391 Ergebnisse für privat kauf

Leserforumvon garfield-zero | Kaufrecht | 0 Antworten | 23.03.2003 21:11
Hallo, habe vor ca. einer Woche einen Kauf privat erledigt. ... Sprich dort bestätigt er den Kauf mit Höhe der Summe und an wen das Geld gezahlt werden soll.
Leserforumvon Hammel22 | Kaufrecht | 1 Antwort | 19.01.2019 16:44
Guten Tag, Nehmen wir mal folgendes an: Ich habe mein Auto von Privat zu Privat verkauft. ... Zusätzlich haben wir nochmal 'gekauft wie gesehen' reingeschrieben... 2 Tage später habe ich nochmal aus Interesse meinen damaligen Kaufvertrag (Privat zu Privat) gelesen.
Leserforumvon Schwerelos123 | Kaufrecht | 2 Antworten | 02.03.2011 20:57
Hallo, mein Problem ist, dass ich in einem Onlineauktionsversandhaus eine Ware von einem privaten Verkäufer gekauft habe mit dem verweis "verkauf von Privat an Privat und damit Ausschluss der Gewährleistung". ... Der Verkäufer will verständlicherweise den Kauf nicht rückabwickeln, da er meint der Artikel sei noch zu benutzen und ihm habe das (der Mangel) nie gestörrt... lieben Gruß ----------------- "" Edit: Verkäufer schrieb: "Der Artikel wird "so, wie er ist" von privat verkauft, dies bedeutet: Das ist ein Privatverkauf im Sinne des § 3 Abs. 5 des Fernabsatzgesetzes, kein Widerrufsrecht, keine Gewährleistung!
Leserforumvon Markus74 | Kaufrecht | 1 Antwort | 14.07.2004 22:22
Da ich absolut keine Ahnung von Küchen habe und die Küche optisch in einem guten Zustand ist, fand ich dieses Angebot angemessen und stimmte dem Kauf zu. ... Da ich 1500€ für eine 2 1/2 Jahre alte Küche zum Neupreis von 2300€ allerdings zu viel finde, wollte ich nun vom Kauf zurücktreten. ... Kann ich um Himmelswillen nun irgendwie vom Kauf zurücktreten???
Leserforumvon hfr996 | Kaufrecht | 3 Antworten | 23.09.2008 13:56
Mir ist etwas bei ebay passiert und würde jetzt gerne vom Kauf zurücktreten (die ganze Story würde den Rahmen sprengen).
Leserforumvon fetz1337 | Kaufrecht | 1 Antwort | 22.01.2013 16:26
Wenn man bei Ebay ein "Gebrauchtes " Gerät, in diesem Fall eine Tastatur kauft, kann man sich schon auf die ein oder anderen Mankos beim Kauf gefasst machen. ... Ebenfalls wies er mich darauf hin "Der Artikel wurde als Privat verkauft mit dem Hinweis dass es keine Umtausch oder Gewährleistung oder Rückgabe gibt."
Leserforumvon autoteilebunger | Kaufrecht | 1 Antwort | 03.08.2009 16:15
Dies wurde beim Kauf nicht bekannt gegeben.
Leserforumvon xyz1977 | Kaufrecht | 1 Antwort | 28.03.2012 22:56
Hi Nabend, Ich habe vor 2 Wochen mein Gebrauchtboot privat verkauft. Beim Verkauf (Privat an Privat) wurde ein Probelauf gemacht und ich habe jegliche Gewährleistung und Sachmängel im Kaufvertrag ausgeschlossen, der Probelauf wurde im Kaufvertrag vermerkt. ... Ich sagte Ihm, dass bei mir alles in Ordnung war...ich habe das Boot im Herbst eingewintert (es lief) vor dem Kauf wurde ausgewintert (es lief) und beim Kauf lief es auch beim Probelauf.
Leserforumvon Himmelnochmal | Kaufrecht | 0 Antworten | 29.12.2012 18:57
Folgender Sachverhalt: Nehmen wir an Käufer K kauft von Verkäufer V privat gegen Barzahlung eine Ware (bspw. ... Würde es einen Unterschied machen, ob die Karten urprünglich von einer Firma erworben wurden oder von privat? Der Weiterverkauf erfolgte ja in jedem Fall wie beschrieben an privat.
Leserforumvon kisskiss | Kaufrecht | 9 Antworten | 06.02.2020 11:05
Nachdem ein Preis genannt wurde, hat der Einzelunternehmer (der Privat gehandelt hat) sich erstmal mehrere Wochen nicht mehr gemeldet, bis der Domain Anbieter wieder nachgefragt hat ob weiterhin Interesse besteht. ... Der Verkäufer besteht darauf das hier ein Kauf unter Kaufleuten stattfand. ... Zitat (von kisskiss):Der Verkäufer besteht darauf das hier ein Kauf unter Kaufleuten stattfand.
