1.377 Ergebnisse für recht kaufvertrag

Leserforumvon Reiner63 | Kaufrecht | 1 Antwort | 27.12.2004 17:20
Hallo, Ich bin mir bei einem getätigten Fernsehkauf nicht sicher, ob ich bereits ein Recht habe vom Kaufvertrag zurück zu treten und hoffe, in diesem Forum vielleicht einen Tip zu erhalten, wie ich mich weiter verhalten kann. ... Kann man im vorliegenden Fall bereits davon ausgehen, daß eine Nachbesserung fehlgeschlagen ist, ich also vom Kaufvertrag zurück treten kann, oder habe ich nach wie vor nur einen Anspruch auf Nachbesserung.
Leserforumvon funsurfer77 | Kaufrecht | 3 Antworten | 26.02.2014 08:40
Frage: wer ist im Recht? ... Ein geschlossener Kaufvertrag wird daraus erst, wenn der Verkäufer dieses Angebot auch ausdrücklich, z.B. durch Mitteilung (eine reine Bestellbestätigung ist keine Annahme) oder Versand der Ware, annimmt. ----------------- "Ach Horst...."
Leserforumvon Blauer1981 | Kaufrecht | 4 Antworten | 03.03.2009 11:07
Bin ich im Recht, wenn ich auf den Kaufvertrag bestehe? ... Am 3.3.2009 von Wellkamp > Bin ich im Recht, wenn ich auf den Kaufvertrag bestehe? ... Bekäme ich auf alle Fälle Recht zugesprochen?
Leserforumvon bepe | Kaufrecht | 5 Antworten | 01.03.2008 10:49
----------------- "BePe" Am 1.3.2008 von Mareike123 In wiefern hat das was mit thailändischem Recht zu tun? ... BePe wollte damals wissen, ob man in Thailand wegen Kaufreue von einem Kaufvertrag zurueck treten koenne. ... Waere aber ein recht beschwerlicher Weg, der sicher erst ab einem sehr deutlich 4-stelligen Eurobetrag Sinn machen wuerde, vielleicht auch erst ab einem 5-stelligen.
Leserforumvon Mr.Iceman | Kaufrecht | 2 Antworten | 08.07.2004 23:18
Außerdem sagte mir der Mitarbeiter, dass ich mich an meinen Händler wenden soll und vom Kaufvertrag zurücktreten soll (habe das auch schriftl.). ... Kann ich trotzdem ich das Gerät über dem Hersteller reparieren/tauschen ließ, bei meinem Händler vom Kaufvertrag zurücktreten?
Leserforumvon Unlimited | Kaufrecht | 2 Antworten | 21.02.2013 00:29
Im Kaufvertrag steht: Zahl der Halter: 2 ! Ist der Kaufvertrag somit ungültig und kann ich den Wagen abgeben und mein Geld wieder bekommen? Falls ich Recht habe.
Leserforumvon fuib | Kaufrecht | 3 Antworten | 20.12.2007 21:53
Meiner Meinung nach bin ich im "Recht", ich meine eine abgeschlossene Ebay-Autkion ist ein beidseitig abgeschlossener Kaufvertrag. ... hab ich das recht überhaupt auf meiner seite? ... Sollte der VK auch mit dem Faxversender einen Kaufvertrag geschlossen haben, dann hat er jetzt zwei und nur eine Ware.
Leserforumvon Adam Fischer | Kaufrecht | 5 Antworten | 28.01.2007 18:51
Der Kaufpreis wurde anhand einer Unterschrift schriftlich bestätigt, allerdings nur auf einem allerdings nur auf einem Zettel mit Angabe der Geräte, also keine ausgewiesene Rechnung oder Kaufvertrag. ... Nun meine Frage ob es rechtlich möglich aus dem Kaufvertrag zurückzutreten? ... Am 30.1.2007 von guest123-739 --- editiert vom Admin Am 30.1.2007 von Mareike123 Sie haben recht, einen Gewährleistungsausschluß müßte der VK beweisen.
Leserforumvon cup-cake19 | Kaufrecht | 3 Antworten | 04.08.2010 13:45
Kann der Verkeaufer den Kaufvertrag widerrufen nachdem alles beim Notar unterschrieben wurde vom Verkeaufer und vom Keaufer? ... Kaufvertrag über ein Grundstück/Haus? ... ----------------- "Recht haben, Recht bekommen und Recht durchsetzen sind oft drei Paar Stiefel " -- Editiert am 04.08.2010 14:42 Am 4.8.2010 von cup-cake19 Am 16.07.10 wurde ein Kaufvertrag beim Notar vom Verkeaufer und vom Keaufer(İch) unterschrieben.
Leserforumvon fb435593-46 | Kaufrecht | 3 Antworten | 23.02.2016 13:53
Hallo Ist es rechtens das ein Händler Bei nicht Abnahme eine Vertrags Klausel die besagt 35 Prozent der kaufsumme geltend zu machen Bitte es ust dringend Am 23.2.2016 von TheSilence Grundsätzlich kann ein VK seine Zustimmung zu einer Aufhebung des Vertrages, zu der er gesetzlich nicht verpflichtet ist (also kein noch möglicher Widerruf im Fernabsatz o.ä.), unter nahezu beliebige Bedingungen stellen (sofern diese nicht sittenwidrig sind oder gegen gesetzliche Verbote verstoßen). Im Einzelfall müßte man prüfen, ob möglicherweise eine in AGB (!) unzulässige Vertragsstrafe bzw. pauschalisierter Schadensersatz ohne Nachweismöglichkeit eines geringeren Schadens vorliegt (§309 Nr. 5, 6 BGB); dann wäre eine solche Regelung unwirksam.
