632 Ergebnisse für „flug fluggesellschaft“

Leserforumvon nils1717 | Reiserecht | 1 Antwort | 25.12.2013 10:10
Hallo, ich habe einen Flug gebucht. Allerdings habe ich jetzt erfahren, dass die Fluggesellschaft die Strecke aus Kostengründen einstellt. ... Sehe ich das richtig: Die Fluggesellschaft kann aus rein wirtschaftlichen Gründen einen Flug bis 14 Tage vorher annullieren (ohne irgendwelche Folgen) und ich als Kunde kann dagegen nichts machen.
Leserforumvon langeflugreise | Reiserecht | 7 Antworten | 04.07.2016 13:41
Hallo, im letzten Jahr buchte ich bei einer großen Deutschen Fluggesellschaft einen Flug mit einem Stopp zum Umsteigen nach Übersee. Ausgeführt werden sollte der Flug von einer großen amerikanischen Fluggesellschaft. ... Welche Flug wurde annuliert?
Leserforumvon guest-12319.12.2013 22:25:59 | Reiserecht | 25 Antworten | 19.12.2005 17:33
Mir passiert es jetzt zum wiederholten mal, dass eine Fluggesellschaft ihren Flugplan "umgebaut" hat und ein von mir gebuchter Flug am geplanten Abflugtag und überhaupt an allen Samstagen in der Folgezeit gestrichen wurde. ... Die ABB's der Fluggesellschaft habe ich auszugsweise eingefügt. ... Kann die Fluggesellschaft den Beförderungsvertrag einfach kündigen?
Leserforumvon 120120 | Reiserecht | 7 Antworten | 20.03.2016 15:08
Heute fand ich in der Post eine Rechnung von der Fluggesellschaft, dass ich 250 Euro zahlen soll für den verpassten Flug. ... Zitat: Heute fand ich in der Post eine Rechnung von der Fluggesellschaft, dass ich 250 Euro zahlen soll für den verpassten Flug. ... Das ist merkwürdig, dass eine Fluggesellschaft solche kurzfristigen Buchungen zulässt.
Leserforumvon go538432-68 | Reiserecht | 6 Antworten | 10.02.2020 15:23
Hallo, Wir haben bei einer spanischen Fluggesellschaft ein Flug mit Aufgabegepäck gebucht, wurde uns auch bestätigt. Allerdings wurde der Flug gestrichen und wir würden auf BA um gebucht allerdings wurde uns mit geteilt wir hätten kein Aufgabegepäck gebucht. ... Wir haben die Fluggesellschaft kontaktiert allerdings erhalten wir seit 5 Tagen keine Antwort Vielen Dank Am 10.2.2020 von guyfromhamburg Und?
Reisebüro Flug gecancelt 2,5 von 5 Sterne
Leserforumvon juju77 | Reiserecht | 14 Antworten | 27.07.2016 09:15
Erst heute könnte mir die Fluggesellschaft einen Flug zur Verfügung stellen. ... Erst heute könnte mir die Fluggesellschaft einen Flug zur Verfügung stellen. ... Erst heute könnte mir die Fluggesellschaft einen Flug zur Verfügung stellen.
Leserforumvon expat | Reiserecht | 4 Antworten | 04.02.2020 14:19
Wenn nun in diesen Flugkosten Umbuchungsgebühren enthalten sind für einen Flug, den ja die Fluggesellschaft abgesagt hat, ohne Ersatz zu bieten, kann sie dann die Umbuchungskosten einbehalten oder gehören die auch zu den Flugkosten? ... Zitat:Wenn nun in diesen Flugkosten Umbuchungsgebühren enthalten sind für einen Flug, den ja die Fluggesellschaft abgesagt hat, ohne Ersatz zu bieten, kann sie dann die Umbuchungskosten einbehalten oder gehören die auch zu den Flugkosten? ... Bei einer Annullierung schuldet Ihnen die Fluggesellschaft zusätzlich noch die Ausgleichszahlung nach Artikel 7 der EU-Fluggastverordnung, falls die Annullierung weniger als 2 Wochen vor dem geplanten Flug erfolgte.
