194 Ergebnisse für laptop reparatur

Leserforumvon Joojoo123 | Kaufrecht | 2 Antworten | 18.12.2019 19:19
Liebes Forum, Ich habe am 16.10 meinen Laptop bei Notebooksbilliger zur Reparatur abgegeben. ... Letzte Woche Donnerstag 12.12. wurde ich angerufen, der Laptop liegt beim Versand und geht die Tage per Express an mich raus. ... Der Herr bei der Hotline meinte jetzt ich soll halt abwarten das ist in Bearbeitung - was ich nach der langen Zeit etwas dreist finde und ich den Laptop dringend brauche.
Leserforumvon HansBecker | Kaufrecht | 3 Antworten | 25.09.2013 12:06
Es geht um einen Laptop, dieser streikte plötzlich, Bildschirm komplett schwarz und LED blinkt 5 mal was laut HP Homepage bedeutet "Platinenfehler". ... Ich die Firma benachrichtigt (Es gibt auf die Reparatur garantie), das Gerät wurde abgeholt und nach ca einer Woche wieder zugeschickt, wieder funktionsfähig. ... Ich denke ich soll einfach auf "anderem" Weg die Kosten für die Reparatur bezahlen, ist natürlioch nur meine Vermutung die aus der ganzen kommunikation hervorgeht...
Leserforumvon karl22 | Kaufrecht | 4 Antworten | 07.07.2012 10:29
Guten Tag, angenommen mein Laptop der Firma A ist nun zum 2. mal und jetzt seit 4 Wochen in Reparatur. ... Reparatur 2.1 Probleme -2GB Arbeitsspeicher verschwunden, seitdem der Laptop in Reparatur war -Lüfter scheinbar immer noch nicht sauber 2.2 Abwicklung -Reparatur über Onlineportal von A angemeldet (ein paar Tage, nachdem der Laptop aus der 1. Reparatur eingetroffen ist und ich den Fehler bemerkt hatte) -Laptop wurde ~3 Tage später abgeholt -(jetzt, 22 Tage später) Laptop laut Onlinestatus "under repair" i) kann/sollte ich eine Frist setzen?
Leserforumvon fb458492-26 | Kaufrecht | 4 Antworten | 27.01.2017 11:22
Guten Tag Ich habe im November meinen Laptop zur Reparatur gegeben, die ihn zu einer anderen Firma schickte, da sie Graphikship defekt und sie die Reparatur nicht selber ausführen konnten. ... Da diese aber den Fehler zwar gefunden haben diese Reparatur aber nicht selber durchführen konnten, haben sie mit meiner Einwilligung diesen zu der anderen Firma geschickt. ... Nur ich habe dadurch ja immer noch keinen Laptop.
Leserforumvon JensFG | Kaufrecht | 1 Antwort | 27.01.2010 11:06
Guten Tag, ich habe im November 2007 einen Laptop inklusive einer Erweiterung der Garantie auf 36 Monate gekauft und diesen noch im selben Monat zur ersten Reparatur zum Hersteller geschickt und bekam das Gerät Zeitnah repariert zurück Anschließend wurde der Laptop noch wie folgt zum Hersteller geschickt (gleiche Ursache des Fehlers): August 2009 - repariert zurückbekommen Dezember 2009 - repariert zurückbekommen Januar 2010 - keine Reparatur möglich, Gerät nicht zurückbekommen Nun schreibt der Hersteller: "hiermit möchten wir Sie informieren, dass wir aus unvorhersehbaren Gründen nicht in der Lage sind Ihren Servicefall zeitnah durch eine Reparatur zubeenden. " Sie bieten mir einen 'Rückkauf des Gerätes an für 60% des Kaufpreises an, was ich durch die wiederholt auftretenden Probleme für unzumutbar halte.