Leserforumvon fb490134-91 | Kaufrecht | 2 Antworten | 11.05.2018 11:26
Aus einem Kaufvertrag ergeben sich Nebenpflichten. ... Macht er davon Gebrauch, behält er sich das Recht vor, das Tier nach einem angemessenen Abzug am ursprünglichen Kaufpreis wieder zurückzunehmen. ... Zitat (von fb490134-91):Aus einem Kaufvertrag ergeben sich Nebenpflichten.
Leserforumvon Joe-Joey | Kaufrecht | 4 Antworten | 27.05.2017 17:43
Ein Recht auf Rücktritt hat man erst nach 3malig erfolgloser Nachbesserung. ... Zitat (von Guruhu):Ein Recht auf Rücktritt hat man erst nach 3malig erfolgloser Nachbesserung. ... Zitat (von Guruhu):Ein Recht auf Rücktritt hat man erst nach 3malig erfolgloser Nachbesserung.
Leserforumvon voda2k | Kaufrecht | 4 Antworten | 27.02.2014 11:25
Hallo liebe Freunde von Recht und Ordnung. ... Sicherlich wäre es ratsam im Kaufvertrag darauf hinzuweisen, allerdings hätte das ggf. hohen Verlust bis hin zu "gar nicht zu verkaufen" zur Folge! ... Ich muss doch auch nicht im Kaufvertrag erwähnen wenn mir mal ne Vase runtergefallen ist und ich die kaputtgegangene Fliese ausgetauscht habe.
Leserforumvon Jackie76 | Kaufrecht | 3 Antworten | 12.03.2008 00:28
Deshalb meine Frage an die jenigen die mir evtl. helfen können, kann ich von einem Widerspruchfrist bei einem neu abgeschlossen Kaufvertrag machen, wenn ja wie sind die Bedingungen? ... ----------------- "Nicht jeder bekommt Recht der Recht hat!" Am 12.3.2008 von Jotrocken Haben Sie einen Kaufvertrag in einem Ladengeschäft abgeschlossen?
Leserforumvon fb514829-29 | Kaufrecht | 6 Antworten | 09.05.2019 07:46
Die Hinweise und Bedingungen zum Kaufvertrag haben die Parteien zur Kenntnis genommen und mit Rücksendung akzeptiert. ... Die Hinweise und Bedingungen zum Kaufvertrag haben die Parteien zur Kenntnis genommen und mit Rücksendung akzeptiert. ... Der Käufer besteht weiterhin auf seinen Recht und droht mit einen Anwalt.
Leserforumvon SteMa | Kaufrecht | 9 Antworten | 03.07.2006 10:19
Verkaeufer zum Kaeufer: "Okay, ich verkauf's dir." > Kaufvertrag geschlossen. ... An dieser Stelle ist also noch gar kein Kaufvertrag zustande gekommen. ... AGB, die bereits in der Bestaetigung eines Bestellungseingangs eine verbindliche Annahme des Kaufangebots sehen, sollen allerdings recht selten sein.
Leserforumvon Justicinix | Kaufrecht | 7 Antworten | 08.03.2020 22:02
Ist die Reservierung ein bindender Kaufvertrag, von dem ich als privater Verkäufer nicht mehr zurücktreten kann?! ... Am 8.3.2020 von Harry van Sell Zitat (von Justicinix):Ist die Reservierung ein bindender Kaufvertrag, Ist keine Reservierung, sondern ein bindender Kaufvertrag. ... Schadensersatz kann je nach Gegenstand recht happig enden.
Leserforumvon Sebastianrecht123 | Kaufrecht | 6 Antworten | 17.03.2013 10:05
Hallo zusammen, ich studiere Wirtschaftsinformatik und werde leider auch mit einer Vorlesung in IT-Recht gequält (Fragt mich bitte nicht, was das folgende Beispiele mit IT zu tun hat, das weiß wohl nur der Dozent). ... Ein Kaufvertrag kommt durch zwei übereinstimmende Willenserklärungen (Angebot & Annahme zustande). ... Durch das Auflegen auf das Kassenband hätte man also den Kaufvertrag bereits angenommen.
Leserforumvon inneedofhelp | Kaufrecht | 5 Antworten | 12.05.2023 09:03
Jedoch ist mir beim Kaufvertrag ein Fehler passiert. ... Nun sagt der Käufer, der Kaufvertrag ist ungültig, da die Fehler hier unterlaufen sind. ... Ich bitte um eure Hilfe, wer nun Recht hat.
Leserforumvon Dante_85 | Kaufrecht | 8 Antworten | 08.03.2020 17:48
Gehe ich recht in der Annahme, dass er sich darum nachträglich nicht auf "gekauft-wie-gesehen" berufen kann? ... Kaufvertrag. Ich möchte trotz allem den Rechtsweg nur als äußerstes Mittel einschlagen, weil er doch mit einem erheblichen Aufwand verbunden ist (denke ich) selbst wenn man im Recht ist.
123·15·30·45·60·69