2.626 Ergebnisse für „auktion artikel“

Leserforumvon Prutty | Internetauktionen | 6 Antworten | 16.12.2013 12:22
Sie dürfen in einer Auktion keine Artikel von anderen Auktionen veröffentlichen, die dem Produkt, was Sie anwerben ähnlich sind. ... Die Anzeige der Auktion zu ändern, um nicht noch mehr Kunden zu Täuschen. 2. ... Was hast du in der Auktion denn verkauft?
Leserforumvon Dopavin | Internetauktionen | 18 Antworten | 15.09.2009 21:30
Aber der Verkäufer behauptet, dass der Artikel zerstört wurde und zwar vor Vertragsschluss, deshalb hat er die Auktion ja vorzeitig beendet. ... Stellt ein Anbieter, auf der eBay-Website einen Artikel im Angebotsformat Auktion ein, gibt er ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags über diesen Artikel ab. ... Es geht um diesen Artikel hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?
Leserforumvon law_and_order | Internetauktionen | 3 Antworten | 25.05.2007 19:26
Hallo, nimmt man mal den fiktiven Fall an, dass Käufer "K" in auf einer großen Internetauktionsplattform etwas von Verkäufer "V" per Auktion ersteigert. "K" bezahlt innerhalb 14 Tagen, und wartet auf den ersteigerten Artikel. Beim durchstöbern der Auktionen, entdeckt jedoch "K", dass "V" den gleichen Artikel schon längst wieder in seinen Auktionen hat, mit dem Vermerk in seiner Auktion, dass er diese Auktion jetzt nur drin hat, weil "K" anscheinend noch nicht gezahlt hat, sodass er ihn nochmal anbietet.
Leserforumvon Renton | Internetauktionen | 1 Antwort | 29.05.2007 09:26
Ich habe ein Problem bei einer von mir gewonnen Auktion. Vor ein paar Tagen habe ich einen Artikel ersteigert, dabei handelt es sich um einen 500 Euro Gutschein für den Eventveranstalter MyDays. Ersteigert habe ich den Artikel, weil er als Geburtstagsgeschenk gedacht war.
Leserforumvon Spintus | Internetauktionen | 7 Antworten | 25.03.2018 13:06
Guten Tag zusammen , ich habe eine kleine rechtliche Frage: Angenommen Person A stellt bei ebay einen Artikel (PC-Bildschirm ein). ... Kann sich Person A auf den seinen Haftungstext ("EU-Disclaimer: Der Artikel wird privat verkauft. ... in der Auktion berufen oder steht Person B eine Rückgabe zu?
Leserforumvon dervomdorf | Internetauktionen | 4 Antworten | 07.09.2009 09:51
Ich habe versucht bei Ebay die Auktion zu beenden, was so kurz vor Ende nicht mehr ging, nach Auktionsende habe ich den Höchstbieter angeschrieben und die Auktion nachträglich aufgrund der schweren beschädigungen des Hängers abgebrochen. Der Höchstbieter hatte 7 Tage Frist gegen den Abruch zu stimmen, dies hat er nicht gemacht, so dass die Auktion abgebrochen wurde. ... Nach ca. 1 Woche hätten sie Ebay gemeldet, der Käufer hat den Artikel irrtümlich gekauft, der hätte zugestimmt, sie hätten die Gebühren zurückbekommen und alle wären ohne Schaden aus der Sache raus.
Leserforumvon 123beat | Internetauktionen | 21 Antworten | 01.06.2012 15:02
Durfte er die Auktion einfach so vorzeitig beenden oder muss er an mich einen funktionsfähigen Artikel herausgeben bzw. ... Er durfte die Auktion nicht abbrechen. ... Wenn der Artikel wirklich defekt ist/war, war der Verkäufer mit hoher Wahrscheinlichkeit berechtigt die Auktion vorzeitig zu beenden.
Leserforumvon FredSchulz | Internetauktionen | 3 Antworten | 23.01.2008 15:37
- jemand kauft Artikel mit Artikelnr 123 - Artikel gefällt nicht bzw.entspricht nicht der Erwartung - jemand reicht Klage ein und begründet Klage nicht mit Artikel 123 sondern anderem Artikel des gleichen Verkäufers zB Artikelnr. 789 - wäre das eine gute Taktik oder bereits versuchter Prozessbetrug, weil Bekanntgabe der Begründung erst in der Verhandlung erfolgt soll - würde es eine Rolle spielen, ob in der Klageschrift deutlich wird ob Auktion 123 oder Auktion 789 gekauft -- Begründung könnte zB sein * Artikelnr 123 und Artikelnr 789 eines Verkäufers zeigen wahrscheinlich den gleichen Gegenstand (gleiches Foto, gleiche Stichworte im Text usw. ) * Verkäufer könnte Äußerungen gemacht haben, die diesen Verdacht stützen könnten usw.
