Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
583.870
Registrierte
Nutzer

8 Ergebnisse für „anzahlung kaufvertrag fernabsatz telefon“

Leserforumvon Derpst | Kaufrecht | 7 Antworten | 27.07.2016 15:59
Spielt meine Anzahlung eine Rolle? ... Am 27.7.2016 von asd1971 Fernabsatz gilt auch für Telefon. ... Nur weil man mal zufällig eine Bestellung/Reseriverung per Telefon vornimmt, wird daraus kein Fernabsatz.
Leserforumvon sparer | Kaufrecht | 5 Antworten | 11.02.2010 12:13
Die Anzahlung habe ich übwerwiesen. ... Bin ich also zum Kauf verpflichtet, weil ich eine Anzahlung gemacht habe? ... Diese wurde geleistet, somit dürfte ein rechtswirksamer Kaufvertrag vorliegen.
Leserforumvon ernstgrabner | Kaufrecht | 24 Antworten | 07.02.2014 15:49
Die Kommunikation lief dabei ausschließlich über email und Telefon. ... "Anzahlung" kann es erst geben, wenn es einen Kaufvertrag gibt. ... Ein Kaufvertrag ist das sicher nicht, auch die "Anzahlung" ändert daran nichts.
Leserforumvon _Uli_ | Kaufrecht | 11 Antworten | 20.11.2004 12:05
Dann sollte ich eine Anzahlung machen, so dass der Kaufvertrag zu stande kommt. ... Auf seine Frage : "anzahlung , dann .. einverstanden? ... Dann hab ich geschrieben das ich das Geld nicht aufbringen kann, er bestand aber immer auf eine anzahlung.
Leserforumvon SharKey | Kaufrecht | 28 Antworten | 13.06.2007 16:22
Beseitigung der Mängel, wozu er bereit war, wenn ich zunächst eine Anzahlung von 2.000 € tätigen würde, den Rest dann nach Beseitigung der Mängel. ... Angenommen, Widerrufsrecht besteht wegen Fernabsatz. ... Entscheidend für die Frage, ob Fernabsatz vorliegt, ist nur, wo der Vertragsschluß passiert ist.
Leserforumvon karl+napp | Kaufrecht | 17 Antworten | 07.01.2017 07:42
Wir haben dann eine Anzahlung geleistet, und der Rest sollte bar bei Lieferung bezahlt werden. ... Es gab schon vorher einen Kaufvertrag, welcher Erfüllt werden muss, da kann der LKW Fahrer als Auslieferer wenig dafür. ... Klar kann er das, es war ja kein Fernabsatz.
Leserforumvon Hoschi | Kaufrecht | 4 Antworten | 25.09.2002 14:08
Wenn Sie bei der Bestellung Ihre Kreditkartennummer angegeben haben erhalten Sie die Ware frei Haus - In diesem Fall entfällt auch die Nachnahmegebühr Bei Zahlung per hausinterner Kurzfinanzierung bezahlen Sie die Anzahlung per Nachnahme zzgl. ... Ausgenommen sind Verschleißteile , es sei denn, eine Garantie ist ausdrücklich schriftlich im Kaufvertrag vereinbart. ... Zu beachten im Fall der Rückgabe: Das Rücknahmeverlangen muß vorher per Telefon, Fax, e-mail oder Brief von Ihnen erfolgen.
Leserforumvon wagsch | Kaufrecht | 63 Antworten | 25.07.2006 15:24
Es wurde eine Anzahlung geleistet und nun hiess es warten.Nun flattert von diesem Möbelhaus gestern ein SSV Flyer ins haus, wo genau diese Polsterecke reduziert angeboten wird. ... Nun, um die sache ob Fernabsatz oder nicht komplett zu entschärefen, würde ich vorschlagen den Text des Fragestellers nochmals zu lesen: *Ich kaufte in einem Möbelhaus eine Polsterecke am 02.06.2006* Hier hat sich eh jeder Widerruf erledigt! ... :o) Liebe Grüße Am 26.7.2006 von Mareike123 Ich weise auch noch mal darauf hin, daß Kaufverträge Individualvereinbarungen sind.
1