528 Ergebnisse für „flug airline“

Leserforumvon StefanHAM | Reiserecht | 11 Antworten | 22.03.2020 01:09
Nochmals: Grund ist a) Airline storniert Flug coronabedingt + b), was nachträglich dazu kam ... es gibt die Reisewarnung vom auswärtigen Amt. ... Allerdings ist es sehr wahrscheinlich, dass die Airline den Flug storniert. ... Falls die Airline den Flug streicht: Wenn der Flug ab Deutschland geht, dann ist auch ein deutsches Gericht (i.d.R. das Gericht für den Abflughafen) für den Fall zuständig.
Leserforumvon guest-12307.04.2013 15:18:49 | Reiserecht | 1 Antwort | 19.03.2013 16:46
Flug sollte sein mit XL Airways Germany von Köln Hinflug 6 Uhr, Rückflug 14 Tage später um 23:35Uhr. ... Das ganze mit einer kleinen Ägyptischen Airline. ... Der Veranstalter bietet mir nichts an keinen anderen Flug keine Reduzierung des Reisepreises.
Leserforumvon Shanta | Reiserecht | 2 Antworten | 24.08.2016 12:23
An der Hotline wurde mir gesagt, dass man mich am Flughafen auf eine andere Airline umbuchen kann. ... Jedoch weiß ich nicht ob das allgemein gilt oder nur für einen Flug der gebuchten Airline. ... Jedoch weiß ich nicht ob das allgemein gilt oder nur für einen Flug der gebuchten Airline......
Leserforumvon MaikS. | Reiserecht | 1 Antwort | 08.06.2020 19:20
Frage haben wir Anrecht auf, das die Airline die Mehrkosten tragen muß, wenn wir einen Alternativflug hätten (andere Airline), oder haben wir Pech da die Absage nicht in der 14Tagefrist liegt.
Leserforumvon andr0 | Reiserecht | 7 Antworten | 25.05.2020 15:04
Hallo, ich habe im Februar 2020 über seat24 folgende Flüge gebucht: Hinflug (Flug Nr. A3807) von München nach Athen für 2 Personen am 21.05.2020 Rückflug (Flug Nr. A3802) von Athen nach München für 2 Personen am 31.05.2020 Der Hinflug (Flug Nr.
Leserforumvon schulzep16 | Reiserecht | 10 Antworten | 03.06.2019 12:18
Schon bei der Buchung, konnte man sehen, dass der Flug von der Airline "Condor" durchgeführt wird. ... , also einen Zuschlag für den Flug mit Condor??? ... Der Flug war zur Pauschalreise dazu.
Leserforumvon shipper | Reiserecht | 5 Antworten | 21.04.2020 09:25
SV: A hat vor 3 Monaten einen Oneway Flug direkt bei der Airline für Griechenland -> Deutschland für den 03.05. gebucht. Am 20.04. informiert die Airline per Mail der Flug wäre umgebucht worden, in der Mail sollen neue Flugdaten stehen -> Diese fehlen allerdings. ... Danke für eure Ideen :-) Am 21.4.2020 von vundaal76 Zitat:A hat vor 3 Monaten einen Oneway Flug direkt bei der Airline für Griechenland -> Deutschland für den 03.05. gebucht.
Leserforumvon jaykayham | Reiserecht | 14 Antworten | 02.02.2016 18:05
Für mich die Hauptfrage bleibt, wenn ich den Flug kostenlos storniere und Rückerstattung des Flugpreises bei der Airline beantrage, muss sie auch für die anfallenden Stornokosten (des Hotels) aufkommen? ... Sollte sich die Airline nicht darauf einlassen, oder habe ich keine Chance mein Recht durchzusetzen (dafür brauch ich Eure Tipps), so werde ich den Flug stornieren. ... ;-) Am 3.2.2016 von vundaal76 Zitat:Sollte sich die Airline nicht darauf einlassen, oder habe ich keine Chance mein Recht durchzusetzen (dafür brauch ich Eure Tipps), so werde ich den Flug stornieren.
Leserforumvon swt | Reiserecht | 7 Antworten | 21.05.2013 11:32
Inneneinrichtungen / Comfort. - In diesem speziellen Fall würde man mit dem Flug sogar viel Nostalgie erhalten! ... Der Flug war in Y vermutlich deutlich besser als der ursprüngliche C Flug in der Chartermaschine. :-) Den ursprünglichen Flug in C habe ich dann 1 Tag vor Abflug storniert. ... Den Flug mit der selben Flugnr. mit der Charterairline ist als "Ersatzflug" anzusehen.
Leserforumvon donjon7592 | Reiserecht | 3 Antworten | 21.05.2021 10:25
Guten Tag, Ich habe einen Flug wie folgt gebucht: MUC - Lamezia Terme 11.06. 5:50 Uhr Lamezia Terme - MUC 18.06. 08:50 Uhr Heute hat Condor den Flug wie folgt geändert: FRA - Lamezia Terme 11.06. 14 Uhr Lamezia Terme - FRA 18.06. 17:25 Uhr Ist dies zulässig und/oder kann ich kostenlos stornieren? ... [/quote] Bitte auf keinen Fall das Wort Stornierung gegenüber der Airline aus Rüsselsheim nutzen. Sie haben die Wahl: 1) vollständige Erstattung des Flugpreises durch die Fluggesellschaft in Form von Geld; 2) zeitnahe Umbuchung auf eine Ersatzverbindung MUC-SUF-MUC (ggf. mit Umstieg in FRA); 3) Umbuchung auf einen Wunschtag Ihrerseits MUC-SUF-MUC; Am 21.5.2021 von donjon7592 Da ich am Freitag einen wichtigen Termin in München habe, kann ich von der Airline fordern dass diese mir 90€ für einen Flug am Vorabend mit einer anderen Airline ersetzt?