Leserforumvon Haidar | Internetauktionen | 2 Antworten | 10.05.2009 20:32
Aber viele Verkäufer kriegen kalte Füße und glauben, eine Auktion einfach so vorzeitig beenden zu können, ein folgenschwerer Irrtum, der bewirkt, dass der Artikel rechtswirksam an den zum Zeitpunkt der Angebotsbeendigung Höchstbietenden verkauft wurde. ... Der Artikel ist zerstört. ... Der Artikel ist zerstört.
Leserforumvon guest-12313.03.2018 23:04:01 | Internetauktionen | 31 Antworten | 28.05.2015 18:10
Einmal per Sofortkauf und einmal per Auktion. Bei der Auktion war der Artikel bei 20€, dann hat ein anderer Käufer per Sofortkauf den Artikel (andere Artikelnummer) gekauft. Habe dann den Artikel der bei 20€ stand vorzeitig beendet.
Leserforumvon AndreasMeister | Internetauktionen | 18 Antworten | 27.09.2009 16:56
Online-Auktionen § 9 Vertragsschluss (1) Indem ein Mitglied als Anbieter zwecks Durchführung einer Online-Auktion einen Artikel auf die eBay-Website einstellt, gibt es ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diesen Artikel ab. ... Da steht nicht mehr das: § 9 Vertragsschluss (1) Indem ein Mitglied als Anbieter zwecks Durchführung einer Online-Auktion einen Artikel auf die eBay-Website einstellt, gibt es ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diesen Artikel ab. ... Stellt ein Anbieter, auf der eBay-Website einen Artikel im Angebotsformat Auktion ein, gibt er ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags über diesen Artikel ab.
Leserforumvon guest-12312.01.2012 22:50:16 | Internetauktionen | 3 Antworten | 23.07.2004 18:06
Hallo, vor 14 Tagen habe ich eine AUKTION bei eBay gewonnen und den Artikel gestern bekommen. ... Am 24.7.2004 von MichiM Hallo, Online-Auktionen fehlt es am "Zuschlag" einer Auktion - von daher sind "die meisten Gerichte" nicht der Meinung, dass es sich um eine Auktion iSdG handelt. ... Also der Artikel ist noch originalverpackt und so wie er geliefert wurde.
Leserforumvon djeanny | Internetauktionen | 4 Antworten | 09.04.2011 23:43
wenn ich einen falschen artikel oder einen artikel erhalte, der defekt ist, wer ist für die versandkosten in einer privaten und einer gewerblichen auktion verantwortlich, sprich wer muss die bezahlen? ... Private Auktion: Bei Falschlieferung trägt der Verkäufer die Kosten. ... E. nach für einen defekt gelieferten Artikel nicht von Relevanz.
Leserforumvon Meinberger | Internetauktionen | 7 Antworten | 07.01.2015 15:50
Guten Tag, darf man eine Ebay-Auktion abbrechen, wenn der Artikel vorher beschädigt war und man es erst durch die Besichtigung eines potentiellen Käufers merkt? Und darf dieser Verkäufer, der die Auktion vorzeitig beendet hat, den Artikel dann an den Menschen, der bei der Besichtigung den Schaden erkannt hat, verkaufen? ... Der Artikel wurde als gebraucht deklariert.