Leserforumvon Cornelia Kluge | Reiserecht | 1 Antwort | 15.05.2009 20:41
Hallo und guten Abend, wie ich soeben erfahren musste, fliegt die Fluggesellschaft, bei der ich einen Flug nach St. ... Der Flug ist vollständig bezahlt und sollte am kommenden Freitag starten. ... Meine Frage ist, muss ich die Mehrkosten tragen, oder die Fluggesellschaft, oder das Reisebüro.
Leserforumvon TheRonin | Reiserecht | 4 Antworten | 22.09.2018 11:11
Nun zu meiner Frage, ich habe dann einen anderen Flug einer anderen Airline gebucht, kann ich die Kosten nun bei Ryanair für den Flug einfordern? ... Ja, der Flug wurde annulliert. ... Alternativen waren keine vorhanden, da einersaits niemand von Ryanair erreichbar war und auch von Nürnberg der nächste Flieger erst wieder Samstag fliegt, deswegen habe ich auch einen Flug einer anderen Fluggesellschaft gebucht.
Leserforumvon Ines13 | Reiserecht | 6 Antworten | 15.06.2009 21:22
Auf Nachfrage durch das Reisebüro, denen das auch unverständlich ist und auch persönlicher Nachfrage beim Reiseveranstalter, kam man uns nur mit, die Fluggesellschaft hätte das Kontingent gekürzt, den Flug storniert, man hätte nur noch Plätze auf dem Flug um 18h gehabt und fertig, keine Entschädigung, kein anderer Flug, nix! ... Die Fluggesellschaft war aber deutlich hilfsbereiter, als der Reiseveranstalter! ... Das würden wir machen, aber natürlich hat sich der Reiseveranstalter quergestellt und meinte die Flug am Mittwoch wäre festeingekauft und dann blieben sie ja auf den zwei Plätzen "sitzen" und der Montag wäre zugekauft, da läge das Risiko bei der Fluggesellschaft!
Leserforumvon guest-12301.08.2022 11:49:31 | Reiserecht | 3 Antworten | 13.07.2022 12:47
Zudem habe ich den Flug ja gar nicht erst angetreten, da der Flug mit der massiven Verspätung für mich nicht in Frage kam. ... Am 13.7.2022 von Despi Hallo, haben Sie irgendwas mit der Fluggesellschaft abgestimmt? ... Alternativ möglichst gerichtsfest in Kontakt mit der Fluggesellschaft treten.
Leserforumvon Autowaschen | Reiserecht | 3 Antworten | 15.03.2015 17:24
Fluggesellschaft gebucht. Das Angebot beinhaltete den Flug und die Übernachtungen im Hotel. ... Der Flug wurde annulliert, A, B, und C wurden auf einen anderen Flug umgebucht, der etwa 4 Stunden später gehen sollte (und schlussendlich dann auch nochmal mehr als eine Stunde Verspätung hatte).
Leserforumvon Rapsac | Reiserecht | 3 Antworten | 04.04.2018 11:13
Hallo, Ich habe über eine Deutsche Reiseargentur einen Flug nach Neuseeland (Auckland) gebucht, die drei Flüge werden "opertated by BritishAir Ways" davon werden die ersten beiden auch von dieser Airline ausgeführt der letzte wird von Malaysia Airlines durgeführt und startet in Kuala Lumper und geht bist zur finalen Destination Auckland. Der letzte Flug wurde jetzt umgebucht auf einen 9 1/2h später stattfindenden Flug. ... Die EU-Verordnung erlaubt Passagieren nur dann eine Entschädigung für Fl***erspätungen und -stornierungen, wenn sich Ihr Flug um mehr als 3 Stunden verspätet oder ohne Vorankündigung storniert wurde, und nur wenn die Abflug von einem EU-Flughafen (mit einer europäischen oder außereuropäischen Fluggesellschaft) erfolgte egal) ODER wenn Sie mit einer in der EU registrierten Fluggesellschaft zu einem EU-Flughafen reisen.