Leserforumvon Odys | Reiserecht | 3 Antworten | 02.05.2020 23:23
Nun sollte er im Mai zurückfliegen, doch der Flug wurde von der Airline stoniert. ... Gebucht wurde der Flug in einem Reisebüro. ... Wer ist Vertragspartner für den Flug, wohl die Fluggesellschaft, das Büro hat nur vermittelt?
Leserforumvon docross | Reiserecht | 2 Antworten | 28.04.2015 12:31
Am Tag vor dem Hinflug war ein online Check-in nicht möglich worauf Ich von der Reisebüro Hotline erfuhr, dass beide Flüge bei der Airline nie gebucht worden sind, obwohl vom Reisebüro ein entsprechender Reiseplan inklusive aller Buchungsnummern vorlag. ... Ich finde besonders unter dem Gesichtspunkt dass mir vorgegaukelt wurde dass Ich den Flug antreten kann das Verhalten des Reisebüros nah am Betrug. ... Inwiefern habe Ich Anspruch auf Rückerstattung und Entschädigung, auch auf den stornierten Flug?
Leserforumvon hrwattenberg | Reiserecht | 7 Antworten | 27.06.2020 20:09
Airline oder Ticketvermittler? Ich habe vermutet die Airline wäre zuständig. ... Der Flug JL6806 von Helsinki nach Fukuoka wurde nun eben gestrichen.
Leserforumvon VerunsichterFluggast | Reiserecht | 7 Antworten | 01.04.2020 13:41
Hallo liebe Experten, wie hier wohl einige das Problem mit dem COVID haben, wurde auch mein Flug, der am 08.05.2020 gegangen wäre von der Airline (Air France) storniert. ... Wenn die Airline weiter blockt -> Anwalt -> Klage! ... Denn hier hat die Airline den Flug gestrichen.
Leserforumvon rechtunwissender | Reiserecht | 4 Antworten | 19.08.2014 13:34
Als das Boarding (Abflug sollte 20:15 sein) immer mehr verspätete wurden die Passagiere informiert, dass der Flug wohlmöglich gestrichen wurde und sie sich für weiter Informationen beim Büro der Airline melden sollten . Nach langem hin und her am Büro der Airline angekommen hieß es dann, dass der Flug aufgrund eines TECHNISCHEN DEFEKTES gestrichen wurde und erst am darauf folgenden Tag um die selbe Uhrzeit nachgeholt werden würde. ... Flug wurde nicht von der Airline übernommen.
Leserforumvon hein12 | Reiserecht | 18 Antworten | 10.05.2018 16:51
Biete man dir "Zug zum Flug" ab Berlin? ... Beispiel von neulich: EW- Flug Stockholm-Hamburg wurde kurzfristig gecancelt. ... Und gerade Ihre Airline bleibt da stur und geht gerne den Gerichtsweg.
Leserforumvon juju77 | Reiserecht | 2 Antworten | 05.08.2016 06:05
Daraufhin hatte ich am folgenden Tag einen Flug fuer den 20.8 gebucht mit der gleichen urspruenglich gebuchten Airline und auch in Anspruch genommen. Die Airline hatte mich dann am Montag angemailt, zwecks Anfrage meiner Bankdaten damit jener Flug erstattet werden koenne. ... Am 5.8.2016 von vundaal76 Zitat:Die Airline hatte mich dann am Montag angemailt, zwecks Anfrage meiner Bankdaten damit jener Flug erstattet werden koennen.
Leserforumvon guest-12301.08.2022 11:49:31 | Reiserecht | 3 Antworten | 13.07.2022 12:47
Von der Airline kam diesbezüglich gar keine Hilfe bzw ist auch auf der Homepage nichts zu finden. ... Mit der Airline wurde gar nichts vereinbart. ... Dass an dem Tag kein Flug mehr von der Airline ging, konnte ich ja auch selbst nachschauen.
Leserforumvon Scholli90 | Reiserecht | 16 Antworten | 21.06.2016 16:37
Wenn Ihre Fluggesellschaft nachweisen kann, dass man das Portal am 22.02. bereits informierte, dass der Flug annulliert wurde, dann koennte ich mir vorstellen, dass man 'Bockmist des Portals' unterstellen koennte, dann waere die Airline somit aussen vor. ... Auf der Homepage der Airline gibt es da kein Angebot. ... Wenn Ihre Fluggesellschaft nachweisen kann, dass man das Portal am 22.02. bereits informierte, dass der Flug annulliert wurde, dann koennte ich mir vorstellen, dass man 'Bockmist des Portals' unterstellen koennte, dann waere die Airline somit aussen vor.
Leserforumvon Sylvia Harris | Reiserecht | 10 Antworten | 04.09.2008 17:55
Der Flug hatte dann noch mal 3 Stunden Verspätung.Ich hab mich mit der Airline schon in Verbindung gesetzt.Die Airline bietet 6 Reisegutscheine im Wert von 75$.Brauch ich aber nicht. ... Der Flug wurde in der EU angetreten. ... Außerdem wäre die Airline in der Pflicht gewesen,Passagiere zu fragen,ob sie uns den Platz überlassen möchten,was sie nicht getan haben.
123·5·10·15·20·25·27