Leserforumvon feenstaubflocke | Kaufrecht | 8 Antworten | 17.03.2009 17:33
Mal meinen Laptop (gestern 24 Monate alt) zur Reparatur geben. ... Die letzte Reparatur war im Juni 2008. ... Der Laptop von meiner Freundin ist seit gestern wieder kaputt.
Leserforumvon JLat | Kaufrecht | 1 Antwort | 17.02.2024 14:53
[b]Schäden nach Reparatur[/b] Nach ca. einem Monat trat der Fehler allerdings erneut auf und ich entschied mich dafür den Laptop zur Reparatur zu schicken. Nach einigen Wochen kam die Rückmeldung vom Händler, dass ein Hardware-Fehler vorliegt und sie den Laptop zur Reparatur zum Hersteller schicken müssen. ... Allerdings gibt es folgende neue Mängel: - Geklebter Riss in dem Verbindungsstück zwischen Bildschirm und Körper - Lockeres Mauspad [u]Fragen:[/u] - Muss ich den Laptop noch ein zweites mal zur Reparatur geben oder kann ich jetzt schon auf ein neues Gerät bestehen?
Leserforumvon Dreed | Kaufrecht | 0 Antworten | 09.08.2004 21:10
Hallo, ich habe mir vor zwei Monaten einen Laptop von Samsung gekauft und schon nach 2 Wochen traten Probleme auf, woraufhin ich das Gerät zur Reparatur einschickte. ... Ich gehe mit meinen Gerätschaften generell sehr pflegsam um weiß 100%ig das vor der Reparatur rein äußerlich alles ok war.
Leserforumvon htw123 | Kaufrecht | 8 Antworten | 21.11.2019 19:08
Dies geschieht und der Laptop wird zur Vertragswerkstatt geschickt. Diese verweigert die Reparatur, da der Laptop geöffnet wurde. ... In diesem Fall weigert sich der Hersteller also weder den Laptop zu reparieren noch Ersatzteile zur Verfügung zu stellen, sodass eine Reparatur unmöglich ist.
Leserforumvon schlappe.seppel | Kaufrecht | 4 Antworten | 09.08.2010 14:09
HeyHo, ich habe letztes Jahr bei Dell einen Laptop gekauft. ... Als der Laptop aus der Reparatur kam war am Bildschirm ein Plastikteil defekt und wurde deshalb zwei Wochen später gleich wieder eingeschickt. ... Im Dezember wurde das Netzteil ausgetauscht, im Februar dann das Display, kurz darauf wurde der Laptop dann erneut eingeschickt wegen dem aufgetretenen Defekt am Gehäuse während der Reparatur und dann wurde das Gerät noch einmal im April eingeschickt, weil das Mainboard ausgetauscht werden musste.
Leserforumvon guest-12305.02.2024 16:07:15 | Kaufrecht | 8 Antworten | 06.03.2009 13:49
Hallo, ich hatte im Dezember meinen Laptop bei einem authorisierten Händler in Reparatur gegeben, weil ein Fabrikfehler behoben werden sollte und ich ihn anschliessend verkaufen wollte. ... In den 3 Monaten hat der Laptop an Verkaufswert verloren und ich bin das warten leid. ... Wenn man aber erreichen will, das das mit dem Laptop noch irgendwann klappen soll, dann darf man den Händler nicht machen lassen, was er will, auch wenn der wiederum möglicherweise vom Hersteller abhängig sein könnte. 3 Wochen sollten für eine Reparatur angemessen sein, was darüber hinaus geht, wäre kaum vertretbar.
Leserforumvon Eckers | Kaufrecht | 1 Antwort | 05.10.2017 19:26
Sonst ging der Laptop einwandfrei. ... Ein paar Tage später haben Sie angerufen und gesagt die Reparatur würde ca. 300 € kosten. Da mir dies zu teuer war habe ich die Reparatur abgelehnt.
