Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
583.780
Registrierte
Nutzer

583 Ergebnisse für „hotel buch“

Leserforumvon Mücke04 | Reiserecht | 6 Antworten | 15.06.2017 17:28
Am 16.6.2017 von vundaal76 Das Hotel liegt in Deutschland? Zitat:darauf erfolgte auch eine Buchungsbestätigung von Hotel C. ... Die vollständigen Kosten für den Ersatzkauf (gleiches Hotel zur höheren Rate oder anderes gleichwertiges Hotel) müsste das Hotel im Nachgang erstatten.
Leserforumvon seb88 | Reiserecht | 6 Antworten | 27.11.2015 09:24
Es ist immer der Leistungstraeger, hier also das Hotel, Vertragspartner. ... Viele Gruesse bernardoselva Ja, Vertragspartner ist das Hotel, sorry! ... Das Hotel hat die Stonierung wegen Überbuchung vorgenommen lt.
Leserforumvon Lillyx | Reiserecht | 2 Antworten | 26.03.2015 07:24
Aus diesem Grund wurde ich in ein anderes Hotel geschickt. ... Das gebuchte Hotel lag nämlich direkt am See, dieses Hotel lag an der Hauptstraße, es gab kein W-lan und kein Wasserkocher im Zimmer. ... Das Hotel hat höchstwahrscheinlich mein Zimmer an eine Reisegruppe aus Dänemark vermietet, der Bus stand vor dem Hotel.
Leserforumvon Kai Reuter | Reiserecht | 4 Antworten | 04.02.2004 21:03
Ich habe per e-mail in einem Hotel im Allgäu ein DZ für die Zeit vom 06.02.04 - 08.02.04 gebucht. ... Danach hat das Hotel das vereinbarte Hotelzimmer während der Mietzeit zur Verfügung zu stellen. ... Das bestellte und vom Hotel bereitgehaltene Hotelzimmer ist entsprechend § 535 Satz 2 BGB zu bezahlen.
Leserforumvon mb59955 | Reiserecht | 1 Antwort | 05.02.2009 13:15
Herr A. organisiert Ausflüge für Gruppen und bucht regelmäßig bei ein Hotel. ... Herr A. bucht verschiedene Wochenenden für seine Gruppen bei Hotel B. ... Ist Hotel B. verpflichtet die Buchungen wieder zurück zu nehmen?
Leserforumvon lschlierkamp | Reiserecht | 1 Antwort | 02.12.2008 07:02
Das Hotel hat nun den vollen Preis ohne irgendwelchen Abzug von meiner Kreditkarte abgebucht. ... Ok, es war mein Fehler, dass ich diesen Passus übersehen habe, aber kann das Hotel 100% der Kosten behalten, obwohl für das Hotel außer Buchungsgebühren o.ä. keine weiteren Kosten anfallen? ... Alle Seiten sagten mir, dass das Hotel belegt sei bzw. keine Zimmer zur Verfügung stünden.
Leserforumvon cochisekira | Reiserecht | 4 Antworten | 11.05.2013 09:06
Ob das Hotel das Geld bekommen hat, entzieht sich meiner Kenntnis. ... Das Hotel fordert nun den Reisepreis von Ihnen ein. ... Ein prepaid-voucher sollte an sich auch bereits beim Hotel bezahlt sein.
Leserforumvon picaro | Reiserecht | 3 Antworten | 23.08.2010 13:19
Hallo zusammen, über das Reservierungsportal HRS habe ich in Istanbul ein 5*-Hotel reserviert. Auf der Seite, wo das Hotel beschrieben wird (Ausstattung, Anzahl Zimmer, Lage etc), steht zum Schluss der Satz "Nutzen Sie unseren kostenlosen Shuttle-Service zum Hotel" Nun wollte ich im Vorfeld meiner Anreise den Shuttle-Service organisieren, jedoch teilt das Hotel mir per eMail mit, dass es keinen kostenlosen Shuttle-Service gibt. ... Da Sie nicht beim Hotel direkt gebucht haben, zählt nur das, was bei HRS vermerkt und vereinbart worden ist.
Bauarbeiten im Hotel 3,43 von 5 Sterne
Leserforumvon greg_attack | Reiserecht | 4 Antworten | 28.04.2016 10:50
Am 28.4.2016 von bernardoselva Hallo, Vertragspartner ist das Hotel. ... Wo liegt das Hotel??? ... Das Hotel liegt in Deutschland, dahingehend gäbe es also keine Probleme.
Leserforumvon Mollele | Reiserecht | 9 Antworten | 03.10.2013 08:51
Hallo Ich habe kürzlich über die Tourismusseite eines Wintersportortes ein 4* Hotel für eine Nacht sehr, sehr günstig gebucht. ... Das Hotel könnte sich auf einen Irrtum berufen und die Buchung widerrufen; das müsste aber schnell gehen. ... Ist das Hotel überhaupt in Deutschland?