Leserforumvon Nivram | Reiserecht | 3 Antworten | 22.08.2011 21:34
Und muss ich das bei der Fluggesellschaft beantragen oder bei der Firma über die ich den Flug gebucht habe? ... Anspruchsgegner ist die Fluggesellschaft!! Richten Sie sich aber darauf ein, dass die Fluggesellschaft nicht zahlen wird.
Leserforumvon Sylvia Harris | Reiserecht | 10 Antworten | 04.09.2008 17:55
Wurden alle Segmente bei der gleichen Fluggesellschaft gebucht? Um welche Fluggesellschaft/en handelt es sich? ... Wo ist nachzulesen, dass die Fluggesellschaft verpflichtet ist, Paasagiere zu fragen, ob Sie ihren gebuchten Flug für andere Passagriere aufgeben möchten?
Leserforumvon guest-12320.06.2018 12:06:23 | Reiserecht | 6 Antworten | 29.01.2017 12:51
Viele Grüße -- Editiert von fb458643-83 am 29.01.2017 13:29 Am 29.1.2017 von bernardoselva Die EU-Fluggast-VO 261/2004 spricht immer von der 'ausfuehrenden Fluggesellschaft'. ... Viele Gruesse bernardoselva Am 29.1.2017 von fb458643-83 Zitat (von bernardoselva):Die EU-Fluggast-VO 261/2004 spricht immer von der 'ausfuehrenden Fluggesellschaft'. ... Der Flug wird ja weiterhin ausgeführt.
Leserforumvon SverigeHH | Reiserecht | 4 Antworten | 27.07.2010 18:58
Daher geht der Passagier direkt zur Niederlassung der Fluggesellschaft in Deutschland und möchte den Flug umbuchen. ... In der Folge musste nun auf eine andere Fluggesellschaft ausgewichen werden, da auch der ursprünglich gebuchte Flug bereits ausgebucht war. ... Die Fluggesellschaft selbst hat ja die Stornierung aufgedeckt.
Leserforumvon bleppo | Reiserecht | 6 Antworten | 08.10.2004 15:21
Hallo, wie sieht es eigentlich haftungstechnisch aus, wenn eine Fluggesellschaft einen Flug nicht ausführen kann (z.B. wg. ... Fliegt z.B. noch ein letztes Flugzeug der Fluggesellschaft vor Aufkommen eines Sturmes - hat man dann einen Anspruch auf den Flug, auch wenn nur noch 1st - class - Plätze frei sind? Gibt es gewisse Grenzen in denen die Fluggesellschaft einen Ersatzflug zur Verfügung stellen muss - z.B. nach Abflauen eines Sturmes?
Entschädigung flug 3 von 5 Sterne
Leserforumvon go500095-81 | Reiserecht | 17 Antworten | 20.09.2018 17:53
Formalrechtlich würde der Anspruch auf den nächsten stattfindenden Flug unabhängig der FLuggesellschaft bestehen dieser müsste aber sicher auf dem Rechtsweg durchgesetzt werden. ... Verpassen Sie den Anschlussflug muss die Fluggesellschaft Alternativen aufzeigen. ... Travelgenio ist Vermittler Vertragspartner ist ie jeweilige Fluggesellschaft, siehe Fluggast-VO.
Leserforumvon smartiie86 | Reiserecht | 6 Antworten | 03.01.2017 16:40
Die haben mich dann für einen Flug am nächsten morgen umgebucht, "der war zwar viel teurer, aber wird natürlich von der Fluggesellschaft übernommen". ... Für den Flug habe ich 150 € gezahlt. ... Tip: Lassen Sie sich von der Fluggesellschaft nicht veralbern!
123·5·10·15·20·25·30·32