Leserforumvon Jeremy123mitglied | Kaufrecht | 1 Antwort | 26.01.2024 18:58
Ich habe mir einen Laptop gekauft bei einem Elektronikgeschäft. Dieser Laptop hatte eine defekte Taste und wurde dann zur Reparatur geschickt. ... Dann wurde er ein zweites Mal zur Reparatur geschickt und diesmal bekam ich einen Kostenvoranschlag.
Leserforumvon vizsladog | Kaufrecht | 4 Antworten | 21.01.2010 10:44
Ich habe im Internet nach einer Reparatur gesucht und diese Seite gefunden: http://www.zeytech.de. ... Habe am 21.10.2009 mein Laptop mit einer Problembeschreibung an diese Firma verschickt. ... Im letzten Angebot vom 16.01.2010 steht folgendes: FSC Amilo M1437G (Mein Laptop) -Grafikkarte thermisch überbelastet -keine Garantie/Gewährleistung Angebot: FSC ATI X700 NEU - 109,99 Euro Kulanznachlass - 20,00 Euro Davor wurde ATI X1400 eingebaut Am 24.1.2010 von Harry van Sell Was genau steht denn auf der Rechnung zu dem Fall vom 23.11.2009?
Leserforumvon Farix | Kaufrecht | 9 Antworten | 30.03.2013 13:31
Habe dem Laptop nun innerhalb der 2 Jahre Gewährleistung zum Händler gebracht um es zur Reparatur zu schicken. Vielleicht wer ja ein kostenlose Reparatur möglich. Nach gut einer Woche bekam ich einen Brief: Reparatur würde mich 214€ kosten Ohne Reparatur zurück 50€ oder Kostenfreie Entsorgung.
Leserforumvon fb365646-95 | Kaufrecht | 3 Antworten | 04.06.2013 12:19
Diese hat mir den Laptop mit neuem Display zurückgesandt und ich musste dafür ca. 190 Euro zahlen. ... Klar hast du Gewährleisstungsansproch, jedoch hast nach 6 Monaten due die Beweislast, daher sins ganz genaue Daten wichtig, nicht nur angebemn, war so Nov oder Dez, genaues Datum der Reparatur!
Leserforumvon mincho | Kaufrecht | 3 Antworten | 11.11.2004 16:06
Hallo Leute, Ich habe auch Probleme mit Gericom bzw. mein Laptop von Gericom. Vor 8 Wochen habe ich den Laptop wegen EINE TouchPad-Taste in Reparatur gebracht. ... Die Antwort ist: "Noch im Reparatur". ??????
Leserforumvon ednax | Kaufrecht | 0 Antworten | 18.08.2011 11:41
Hallo, ich habe vor 2 Monaten einen Laptop bei Dell bestellt und Anfang letzten Monat erhalten. ... In meiner letzten Mail habe ich gefragt ob sie das Laptop zurücknehmen, oder wenn das nicht geht sollen die Fehler innerhalb von 15 Werktagen behoben werden.
Leserforumvon Droiyan | Kaufrecht | 2 Antworten | 15.05.2011 17:29
Wir haben den Laptop zur Reparatur, beim Elektrohändler, abgegeben. ... Ich hab nun das Urteil vom AG München (Aktenzeichen: 233 C 30299/09 )gefunden, dass, wenn ein Laptop zwei Mal vergeblich in der Reparatur war, ich das Geld zurückverlangen kann. ... Schlechte Ausgangsposition ... quote:Ich hab nun das Urteil vom AG München (Aktenzeichen: 233 C 30299/09 )gefunden, dass, wenn ein Laptop zwei Mal vergeblich in der Reparatur war, ich das Geld zurückverlangen kann.
Leserforumvon Roland1234 | Kaufrecht | 2 Antworten | 03.10.2004 12:23
Ich habe einen Laptop vor weniger als einem Jahr gekauft. Er war schon zweimal in der Reparatur und ist nun wieder/immer noch defekt.
123·5·10