Leserforumvon catwelatze | Internetauktionen | 5 Antworten | 23.03.2006 13:13
es gab ja schon öffter die fälle, in denen eine auktion vom VK vorzeitig beendet wurde. der zu diesem zeitpunkt höchstbietende hatte dann einen abspruch auf diesen artikel zum höchstpreis beim beenden der auktion. soweit, so gut. wenn jetzt aber eine auktion von ebay beendet wird, weil beispielsweise eine internetadresse im auktionstext angegeben war (ist ja laut ebabedingungen nicht erlaubt)wie siet es dann mit dem anspruch des zu diesem zeitpunkt höchstbietenden aus ?? ... Aber vom Gefühl her würde ich sagen, daß es zu keinem gültigen kaufvertrag kommt, da von dritter seite in die Auktion eingegriffen wird. dafür den VK betraffen zu wollen, wäre ein eigentümliches rechtsempfinden. Am 23.3.2006 von catwelatze ist ja auch eine rein hypotetische frage. aber dem höchstbieter könnte (müsste) ja eigentlich egal sein, warum die auktion vorzeitig beendet wurde, sofern das nicht aufgrund irgendeiner illegalität passiert ist. in meinem beispiel geht es ja nur um den verstoss gegen eine seltsame ebay bedingung. aber das nennen einer homepage ist ja ansich nichts illegales. ebay wird sagen, verstoss gegen unsere bedingungen, daher gelöscht. der vk wird sagen, kann ich ja nix für, wenn ebay meine auktion löscht. obwohl, er hätte ja die ebay bedingungen beachten können. der höchstbieter wird sagen, mir wurscht. das war ein rechtsverbindliches angebot, ich war höchstbieter und die auktion wurde beendet. von wem oder warum die auktion beendet wurde interessiert mich nicht. ich will den artikel zu letzten hochstgebot. hätte er wohlmöglich dann einen anspruch gegenüber ebay ?
Leserforumvon Dennis | Internetauktionen | 18 Antworten | 04.02.2006 10:39
Hallo Leute, ich habe da mal wieder eine schöne Auktion, die ich gern zur Diskussion stellen würde: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?... Die Auktion ist in der Rubrik 'Handy´s ohne Vertrag' angeboten und nicht in der Rubrik 'Handy Dummies'. ... Ist doch komisch das fast bei jeder Auktion ein Bieter dabei ist mit keiner Bewertung und registriert am 4.2.06 oder????
Leserforumvon Nordblatt | Internetauktionen | 8 Antworten | 19.12.2014 21:51
Aus Versehen (falsch geklickt) dann zugunsten des Höchsbietenden beendet (bei € 3,62 für einen 90,00 € Artikel). ... Wenn Gebote für den Artikel vorliegen, müssen Sie entscheiden, wie Sie Ihr Angebot beenden möchten. ... Damit hätte der Höchstbietende die Auktion gewonnen und für den Betrag den Artikel erworben: "Bei Ablauf der Auktion oder bei vorzeitiger Beendigung des Angebots kommt zwischen Anbieter und Höchstbietendem ein Vertrag über den Erwerb des Artikels zustande, es sei denn der Anbieter war gesetzlich dazu berechtigt, das Angebot zurückzunehmen und die vorliegenden Gebote zu streichen."
Leserforumvon Mia4223 | Internetauktionen | 1 Antwort | 04.03.2011 11:53
Ich habe die Auktion wirklich aus gutem Gewissen eingestellt und war mir nun wirklich nicht bewusst darüber, dass das Muster irgendwie abweicht.
Leserforumvon cracker-df | Internetauktionen | 9 Antworten | 11.03.2009 18:41
Druck die Auktion aus als Beweis dass es ein Privatverkauf ohne Gewährleistung war, mach eine Kopie und schick die dem RA und lehne jegliche Haftung ab. ----------------- "Wer nicht bereit ist für sein Recht als Eigentümer einzutreten , sollte besser zur Miete wohnen" Am 11.3.2009 von cracker-df Ist das geregelt das bei Versandgeschäften der gefahrenübergang beim Verkäufer liegt? ... Mir gefehlt nicht, dass du nach 138 positive Bewertungen mit deine Freundin der Artikel verpackt und verschickt hast, als du dann seine Reklamation im Dezember gelesen hast, traten technische Probleme auf Da ich jetzt eine ganze weile kein Internet hatte [u][/u] bis heute? ... Es kommt sehr häufig vor das sich Käufer melden und sagen artikel ist nicht angekommen oder es fehlt etwas (damit möchten sie oft den Verkaufspreis drücken, oder sich den Kaufpreis erstatten lassen) wenn man ihnen dann sagt artikel wurde versichert verschickt, dann bekommt man ganz schnell eine positive bewertung und die angelegenheit ist geklärt.
Leserforumvon guest-12329.07.2013 09:47:25 | Internetauktionen | 21 Antworten | 28.05.2013 12:27
Da der Artikel abhanden gekommen ist, was nicht durch mein Verschulden eintraf. ... Da der Artikel abhanden gekommen ist, was nicht durch mein Verschulden eintraf. ... Das es verboten ist auf eigene Artikel bieten zu lassen, weiß jeder.
123·25·50·75·100·125·132