Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
590.914
Registrierte
Nutzer

683 Ergebnisse für „frau geld jahr“

Leserforumvon guest-12302.04.2010 14:56:54 | Erbrecht | 1 Antwort | 21.08.2009 07:58
Hallo, wie verhält sich folgender Fall: Eine Frau hat jahrzehntelang mit ihrem verstorbenen Mann (der Mann war zum zweiten Mal verheiratet, es gibt einen Sohn aus erster Ehe) eine kleine Praxis geführt. ... Das erwirtschaftete Geld ging auf ein gemeinsames Konto. ... Nun steht der leibliche Sohn des Verstorbenen da und behauptet, das gesamte Vermögen gehörte nur dem Vater, da die zweite Frau nie gearbeitet hätte.
Leserforumvon excalibur | Erbrecht | 12 Antworten | 04.01.2005 12:10
Hallo, erstmal wünsche ich Euch ein schönes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2005 ! ... Würde das Geld das sich auf den Konten meiner Frau befindet in die Erbmasse fallen ? ... Falls Deine Frau nach Deinem Tod Geld vom Auslandskonto abhebt, erfüllt das den Straftatbestand der Unterschlagung.
Leserforumvon schlafmütze | Erbrecht | 6 Antworten | 20.06.2006 14:12
Meine Frau erbt dies und jenes. ... Die Kohle die ich jedes Jahr mit nach Hause bringe und das in der Ehe gespaarte Geld muß ich jedoch im Trennungsfall teilen. ... Am 21.6.2006 von sika0304 Könntest aber auch ein Sparbuch einrichten, von dem deine Frau nichts erfährt.
Leserforumvon marzipanreh | Erbrecht | 2 Antworten | 12.05.2012 12:31
Nun bekam ich heute Post von der Lebensversicherung (Nürnberger) - der Brief ist aber an seine Ex-Frau adressiert !!! ... Falls er wirklich vergessen hat, mich einzutragen - bekommt dann die EX das Geld ??? ... ----------------- "" Am 12.5.2012 von Annaminna Die Versicherung wird die Leistung an den auszahlen , der in der Police als Begünstigter eingetragen ist.Wenn Dein verstorbener Mann versäumt hat , dies nach der Scheidung zu ändern, dann bekommt seine Ex das Geld. ----------------- " "
Leserforumvon Ecky | Erbrecht | 8 Antworten | 19.07.2006 08:52
Sie hat eine Betreuerin, die sie die Behördengänge erledigt,ihr Geld verwaltet und und und. ... Wenn meine Schwiegermutter irgendwas zustoßen sollte, steht das Geld nur meiner Frau zu oder kriegt der Staat einen Teil davon? ... Viele Grüße Am 19.7.2006 von Ecky Meine Schwiegermutter hat ja von ihren Stiefvater das Geld geerbt.
Leserforumvon blue9999 | Erbrecht | 2 Antworten | 19.07.2014 22:16
Folgender Fall: ein Frau(Oma),verwitwet, hat 2 Kinder mit jeweils 2 Kindern(Enkel). Nun möchte die Oma einem ihrer Enkel einen größere Summe Geld schenken. ... Muss dieser Enkel, dieses Geld, im Falle des Todes der Oma,an irgendwen zurückzahlen?
Leserforumvon Nicky5 | Erbrecht | 5 Antworten | 08.01.2013 20:37
Nun stirbt die Frau. ... Wenn das vorhanden Geld gerade eben so für die Beerdigung reicht? ... Wenn das vorhanden Geld gerade eben so für die Beerdigung reicht?
Leserforumvon Dinsche | Erbrecht | 6 Antworten | 26.10.2007 17:43
Geschäftsführerin bin ich. 1 Jahr nach dem Tod unserer Mutter stellte sich heraus, dass unser Vater (70 Jahre) mit seiner jüngeren Freundin (39 Jahre) ein gemeinsames Kind hat (heute 7 Jahre). ... Er möchte, dass alle das Gleiche an Geld bekommen, wenn er mal nicht mehr ist. ... Dazu kommt, dass es die Firma unserer leiblichen Mutter ist, die wir hier übernommen haben, und diese Frau möchte ein großes Stück von diesem Kuchen.
Leserforumvon marco73 | Erbrecht | 11 Antworten | 10.06.2009 18:36
Hallo, mein Vater und seine neue Frau haben sich als Vollerben eingesetzt. ... Am 10.6.2009 von cruncc1 #mein Vater und seine neue Frau haben sich als Vollerben eingesetzt. ... Da mein Vater nicht viel von seiner kleinen Enkeltochter hatte soll das Geld für ihre Ausbildung sein.
Leserforumvon leonardo2 | Erbrecht | 5 Antworten | 12.01.2020 11:30
In beiden Immobilien ist nur meine Frau im Grundbuch eingetragen. ... Wirkt der sich auch auf den Zugewinn einer Immobilie aus, die meiner Frau gehört ? ... Meine Frau arbeitet und das Geld für die Wohnungen wurde von ihrem eigenen Girokonto überwiesen.
