Film tatsächlich hoch-/runtergeladen hat. ... Denn wenn man eine Unterlassung wegen "download" abgibt, können die einem immer noch wegen dem "upload/verbreiten" Probleme machen. ... Ein guter Anwalt gesteht nämlich nicht mal zu, daß die behauptete Rechtsverletzung überhaupt über den betreffenden Anschluß begangen wurde.
Leserforumvon Natascha72 | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 2 Antworten | 26.04.2008 12:34
Hallo, ich habe eine Abmahnung von einer Kanzlei in München erhalten, die im Auftrag des Deutschen Hörbuch Verbandes Strafanzeige gegen Unbekannt wegen illegalen Uploads gestellt haben. ... Ob Du nur Schadensersatz, aber nicht den Anwalt zahlen kannst, bezweifle ich, denn in Deutschland zahlt nicht der, der den Anwalt beauftragt, sondern der Beklagte/Verlierer. ... Der Klüngel aus Anwälten, IT-Schnüffelfirmen und Pornoindustrie scheffelt sich Millionen mit diesem Geschäftsmodell (ich denke, oft stellen die Hersteller die Filme selber ins Netz, um dann über Abmahnung extra zu verdienen).
Leserforumvon hermann12345 | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 5 Antworten | 06.04.2007 14:59
Da brauch ich doch keinen Anwalt für, oder? ... Am 6.4.2007 von keinname123 Da würde ich zum Anwalt gehen. ... Aber das kannst Du auch ohne Anwalt machen.
Leserforumvon Astaroth1986 | Internetrecht, EDV-Recht, Fernabsatz | 0 Antworten | 14.04.2010 19:04
Der größte deutsche Filmverleiher und -produzent Constantin Film verschickt derzeit massenhaft Abmahnungen an Filesharer. ... Wer so genannte Schwarzkopien von Filmen zum Download anbietet, beispielsweise "Der Baader Meinhof Komplex" oder "Männersache", muss damit rechnen, einen Abmahnung zu bekommen. ... Der Rechtsanwalt Christian Solmecke von der Kanzlei Wilde & Beuger erklärte gegenüber den Kollegen von 'Golem.de', dass hauptsächlich private Filesharer abgemahnt werden.
123