Leserforumvon autumn | Kaufrecht | 1 Antwort | 10.03.2004 14:21
Habe vor kuzem einen Gebrauchtwagen von privat gekauft. Das Auto ist 12 Jahre alt und hat eine relativ hohe Laufleistung, was jedoch für dieses Modell (MB 190E) nicht ungewöhnlich ist. 2 Wochen nach dem Kauf hat sich ein kapitaler Motorschaden eingestellt.
Leserforumvon FloE99 | Kaufrecht | 10 Antworten | 14.01.2013 20:00
Ich bekam mein Geld vom Verkäufer zurück überwiesen und habe das iPhone mit dem von Ebay bereitgestellten Versandaufkleber durch die DHL zurück an den Verkäufer (PRIVAT) gesendet. 3 Tage später kam das ziemlich ramponierte Paket als "Annahme verweigert" zu mir zurück. ... Wie er das machen will, wenn du das Geld schon hast, ist eine andere Sache. ----------------- "" Am 19.1.2013 von FloE99 Der ganze Kauf wurde über einen von mir eröffneten Ebay-Fall rückabgewickelt.
Leserforumvon swiebertje123 | Kaufrecht | 1 Antwort | 23.08.2004 13:35
Hallo, habe gestern mein Motorrad per Vertrag mit der Klausel "Verkauf unter Ausschluß jeglicher Gewährleistung" privat verkauft. ... ihm angeblich der linke Stürzbügel ab (abgebrochen) und er möchte jetzt vom Kauf zurüchtreten oder eine Kaufpreisminderung von 150Euro haben. ... Angeblich hat er das Recht innerhalb der ersten Woche vom Kauf zurückzutreten.
Leserforumvon maximum3012 | Kaufrecht | 2 Antworten | 30.05.2018 18:07
Hallo, folgendes Problem gibt es derzeit beim Online Kauf. ... Es gab die Möglichkeit bei der Bestellung auszuwählen ob Gewerblich oder Privat. Ich habe einmal Gewerblich und einmal Privat ausgewählt. 2.
Leserforumvon MalcomX | Kaufrecht | 4 Antworten | 25.04.2015 11:55
Fakt ist jedenfalls das, das Fahrad ohne jeglichen Hinweis defekt ist (E-Bike Akku defekt). dies wurde von meinen Eltern erst nach dem Kauf festgestellt und wurde bei der Probefahrt nicht bemerkt. ... Nun es war dann eben ein Kauf von privat, auf dem Flohmarkt frägt keiner einen Verkäufer nach seiner Adresse.
Leserforumvon TedBundy | Kaufrecht | 6 Antworten | 01.11.2013 09:58
Hallo angenommen jemand ersteigert auf einem großem Auktionsportal von Privat unter Ausschluß von Gewährleistung und Rückgabemöglichkeit ein Fahrzeug. ... Nach der Auktion stellt sich heraus das das Wasser förmlich durchläuft,der Käufer tritt daraufhin vom Kauf zurück. ... Nö, dein Vertragspartner ist die Person die der Account auf der Auktionsplattform gehört. quote:von TedBundy am 01.11.2013 09:58 Nach der Auktion stellt sich heraus das das Wasser förmlich durchläuft,der Käufer tritt daraufhin vom Kauf zurück.
Leserforumvon Scheuermann | Kaufrecht | 4 Antworten | 04.03.2004 15:14
Meine Frage ist dahingehend: Der Anzug wirkt gefälscht und auch nicht "wie Neu", weshalb ich vom Kauf zurücktreten möchte. Kann ich aufgrund der Fehlerhaften Beschreibung vom Kauf zurücktreten? ... Am 11.3.2004 von cook-a-doodle @Cohen: Der Verkäufer ist zwar Privat und hat die Gewährleistung ausgeschlossen, aber was er nicht ausschließen kann ist die Haftung für das, was er geschrieben hat!
Leserforumvon Telefonbuch | Kaufrecht | 2 Antworten | 13.11.2008 17:53
gekauft von privat... er ist aber berufsfotograf muss er das alles zurücknehmen?
Leserforumvon Marcelxx | Kaufrecht | 1 Antwort | 19.02.2024 02:52
Hallo Ich entschuldige mich im voraus für meine Rechtschreibung. Ich habe eine Frage und zwar hat meine ex Freundin ein Auto Finanziert auf ihren Namen. Wir haben ein extra vertag gemacht das dieses Fahrzeug an mich in Raten verkauft wird, und sie die Finanzierung für mich gemacht hat weil ich es nicht kann wegen meiner schufa.
Leserforumvon jochen21 | Kaufrecht | 13 Antworten | 05.03.2021 18:46
Angenommen ein Verkäufer bietet dem potentiellen Käufer an, ein Kaninchen am gleichen Tag kastrieren zu lassen, so dass der Käufer das kastrierte Tier nebst einem Weibchen am Wochenende abholen kann. Daraufhin leistet der Käufer eine Anzahlung über 50€. Nun wird das Kaninchen aber nicht wie versprochen an dem Tag kastriert (und auch nicht zeitnah für die Abholung am Wochenende) sondern der Verkäufer schreibt er könne dieses erst 2 Wochen später kastrieren lassen.
123·5·10·15·20