Leserforumvon Brent | Erbrecht | 6 Antworten | 08.06.2015 11:04
Mein Vater hat sein gesamtes Vermögen an seine neue Frau ( 7 Jahre verheiratet) überschrieben, welche rechtlichen Möglichkeiten habe ich als einziger Sohn? ... MfG, soso55 Am 10.6.2015 von fb367463-2 Prinzipiell kann der Vater mit seinem Geld machen, was er will.
Leserforumvon schmaiki | Erbrecht | 13 Antworten | 23.10.2017 20:48
...hat die uns selbst erzählt mit dem Anhang, dass sie nächstes Jahr nach Sri Lanka fliegt... ... ...hat die uns selbst erzählt mit dem Anhang, dass sie nächstes Jahr nach Sri Lanka fliegt... ... Solange das Geld noch da ist, oder ein ausreichender Teil davon, kann man das ggf. einklagen.
Leserforumvon martino_grande | Erbrecht | 4 Antworten | 10.09.2004 12:44
Sachverhalt: Im jahre 1988 sollten wir (meine Frau und ich) von meinen Schwiegereltern eine Wohnung übernehmen, da sonst die finanzielle Belastung für die Schwiegereltern zu groß gewesen wäre und sie hätten alles verkaufen müssen. Mein Frau kaufte eine Wohnung Gesamtpreis 160000DM davon mussten wir 70000DM sofort bezahlen und der Betrag von 90000DM wird vorläufig gestundet, so steht es im Vertrag. ... MfG martino_grande Am 11.9.2004 von guest123-56 Einfach mal in den Vertrag schauen, unter welchen Bedingungen und für wie lange das Geld gestundet wurde.
Leserforumvon kitcat | Erbrecht | 13 Antworten | 06.03.2011 12:49
Die Frau ist bereits 2002 verstorben, mein Vater im vergangenen November. ... Die Schlusserben wurden mit einer 50/50 Regelung festgesetzt, dass heisst 50 % gehen an mich und meine Geschwister und 50 % geht an die Familie der verstorbenen Frau. ... ----------------- "" Am 18.3.2011 von guest-12306.05.2011 11:25:43 Du kannst nicht einzeln an einen Teil des Geld.
Leserforumvon whynot | Erbrecht | 4 Antworten | 06.10.2006 13:43
zur Lage: meine Frau und ich sind beide geschieden. ... Meine Frage: wer würde das Geld beerben, wenn z.B. ein Kind sterben würde (was natürlich schlimm wäre). Vermutlich doch meine Frau, sein Bruder und bestimmt leider auch sein VATER !!?
Leserforumvon Hoppel55 | Erbrecht | 31 Antworten | 21.03.2019 13:29
Da ich kein Geld habe, bin ich zum Amt gegangen! ... Ich brauche einen Kredit von ca 5-10 tausend Euro für ein halbes Jahr, damit ich erstmal alles von Vater und mir bezahlen kann um Luft zu bekommen! ... Was vor einem Jahr beim JC war, ist doch heute egal.
Leserforumvon linguist | Erbrecht | 10 Antworten | 12.09.2011 18:50
Hallo, folgendes Problem tritt gerade auf: Mein verstorbener Vater unterhielt gemeinsam mit seiner Frau (nicht meine Mutter) diverse Gemeinschaftskonten. ... Zu diesem Vorgang gibt es auch einen handschriftlichen Beleg aus welchem hervor geht das das Geld in Bar übergeben wurde. ... In sofern kann das Geld ja auch noch in Bar in einem Schuhkarton oder sonstwo liegen.
Leserforumvon Ratsuchender011050 | Erbrecht | 10 Antworten | 14.12.2010 13:57
Im Jahr 2005 wurde das Dach und die Fassade des Hauses von Y erneuert. ... Y hat seit diesem Jahr Pflegestufe I. ... Y ist seit 30 Jahre Witwerin, ist selten unterwegs und erst diesen Jahr zum ersten Mal seit 20 Jahren beim Arzt (Zahnarzt ausgenommen) gewesen.
Leserforumvon Krotsch | Erbrecht | 1 Antwort | 03.09.2015 18:06
Mai 2015 Hannover Jahr gestorben. ... Vater hat drei Objekte Immobilien in Polen (2 Wohnungen, 1 Garage), und in Deutschland, 1 Haus in Hannover, Geld - Bank ca. 85 000 Euro und Mercedes Bj. 2013.
Leserforumvon dilanw. | Erbrecht | 3 Antworten | 23.09.2019 17:51
Liebes Forum, Sehr geehrte Damen und Herren, die Erborganisation steht an und folgende Frage tut sich auf: Können Eltern Geld vom Konto auf ein neues Konto für ihre Kinder übertragen, aber es so veranlassen, dass die Kinder (schon über 18 Jahre) solange die Eltern leben, nicht auf das Geld zugreifen können? ... Beste Grüße, Frau Wagner Am 23.9.2019 von hh Das kann man machen. ... Der Sinn der Sache ist der frühzeitige Übertrag des Erbes, damit die Erbschaftssteuer erspart bleibt. 10 Jahre Verjährungsfrist bei Schenkung.
123·5·10·15·20·25·30·35