Leserforumvon kenmaster | Reiserecht | 16 Antworten | 22.08.2016 16:58
War das ueberhaupt ein Hotel in Deutschland? ... Ich habe mir mal den Spaß gemacht, in Neapel ein Hotel in Flughafennähe zu suchen. ... Im Uebrigen macht dieses Hotel einen sehr guten Eindruck, da kann man wohnen......
Leserforumvon TimmyB83 | Reiserecht | 6 Antworten | 22.04.2010 21:55
Ich habe sofort dem Hotel abgesagt und die Buchung storniert. ... Das Hotel möchte sein Vertragsversprechen ja einhalten. ... Das Hotel kann nichts dafür, daß der Flug annulliert wurde.
Leserforumvon oOScotchOo | Reiserecht | 1 Antwort | 18.07.2017 18:48
Hallo, Es wurde bereits vor 9Monaten ein gewünschtes Hotel gebucht, jetzt 2 monate vor Urlaubs antritt wurde mitgeteilt das dass Hotel überbucht wäre!! Alternativ würde ein 30km Entferntes Hotel Angebot(gleiche Kategorie) Bei dem Angebotenen Hotel sind nur normale Zimmer statt den gewünschten/zuvor gebuchten Bungalow verfügbar. ... Auserdem ist das angebotene Hotel mit riesen Kinder rutsche und viel größer als das bevorzugte kleinere und nicht so gut für Kinder ausgestattete Hotel!
Leserforumvon Holger H. | Reiserecht | 6 Antworten | 10.11.2017 11:56
Ist im urspruenglich gebuchten Hotel WLan auf allen Zimmern? ... Dabei gibt es im umgebuchten Hotel Getränke nur im Zeitraum von 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr, in unserem gebuchten Hotel jedoch rund um die Uhr. Auch Mitternachtsmenüs sind im anderen Hotel nicht möglich.
Leserforumvon itzgallus | Reiserecht | 15 Antworten | 11.11.2011 17:39
Das Hotel wollte dies jedoch nicht akzeptieren und forderte die 10,50€ Euro ein! ... Was heißt denn: "Das Hotel verlangte einen Frühstücksanteil von 10,50 Euro"? ... Sie haben ein Hotel mit Frühstück gebucht.
Leserforumvon adlermo | Reiserecht | 4 Antworten | 12.07.2010 23:57
Hallo zusammen, habe vor ein paar Tagen über Holidaycheck bei Thomas Cook ein Hotel gebucht. ... Hotel in dem gebuchten Zimmer vier Personen nicht zulässig sind. ... Wer ist eigentlich mein Vertragspartner (Holidaycheck, Thomas Cook oder das Hotel).
Leserforumvon Toby 2014 | Reiserecht | 4 Antworten | 05.09.2014 13:11
Hallo, eine ganz neue Erfahrung: Unsere gebuchte Ferienwohung (Buchungsanfrage von uns am 10.7.14, Reservierungsbestätigung vom 11.7. mit Bitte um Anzahlung, Anzahlung geleistet am 14.7. und schriftlich per Mail bestätigt bekommen [14.8.], mit dem Hinweis, dass das Hotel sich auf unser Kommen freue) wurde am 15.8. vom Hotel storniert. ... Das Hotel schickte mir die folgenden AGB: "Bis spätestens 3 Monate vor dem vereinbarten Ankunftstag des Vertragspartners kann der Beherbergungsvertrag durch den Beherberger, aus sachlich gerechtfertigten Gründen, es sei denn, es wurde etwas anderes vereinbart, durch einseitige Erklärung aufgelöst werden." ... Haben wir Chancen der Storno durch das Hotel zu entgehen?
Leserforumvon Electrostar | Reiserecht | 1 Antwort | 08.01.2014 22:59
Hallo zusammen, folgendes hat sich zugetragen: Ich habe eine 2 tägige Übernachtung in einem Hotel mit Eigenanreise gebucht (in Deutschland). ... Im Hotel angekommen & erfolgreich eingecheckt, soweit so gut. ... Meine Frage ist nun folgende: Muss ich rein rechtlich gesehen den Betrag nachzahlen oder ist die Stornierung rechtskräftig und das Hotel muss dieses Unglück nun mit dem Veranstalter klären?
Leserforumvon fb473531-69 | Reiserecht | 1 Antwort | 30.08.2017 11:43
Insgesammt sind wir 8 Reisende, weshalb wir unsere Buchungen auf vier Buchungen unterteilt haben, bei denen jeweils 2 zu dem selben Veranstalter gehören. Nun haben wir von dem einen Veranstalter erfahren, dass das Hotel welches wir gebucht hatten geschlossen wurde und haben direkt 2 AlternativHotels vorgeschlagen bekommen. ... Wie können wir am besten vorgehen, wenn wir trotzdem ganzen, alle zusammen in das selbe Hotel kommen möchten?
Leserforumvon fb546889-43 | Reiserecht | 5 Antworten | 18.05.2020 22:02
Opodo sagt, dass laut AGB das Hotel nicht erstattet wird. Das Hotel selbst schreibt, dass man sich an die Buchungsplattform wenden soll. ... Zitat:Opodo sagt, dass laut AGB das Hotel nicht erstattet wird.
123·5·10·15·20·25·30